Skalare laichen (Video)

Diskutiere Skalare laichen (Video) im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hey, meine Skalare haben gestern Abend mal wieder gelaicht. Ich hab den Anfang verpasst, dann jedoch über einen Zeitraum von ca. 45 Minuten immer...
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

meine Skalare haben gestern Abend mal wieder gelaicht. Ich hab den Anfang verpasst, dann jedoch über einen Zeitraum von ca. 45 Minuten immer wieder gefilmt. Der Film hat letztendlich eine Länge von ca. 15 min. Nach 45min musste ich aufhören, weil
ich die Kamera kaum noch halten konnte :) Seltsamerweise ist das Video bei Youtube länger, irgendwo in der Bearbeitung muss was kaputt gegangen sein. Deshalb wird es 2 Teile geben, der erste ist bereits online, der zweite Teil wird wohl in etwa einer Stunde folgen. Es war das erste mal, dass ich das Laichen direkt gesehen habe. Es war eine sehr interessante Angelegenheit. Entgegen vielen Berichten, dass Skalare feste Pärchen bilden, hat bei meinen die Zusammensetzung bereits zweimal gewechselt und das Weibchen mit verschiedenen Männchen abgelaicht. So ein Gelege hält in meinem Becken im Schnitt 2-3 Tage, dann wird es aufgegeben oder gefressen. Ich wüsste auch nicht, wohin ich mit Skalarnachwuchs soll, von daher ist mir das ganz recht im Moment.
http://www.youtube.com/watch?v=4UCssRynWOs

MfG
 
09.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
1.536
Reaktionen
0
Hallo Benjamin!

Auch wenn das Video partiell etwas dunkel ist, super toll!
Deine Elterntiere sind echt wunderschön, was sind das für Farbschläge?

LG
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

das ist doch ne Ecke spektakulärer als bei meinen Killis :mrgreen: Ich hab bisher immer nur das Ergebnis gesehen, muss aber auch zugeben, dass Skalare nicht meine Fische sind - die sind schon wieder zu groß für mich^^
Es gilt doch normalerweise, dass ein Paar keine anderen Skalare duldet? Ist dein Aquarium so groß oder kannst du die Theorie auch widerlegen? Ich bin mal gespannt, was du machst, wenn mal ein Paar genug Übung im Brutplatz verteidigen hat :mrgreen:
Aber das Ablaichen ist eh irgendwie der leichtere Teil, wenn man nachziehen möchte, fängt der Ärger erst dann an. :roll:

Grüße
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

das sind alles keine reinen Farbschläge, ich habe die Tiere nach ihrem Zustand und Gefallen gekauft.

Das ist ein 80er Würfel, Ärger entsteht nur, wenn die anderen Skalare den Abstand nicht wahren. Würden sie die vituellen Grenzen respektieren gäbe es keinerlei Streitigkeiten, so wird der Eindringling eben vertrieben.

Der zweite Teil des Videos ist inzwischen auch online.

http://www.youtube.com/watch?v=Y-wOjYvI6Y8

MfG
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Off-Topic
Hi,

nur mal aus Interesse... ich kenne ja den Grundsatz, dass ein Aquarium nicht mehr als 60 cm in der Tiefe haben soll, weil man sonst nicht mehr vernünftig hinten arbeiten kann - gilt das bei so einem Würfel auch?
Ist die Beleuchtung schwierig oder hast du deine Pflanzen nach einem schlichten "was überlebt das bleibt" ausgesucht?

Grüße
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

also es ist kein ganzer Würfel, es ist nur 70cm hoch. Das ist aber meiner Meinung nach auch das absolute Maximum. Ich bin 190cm groß und arbeite regelmäßig mit einem Stuhl um an den Grund oder hinten in die Mitte des Beckens zu kommen. Wäre das Becken länger, dann wäre diese Tiefe/Höhe nicht mehr machbar weil man einfach nicht mehr an den hinteren mittleren Bereich kommt.
Über dem Becken sind 3 Standard 18W T8 Balken mit Reflektoren in einer Eigenkonstruktion. Ich bin nicht bereit für Pflanzen Geld auszugeben, wenn ich mal was brauche, dann versuche ich zu tauschen. Bei mir wachsen Vallisnerien und Hornkraut sehr gut. Der Javafarn macht sich auch ganz gut. Eine Anubia treibt jede Woche 1-2 Blätter, eine andere sieht noch so aus wie beim Kauf vor 6 Monaten... Echis gingen bei mir bislang gar nicht, die haben angefangen wie wild zu treiben und sind dann nahezu in sich zusammengefallen.
Alternanthera reineckii wächst aktuell im zweiten Versuch sehr gut.
Wasserlinsen kriegt eh keiner kaputt... :)
Und dann hab ich noch etwas undefiniertes vom Ikea, wächst toll,sieht ganz gut aus.
Javamoos ging gar nicht.

