Tiere töten erlaubt ?

Diskutiere Tiere töten erlaubt ? im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Also, ich abe mich jetzt mal mit der Frage befasst ob das töten von Tieren erlaubt firstist. Nach dem aktuellen Stand meiner Recherce würde ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Also, ich abe mich jetzt mal mit der Frage befasst ob das töten von Tieren erlaubt
ist. Nach dem aktuellen Stand meiner Recherce würde ich sagen ja. Das sie so getötet werden müssen das sie keine Schmerzen dabei erfahren und unter Betäubung. Das heißt also das jeder sein Tier beim Tierarzt einschläfern lassen kann. Habt ihr andere Informationen, wenn ja bitte den entsprechenden § benennen.
 
31.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.782
Reaktionen
1
Hm, ich weiß nicht, wo das steht, aber irgendwo im TSG (Tierschutzgesetz) steht glaube ich, dass Wirbeltiere nur getötet werden dürfen, wenn man eine entsprechende Bescheinigung hat, also darf ich nicht einfach so meine Kaninchen töten oder so. Und man braucht einen sinnvollen Grund. Deshalb darf ein TA auch nicht einfach so Tiere einschläfern, sondern nur, wenn es sein muss. Um die Einhaltung dieser Gesetze sieht es wohl oft anders aus....

Keine Garantie auf das, aber das ist mein Wissensstand, lasse mich gerne belehren :D
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
es ist definitiv nicht erlaubt, ein gesundes Tier zu erlösen.

Als Einschläferung (Euthanasie) bezeichnet man die schmerzlose Tötung von Tieren. Diese Handlung wird von einem Tierarzt vorgenommen und erfolgt normalerweise durch die Injektion einer tödlichen Dosis eines Narkotikums, wie es in speziell dafür zugelassenen Tötungsmitteln enthalten ist. Der Begriff Einschläferung bzw. Einschläfern ist ein Euphemismus, da es sich nicht um eine Narkose, sondern um eine Tötung handelt.
Laut Tierschutzgesetz ist das Einschläfern von Tieren ohne zwingende Notwendigkeit nicht gestattet. Eine zwingende Notwendigkeit ist nur dann gegeben, wenn das Tier nicht ohne schwerwiegende Beeinträchtigung seiner artspezifischen Verhaltensweisen weiterexistieren kann. Häufigster Grund für eine Euthanasie ist folglich eine nicht behebbare gesundheitliche Störung des Tieres. Ein Einschläfern aus Gründen mangelnder Fürsorgebereitschaft des Besitzers ist nicht gestattet und strafbar. Für den Fall, dass jemand ein Tier nicht mehr versorgen kann oder will, besteht die Möglichkeit, es in einem Tierheim abzugeben.
§ 4 des Tierschutzgesetzes sagt aus:
„Ein Wirbeltier darf nur unter Betäubung oder sonst, soweit nach den gegebenen Umständen zumutbar, nur unter Vermeidung von Schmerzen getötet werden. […] Ein Wirbeltier töten darf nur, wer die dazu notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten hat.“
Die Einschläferung kann bei gefährlichen Tieren, vornehmlich Hunden, durch Polizei- und Ordnungsbehörden zur Gefahrenabwehr angeordnet werden.
Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Einschläferung

 
Zuletzt bearbeitet:
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Wikipedia ist nicht so eine tolle Quelle. Da kann jeder schreiben was er will. Ich habe nichts dazu gefunden. Lediglich Abschnitt 3 sagt das etwas. Aber da steht nichts von notwendigkeit oder so.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Wikipedia sagt aber genau das, was im TierSchG steht!
(1) Ein Wirbeltier darf nur unter Betäubung oder sonst, soweit nach den gegebenen Umständen zumutbar, nur unter Vermeidung von Schmerzen getötet werden. Ist die Tötung eines Wirbeltieres ohne Betäubung im Rahmen weidgerechter Ausübung der Jagd oder auf Grund anderer Rechtsvorschriften zulässig oder erfolgt sie im Rahmen zulässiger Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen, so darf die Tötung nur vorgenommen werden, wenn hierbei nicht mehr als unvermeidbare Schmerzen entstehen. Ein Wirbeltier töten darf nur, wer die dazu notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten hat.
Quelle:http://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Ja, aber genau da steht ja das er nur unter Betäubung getötet werden darf. Da steht aber nicht wann man töten darf. Ich suche eben dieses

