Wie bekomm ich mein Pferd am besten ins Genick ???

Diskutiere Wie bekomm ich mein Pferd am besten ins Genick ??? im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo !!! Ich habe ein Problem.... In der Reitstunde haben firstdie meisten Mädchen ihr Pferd im Genick. Bloß bei mir klappt das nie... Wie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Jule1406

Jule1406

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo !!!

Ich habe ein Problem....
In der Reitstunde haben
die meisten Mädchen ihr Pferd im Genick. Bloß bei mir klappt das nie...
Wie bekomm ich das am besten hin ???
BITTE HELFT MIR !!!
;)
 
18.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
E

Emblazoned

Guest
Indem du es an den Zügel reitest ;) ist schwer zu erklären so ohne Pferd und vom Boden aus.
Im Grunde genommen ist das im Genick gehen eine "Anlehnung" an den Druck (also bildlich gesprochen, du sollst jetzt nicht an den Zügeln ziehen!!) bzw ein Nachgeben des Pferdes gegen deine Hand... maaan ich kann das nich ausdrücken :D

Also. Du begrenzt mit der Hand/den Zügeln im Grunde genommen den Kopf - sowohl nach vorn als auch zur Seite. Diese Begrenzung muss das Pferd erst lernen zu verstehen bzw als solche annehmen.
Durch aktives Reiten, also indem du das Pferd quasi sozusagen von "hinten" versammelst bringst du es dazu, im Genick "rund" zu gehen. Aber wie du das jetzt genau machen musst sollte dir deine Reitlehrerin eigentlich erklären können...

LG
 
Jule1406

Jule1406

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
danke !!!

aber muss man nicht paraden geben oder so etwas ??? also wenn ja wie ??
:)
 
E

Emblazoned

Guest
Puh - also meine englische Reitweise is schon nen bissl her. Ja man gibt Paraden (ob mans muss ist die andere Frage). Äußere Hand bleibt ruhig stehen, mit der inneren werden Paraden gegeben. Alle 2-3 Schrittlängen oder so. Keine Ahnung obs da ne Regel gibt.

LG
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Also was ich noch sagen wollte - ich hab auch mal ganz normal englisch geritten, bin dann umgestiegen auf nen bisschen Western/Natural Horsemanship, reite aber seit einigen Jahren nicht mehr wirklich viel.

Im Western lernen die Pferde auf eine andere Art dem "Druck" zu weichen als im englischen.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hi,

Du solltest dir das von deiner Reitlehrerin erklären lassen.
Außerdem gibt es so einen Thread schon! Schau das nächste Mal vorher.
Hier hab ich es schon einmal erklärt:https://www.tierforum.de/t113513-pferd-an-den-zuegel-reiten.html

Also, ich denke, dass ist bei jedem Pferd etwas verschieden. Am besten ist es immer, wenn man sieht wie du auf dem Pferd sitzt und dann kann dir ein Reitlehrer helfen. So von weit weg, kann ich das nicht genau sagen.
Ich mache es immer so, dass ich viele Wendungen reite, innen Paraden gebe und außen den Zügel stehen lasse, also quasi 'am äußeren Zügel' reite, so dass das Pony/Pferd immer eine Zügelverbindung hat. Übergänge (Trab/ Schritt, Schritt/ Trab, Trab/Stehen, Stehen/Trab) helfen auch. So hab ich es gelernt. Macht aber auch jeder etwas anders, je nach Ausbildung des Reiters und Pferdes und je nach Reitlehrer/in. Ich nehme jetzt aber auch bald wieder Reitunterricht, weil es bei mir auch nicht immer so toll funktioniert und mein Pony auch nicht immer am Zügel geht.
Die leichten Paraden werden eigentlich bei so gut wie jedem Schritt gegeben und wenn man einen Kreis reitet eben dem entsprechend stärker (Kein ziehen, immer wieder nachgeben!). Also jeder Schritt wird mit Parade und treiben unterstützt. Das Pferd wird eben an den Zügel rangeritten.

Gruß
HAsi
 
Jule1406

Jule1406

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
hey..
wo steht den der thread ??
trotzdem danke !! :)
 
E

Emblazoned

Guest
Einfach auf " Pferd an den Zügel reiten" klicken.
 
