Altes Degu-Weibchen - und jetzt?

Diskutiere Altes Degu-Weibchen - und jetzt? im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; Hallo, meine Mutter hatte zwei Degus. Leider ist vor kurzem eines davon verstorben. Die Degu-Dame ist schon älter, genau wissen wir es nicht, da...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
SusiR

SusiR

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
119
Reaktionen
0
Hallo,

meine Mutter hatte zwei Degus. Leider ist vor kurzem eines davon verstorben.
Die Degu-Dame ist schon älter, genau wissen wir es nicht, da sie der Ex-Freund meiner schwester vor ca. 3-4 Jahren überlassen hat.
Sie war zur Zucht und außerdem als Schlangenfutter gedacht, da sie ein Bekannter von ihm nicht mehr haben wollte.

Jetzt ist meine Frage folgende:
Da wir nach unserer degu-Dame keine Degus mehr halten wollen, stellt sich die Frage, noch ein Degu dazuzuholen. Alleine ist es ja tierquälerei.
Aber wenn dann unser Weibchen stirbt, ist der andere Degu auch wieder allein und so würd es ja nie aufhören.

Wie habt ihr das dann gemacht?

Abgeben möchte sie meine Mutter eigentlich nicht. Sie befürchtet, dass sie in ein schlechtes Zuhause kommen könnte.

Aber alleine halten ist einfach blöd, das geht nicht, und das sieht sie ja auch ein.

Lg
 
11.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Wie wäre es, wenn ihr bei der Deguhilfe oder im Tierheim sozusagen nach einem "Leihdegu" fragt, der halt nach dem Tod eurer Dame wieder zurück muss? Ist blöd für den Degu, aber 1. ist eure Dame dann nicht alleine und 2. kann man wenigstens in der Zeit dem Tierheim/Deguhilfe die Kosten für einen weiteren Degu ersparen.
lg
 
SusiR

SusiR

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
119
Reaktionen
0
in unserer nähe in den Tierheimen hab ich schon alles abgeklappert, keiner hat degus... nur ein Tierheim und die haben zwei männchen, aber nicht dass wir dann noch junge bekommen... das wär eigentlich nicht der sinn der sache...
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Und bei der Deguhilfe? Ich weiß jetzt nicht genau, wo du wohnst, aber such einfach mal bei Google nach Deguhilfe Süd, Nord oder West müsste es noch geben. Und dann schau mal, ob da nicht in deiner Nähe Pflegestellen sind, so hat eine Freundin von mir auch nur 3km von uns entfernt ihre Degus gefunden ;)

Edit: Ja, Männchen wären tatsächlich ungeeignet, außer die wären kastriert (was unser Tierheim unsinnigerweise mit allen Degujungs macht)
 
Fellie

Fellie

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
265
Reaktionen
0
Naja, wenn die Degudame jetzt ca. 4-5 Jahre alt ist, kann sie unter Umständen noch 1-3 Jahre leben. Das wäre doch eine ziemlich lange Zeit alleine.

Ihr solltet also versuchen, eine andere ältere Dame oder einen kastrierten Herrren dazu zu vergesellschaften, oder nach einem guten neuen Halter suchen, der selbst schon Degus hat und seine Gruppe vergrößern möchte. Wenn ihr nicht wollt, dass sie ein schlechtes neues zu Hause bekommt, solltet ihr die Neuen Besitzer vorher einfach über ihre Erfahrungen ausquetschen und euch vielleicht auch die neue Unterkunft ansehen. Wenn der Neue Besitzer im gleichen Forum wie ihr zu finden ist, würdet ihr sicher auch immer mal wieder von eurer Dame lesen.

LG, Fellie.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Altes Degu-Weibchen - und jetzt?

Altes Degu-Weibchen - und jetzt? - Ähnliche Themen

  • Degu Heim die hälfte mit Sand ausfüllen,machbar !?

    Degu Heim die hälfte mit Sand ausfüllen,machbar !?: Hallo ist es möglich,als übergang bzw die hälfte des Geheges mit Degu Sand aufzufüllen ? Die eine hälfte mit einstreu u die andere hälfte...
  • Hilfe bei Haltung meiner Degus

    Hilfe bei Haltung meiner Degus: Hallo zusammen. Ich habe ein relativ grosses Problem bei der Haltung meiner Degus. Also ganz am Anfang besass ich 2 männlichde Degus, der eine...
  • Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?

    Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?: Hallo zusammen Vor ca. 6 Wochen ist ein Degu aus unserer Zweiergruppe leider verstorben, sein Bruder Cheewy (ca. 6.5 Jahre alt, recht dominant)...
  • Degus in Schlafzimmer

    Degus in Schlafzimmer: Hallo! Ich habe vor, mir zwei Degus zuzulegen. Im Moment habe ich einen Zwerghamster direkt neben meinem Bett stehen und inzwischen finde ich das...
  • Umbau meines alten Käfigs

    Umbau meines alten Käfigs: Hallo ihr Lieben, mein alter Käfig muss für eine hoffentlich bald anstehende VG fit gemacht werden. Den Thread eröffne ich nur, weil ich nicht in...
  • Umbau meines alten Käfigs - Ähnliche Themen

  • Degu Heim die hälfte mit Sand ausfüllen,machbar !?

    Degu Heim die hälfte mit Sand ausfüllen,machbar !?: Hallo ist es möglich,als übergang bzw die hälfte des Geheges mit Degu Sand aufzufüllen ? Die eine hälfte mit einstreu u die andere hälfte...
  • Hilfe bei Haltung meiner Degus

    Hilfe bei Haltung meiner Degus: Hallo zusammen. Ich habe ein relativ grosses Problem bei der Haltung meiner Degus. Also ganz am Anfang besass ich 2 männlichde Degus, der eine...
  • Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?

    Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?: Hallo zusammen Vor ca. 6 Wochen ist ein Degu aus unserer Zweiergruppe leider verstorben, sein Bruder Cheewy (ca. 6.5 Jahre alt, recht dominant)...
  • Degus in Schlafzimmer

    Degus in Schlafzimmer: Hallo! Ich habe vor, mir zwei Degus zuzulegen. Im Moment habe ich einen Zwerghamster direkt neben meinem Bett stehen und inzwischen finde ich das...
  • Umbau meines alten Käfigs

    Umbau meines alten Käfigs: Hallo ihr Lieben, mein alter Käfig muss für eine hoffentlich bald anstehende VG fit gemacht werden. Den Thread eröffne ich nur, weil ich nicht in...