Die Räude meiner Meelis will nicht verschwinden! Hilfe!!!!

Diskutiere Die Räude meiner Meelis will nicht verschwinden! Hilfe!!!! im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hi, ich habe 2 Meerlis, die jedoch beide eine Milbenart haben, die unter der Haut firstlebt:x. Vom Tierarzt bekamen sie 2 Spritzen, und als dies...
K

Klopfer11

Dabei seit
16.10.2010
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hi, ich habe 2 Meerlis, die jedoch beide eine Milbenart haben, die unter der Haut
lebt:x. Vom Tierarzt bekamen sie 2 Spritzen, und als dies nichts half auch noch ein Mittel zum Baden. Meine Kasse ist erschöpft und ich weiß nicht, was ich jetzt noch machen soll.
Kennt irgendjemand ein Wundermittel oder einfach nur eine eventuelle Lösung?

Bitte, helft mir!!:(
 
17.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Kendra

Kendra

Dabei seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Also erstmal Mittel zum Baden werden heutzutage ncith mehr angewendet. Was hat er genau gespritz und in welche Abständen?? In der Regel hat man auch mit Spot ons eine gute Wirkung. Kommt auch immer drauf an wie gut dein TA sich auskennt.

Und: was man immer überdenken sollt be ieinem Milbenausbruch: Haben die Tiere irgendwie Stress. Das heisst wie sieht die Haltung/die Ernährung aus, sind sie in einer unruhen Umgebung, sind andere Tiere die sie belasten, Werden sie gestreichelt/gekuschelt.....Milben leben immer in gewissem Masse nur wenn sie so massiv ausbrechen steckt in der Regel was anderes dahinter.
 
K

Klopfer11

Dabei seit
16.10.2010
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallo, danke für die Antwort.
Also, meine Tierärztin hat mir das bademittel gegeben, da mein Alterchen(7) Epilleptische Anfälle auf das Mittel bekam. Die Spritzen waren also nur einmalig.

Unter Stress leiden denke ich mal nicht, owohl sich die beiden zurzeit nicht soo super vertragen.
Auch der Käfig ist immer sauber und sie kriegen immer gutes Futter.
Seit sie die Milben haben, lasse ich sie in Ruhe, es tut ihnen ja so und so alles weh.
Nur wenn es ums baden geht, haben sie wirklich Stress. Aber wenn ich das weglasse, können sich dieseViecher unkontrolliert vermehren.
 
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Die Anfälle kommen durch die Milben, nicht durch das mittel dagegen. geh bitte zu einem anderen tierarzt!
 
Kendra

Kendra

Dabei seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Wenn das Mittel nicht zweimal angewendet wurde kommen die natürlcih wieder. Frag bei einem neuen TA nach einen Spot on. z.B. Stronghold 30 mg.
Kann ich davon ausgehen dass Ivomec gespritzt wurde?? Das müsste zweimal im Abstand von 14 Tagen geschehen.
Das Baden lass bitte sein. Es bringt nichts. Und stresst nur unnötig.
Was heisst gutes Futter? Wie groß ist der Käfig? Gerade wenn sie sich nicht vertragen können Milben ausbrechen. Nicht vertragen ist oft auf Platzmangel zurückzuführen. Werden sie viel rausgenommen?
(und wegen den TA-Kosten, sollte man immer ein Pölsterchen haben, zumal wenn man nachdenkt sich neue Mitbewohner zuzulegen, denn für die würdest du dann zusätzlich einen Notgroschen brauchen;))
 
K

Klopfer11

Dabei seit
16.10.2010
Beiträge
64
Reaktionen
0
Also, Platzmangel haben meine Schweinchen sicher nicht. Sie bewohnen einen 3-Stöckigen Stall mit 2 weiteren selbstgebauten Etagen und sehr sehr vielen Häuschen, Tunneln...Also eigentlich viel zu groß für die 2 kleinen Schweinchen.
Unter gutem Futter verstehe ich sehr viel Frischfutter wie z.b Karotten, Äpfel,Gurke... und dann natürlich frisches Heu und Mais zum knabbern.