Jule1406

Jule1406

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
das problem ist bei mir auch auch wenn ich den inneren zügel annehmen will zuckt meine stute immer mit dem kopf nach oben....
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hey,

Da solltest du aber wirklich mal die Reitlehrerin fragen. Die kann dir da bestimmt weiter helfen!:) Wie gesagt von weit weg geht das nicht so gut. Ich frag mich auch, warum du das, wenn du Reitunterricht bekommst nicht kannst/bzw. es dir garnicht gesagt und beigebracht wird. Woher wissen die anderen das denn?
Du gehst ja dahin um was zu lernen und nicht um das zu zeigen was du dir selber durch ein Forum/Buch usw. beigebracht hast.


Lieben Gruß
Hasi
 
Jule1406

Jule1406

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
naja ich reite zwar schon 5 jahre aber so richtig wurde mir das nie erklärt...
und ehrlich gesagt ist es mir auch peinlich wenn ich sie einfach vor den anderen frage.
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hmh,

ich reite auch seit 5 1/2 Jahren und hab es erst im letzten Jahr gelernt. Ja, weil ich jetzt Einzelunterricht bekomme. Du kannst ihr ja mal nach der Stunde sagen, dass sie doch in den nächsten Stunden darauf achten soll, dass das Pferd am Zügel geht. Ich finde es schon recht schwach, dass sie es nicht von alleine tut!! Ich meine genau das sollst du ja, unter anderem, lernen. Eben wie man ein Pferd korrekt reitet.

Viele Grüße
Hasi
 
E

Emblazoned

Guest
Hey,

mal ne anderen Überlegung - ist das mit dem Genick nur bei dir ein Problem oder generell? Wenn sie nicht an den Zügel will und mit dem Kopf schlägt kanns auch mal sein dass nen Zahnproblem vorliegt.

LG
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hi,

Ja, hab ich auch garde dran gedacht.
Reitest du denn immer das gleiche Pferd, oder immer verschiedene?

LG
Hasi
 
C

corinna.goeritz

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallihallo..:)
Am Anfang solltest du dein Pferd erstmal erwärmen..(ca 10 min im Schritt) Dann kannst du anfangen Paraden zu geben! Das heißt, dass du LEICHTEN Druck am inneren Zügel machst, der innere Schenkel macht mehr Druck um das Pferd nach innen zu stellen und das Gewicht wird leicht nach innen verlagert..
Sobald dein Pferd auch nur ansatzweise den Kopf senkt, gibst du mit dem inneren Zügel nach, lässt ihn kurz locker. Wieder aufnehmen und Paraden geben!
Wenn du das alles beachtest, müsste es nach ein bisschen Übung klappen. Ansonsten kann dein Pferd vllt im Genick oder im Rücken Schmerzen haben..

Probiers enfach aus! Das schaffst du schon! Viel Erfolg!!!:D
Liebe Grüße, Corinna
 
Jule1406

Jule1406

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
ja kann schon sein aber ich denke das hätten sie bemerkt...
also das mit den zahnproblemen...
und ich reite meistens fee also die stute nur selten reite ich andere pferde da geht es meistens besser aber auch nur ansatzweise...

trotzdem danke an alle !! <3
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hey,

Achso. Ja, dann wie gesagt der Reitlehrer ist nicht gut, wenn er euch das nicht beibringt. Ich meine die soll euch ja beibringen, wie man richtig reitet, wo das zu gehört und das lernt ihr ja anscheinend nicht. Außerdem sollten Leute in einer Grußße ungefähr gleichgestellt sein, vom Ausbildungsstand her.
Wie viele seit ihr denn in eurer Gruppe?

Viele Grüße
Hasi
 
Jule1406

Jule1406

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
naja kann schon sein...
wir sind meistens so 4 personen die sind auch alle in meinen alter und die reiten halt auch fast so wie ich bloß die gruppe ist eig. für die, die von der longe kommen und für anfänger aber da kommen nur ganz selten leute und wenn macht mir das nicht viel aus...
ich geh ja immer samstag früh reiten denn in der woche schaff ich das nicht den ich fahre eine halbe stunde bis zu meinem rh...
vor mir ist noch eine gruppe die eig. für meinen ausbildungsstand ist und da wird würde ich das schon lernen. aber da müsste ich halb 6 aufstehen und das muss nicht unbedingt am samstag sein...
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hey,

Hmh. Ja das stimmt schon, aber wenn die grade erst von der Longe kommen, warum können die das dann und wie haben das die anderen in deiner Gruppe bitte gelernt?
Ja, wenn es Gruppen gibt, die eine bestimmten Ruf haben zum Beispiel 'Anfänger', dann kommen da immer neue Anfänger rein, auch wenn die Gruppe insgesammt schon besser sein könnte. Wenn der Reitlehrer die Schüler dann aber nicht in bessere Grupen bringt, ist es doof. Am besten fände ich es eh, es werden Gruppen gebildet, im gleichen Ausbildungsstand und dann bilden die sich immer weiter fort und zwar zusammen und nur wenn jemand aufhört, kommt wer neues im gleichen Ausbildungsstand rein, oder wenn es nicht genug in seiner Klasse gibt um eine neue Gruppe zu bilden. Werden die Gruppen zu groß, werden sie geteilt.


