katze wird nicht stubenrein!

Diskutiere katze wird nicht stubenrein! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hey Leute, Ich habe seit neustem eine kleine Katze bei mir aufgenommen, da sie bei ein paar freunden von mir total vernachlässigt wurde und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
jazz0491

jazz0491

Registriert seit
23.06.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hey Leute,

Ich habe seit neustem eine kleine Katze bei mir aufgenommen, da sie bei ein paar freunden von mir total vernachlässigt wurde und geschlagen wurde.
Die katze war bei denen einmal hinter die küche gekrochen und hat sich vor angst eingeschissen. Darauf hin riefen die mich an ob ich den kleinen Kater nehmen würde. das musste ich aber erst mal mit meinen Freund klären da wir schon Felix haben meinen
großen und wir eig. nur eine Katze halten dürfen. als wir sie dennoch zurück riefen sagten sie zu uns. es habe sich erledigt sie haben den kleinen am fluss unten ausgesetzt. ich bin dann erst mal sofort da hin und habe den kleinen gesucht. und nach langer suche auch endlich gefunden. Er war da noch 6wochen alt.

Ich habe ihn mittlerweile 3 Wochen und richtig gut aufgepäppelt. er bekommt wie mein felix nur das beste.
Aber der kleine scheißt und pisst in die bude. am liebsten scheißt er unters bett oder bei sachen wo er sich verstecken kann. und pinkeln am liebsten auf meine wäsche vor der waschmaschiene. ich habe 2 katzenklos, die ich alle paar std sauber mache.

Mein großer Kater Felix kommt auch ganz okay mit dem kleinen klar.
Und der kleine begrüßt einen auch richtig und schnurrt viel.

Ich habe es mir allem versucht loben wenn er auf dem klo war, mit ner wasserspritze wenn er hin machen wollte und andauerndes ins klosetzen wenn er wieder mit dem gedanken spielte hin zu machen.

Hat jemand einen Tip für mich? ich bin echt am Verzweifeln. und wir haben über all laminat da kommt das auch nicht so gut wenn er hin macht und wir das später dann nur finden.
 
14.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
hi!

also was sind das bitte für kranke leute die sich erst ein tier nehmen und es dann so behandeln :evil:

ich finds super dass ihr den zwerg aufgenommen habt! :clap::mrgreen:

zur stubenreinheit:
setzt du ihn den regelmäßig ins klo?
vielleicht stehen die toiletten irgendwie ungünstig?
hast du mal versucht sie woanders hinzustellen? oder vielleicht mal nicht sofort sauber machen sondern ein häufchen drin lassen damit er sieht was da rein gehört.

lg
tina
 
jazz0491

jazz0491

Registriert seit
23.06.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
ja ich setze ihn da regelmäßig rein.
hab ein klo im flur und eins im bad. also eig recht gut aufgeteilt.
aber er mag das unterm bett oder sofa lieber zum rauf machen und klamotten auch. keine ahnung wieso. ich hab auch schon überlegt ob das von meinen ehemaligen freunden kommt. wer weiß was die noch mit dem kleinen so gemacht haben.

hab durch den scheiß was die gemacht haben auch den kontakt abgebrochen. ich finde sowas ja allersau. erst recht hatten die so wenig geld das der kleine nicht mal ein kratzbaum oder vernünftiges klo hatte. er hatte nen karton als klo. auch kittenfutter bekam der kleine nicht. nur futter für ein paar cent und dann immer nur ab und an mal ein bischen. dann bekam der kleine verdünnte vollmilch was ich immer weg gekippt hatte wenn ich da zu besuch war . selbst die offene dose haben se einfach draußen stehen gelassen
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Erst mal find ich es total klasse von dir, dass du den kleinen Zwerg gerettet hast :clap:.

Zur Stubenreinheit: die Wasserspritze würde ich weglassen, bestrafen ist immer blöde und bringt meist sowieso nix.
Ihn immer wieder aufs KaKlo setzen und dann loben ist schon der richtige Weg. Wenn ich richtig gelesen habe, ist der kleine Mann ja jetzt grade 9 Wochen alt? Dann würde es bestimmt Sinn machen, übergangsweise noch ein paar zusätzliche KaKlos aufzustellen (da würden ja flache Kartons mit ein bißchen Folie und Streu reichen). Manchmal geht bei so kleinen Zwergen im Eifer des Gefechts mal was daneben, weil dann halt nicht schnell genug ein Klo da ist und bei ihm spielt bestimmt auch seine Vorgeschichte eine Rolle. Ansonsten befürchte ich fast, dass da noch eine Menge Geduld erforderlich ist.
 