Es ist auch nicht so,dass ich mir wietere Behandlungen auf keinen Fall mehr leisten kann, doch es ist eben unglaublich Ärgerlich wenn man 45 Euro umsonst gezahlt hat, und jetzt kommen noch mindestens 20 Euro dazu!!!

Ich werde jetzt auf jeden fall noch einen anderen Tierarzt aufsuchen, und es ist echt schrecklich, dass diese Anfälle von den Milben kommen.
Mir war klar, dass diese Tierärztin nicht die beste ist, doch ich dachte, wenigstens einen einfachen Ungezieferbefall könnte sie behandeln.:eusa_doh:

Es ist echt schrecklich, dass diese Quälerei mit dem baden umsonst war, also auch meine Kratzer am Arm!:x
 
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
tja, das ist das problem, die meisten haben echt gar keine ahnung von meerschweinchen. Für die zukunft weiß du es, wer dir mit baden kommt ist es echt nicht wert...
 
Kendra

Kendra

Dabei seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Ist übrigens auch ein himmelweiter Unterschied zwischen "meine Kasse ist erschöpft" und "ich ärgere mich dass ich bezahlt habe und es hat ncihts geholfen" ;)
 
K

Klopfer11

Dabei seit
16.10.2010
Beiträge
64
Reaktionen
0
Mir ist bewusst was "meine Kasse ist erschöpft" bedeutet, es war ja auch so gemeint. Aber ganz klar bedeutet das nicht, ich kann mir nichts mehr zum Essen kaufen.
Ich werde jetzt nur meine Ersparnisse für den Führerschein angreifen müssen, was ich auf jeden Fall vermeiden wollte.
 
E

Emblazoned

Guest
Hi,
also Pour ons oder Spot ons sowie äußerlich anwendbare Mittelchen bringen bei Grabmilben nichts.
Grabmilben ernähren sich von Gewebsflüssigkeiten die sie aus der Tiefe saugen sozusagen, da MUSS ne systemische Behandlung her. Also waren die Spritzen schon ganz richtig.
Ich kann mir vorstellen dass das Badezeug nur unterstützend wirken kann/soll, wenn überhaupt.

LG
 
Kendra

Kendra

Dabei seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Off-Topic
@emblazoned Was, wie?? Ist mir neu. Erklär mir das bitte. Ich hatte folgende Behandlung: Ivomec s.c. nach zwei Wochen Stronghold 30 mg, wieder nach 2 Wochen Ivomec. s.c. (?) Meine TA sagte schon auch das das Spritzen ja direkt unter die Haut geht und nicht von aussen wirkt so wie Stronghold. Sie hat aber mit der Kombi gute Erfahrungen gemacht.
(Bei Nini hat sie Advocate Spot/Pour on(was ist da der Unterschied??) genommen. Das war aber hauptsächlich zur Vorsorge.:silence:)

Und Stronghold als Spot on wird doch nach wie vor empfohlen?? Das würde mcih sehr interessieren.
 
E

Emblazoned

Guest
Also unsere Parasitologen an der Uni ;) haben uns neulich erst erzählt, dass Pour ons gegen Grabmilben nichts ausrichten weil sie eben vom Zytoplasma der Epidermiszellen bz Gewebsflüssigkeiten leben und Mittel, die über die Haut wirken bzw lokale Behandlung da nicht so viel ausrichtet....mehr kann ich dazu jetzt auch nich sagen :)
Anweisung aus der VL: Behandlung von Grab- und Saugmilben (dazu zählen Sarcoptes, Notoedres und Psoroptes) systemisch sinnvoll, Nagemilben (Chorioptes) mit Pour on. Nagemilben ernähren sich von Hautschuppen sprich nimmt die oberne Hautschichten auf (also is logisch dass da ne lokale Pour on Behandlung ausreicht).

Ich weiß jetzt allerdings nich inwiefern Stronghold in tiefer gelegene Schichten eindringen kann. Müsste ich mir mal die Zusammensetzung genauer angucken um zu gucken ob es lipophil genug dafür wäre.
Systemisch hast du vollkommen recht, wird Ivermectin (oder Moxidectin, Selamectin) eingesetzt.

LG
 
Kendra

Kendra

Dabei seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Off-Topic
Da siehst du, wieder was gelernt. Meinst du die lassen mich da mal als Gastleserin zu, an so einer Uni wenn es da um Nager und Nagerartige geht??:eusa_think: Von daher war meine Behandlung wohl nicht so falsch weil damals zwar auf Raubmilbe getestet wurde, aber dann eben auf anderes Krabbelzeug nicht mehr. (Wir haben sozusagen alles versucht zu vernichten. )
Stronghold wird bei Meerschwienchen in der Dosierung 30 mg angewendet da die haut ja dicker ist, demzufolge ist die Dosierung sogar höher als bei der Kazte z.B. http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00055397.02?inhalt_c.htm
 
K

Klopfer11

Dabei seit
16.10.2010
Beiträge
64
Reaktionen
0
Wow, das war doch mal ein konstruktiver Beitrag.
Ich gehe jetzt dann noch einmal zur selben Tierärztin und lasse meine Schweinchen mit diesen Spritzen behandeln.
Außerdem halte ich ihr Internetausdrücke unter die Nase, auf denen steht, dass diese Milben die Anfälle hervorrufen( Steht echt auf allen Seiten)
Mal sehen wie sie guckt. Vielleicht übernimmt sie wenigstens einen Teil der Kosten für die Behandlung, war ja auch ihr Fehler.

Mittel zur Äußeren Anwendung lasse ich mir sicher nicht mehr andrehen!

Ach ja, studierst du Tiermedizin?
Könnte ich mir auch gut vorstellen, mal sehen wie dieses Jahr das Abi wird :)
 
E

Emblazoned

Guest
Also so wie ich das gerade rauslese scheint Stronghold ja durch die Haut resobierbar zu sein und kommt somit einer systemischen Anwendung gleich. Selamectin gehört ja zu der Familie der Avermectine..also dasselbe wie Ivermectin.
Ich werd da aber nochmal nachfragen in der nächsten Vorlesung was genau es damit auf sich hat - ich hab mich nämlich noch gefragt was das denn dann bei Meerlis für Milben sind wenn die Stronghold in den Nacken kriegen - siehste ich hätte mal gleich fragen sollen :)

LG
 
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich bin von Ivomec eigentlich sehr überzeugt weil es eben sehr zuverlässig bei allen arten von Milben wirkt.

der badekram ist leider oft wirklich hochgiftig, da muss man schon als zweibeiner aufpassen, dass man beim baden nicht gar zu viel über die haut aufnimmt, kann durchaus vorkommen,d ass man davon Übelkeit oder kopfschmerzen bekommt. Man kann sich ja denken, was das für so einen kleinen organismus bedeutet - mal von der extremen Panik beim baden abgesehen...
das zeug wird normal auch eher bei kühen und Schweinen verwendet, keine Ahnung, warum manche Tierärzte das bei meerschweinchen verwenden wollen...

ich würde aber sehr raten langfristig mal einen guten Tierarzt zu suchen, der einem auch hilft, wenn man mal ein ernsteres Problem hat...
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Dabei seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Alle Spot on sind mit Lösemittel bzw. Alkohol angesetzt, das dringt durch die Haut, sind also Hautresorptive Stoffe und nehmen den Wirkstoff mit unter die Haut.
Wir haben im Verein recht oft alle Arten Milben und ich nehme immer Spot On: Stronghold und es funktioniert.
 
K

Klopfer11

Dabei seit
16.10.2010
Beiträge
64
Reaktionen
0
Meine Schweinchen haben jetzt von der Tierärztin Ivomec und Spritzen gegen den Juckreiz bekommen, alles kostenlos!! :)
Die Tante hatte wohl Angst einen guten Kunden zu verlieren.

Ende gut, alles gut!!
 
Thema:

Die Räude meiner Meelis will nicht verschwinden! Hilfe!!!!