Naja, 4 Leute geht ja, wir waren am Ende manchmal 9!!

Gruß
Hasi
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.880
Reaktionen
6
Das sind Fragen, die kann man über die Ferne einfach nicht beantworten. Wir kennen dein Pferd nicht, wir kennen dich nicht, wir haben euch nie gesehen. Tips geben ist also total unmöglich.
Die Theorie kannst du dir bei der FN besorgen... wie genau du das nun bei deinem Pferd umsetzen musst, kann dir aber nur dein Reitlehrer beantworten.
 
Jule1406

Jule1406

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
naja die in meiner gruppe waren vorher bei anderen reiterhöfen aber die weiter weg von mir...
und anfänger kommen selten..
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie bekomm ich mein Pferd am besten ins Genick ???

Wie bekomm ich mein Pferd am besten ins Genick ??? - Ähnliche Themen

  • Wie bekomm ich das wieder hin?

    Wie bekomm ich das wieder hin?: Hallo! Ich hatte bis vor einer Woche für meinen Großen eine RB. Ich muss aber etwas weiter vorher anfangen... Am alten Stall hatte ich eine...
  • Wie meine Stute am besten wieder fit bekommen?

    Wie meine Stute am besten wieder fit bekommen?: Hallo, ich habe eine 19 Jährige Stute. Sie leidet an Hufrehe. Zum glück ist die nun auf dem Weg der Besserung. Ich muss zwar noch ein paar Monate...
  • Wie bekomme ich mein norweger durchs genick??

    Wie bekomme ich mein norweger durchs genick??: Heey. ich habe schon über ein halbes jahr meine RB Börge , ich bekomme unterricht da soll ich aber immer mit dreieckszügeln reiten, die zu klein...
  • Pferd an die Senkrechte bekommen?!

    Pferd an die Senkrechte bekommen?!: Hallo ihr lieben :) Ich weiß es gibt schon einige Themen in denen es darum geht,dass Pferd an die Senkrechte zu bekommen,ich habe mir auch schon...
  • wie bekomme ich es hinm, das er den hals rund macht und in der senkrechte geht?

    wie bekomme ich es hinm, das er den hals rund macht und in der senkrechte geht?: hallo! also ich habe einen mittlerweile fünfjährigen friesen/welsh mix, der nun seit über einem jahr (fast anderthalb) geritten wird. jedoch habe...
  • wie bekomme ich es hinm, das er den hals rund macht und in der senkrechte geht? - Ähnliche Themen

  • Wie bekomm ich das wieder hin?

    Wie bekomm ich das wieder hin?: Hallo! Ich hatte bis vor einer Woche für meinen Großen eine RB. Ich muss aber etwas weiter vorher anfangen... Am alten Stall hatte ich eine...
  • Wie meine Stute am besten wieder fit bekommen?

    Wie meine Stute am besten wieder fit bekommen?: Hallo, ich habe eine 19 Jährige Stute. Sie leidet an Hufrehe. Zum glück ist die nun auf dem Weg der Besserung. Ich muss zwar noch ein paar Monate...
  • Wie bekomme ich mein norweger durchs genick??

    Wie bekomme ich mein norweger durchs genick??: Heey. ich habe schon über ein halbes jahr meine RB Börge , ich bekomme unterricht da soll ich aber immer mit dreieckszügeln reiten, die zu klein...
  • Pferd an die Senkrechte bekommen?!

    Pferd an die Senkrechte bekommen?!: Hallo ihr lieben :) Ich weiß es gibt schon einige Themen in denen es darum geht,dass Pferd an die Senkrechte zu bekommen,ich habe mir auch schon...
  • wie bekomme ich es hinm, das er den hals rund macht und in der senkrechte geht?

    wie bekomme ich es hinm, das er den hals rund macht und in der senkrechte geht?: hallo! also ich habe einen mittlerweile fünfjährigen friesen/welsh mix, der nun seit über einem jahr (fast anderthalb) geritten wird. jedoch habe...