Du siehst, was wächst bleibt, was nicht wächst kommt halt raus.

MfG
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

gestern gab es das nächste Gelege. Inzwischen ist jedoch das Skalarpaar alleine. Die beiden anderen Skalare habe ich abgegeben, weil das Männchen kurz nach dem letzten Gelege angefangen hat durchzudrehen und das gesamte Becken tyrannisierte. Das habe ich mir einen Tag angeschaut und dann, wie mit meiner Händlerin abgesprochen die beiden Tiere zurückgebracht. Dafür gabs noch ne Dose Futter umsonst und eine Wurzel zum halben Preis. (Sie kann die Tiere jetzt ja für mehr Geld verkaufen, weil größer und von mir 6 Monate mit Frostfutter gemästet)

Hat mich etwas gewundert, dass diese Wandlung bis zum x.ten Gelege hat auf sich warten lassen.

MfG
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

vielleicht müssen die auch erstmal ins Krawallalter kommen... schade, ein Gegenbeispiel hätte mich mal gefreut.

Grüße
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

früher hatten wir ein 150cm Becken, da ging es gut. Das Pärchen hat auf der einen Seite gelaicht, ein Revier abgesteckt und der restliche Trupp hielt sich in den anderen 2/3 des Beckens auf. Das hat bis zu unserem Umzug einwandfrei funktioniert (ca. 7-8 Jahre).

Jetzt war es so, dass das Männchen, welches nicht zum Paar gehört hat der Terrorist war und das andere Männchen dominiert und unterdrückt hat. Dabei kam es zu heftigen Beißereien

MfG
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Da du schreibst, deine Skalardame wechselt gerne mal ihre Partner:

Der Partner der Skalarin meiner Ma ist gestorben, seitdem sitzt sie allein. Wenn es irgendwie gelänge, ein gleichgroßes Männchen zu organisieren, würde sie ihn akzeptieren?

Find ich nämlich schade, wie einsam sie jetzt ist. Die beiden haben immer geturtelt und auch desöfteren mal Gelege produziert. Nun hockt sie nur noch in einer Ecke und ist ziemlich inaktiv.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

damit habe ich keine Erfahrungen.

MfG
 
Knufee

Knufee

Registriert seit
10.09.2010
Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo Benjamin

Habe mir heute dein Video angesehen,sieht toll aus.
Bin auch jedesmal begeistert wenn mein Skalarpaar laicht.Leider fressen sie ihre Eier nach etwa zwei Tagen auf.:(
Wie sieht es denn bei deinem Paar aus,fressen sie auch immer ihre Eier?
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

nein, das übernehmen die anderen Bewohner.

MfG
 
Knufee

Knufee

Registriert seit
10.09.2010
Beiträge
70
Reaktionen
0
Na ja,fände es spannend wenn sie wirklich schlüpfen.

So wie ich gelesen habe wird es ziemlich schwierig sein die Kleinen groß zu bekommen-Wassertemperatur -Nahrung usw.
Dann ist es wohl besser wenn sie gefressen werden,obwohl ich das schon schade finde-:?
 
Thema:

Skalare laichen (Video)

Skalare laichen (Video) - Ähnliche Themen

  • Skalar legt eier

    Skalar legt eier: Ich brauche hilfe weil mein Skalar weibchen grade leicht und ich kein Mänchen habe der die eier befruchtet was soll ich jetzt machen Bilder...
  • Terraristik-Video-Wettbewerb Sommer 2010

    Terraristik-Video-Wettbewerb Sommer 2010: Liebe Terraristikfreunde, vergangene Woche haben wir euch gefragt, ob Interesse besteht, im Terraristikforum einen Video-Wettbewerb zu...
  • Terraristik-Video-Wettbewerb Sommer 2010 - Ähnliche Themen

  • Skalar legt eier

    Skalar legt eier: Ich brauche hilfe weil mein Skalar weibchen grade leicht und ich kein Mänchen habe der die eier befruchtet was soll ich jetzt machen Bilder...
  • Terraristik-Video-Wettbewerb Sommer 2010

    Terraristik-Video-Wettbewerb Sommer 2010: Liebe Terraristikfreunde, vergangene Woche haben wir euch gefragt, ob Interesse besteht, im Terraristikforum einen Video-Wettbewerb zu...