Neues Testergebnis Stiftung Warentest Hundetrockenfutter

Diskutiere Neues Testergebnis Stiftung Warentest Hundetrockenfutter im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Das wird firstalle Orijen Befürworter aus den Schuhen hauen.;)...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
22.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neues Testergebnis Stiftung Warentest Hundetrockenfutter . Dort wird jeder fündig!
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Ich glaube nicht, dass wir hier überhaupt einen Orijen Befürworter haben. Haben ja schon mehrmals angedeutet, dass Orijen mindestens 3 Zusammensetzungen im Netz kursieren lässt.

Und ich glaube, wir haben schon mehr als einmal darüber gesprochen, was Stiftung Warentest wirklich testet und was nicht :roll:
Aber wer seinem Hund gerne Aldi Futter füttern möchte, der solle sich nicht aufhalten lassen!
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
nicht im geringsten ;)

bei diesen tests haben bisher immer irgendwelche "anderen" futtersorten gut abgeschnitten.

irgendwo stand mal wie genau das futter getestet wird.... *such*
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Ich finde es sehr interessant, das Aldi Futter, was beim letzten Test als "sehr gut" abgeschnitten hat, ist jetzt nur noch "gut".
Markus Mühle hatte damals als "mangelhaft" abgeschnitten, ist heute "gut"! Da hat sich also entweder was an den Inhaltsstoffen geändert (hatten MM ja glaube auch nach den ersten Test angekündigt) oder aber die Bewertung und die Bewertungskriterien haben sich geändert.

Aber gibts irgendwo noch einer genauere Beschreibung, wie die Bewertung zustande kam? Ich hab auf die schnelle leider nix gefunden, werde aber heute Abend noch mal schauen, wenn ich mehr Zeit habe. Nur allein mit einer Rangliste geb ich mich nicht zufrieden. ;)
Wichtiger wäre zu wissen, auf was geachtet wurde, was genau bewertet wurde und wie die einzelnen Kriterien in die Bewertung einfliessen.

Achso, von Orijen war ich noch nie begeistert. Wurde glaub auch öfter mal im Forum von abgeraten.

Ich bleibe jedenfalls bei meinen Sorten.
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Wahrscheinlich soll man erst die Zeitschrift kaufen damit man weiß wie getestet wurde.
Den Gefallen mache ich Stiftung Warentest nicht !
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Vielleicht gibts ja was passendes im Inet? Könnte man ja eigentlich mal schauen.

Ne Zeit lang wurde Orijen hier angepriesen (auch von mir). Meine aber, dass die Zusammensetzung sich schleichend geändert hat, denn die ursprüngliche fand ich tatsächlich gut. Nachdem wir aber dann mal die Zusammensetzungen der (Puppy) Sorten verglichen haben, ist es rausgekommen. Seit dem wird es auch nicht mehr empfohlen.
Wobei es ja bei dem Test nur um adult ging, eigentlich müsste man auch alle anderen Sorten testen/anschauen. Aber selbst wenn da eine 1 stehen würde, würde ich dieses Futter nicht mehr kaufen.
Wer weiß, ob Warentest nicht auch nur eine der drei Zusammensetzungen bekam :lol:
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Mein Mann hat diesen Test auch im Netz gefunden und hielt mir sofort vor, dass wir zuviel für das Hundefutter bezahlen.
Dann habe ich ihm gesagt, er möge mich doch zu Aldi fahren, dann würde ich dort das Futter kaufen... daraufhin meinte er: "Für Inka - Aldifutter - niemals."
Ich habe innerlich soooo gelacht.
Wir bleiben bei Wolfsblut. Beide Hunde fressen und vertragen es gut.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Und wieder so ein Thema:)! Am besten finde ich immernoch die Welpenfutter und Adultfutterstorys!
Entschuldigung, aber früher gab es auch kein Welpenfutter und soweit ich mich recht erinnern kann worden alle Hund große ohne das irgendwas schief gewachsen ist:eusa_doh:!

Jeder soll das Füttern was er für richtig hält;)! Wenn er auf eine Zeitung die eigentlichnur eins will(verkauft werden) und man sichnichtmal damit befassen will, was überhaupt getestet worde und wie, soll es bitte machen*gg*!