Laut Tierschutzgesetz ist das Einschläfern von Tieren ohne zwingende Notwendigkeit nicht gestattet

Das kann kann ich nicht finden im Tierschutzgesetzt.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Hast du evtl mal unter Tierärzten gesucht?
Weil diese müssen die Tiere ja erlösen, und diese haben auch einen Vertrag unterschrieben, das sie Tiere nach bestem gewissen behandeln und nicht einfach so töten dürfen!
schau mal in der richtung!
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Nein, ich habe nichts gefunden. Und das die Tierärzte was unterschrieben haben, das sie nicht einschläfern dürfen. So was gibt es nicht.

Kurz zum Hintergrund. Einer unser Amtstierärzte hat mir gesagt das mittlerweile Tiere eingeschläfert werden, die in den TH keine gute Chancen haben. Bevor sie ins Tierheim kommen. Auf meinen Hinweis das sei doch nicht zulässig meinte er nein das ist0enfalls hat unser von der Stadt betriebener Tierpark bald schicht im Schacht. Weil er für die Stadt zu teuer ist. Die dort lebenden Rehe sollen auch alle getötet werden, und das ist zulässig.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Dann such dir nen Anwalt und frag ihn!

Die Tierärzte müssen einen Verhaltens Kodex unterschreiben!
In diesem Steht:
Ein Verhaltenskodex setzt einen Standard, in dem die tierärztliche Ethik und die
Grundsätze des beruflichen Verhaltens festgelegt werden. Er sollte sicherstellen,
dass:
�� Tierärzte hochqualitative Dienstleistungen zum Wohle der Tiergesundheit, der
artgerechten Tierhaltung und der öffentlichen Gesundheit erbringen,
�� Kunden auf die erbrachten Dienstleistungen vertrauen können.
sowie:
Tierärzte müssen die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere, die sie behandeln,
wieder herstellen und/oder erhalten, gleich in welchem Bereich des tiermedizinischen
Berufes sie tätig sind.
Tierärzte müssen in Notfällen erste Hilfe leisten und Schmerzlinderung für jedes beliebige
Tier herbeiführen, und zwar entsprechend ihren Fähigkeiten und der spezifischen
Situation.
Tierärzte müssen versuchen, Tiere so schnell wie möglich von Schmerzen und Leiden
zu befreien; ist der Zustand nicht behandelbar, sollten sie eine Euthanasie (Tötung
mit so wenig Schmerz, Stress und Angst wie möglich) durchführen.
mehr suche ich jetz nicht raus, Tierärzte müssen nach dem besten gewissen handeln zum wohle des Tieres.
Den rest kannst du selber in der Quelle nach lesen: http://www.fve.org/news/publications/pdf/coc_vet_act_fve_2009_german_version.pdf
 
Mariama

Mariama

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Plusila,

ich würde das Verbot, ein gesundes Tier zu töten, aus der Berufsordnung für Tierärzte ableiten: http://www.tknds.de/cms_tknds/index.php?page=137

speziell aus dieser Passage:

(1) Die Tierärztinnen und Tierärzte sind die berufenen Schützer der Tiere. Die Tierärztin und der Tierarzt sind im Rahmen der geltenden Vorschriften berufen, Leiden und Krankheiten der Tiere zu verhüten, zu lindern und zu heilen, das Leben und das Wohlbefinden der Tiere zu schützen, zur Entwicklung und Erhaltung gesunder Tiere in allen Haltungsformen beizutragen, den Menschen vor Gefahren und Schäden durch vom Tier übertragbare Krankheiten oder durch Lebensmittel und Erzeugnisse tierischer Herkunft zu schützen und die vom Tier stammenden Lebensmittel und Erzeugnisse zum Schutz des Verbrauchers in ihrer Qualität zu erhalten und zu verbessern.
Da ich nicht weiß, wo Du wohnst, habe ich exemplarisch die Berufsordnung des Landes Niedersachsen gewählt.

