Erhöhte Nierenwerte...

Diskutiere Erhöhte Nierenwerte... im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Ihr lieben Katzenfreunde, ich war gestern mit meinem beiden Kätzchen zur Routineblutabnahme. Eben konnte ich telefonisch mit unserem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Nicole5608

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Ihr lieben Katzenfreunde,

ich war gestern mit meinem beiden Kätzchen zur Routineblutabnahme. Eben konnte ich telefonisch mit unserem Tierarzt über den Befund sprechen.

Vorneweg - meine Stubentiger sind eine Sie und ein Er. Sie sind
Halbgeschwister (haben den gleichen Papa) und sind im August 10 Jahre alt geworden.

Bei dieser Routineuntersuchung kam nun raus, dass beide erhöhte Nierenwerte haben. Der TA meinte, dass es sich eventuell um Zystennieren oder um den Beginn einer Niereninsuffizienz handeln könnte. Mein Tierarzt rät mir nun zur weiteren Abklärung (Ultraschall in einer Tierklinik).

Mir ist vor Angst ganz schlecht und ich weiss gar nicht, was ich zuerst denken soll...

Wir waren noch nie in einer Tierklinik... Könnt Ihr mir sagen, wie es da so abläuft. Kann ich beim Ultraschall dabei sein? Wie lange dauert sowas? Wie läuft so ein Ultraschall ab?
 
26.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Feldmann

Feldmann

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo Nicole,

wenn das bei einer Routineuntersuchung festgestellt wurde, wird es noch nicht so schlimm sein. Sonst hättest Du sicherlich schon Symptome gesehen und wärst schon eher zum TA gegangen. Trinken sie denn viel ?

Eine Ultraschalluntersuchung geht eigentlich relativ schnell. Vom Bauch wird das Fell abrasiert, dann wird dieses Gel auf die Haut aufgetragen.
Anschließend kommt dieses Gerät zum Einsatz. Davon merken Deine beiden Katzen nichts.

Wie sieht denn die Therapie jetzt aus und wie hoch waren denn die Werte ?
 
N

Nicole5608

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich habe bisher "nur" den Wert von Kreatinin. Der ist bei Bonni 197,10 und bei Clyde 176,8. Normalwerte wäre 0 - 168. Morgen hole ich mir aber eine Kopie des Befundes ab, damit ich alles schwarz auf weiss hier habe.

Der TA meinte - bevor wir nicht den Ultraschall in der Tierklink gemacht haben - wird er keine Medikamente bzw. Nierendiätfutter geben wollen.
Zur Zeit warte ich noch auf den Rückruf aus der Klinik - zwecks Terminvereinbarung.

Die beiden haben sonst überhaupt nichts - keinerlei Symptome. Sie sind putzmunter und trinken auch ganz normal.
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Nee, leider macht sich eine CNI erst bemerkbar wenn 70 % des Nierengewebesbereits zerstörrt sind. Du solltest daher dringend schnellst möglichst die Untersuchungen machen lassen. Wichtig auch den Blutdruck kontrolieren, denn der ist häufig bei CNI erhöht. Gibst du Trocken oder Nassfutter ?
 
N

Nicole5608

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich hab schon für morgen 11.00 Uhr einen Termin zum Ultraschall bekommen.

Bei uns gibt es beides, also Nass- und Trockenfutter.
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
DAs Trockenfutter solltest du bis auf weiteres unbedingt weg lassen. Denn es entzieht dem Körper wasser und das ist nicht gut für die niere.
 
N

Nicole5608

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
So - wir haben den Ultraschall gut überstanden. Die Nieren von beiden sind Gott sei Dank in Ordnung. Also keine Zystenniere. Der Arzt in der Tierklinik hat gesagt, es könnte bei BKH schon mal sein, dass die Nierenwerte etwas erhöht sind. Ich hab' auch direkt mal auf SUC angesprochen - fand er gut und er hat von Nierendiätfutter gesprochen.