Lg Yvi
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
http://www.orijen.de/html/warentest.html

Um Orijen mal ein wenig in Schutz zu nehmen. Interessant ist auch der Abteil mit den Farb- und Konservierungsstoffen. Würde ich mir mal durchlesen.
Genau aus dem Grund würde ich Stiftung Warentest nicht so ernst nehmen ;)
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Naja mehr lol fällt mir dazu nicht ein! Soviel zu den tollen Tests! Ich weiß schon warum ich darauf nicht gebe! Bisher habe ich noch nie was toll empfunden was Stiftung Warentest für gut befunden hat! Inbesondere Waschmittel!

Lg Yvi
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
sehe ich genauso. ich werde meinen sack orijen jetzt auch sicherlich weiterfüttern
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Ich rätsel nur, warum so wenig Trockenfutter getestet werden und warum nicht angegeben worden ist was für Kriterien eine Rolle spielen.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Soweit ich weiß müssen sie erst einen erlaubnis einholen um ein Futter z testen! Wenn der hersteller sagt nein will ich nicht dann dürfen sie es glaub ich nicht! zudem gibt es soviele Hundefuttermarken da kann man nicht alle testen! Ich weiß auch nicht ob es Geld kostet! Und warum fast wieder alle Marken wie beim letzten mal getestet worden sind!

Lg Yvi
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Ist es nicht sogar so, dass sich die Firmen selber anmelden müssen? Sprich, wenn sie ein Siegel haben wollen, müssen sie sich sozusagen "bewerben"?
Meine das mal gehört zu haben, aber sicher bin ich auch nicht.
Wobei ich mich dann frage, wieso sich Orijen zur Verfügung stellen würde, wenn sie ja sagen, dass sie nach amerikanischen Richtlinien handeln und nicht nach europäischen :eusa_think:

Ich hab manchmal den Eindruck, dass Stiftung Warentest seinen guten Ruf bewahren möchte und daher nicht so recht mit der Sprache rausrückt. Wenn rauskommen würde, was und wie genau sie testen, würde es wahrscheinlich keiner mehr für voll nehmen. Immehrin hat man den Ruf zu verlieren, dass das Produkt durch deren Siegel für super erklärt wird.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Ich glaube mal gehört zuhaben, das man sich das Siegel auchkaufen kann!


Lg yvi
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Ich hatte ja angesichts der Diskussionen zu diesem Thema in der Vergangenheit die große Hoffnung, dass hier irgendjemand Genaueres dazu weiß, wie Stiftung WarenTest diese Futtersorten tatsächlich überprüft (nicht nur die Kriterien sondern auch die Methoden würden mich interessieren). Wenn das nach wie vor nicht der Fall ist würde ich ganz ausnahmsweise einmal diese Zeitung kaufen, um Näheres zu erfahren.....aber ich befürchte, die plaudern keine Details aus.....vielleicht mal im Supermarkt um die Ecke unauffällig 'n bisschen drin blättern...
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Na klar wenn man nur 0815 Futter testet kann auch nur 0815 rauskommen.
Wenn ein Retriever ( verfressen ) Mera Dog nicht anschaut dann liegt das nicht am Hund sondern am Futter. Aldi und Lidl habe ich nicht ausprobiert.
Welche armen Hunde haben das Zeug fressen müssen.
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Ach, hör bloß auf.....Jackie hat so lange Zeit das Alnutra vom Aldi bekommen, weil ich mich nicht weiter informiert hatte...nach längerer Zeit hier hatte ich den festen Vorsatz, ihr Hochwertigeres anzubieten (sie ist inzwischen 10J.) aber sie rührt längerzeitig nix anderes an....Frust schieb'....
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Die schreiben, dass viele Sorten für Welpen ausscheiden, weil diese nicht genug Calcium enthielten (mag sein), dann heißt es, kleine Hunde könnten nicht selbst ausreichend Calcium produzieren....was für'n Schwachsinn....können wir alle nicht! Wir müssen es essen, um es dem Körper zuzuführen....arrrggg!
 
Zuletzt bearbeitet:
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Das Futter wird einfach im Labor auf die Bestandteile hin untersucht, um eben herauszufinden wieviel von den bestimmten Inhaltsstoffen enthalten ist. Diese werden dann mit dem Durchschnitthund berechnet und stellen so dar, ob es genug, zu wenig oder zuviel ist.
Damit hat man dann auch direkt die Kriterien. Die haben da wahrscheinlich eine Liste mit den Mindestanforderungen für den Hund, die sie abhaken...