Gibt es in Deiner Region einen Tierschutzbeauftragten, an den Du Dich in dieser Angelegenheit wenden könntest?
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Wenn es um Rehe geht wird das ganze bestimmt nicht über einen TA von statten gehen. Die Tiere werden höchstwahrscheinlich entweder gefangen und von einem Metzger getötet oder von einem Jäger geschossen.
Hier würde also der Passus der Lebensmittelproduktion greifen bei welchem gesunde Tiere getötet werden können.
Denke ich jetzt mal
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Töten darf nur, wer eine entsprechende Sachkundenachweisen kann.

Also ein Angler, der beim Angelschein gelernt hat einen fisch zu töten darf fische töten, ein Schlachter darf schlachten, und ein Jäger Wild schießen, dafür macht er ja den Jagdschein.

Wer etwa Mäuse an seine Schlange verfüttern will, und die auf vorrat auch tot einfrieren will muss dafür auch eine entsprechende Sachkundeprüfung ablegen.

Das gilt für alle Wirbeltiere, und der Sachkundeschein befähigt immer nur für die entsprechende Tierart, also wer den Angelschein hat darf keine Rehe schießen.

Die einzigen Tiere die man töten darf sind Wirbellose, also Insekten, Schnecken, Spinnen. Aber schon bei einem Frosch oder Fisch ist es wieder nur mit entsprechendem Sachkundenachweis gestattet.
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Also es geht nicht darum WER töten darf, sondern nur um die frage wann man töten darf.

Um es mal klar zu sagen. Wenn der Tierhalter keinen Bock mehr hat, darf er dann sein Tier einschläfern lassen. Es geht nicht um die Sache an sich, sondern um die rechtliche. Denn <es steht überall, das es das tierschutzgesetz verbietet. Aber das kann ich da nicht finden.
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Laut Tierschutzgesetz ist das Einschläfern von Tieren ohne zwingende Notwendigkeit nicht gestattet. Eine zwingende Notwendigkeit ist nur dann gegeben, wenn das Tier nicht ohne schwerwiegende Beeinträchtigung seiner artspezifischen Verhaltensweisen weiterexistieren kann.

Ich weiß nicht was daran jetzt unverständlich ist? Ein Tierhalter der keinen Bock mehr auf sein Tier hat darf sein Viech nicht einschläfern lassen bzw. der TA macht sich strafbar wenn er es doch tut
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Toll :D, dieses hat irgendwer in Wikipedia geschrieben. Aber das steht NICHT im TIERSCHUTZGESETZ drin.
 
E

Eule84

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
98
Reaktionen
0
§ 1 TierSchG:
Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.

(Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/)

Jede Vorschrift erklärt erstmal den Grundsatz. Die folgenden Vorschriften regeln dann Ausnahmen, Vorgehensweisen u.s.w.
Zur Definition von "vernünftigem Grund" u.s.w wird es Hinweise zur Durchführung oder/ und Verfahrensvorschriften geben, wie bei jedem Gesetz.

LG
 
Mariama

Mariama

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Geht es für Dich jetzt konkret darum, die Rehe zu retten?

Dann würde ich mich mit dem Tierschutzbeauftragten unterhalten. Hier dürftest Du ihn finden: http://www.tierheim-duesseldorf.de/PDF/tierschutzbrief2009.pdf

Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, die Rehe woanders unterzubringen. Du könntest Deine Hilfe bei der Suche nach einem anderen Zoo, Tierpark oder Park anbieten und gemeinsam mit ihm über Finanzierungsmöglichkeiten nachdenken.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Die Frage ist aber auch Haustier oder Nutztier? rehe wären Nutztiere, auch Pferde sind Nutztiere und dürfen geschlachtet werden, auch wenn sie nicht krank sind.
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Mich interessierte eigentlich die rechtliche Lage. Denn auch ich kannte nur die Info das man Tiere nicht einfach töten darf. Wenn dies nun aber sogar eine Stadt macht, dann muß es ja doch möglich sein. Das verwundert mich total.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

wo steht denn dieser Unterschied. Ich kann irgendwie nichts finden ausser dem Tierschutzgesetz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Smykke

