Hundepaarung

Diskutiere Hundepaarung im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Also ich wusste nicht wo ich das Thema jetzt hintuen sollte ich hoffe es ist nicht schlimm das ich das jetzt mal hier hin schreibe. Also firstich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
hello_kitty

hello_kitty

Registriert seit
10.09.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Also ich wusste nicht wo ich das Thema jetzt hintuen sollte ich hoffe es ist nicht schlimm das ich das jetzt mal hier hin schreibe.

Also
ich mache die frage jetzt einigermaßen kurz und knapp!

Wenn bei Menschen Geschwister(oder Verwandte) Kinder kriegen dann sind die Kinder meistens ja behindert oder so.

Ich wollte mal aus interesse Fragen ob das bei Hunden auch so ist.
Also werden die hunde so "behindert" wenn man aus einem Wurf 2 paar?

Oder wenn sie die selbe mutter und(Vater) haben aber einer z.b. aus dem1. und der andere aus dem 2. Wurf ist?

Ich denke schon wollte aber nur nochmal nachfragen.

Grüße
 
15.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Hey

Meinst du jetzt Inzucht?

Ja das kann auch bei Tieren zu Behinderungen kommen..
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
2. Weitere Forenregeln

g) Das Tierforum-Moderatoren-Team hat sich dazu entschlossen, dass in diesem Forum keine Tipps und Informationen zum Thema Zucht/Vermehrung von Säugetieren weitergegeben werden. Sollte doch jemand Threads bzw. Beiträge zu diesem Thema schreiben, werden diese kommentarlos von den Moderatoren geschlossen bzw. gelöscht.
Als kurze Erklärung für die diese neue Regel sei gesagt, dass es bereits viel zu viele Tiere gibt, die in Tierheimen und Notstationen auf ein neues Zuhause warten.
https://www.tierforum.de/t2-regeln-des-forums.html
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Nein. Das stimmt nicht.

Inzucht verursacht keine Behinderungen sondern deckt sie auf!

Dasd heißt die Gene der Hunde müssen beide krank sein, wenn 2 Tiere mit kranken Genen aufeinander treffen können/ nicht müssen Behinderte Tiere bei rauskommen,

Deswegen betreiben Züchter Linienzucht/ Inzucht um Kranke Tiere schneller als solche identifizieren zu können bevor sie ihren Gendefekt durch 100 Generationen durchziehen.

Allerdings sollte damit extrem vorsichtiig umgegangen werden.
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Das stimmt so zwar nicht ganz, aber da wir in diesem Forum sowieso nicht darüber sprechen dürfen hat sich die sache erledigt;)
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Und damit ist das Thema geschlossen!

Inzucht verursacht keine Behinderungen sondern deckt sie auf.
Allerdings sollte damit extrem vorsichtiig umgegangen werden.
Das ist schlicht Falsch, und wenn das noch hundert ach so tolle "Züchter" erzählen. Es sind immer die gleichen Aussagen.
Bitte verbreitet solche Meinungen nicht einfach ohne selbst kritisch zu hinterfragen.

Mehr werde ich dazu nicht sagen, da das Forum dafür nicht der geeignete Ort ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hundepaarung