Bisa

Bisa

Registriert seit
06.09.2009
Beiträge
1.283
Reaktionen
0
Du kannst ja noch ein paar Behelfsklos aufstellen (Kartons mit Folie und etwas Streu), wenn er Kartons als Klo kennt. Erst mal so 4, 5 Stück extra da wo er sich oft aufhält und oft hinmacht. Wenn es zuverlässig da rein geht, kannst du die Kartons nach und nach näher zu den "echten" Klos hinziehen und irgendwann ganz weglassen.

Wenn er 6 Wochen alt war, als ihn diese Herzchen rausgeschmissen haben, wer weiß, wann das kleine Elend von der Mutter getrennt wurde. Bei ihm wird es einfach Zeit brauchen, bis er die Entwicklung nachgeholt hat, daher würde ich wirklich ganz übertrieben langsam und mit extrem vielen Extra-Klos arbeiten.

edit: Ina war schneller..:p

Off-Topic
Ich finde es übrigens nicht nur toll, dass ihr den Zwerg aufgenommen habt, sondern ziehe den Hut vor eurer Konsequenz, mit der ihr solche Leute nicht als Freunde zählen wollt. Das sehe ich nämlich genauso - wer ohne Not Lebewesen so behandelt, bei dem liegt etwas im Argen :?
 
jazz0491

jazz0491

Registriert seit
23.06.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
naja er läuft immer extra i-wo hin um da rauf zu machen.
er pinkelt ja lieber auf meine wäsche vor der waschmaschiene obwohl da ein katzenklo steht.
das hatte ich bei meinen großen nicht. ihm is wohl auch mal damals ein malör passiert aber nicht jeden tag und das dann 2x pro tag


der kleine tat mir total leid. ich denke mal jeder hätte so gehandelt.
 
Ashra

Ashra

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
2.037
Reaktionen
0
So kleine Welpen spielen oder schlafen und vergessen ganz einfach auf die Toilette zu gehen. Dann wird es so dringend, das sie sich den negst besten Platz suchen, weil sie es nicht mehr schaffen da so weit entfehrnte Katzenklo zu erreichen.

Stell in jeden Raum ein Behelfsklo, das heißt einen Flachen Katon mit Folie auslegen ne dünne Schicht Zeitung und dann eine Lage Katzenstreu. Am besten stellst du die Toiletten da hin wo er am liebsten hinmacht.

Nach und nach kannst du die Klos wieder abbauen, aber bei so einem kleinem Wurm wird das noch ne Weile dauern....

Ich Danke dir dafür das du den kleinen Mann vom Flußufer gerettet hast:D und hoffe das du den Tierquälern ordendlich bescheid gegeben hast!:evil:


Oh war ja viel zu langsam:D:D:D
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

naja er läuft immer extra i-wo hin um da rauf zu machen.
er pinkelt ja lieber auf meine wäsche vor der waschmaschiene obwohl da ein katzenklo steht.
das hatte ich bei meinen großen nicht. ihm is wohl auch mal damals ein malör passiert aber nicht jeden tag und das dann 2x pro tag.
Hast du offene Klos oder die mit Haube?

Wenn mit Haube dann lass die mal weg, viele Katzen mögen die Hauben nicht, vieleicht hat er Angst da drinne....nur mal so gedacht....
 
Zuletzt bearbeitet:
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Finde ich auch echt toll das Du den Kleinen gerettet hast!
Warst Du denn schonmal bei TA mit ihm? Vielleicht hat er sich ja auch was weggeholt, diese Leute waren bestimmt nicht mit ihm beim TA wenn sie sich nichtmal Futter leisten konnten!
 
Angelina

Angelina

Registriert seit
02.06.2009
Beiträge
2.332
Reaktionen
0
Hallo,

warst du denn schon mal mit dem kleinen Zwerg beim Tierarzt?
Vielleicht hat er Würmer und Schmerzen beim Kotablassen und/oder er hat sich eine Blasenentzündung geholt. Würde mich jedenfalls nicht wundern.

Zu den vorigen Besitzern sag ich mal nichts. :silence:
 
Frau Aria

Frau Aria

Registriert seit
09.09.2010
Beiträge
155
Reaktionen
0
Eigentlich müßte man die vorhergehenden Besitzer anzeigen, aber das ist ein anderes Thema.:x
Finde es toll, das du dich des Kleinen angenommen hast.