Morgen werde ich zum Besprechen zu unserem Tierarzt gehen. Mal schauen, was er sagt.

Hier hab ich jetzt die kompletten Befunde der beiden.

Bonny:
http://i274.photobucket.com/albums/jj264/Ninni5608/Mizis/Bonny_Seite1.jpg
http://i274.photobucket.com/albums/jj264/Ninni5608/Mizis/Bonny_Seite2.jpg

Clyde:
http://i274.photobucket.com/albums/jj264/Ninni5608/Mizis/Clyde_Seite1.jpg
http://i274.photobucket.com/albums/jj264/Ninni5608/Mizis/Clydi_Seite2.jpg
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Da beide erhöhte Nierenwerte haben frag ich mal was haben die beiden in der Regel zum fressen bekommen ?
 
N

Nicole5608

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Bei uns gibt es größtenteils Mac's mit Rind oder Lamm. Manchmal wird auch Grau gegessen, davon z.B. mit Herz und Leber.

Bei Clyde ist es nicht so schwierig - er mag fast alles. Bonny isst manche Sorten einfach überhaupt nicht.

Lieblingsessen der beiden ist aber Schesir... und da geht Thunfisch über alles...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Erhöhte Nierenwerte...

Erhöhte Nierenwerte... - Ähnliche Themen

  • Kater mit erhöhten Nierenwerten

    Kater mit erhöhten Nierenwerten: Hallo, war mit meinem Kater kürzlich beim Tierarzt, da er schlecht frisst. Der Arzt hat dann einen Bluttest gemacht, bei dem rauskam, dass mein...
  • Erhöhte Leberwerte

    Erhöhte Leberwerte: Hallihallo, ich hab von meinen Katzen nach 1,5 Jahren mal wieder ein großes Blutbild machen lassen. Bei Lilou laut Tierärztin alles supi, bei ihr...
  • Erhöhte Leberwerte und anderes.

    Erhöhte Leberwerte und anderes.: Hallo zusammen, ich mache mir ziemliche Sorgen um meinen Kater. Zu ihm: Erst ist jetzt knapp 2,5 Jahre alt und hat von Geburt an einen...
  • Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?

    Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?: Hallo, diesmal gehts um unsere älteste Katze Maus, die ca. 13 Jahre alt ist und seit etwas über 12 Jahren bei uns lebt. Sie ist schon immer...
  • Schlechte Nierenwerte

    Schlechte Nierenwerte: Hallo, ich war lange nicht mehr hier aktiv. Aber nachdem ich diese Woche nun schon viermal beim Tierarzt war, brauche ich grad mal etwas...
  • Ähnliche Themen
  • Kater mit erhöhten Nierenwerten

    Kater mit erhöhten Nierenwerten: Hallo, war mit meinem Kater kürzlich beim Tierarzt, da er schlecht frisst. Der Arzt hat dann einen Bluttest gemacht, bei dem rauskam, dass mein...
  • Erhöhte Leberwerte

    Erhöhte Leberwerte: Hallihallo, ich hab von meinen Katzen nach 1,5 Jahren mal wieder ein großes Blutbild machen lassen. Bei Lilou laut Tierärztin alles supi, bei ihr...
  • Erhöhte Leberwerte und anderes.

    Erhöhte Leberwerte und anderes.: Hallo zusammen, ich mache mir ziemliche Sorgen um meinen Kater. Zu ihm: Erst ist jetzt knapp 2,5 Jahre alt und hat von Geburt an einen...
  • Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?

    Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?: Hallo, diesmal gehts um unsere älteste Katze Maus, die ca. 13 Jahre alt ist und seit etwas über 12 Jahren bei uns lebt. Sie ist schon immer...
  • Schlechte Nierenwerte

    Schlechte Nierenwerte: Hallo, ich war lange nicht mehr hier aktiv. Aber nachdem ich diese Woche nun schon viermal beim Tierarzt war, brauche ich grad mal etwas...