Es scheint keinerlei Flexibilität oder Toleranz zu geben. Die haben da ihre Kriterien, unabhängig davon, nach welchen Richtlinien das Futter hergestellt wurde oder ob es Welpen- oder Adult ist (siehe Orijen). Scheinbar muss man auch zwangsweise aufschreiben, dass es nicht für Welpen geeignet ist, auch wenn sowieso schon adult auf der Packung ist. Naja, aber man da jetzt so streng sein muss, ist Ansichtssache.

Aber an der orijen Seite sieht man ja schon, wie undurchsichtig die Kriterien sind. Erst heißt es, es wird auf die Inhaltsstoffe kontrolliert, dann auf einmal wird es auch hinsichtlich auf die Verträglichkeit von Welpen kontrolliert, allein aus dem Grund weil nicht steht, dass es nicht für Welpen geeignet ist. Wahrscheinlich müsste man dann auch noch testen, ob es für den Senior geeignet ist, denn das steht ja auch nicht explizit auf den Packungen. Da würde dann wahrscheinlich auch ein mangelhaft bei rumkommen, weil die Inhaltsstoffe zu hoch sind :roll:

Aber eins kann man SICHER sagen: Sie testen nicht, ob das Futter gesund ist. Denn dann würden Marken mit Farb- und Lockstoffen sicherlich ausscheiden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Neues Testergebnis Stiftung Warentest Hundetrockenfutter

Neues Testergebnis Stiftung Warentest Hundetrockenfutter - Ähnliche Themen

  • Alnutra NaFu vom Aldi - Neu!?

    Alnutra NaFu vom Aldi - Neu!?: Hallo ihr Lieben, wir haben heute beim Aldi ein Nassfutter von Alnutra gesehen und mal mitgenommen. Es besteht zu 67% aus Fleisch und tierischen...
  • Neue Real Nature Sorten.

    Neue Real Nature Sorten.: Es gibt drei neue Sorten von der Marke Real Nature als Trockenfutter. Hatte ich eben mal schnell fotografiert. Leider keine Zeit gehabt noch die...
  • Unser neuer Hund mag kein Hundefutter

    Unser neuer Hund mag kein Hundefutter: Hallo zusammen, wir haben seit 3 Wochen einen kleinen Streuner aufgenommen. Dieser rührt jedoch sein Futter nur ganz selten an. Kurz nachdem wir...
  • Suche neues Futter - Hilfe?

    Suche neues Futter - Hilfe?: Ein bisschen zusammengefasst, ich will nicht so viele neue Threads aufmachen... Fibi, Mischling weiblich, 30 cm, fast 9 Monate. Leider frisst...
  • Select Gold sensitiv: neue Rezeptur

    Select Gold sensitiv: neue Rezeptur: Bald kommt die neue Form dieser Marke in den Handel. Ich habe erfahren dass diese dann getreidefrei sein werden und einen höheren Fleischanteil...
  • Ähnliche Themen
  • Alnutra NaFu vom Aldi - Neu!?

    Alnutra NaFu vom Aldi - Neu!?: Hallo ihr Lieben, wir haben heute beim Aldi ein Nassfutter von Alnutra gesehen und mal mitgenommen. Es besteht zu 67% aus Fleisch und tierischen...
  • Neue Real Nature Sorten.

    Neue Real Nature Sorten.: Es gibt drei neue Sorten von der Marke Real Nature als Trockenfutter. Hatte ich eben mal schnell fotografiert. Leider keine Zeit gehabt noch die...
  • Unser neuer Hund mag kein Hundefutter

    Unser neuer Hund mag kein Hundefutter: Hallo zusammen, wir haben seit 3 Wochen einen kleinen Streuner aufgenommen. Dieser rührt jedoch sein Futter nur ganz selten an. Kurz nachdem wir...
  • Suche neues Futter - Hilfe?

    Suche neues Futter - Hilfe?: Ein bisschen zusammengefasst, ich will nicht so viele neue Threads aufmachen... Fibi, Mischling weiblich, 30 cm, fast 9 Monate. Leider frisst...
  • Select Gold sensitiv: neue Rezeptur

    Select Gold sensitiv: neue Rezeptur: Bald kommt die neue Form dieser Marke in den Handel. Ich habe erfahren dass diese dann getreidefrei sein werden und einen höheren Fleischanteil...