Er ist ja noch jung und hat schon eine ganze menge mitgemacht, also laß ihm Zeit und schimpfe nicht, wenn es wieder daneben geht. Setze ihn immer wieder aufs Klo, vllt legst du auch schon etwas Kot rein, damit er mitbekommt, das es da reingehört.

Und hab Geduld, er lernt sicher auch von eurem großem Kater noch viel dazu, vllt sogar wozu das KaKlo da ist;).

Liebe Grüße und viel Spaß noch mit dem Kleinen
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Erstmal finde ich es klasse, dass Ihr den Zwerg da rausgeholt habt!:clap:

Aber nun muss es weiter gehen. Ich bin sicher, der kleine Kerl hat noch nie im Leben einen TA gesehen. Entwurmt und geimpft ist er bestimmt nicht.
Erstmal steht der "Generalrundumcheck" für Kitten an. Also Abhören, Augen und Ohren kontrollieren und so weiter. Auch ein Test auf FIV und FeLV wäre ganz schön, schon im Interesse Deiner bereits vorhandenen Katze.

Das "rumpieseln" werte ich jetzt erstmal als Kittenquatsch..
Versuche es mit einigen zusätzlichen Klos und auch verschiedenen Sorten Katzenstreu. Und bitte nicht die Geduld verlieren und die Wasserspritze weit wegpacken! Lieber loben, statt Bestrafen!;)

Was ich mit Leuten machen möchte, die kleine Katzen schlagen, sage ich jetzt besser nicht. Aber eine Anzeige wäre das mindeste..
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

katze wird nicht stubenrein!

katze wird nicht stubenrein! - Ähnliche Themen

  • Kater und Katze werden nicht Stubenrein

    Kater und Katze werden nicht Stubenrein: Hallöchen, das leidige Thema mit dem Stubenrein werden. Wir haben seit vier Wochen eine Katze (13 Wochen) und seit drei Wochen einen Kater (15...
  • Mobbing unter den Katzen

    Mobbing unter den Katzen: Hallo, ich habe ein problem mit meinen 3 katzen, welches immer schlimmer wird. Ich habe einen 4 Jahre alten europäischen Kurzhaar Kater und vor...
  • Carlo und Gio treffen aufeinander

    Carlo und Gio treffen aufeinander: Guten Tag, dies ist unser erster Eintrag in diesem Forum. Wir haben zu unserem 2jährigen Kater Carlo gestern unerwartet und spontan einen zweiten...
  • Revierkampf geht in die nächste Runde.

    Revierkampf geht in die nächste Runde.: Hallo zusammen, bitte entschuldigt aber ich werde wohl einwenig ausholen bis ich zum Punkt komme. Seit 3 Monaten haben wir eine Katzendame...
  • Katze schreit den ganzen Tag

    Katze schreit den ganzen Tag: Unsere Katze ist 7 Jahre alt,jetzt schreit sie n schon 1 JAHR ständig.Morgens um 2 Uhr geht es los,dann stehen wir auf und erhält an bis wir zur...
  • Ähnliche Themen
  • Kater und Katze werden nicht Stubenrein

    Kater und Katze werden nicht Stubenrein: Hallöchen, das leidige Thema mit dem Stubenrein werden. Wir haben seit vier Wochen eine Katze (13 Wochen) und seit drei Wochen einen Kater (15...
  • Mobbing unter den Katzen

    Mobbing unter den Katzen: Hallo, ich habe ein problem mit meinen 3 katzen, welches immer schlimmer wird. Ich habe einen 4 Jahre alten europäischen Kurzhaar Kater und vor...
  • Carlo und Gio treffen aufeinander

    Carlo und Gio treffen aufeinander: Guten Tag, dies ist unser erster Eintrag in diesem Forum. Wir haben zu unserem 2jährigen Kater Carlo gestern unerwartet und spontan einen zweiten...
  • Revierkampf geht in die nächste Runde.

    Revierkampf geht in die nächste Runde.: Hallo zusammen, bitte entschuldigt aber ich werde wohl einwenig ausholen bis ich zum Punkt komme. Seit 3 Monaten haben wir eine Katzendame...
  • Katze schreit den ganzen Tag

    Katze schreit den ganzen Tag: Unsere Katze ist 7 Jahre alt,jetzt schreit sie n schon 1 JAHR ständig.Morgens um 2 Uhr geht es los,dann stehen wir auf und erhält an bis wir zur...