Brauche Hilfe meine 7 Wochen alten Kitten wollen nichtv fressen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

candy1364

07.10.2010
2
Hallo wir haben 4 Kitten die jetzt 7 Wochen alt werden.
Leider fressen sie so gut wie gar kein Nassfutter.
Mal wollen 1 oder 2 kitten fressen mal nicht.
Wir haben schon alles mögliche ausprobiert aber sie scheinen sich vor Nassfutter zu ekeln.Tockenfutter wollen sie auch nicht
Egal was ich ihnen hinstelle es wird fast gar
nicht angerührt.
Sie haben vor der Wurmkur gut gefuttert und jetzt will mal eins fressen eins nicht.
Wenn sie dran fressen sind das 1-2 Happen und dann bleibt es unbeachtet stehen.
Manchmal wenn ich sie an das Futter setzte sieht es auch so aus ab ob es sie hebt weil sie sich davor so ekeln.

Sie trinken immer noch bei Mama aber die lässt sie nicht so oft trinken.

Ich weiß schon garnicht mehr was ich machen soll.
Gestern z.B. hat Lilly gar nix gefressen und heute haut sie wie eine große rein.Dafür aber fressen die anderen 3 nichts.
Ich habe ihnen heute etwas gedünstetes Rinderhack rein und nur Lilly hat gefressen.
Den anderen habe ich verschiedenes angeboten - keine Chance.
Abby hat es beim Geruch gehoben und sie hat etwas Schaum gebrochen.

Beim TA war ich auch, der meinte sie wären verwöhnt.
Kittenmilch wollen sie auch nicht nur von der Mama die Milch.

Was soll ich nur mit Ihnen machen? Könnt Ihr mir helfen??

Ansonsten sind sie Topfit.
 
07.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
S

Simpat

Moderator
06.03.2010
7.322
Hast du schon mal probiert in einem großen Napf bzw. auf einem großen Teller der Mutter etwas zu geben und dann die Kleinen dazuzusetzen während sie frisst, vielleicht probieren sie es dann auch, wenn sie sehen, dass es der Mutter schmeckt.

Du könntest auch etwas Aufzuchtmilch übers Futter geben, vielleicht schlappern sie eine Art Brei eher.
 
C

candy1364

07.10.2010
2
Hast du schon mal probiert in einem großen Napf bzw. auf einem großen Teller der Mutter etwas zu geben und dann die Kleinen dazuzusetzen während sie frisst, vielleicht probieren sie es dann auch, wenn sie sehen, dass es der Mutter schmeckt.

Du könntest auch etwas Aufzuchtmilch übers Futter geben, vielleicht schlappern sie eine Art Brei eher.
Hallo,
erst mal danke für die rasche Aw.

Ja das mit dem Teller habe ich auch versucht aber das funktioniert auch nicht .-(
Das mit der Milch werde ich dann gleich mal probieren wenn sie wieder wach sind, hoffentlich klappt das?
mein Mann meinte es liegt vielleicht auch daran das sie Zähnchen hinten bekommen, kann das sein?
Lilly hat heute richtig reingehauen, aber die anderen 3 haben noch garnichts gefressen:-((
 
S

Simpat

Moderator
06.03.2010
7.322
Ich kenne mich da leider bei der Aufzucht zu wenig aus, weiß nicht ob das an den Zähnchen liegt, einfach dran bleiben immer wieder probieren, normalerweise fangen sie so ab der 4./5. Woche an auch etwas feste Nahrung mitzufressen.

Ich würde der Katzenmutter nur noch von einem großen Teller in Anwesenheit ihrer Kitten zu fressen geben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen