Terrarium für Hamster ?

Diskutiere Terrarium für Hamster ? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, ich habe mir gestern einige Threads durchgelesen und stieß dabei auf einen der sich um das "Gitterknabbern" dreht. :mrgreen: Leider...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
xDarkStar

xDarkStar

Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe mir gestern einige Threads durchgelesen und stieß dabei auf einen der sich um das "Gitterknabbern" dreht. :mrgreen:
Leider knabbert meine Hamsterdame auch am Gitter.
In dem Thread habe ich entdeckt das die Mindestmaße 100x50x50 sind.
Ich bin darauf hin zum Käfig meiner Dame gegangen und habe ihn gemessen (56x34x40).
Da ich weiß das der Käfig nicht einmal halb so lang ist wie er sein sollte habe ich ein ziemlich schlechtes Gewissen .. .
Nun wollte ich meinen Vater überzeugen ein Terrarium zu kaufen das die Mindestmaße 100x50x50 hat !

Und hier kommt meine Frage:
-Eignen sich Terrarien für die Haltung von Hamstern ?
Wenn ja:
-Müsste man im Sommer etwas Besonderes beachten ?
(Ich denke mal die Hitze kann sich dort wegen dem Glas "sammeln".)
-Darf das Terrarium auch halb aus Holz sein ?
Oder ist so eins schwerer zu reinigen oder fängt an unangenehm zu riechen ? :?
-Ist so ein Terrarium im normalen Zoogeschäft billiger oder im Internet ?
(Ich hoffe ihr versteht was ich meine, hier ein Beispiel dafür:
*klick*)

Verzeihung wenn so eine Frage schon kam ..
Die SuFu verwirrt mich ziemlich,
habe leider keinen Thread gefunden der meine Frage beinhaltet. :(

Mit freundlichen Grüßen
xDarkStar
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Zworgli

Zworgli

Beiträge
4.927
Punkte Reaktionen
0
-Eignen sich Terrarien für die Haltung von Hamstern ? ja, ich habe seit ich hamster habe immer ein terra!
Wenn ja:
-Müsste man im Sommer etwas Besonderes beachten ? ich hatte bisher noch keine probleme damit, aber hier gibts ein par tips dazu: http://www.diebrain.de/zw-hitze.html
-Darf das Terrarium auch halb aus Holz sein ? warum nicht? allerdings musst du jenachdem wo sich das holz befindet, immer wieder überprüfen, damit es keine schlupflöcher für den hamster gibt. das holz sollte auch genug dick sein.
Oder ist so eins schwerer zu reinigen oder fängt an unangenehm zu riechen ? :?
-Ist so ein Terrarium im normalen Zoogeschäft billiger oder im Internet ? im internet, allerdings musst du gut nachlesen obs gut in form ist, und nichts kaputt, frage evtl. beim verkäufer nach. und schau dir die fotos gut an.

so, ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!


(wegen dem terra auf dem bild bin ich mir nicht so sicher, obs geeignet ist für hamster. mal schauen was die anderen dazu meinen. bin mir nicht sicher ob das gutes holz ist...)
 
B

Bounty 123

Beiträge
9.148
Punkte Reaktionen
0
Bei einem Terrarium ist das Problem das meist zu wenig Luft rein kommt,da müsste man also noch etwas tun.Außerdem bieten die meisten Terrarien aus Holz gute Nage ansätze.
 
xDarkStar

xDarkStar

Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Au ja,
das hat mir sehr weiter geholfen.
Danke sehr ! :)
Und vielen Dank für den Link, werde mir gleich einmal die Seite angucken.

Gut das mit dem Holz scheint keine soooo gute Idee zu sein.
Ich denke mal das das Terrarium auf keinen Fall "Luftdicht" abgeschlossen sein sollte.
(Wäre ja fatal)
 
levty

levty

Beiträge
2.387
Punkte Reaktionen
0
Wegen den Gründe, die Bounty genannt hat, würde ich aber eher ein Aquarium empfehlen. Die bekommt man meistens ganz günstig. ;)
 
xDarkStar

xDarkStar

Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
@ Spayke
Der sieht wirklich toll aus !
Größe scheint auch zu passen.
Ersteinmal danke fürs zeigen. :)
Scheint sogar billiger als die Terrarien zu sein.

Eine Frage zu dem Käfig:
Habe gehört das es Probleme mit dem Plexiglas geben könnte.
Stimmt das ?
 
H

Hunde 4ever

Beiträge
186
Punkte Reaktionen
0
Ich denke, dass du das wegen der Belüftung gegen Volierendraht austauschen müsstest :eusa_think:
 
xDarkStar

xDarkStar

Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Hm ..
habe Angst das ich den dann kaputt mache,
schaffe sowas nämlich immer. ;)
 
H

Hunde 4ever

Beiträge
186
Punkte Reaktionen
0
Hmm das versteh ich, das schaffe ich nämlich auch immer :D
 
xDarkStar

xDarkStar

Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Naja ..
Werde mal noch warten auf die Antworten der Anderen. ;)
 
B

Bounty 123

Beiträge
9.148
Punkte Reaktionen
0
Eine Frage zu dem Käfig:
Habe gehört das es Probleme mit dem Plexiglas geben könnte.
Stimmt das ?

Nein da gibt es keine Probleme.Die Luft kommt oben rein,das reicht.
Wobei man den Käfig mit Sabberlack bestreichen muss,und viele hatten bei diesen Holzkäfigen das Problem das sie schlecht verarbeitet waren.Auch muss man sie wegschmeißen wenn man Milben hatte.
Wenn du dir gerne so einen Käfig holen willst,würde ich mal bei Ebay schauen,da kann man sie oft viel billiger ersteigern.
 
Piraja

Piraja

Beiträge
3.782
Punkte Reaktionen
0
Normale Terrarien, die normalerweise für die Reptielienhaltung bestimmt sind,
sind für Hamster prinzipiell ungeeignet,
da die Belüftung schlichtweg unzureichend ist, und die Hamster so schwere
Atmungsstörungen (Probleme der Atemwege) bekommen können,
weil kein ausreichender Luftaustausch stattfinden kann.

Ich würde dir einfachhaltshalber ein schönes Aquariumbecken empfehlen,
das kann auch gerne ein altes, ausgedientes, undichtes Aquarium sein. ;)

Für das Aquarium müsstest du dann einen "Gitterdeckel" basteln,
so ist eine ausreichende Luftzufuhr gewährleistet.

Mindestmaße sind 100x50x50 - wenn du allerdings den Platz hast,
würde ich sofort das größt Möglichste anschaffen, was für
dich in Frage käme. ;)
 
xDarkStar

xDarkStar

Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Ok ..
ehrlich gesagt bin ich jetzt etwas verwirrt, die Meinungen scheinen
ja ziemlich auseinander zu gehen. :eusa_doh:

Also kurze Zusammenfassung ?:
Terrarium:
-ungeeignet wegen schlechter Luftzufur

Aquarium:
- ok, "Deckel" muss gebastelt werden
(Ich selbst habe jedoch ein Problem damit Trinkflasch
und sonstiges zu "befestigen" - Problem wäre bei den
Terrarien sicher auch)

Käfig:
-muss nach Milbenbefall weggeworfen werden

Das heißt ich muss mich unbedingt nochmal schlau machen
von wegen Milben :shock:
 
B

Bounty 123

Beiträge
9.148
Punkte Reaktionen
0
Ich würde dir ein Aquarium empfehlen.Das bekommt man in Kleinanzeigen recht günstig.
Und wenn du deinem Hamster einen Napf gibst (Was ich sowieso empfehlen würde) hättest du das Problem mit der Flasche nicht.
 
xDarkStar

xDarkStar

Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Zur Zeit hat mein Hamsti einen Napf und eine Flasche,
das heißt die Dame darf sich sogar aussuchen was sie nimmt.
(So ein Service hier)
Also .. ist der Käfig nicht so toll ?
Ich finde ihn nämlich ziemlich schön. :|
 
Piraja

Piraja

Beiträge
3.782
Punkte Reaktionen
0
Terrarien sind Normalerweise für Reptilien ausgelegt, für die die Luftzufuhr
ausreichend ist, nicht aber für Hamster.
Dadurch, dass z.B. eingestreut sind, kommt es vermehrt zur Staubbildung in der Luft,
die aber in einem Terrarium nicht so gut ausgetauscht werden kann - und so
bleibt die Luft (zu) staubig. ;)

Ich fasse mal zusammen:

Terrarium
Pro:
-verbesserte Sicht des Hamsters durch das Glas
-kein Gitternagen
-Geräuschpegel niedriger

Kontra:
-unzureichende Belüftung
-man kann nicht hoch einstreuen, wegen der Türen, weil sonst
alles herausfällt
-recht teuer

Gitterkäfig
Pro:
-leichtes Einrichten durch das Gitter
-ausreichende Luftzufuhr
-u.a. preiswerter

Kontra
-es kann nicht hoch eingestreut werden, ohne dass der
Hamster alles herausscharrt
-es besteht die Gefahr von Gitternagen
-durch das Gitter können die Aktivitäten des Hamsters recht laut werden

Aquarium
Pro:
-man kann hoch einstreuen
-gute Sicht durch das Glas
-kein Gitternagen
-Geräuschpegel niedriger
-Aquarienbecken oder ausgediente, undichte Aquas findet man oftmals
schon recht günstig

Kontra:
-nicht so leicht einzurichten wie ein Gitterkäfig
?
 
xDarkStar

xDarkStar

Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Zusammenfassung,
jetzt hat man schon mal eine bessere Übersicht. :)

Darf ich fragen in welche Kategorie dieser Käfig fällt:
*klick*

Will Heute schon einmal Informationen sammeln
für mögliche neue "Heime" damit ich Morgen
meinen Vater "überfallen" kann.
 
H

Hunde 4ever

Beiträge
186
Punkte Reaktionen
0
Ich glaube, dass das ein Terrarium ist ;)

Aber ich hätte da einen Käfig den ich dir echt empfehlen würde:

http://s191088099.e-shop.info/shop/catalog/details?aid=191

Der ist echt toll :D Zwar leider nicht so hoch, aber Hamster sind meines Wissens nach auch nicht sooo sehr kletterfreudig wie z.B. Mäuse oder so :mrgreen:
Deshalb würde ich da noch eine Etage reinbauen :) Der Nachteil ist, dass man dort nicht so gut reinschauen kann, wegen den 6mm Gitterabstand, aber das ist Ansichtssache :)
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Ich würde ebenfalls zu einem Aquarium raten. Holz fand und finde ich bei Nagetieren immer noch fragwürdig, auch ist es wegen der Hygiene beiweitem nicht so einfach zu handhaben wie Aquarien, die entweder aus Plexiglas oder echtem Glas bestehen.

Bei einem Aquarium kannst du von oben reingreifen, was bedeutet, dass du sehr hoch einstreuen kannst. Bei Terrarien ist die Tür ja vorn, also kannst du nur bis unter die Türen einstreuen, ebenso bei Gitterkäfigen. Hier sind die Bodenwannen ja selten hoch genug. Immerhin sollte man ja mindestens 15cm hoch einstreuen, um den Tieren wenigstens eine Chance zu geben, buddeln zu können. Höher ist immer besser!

Terrarien sind auch geschlossener als Aquarien. Terrarientiere brauchen ja meist eine höhere Luftfeuchtigkeit oder eine höhere Temperatur- da ist ein geschlossener Raum besser geeignet. Hamster aber brauchen viel Frischluft und eine normale Zimmertemperatur- wieder ein Pro für das Aquarium.

Aquarien kann man auch genauso gut einrichten. Es kursieren im Internet viele Bastelideen für Trinkflaschenhalter rum und Etagen etc kann man auf Beine stellen.

Aquarien bekommt man auch günstiger als Terrarien und du kannst dort alles so einrichten wie du magst- bei dem Holzkäfig sind ja die Ebenen schon dran.

Ich hatte z.B. die Detolf- Vitrine von Ikea, auch andere hier. Die kostet nur 40 Euro und hat dafür eine super Größe (so um die 160x37)!

Guck dich mal im Käfig-Thread um, vielleicht kannst du dich dann so besser entscheiden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Terrarium für Hamster ?

Terrarium für Hamster ? - Ähnliche Themen

Was für ein Hamsterkäfig eignet sich am besten für einen Hamster?: Hallo :) Ich hab da eine Frage :) die ja schon oben steht.... Soll es lieber ein Käfig mit Gitterstangen oder doch lieber ein Terrarium? Ich...
Überlegungen vor der Anschaffung von Vögeln: Ein Vogel soll einziehen. Aber passt die Vogelhaltung wirklich zu den Lebensumständen und sind Vögel die richtigen Tiere? Und wenn ja, welche Art...
Rattenkäfig und Einrichtung: Der Käfig ist das Zuhause der Ratten, ihr ureigenes Revier. Abgesehen vom Auslauf, den Ratten täglich erhalten sollten, verbringen die Tiere die...
Integration von Farbratten: Ratten sind sehr soziale, aber leider auch recht kurzlebige Nagetiere. Früher oder später steht jeder Halter, der nicht nach der ersten Generation...
Hamster nach einer Woche plötzlich tot: Hallo zusammen, ich bin gerade noch ein wenig geschockt... Ich habe vor einer Woche eine (Gold)Hamsterdame in einem kleinen Tierhandel bei mir um...
Oben