Smykke

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
3.892
Reaktionen
0
Sagt mal, wie ist es eigentlich mit Notwehr? Wenn jemand z.B. von einem Hund ernsthaft angegriffen wird und somit Gefahr für das menschliche Leben besteht? Darf der Hund dann getötet werden, wenn keine anderen Maßnahmen z.B. das Abwehren wirksam sind?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tiere töten erlaubt ?

Tiere töten erlaubt ? - Ähnliche Themen

  • Tiere auf dem dachboden - hassen, vertreiben, töten!!

    Tiere auf dem dachboden - hassen, vertreiben, töten!!: 26.2.13 Ich gehe fest davon aus, dass dies mein erste, einzige und letzte Post bleiben wird. Erstens will ich mich unter Leuten aufhalten, die...
  • Stimmt es das Tierheime Tiere töten?

    Stimmt es das Tierheime Tiere töten?: Hallo! Mir wollte jemand in nem anderen Forum (wo ich jetzt nicht mehr bin, hab mich mim Admin in die Wolle gekriegt *hust*...), weiß machen...
  • Schaut ihr auch nach, ob das Tier auch wirklich tot ist.

    Schaut ihr auch nach, ob das Tier auch wirklich tot ist.: Liebe Leser! Ich bin viel mit dem Auto unterwegs auch spät abends und stelle fest, das leider viel Getier auf oder an der Straße liegt. Für mich...
  • Neues Geräuch. Welches Tier könnte das sein?

    Neues Geräuch. Welches Tier könnte das sein?: Hey liebe Tierfreunde. Ich bräuchte mal ein paar Meinungen. Seit einigen Tagen hören wir ein neues Geräuch in der Umgebung. Hier mal eine...
  • Gnadenhof Aufbau Hilfe und Unterstützung

    Gnadenhof Aufbau Hilfe und Unterstützung: Huhu 😊 Ich habe gestern Nacht eine Seite eingerichtet für Spenden. Unterstütze mein Projekt auf *Link entfernt* Ich denke das solche Seiten leider...
  • Ähnliche Themen
  • Tiere auf dem dachboden - hassen, vertreiben, töten!!

    Tiere auf dem dachboden - hassen, vertreiben, töten!!: 26.2.13 Ich gehe fest davon aus, dass dies mein erste, einzige und letzte Post bleiben wird. Erstens will ich mich unter Leuten aufhalten, die...
  • Stimmt es das Tierheime Tiere töten?

    Stimmt es das Tierheime Tiere töten?: Hallo! Mir wollte jemand in nem anderen Forum (wo ich jetzt nicht mehr bin, hab mich mim Admin in die Wolle gekriegt *hust*...), weiß machen...
  • Schaut ihr auch nach, ob das Tier auch wirklich tot ist.

    Schaut ihr auch nach, ob das Tier auch wirklich tot ist.: Liebe Leser! Ich bin viel mit dem Auto unterwegs auch spät abends und stelle fest, das leider viel Getier auf oder an der Straße liegt. Für mich...
  • Neues Geräuch. Welches Tier könnte das sein?

    Neues Geräuch. Welches Tier könnte das sein?: Hey liebe Tierfreunde. Ich bräuchte mal ein paar Meinungen. Seit einigen Tagen hören wir ein neues Geräuch in der Umgebung. Hier mal eine...
  • Gnadenhof Aufbau Hilfe und Unterstützung

    Gnadenhof Aufbau Hilfe und Unterstützung: Huhu 😊 Ich habe gestern Nacht eine Seite eingerichtet für Spenden. Unterstütze mein Projekt auf *Link entfernt* Ich denke das solche Seiten leider...