Goldfische Überwinterung

Diskutiere Goldfische Überwinterung im Teich Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo allerseits Ich habe mal 2 Fragen Wir haben uns im frühling wieder 5 Goldis gekauft nachdem unsere Schildkröte leztes Jahr meinte sie müsse...
nt95

nt95

Registriert seit
01.04.2010
Beiträge
316
Reaktionen
0
Hallo allerseits
Ich habe mal 2 Fragen
Wir haben uns im frühling wieder 5 Goldis gekauft nachdem unsere Schildkröte leztes Jahr meinte sie müsse auf einmal
anfangen Fische zu essen...
Die 5 sind etwa 6-7 cm lang und haben auch gut zugenommen in dem halben Jahr.
Jetzt zu den Fragen:
Wir haben die Fische eigentlich immer im Winter rein geholt ins große Aquarium. Macht ihr das auch und ab welchen Temperaturen.
Und mein Dad hat wohl mal gelesen dass man sie ab einer gewissen Temperatur nicht mehr füttern soll. Stimmt das und ab welcher Temperatur?
Danke schonmal im vorraus
Lg Nadine
 
14.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Frank zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
hallo
wie tief ist denn der Teich?
also unsere Goldis bleiben drausen....ab ca. 1,00m tiefe, sollten sie sicher über den Winter kommen.
Füttern tu ich solange sie noch fressen....irgendwann kommen sie nicht mehr hoch, dann gehen sie in "Winterruhe", dann stell ich das füttern ein.
 
S

stuppsi

Registriert seit
26.08.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
die fische können ruhig draußen bleiben und dass mit dem füttern hat bingolo ja schon geschrieben
 
panty

panty

Registriert seit
20.02.2010
Beiträge
36
Reaktionen
0
Ich stehe auch gerade vor der Frage, wann und ob ich die Goldis reinholen soll. Ich habe vor, sie im Keller in einem großen Gefäß (Molle) zu überwintern.
Dort werde ich eine Wasserpumpe anschließen, wegen Sauerstoff. Es ist das erste Mal für mich, denn ich hatte noch nie Goldis, bekam sie im Frühjahr geschenkt.
Mein Teich ist nicht tief, 60 cm nur. Der Keller ist auch relativ warm.

Ich denke, ich werde auch im Winter immermal deshalb füttern müssen.
Ich hoffe sehr, daß die Goldis gut über den Winter kommen.:roll:
Weiß auch nicht, ob das richtig ist. Könnt euch ja mal dazu auch äußern-
Gruß panty
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Unsere Fische mussten im kleinen Teich auch mal in den Keller. Da wurd nen regefass runter gebracht und Teichwasser rein. ne mini Pumpe rein gehangen und gut war. Haben sie nicht einmal gefüttert da es bei uns im Keller im Winter so 5Grad hatte.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

hängt halt davon ab, ob du das Becken filterst und dafür einen eingelaufenen Filter hast, oder ob du es bis auf die Wasserpumpe techniklos betreiben willst.

MfG
 
panty

panty

Registriert seit
20.02.2010
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hab keinen Filter, nur ne Pumpe bzw. eigentlich würde ich die Teichpumpe gleich nehmen (kleiner Springbrunnen?)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Gleich noch ne Frage: Unser Keller hat im Winter etwa 10 Grad. Soll ich die Goldis füttern oder eifach in Ruhe lassen?
Sollen vielleicht auch paar Pflanzen rein?
Ich danke Euch panty:p
 
Zuletzt bearbeitet:
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.661
Reaktionen
38
10° ist eigentlich die Grenze, unterhalb derer man nicht mehr füttert, da die Fische dann auch nichts mehr nehmen. Das würde ich von der Aktivität abhängig machen.

Pflanzen, die diese niedrigen Temperaturen vertragen, können nützlich sein für die Sauerstoffproduktion und Abbau der Schadstoffe, die doch mal entstehen. Hornkraut wäre dafür ganz geeignet.
 
nt95

nt95

Registriert seit
01.04.2010
Beiträge
316
Reaktionen
0
@Bingolo
Der Teich ist nur etwas über 50cm tief

Rein holen werden wir sie auf jeden fall nur ist die frage wann.
Und mit dem fressen. Ist es in Ordnung wenn wir sie einfach durchfütten oder bis sie nichts mehr wollen? Dort wo wir sie unterbrigen ist es keine 20° Lufttemperatur. Also wird es wohl unter die besagten 10° kommen.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.661
Reaktionen
38
Dort wo wir sie unterbrigen ist es keine 20° Lufttemperatur. Also wird es wohl unter die besagten 10° kommen.

Ich wiederhole mich:

10° ist eigentlich die Grenze, unterhalb derer man nicht mehr füttert, da die Fische dann auch nichts mehr nehmen. Das würde ich von der Aktivität abhängig machen.
 
Thema:

Goldfische Überwinterung

Goldfische Überwinterung - Ähnliche Themen

  • Goldfisch hat prallen Bauch.

    Goldfisch hat prallen Bauch.: Hallo liebe Community, Die Suchfunktion hat leider bei mir keine wirklichen Ergebnisse geliefert, weshalb ich mich nun direkt an die Teichfreunde...
  • Goldfische haben abgefressenen Schwanz

    Goldfische haben abgefressenen Schwanz: Meine Goldfische haben seit Gestern Nacht einen abgefressenen Schwanz. Einer ist sogar nicht mehr im Wasser gelegen!!! Bitte helft mir! Könnte es...
  • Goldfische mit weißem Pelz an der Schwanzflosse

    Goldfische mit weißem Pelz an der Schwanzflosse: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich habe seit einiger Zeit (während der Wintermonate) einige Verluste von meinen Goldfischen zu beklagen. Alle...
  • Im Winter "verschwundene" Goldfische ?

    Im Winter "verschwundene" Goldfische ?: Wir haben/hatten seit 18 Jahren in einem kleinen Gartenteich Goldfische. Jedes Jahr sind sie nach Abtauen des Eises wieder ohne weiteres...
  • goldfische im garten

    goldfische im garten: hallo :D ich würde mir gerne so eine art Springbrunnen (ihr müsst euch den so vorstellen: in der mitte vllt so eine fontäne (schon manchmal bis zu...
  • goldfische im garten - Ähnliche Themen

  • Goldfisch hat prallen Bauch.

    Goldfisch hat prallen Bauch.: Hallo liebe Community, Die Suchfunktion hat leider bei mir keine wirklichen Ergebnisse geliefert, weshalb ich mich nun direkt an die Teichfreunde...
  • Goldfische haben abgefressenen Schwanz

    Goldfische haben abgefressenen Schwanz: Meine Goldfische haben seit Gestern Nacht einen abgefressenen Schwanz. Einer ist sogar nicht mehr im Wasser gelegen!!! Bitte helft mir! Könnte es...
  • Goldfische mit weißem Pelz an der Schwanzflosse

    Goldfische mit weißem Pelz an der Schwanzflosse: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich habe seit einiger Zeit (während der Wintermonate) einige Verluste von meinen Goldfischen zu beklagen. Alle...
  • Im Winter "verschwundene" Goldfische ?

    Im Winter "verschwundene" Goldfische ?: Wir haben/hatten seit 18 Jahren in einem kleinen Gartenteich Goldfische. Jedes Jahr sind sie nach Abtauen des Eises wieder ohne weiteres...
  • goldfische im garten

    goldfische im garten: hallo :D ich würde mir gerne so eine art Springbrunnen (ihr müsst euch den so vorstellen: in der mitte vllt so eine fontäne (schon manchmal bis zu...