wie kann ich meine eltern überreden?

Diskutiere wie kann ich meine eltern überreden? im Pferde Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; hallo, ich möchte so gerne ein pferd. ich kenn mich damit aus habe seit 6 jahren reitunterricht und mein vater sagt ja, aber meine mom nicht!:|...
nada_

nada_

Registriert seit
29.10.2010
Beiträge
43
Reaktionen
0
hallo,
ich möchte so gerne ein pferd. ich kenn mich damit aus habe seit 6 jahren reitunterricht und mein vater sagt ja, aber meine mom nicht!:|
wie schaffe ich es sie zu übereden?:eusa_think:
 
31.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: wie kann ich meine eltern überreden? . Dort wird jeder fündig!
Tiernärrisch

Tiernärrisch

Registriert seit
02.06.2010
Beiträge
1.456
Reaktionen
0
Weisst du denn wieso sie keines kaufen will? Sagte sie irgendeinen Grund?
 
nada_

nada_

Registriert seit
29.10.2010
Beiträge
43
Reaktionen
0
ich glaube sie hat angst das ich mich nicht drum kümmer und sagt dass sie sich nicht um das pferd kümmert.

und wo sie ungefähr 13 war ist sie mal vom pferd gefallen und hat sich nie wieder drauf getraut, viel. liegt es daran:?::?:
 
Melle:)

Melle:)

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
61
Reaktionen
0
Wie alt bist du denn eigentlich ?
Hmm also ich konnte meine Eltern auch nicht überreden...Habe mir dann aber eines gekauft (vor einem halben Jahr etwa...bin 19)
Vllt hat sie acuh Bedenken wegen der Kosten? So ein Pferd ist ja schließlich nicht grad billig.... Hast du eine Reitbeteiligung? Vllt könntest du ja damit erstmal anfangen und wenn deine Mutter sieht, dass du dich darum gut kümmerst, egal was für wetter ist und ohne die schule zu vernachlässigen :D;) vllt ist sie ja dann überzeugter von der Idee.... :eusa_think:
Wünsch dir viel Glück dabei ! :angel:
 
nada_

nada_

Registriert seit
29.10.2010
Beiträge
43
Reaktionen
0
ich bin 13 und hatte ein pflegepferd aber es wurde eingeschläfert weil es ganz schlimm hufrehe bekommen hat!

danke für deine tipps werd es noch mal so versuchen!
 
Arabie 96

Arabie 96

Registriert seit
10.11.2009
Beiträge
5.574
Reaktionen
0
hast du es schon mal mit einer reitbeteiligung versucht? das ist fast wie ein eigenes pferd und es kostet nicht so viel.
bist du dir überhaupt bewusst wie viel arbeit und zuwendung ein pferd macht/brauch. und wie viel geld das kosten würde? :)
 
nada_

nada_

Registriert seit
29.10.2010
Beiträge
43
Reaktionen
0
nein, nicht wirkllich wie läuft es denn da genau ab? ( also in einer reitbeteiligung)

ja ich weiß wie viel arbeit das ist und wie viel kosten kommen ich bin ja nicht mehr 7!
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
vielleicht sind ihnen die kosten zu hoch? ich weiß ja nicht wo du herkommst, aber hier bei uns kostet allein der stall im monat ca. 200,-. dann kommen noch die futterkosten dazu, hufschmied, tierarzt.....

ehrlich, ich könnt mir das niemals leisten. ;)
 
Melle:)

Melle:)

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
61
Reaktionen
0
Ich bezahle im monat 80 ... hab da aber glück, meine ist ja ein welsh b, da kostet es nicht so viel ;) (größe :lol: )
Ja also das ist ganz unterschiedlich mit der Reitbeteiligung, das kann man so pauschal eig garnicht sagen...:eusa_think:
Manche einigen sich auf einen Festpreis im Monat und du kannst reiten sooft du willst (entweder musst du dann noch stallarbeit machen oder auch nicht...) Bei mir war es so, dass ich schon seit ich 6 war in dem Stall geritten bin und iwann hat mich die Besitzerin des Pferdes gefragt, ob ich eine Reitbeteiligung möchte und mich hat es nichts gekostet....Er war wie mein eigenes Pferd ahbe alles gemacht (Besitzerin hatte es nicht so mit reiten :roll: ) Eben wie ein eigenes nur ohne Kosten. Es hätte noch ewig so sein können, aber sie sind letztes Jahr alle bei einem Brand gestorben.......
Also so ne RB ist schon keine schlechte Sache...eig perfekt ;)
Und ich weiß ja nicht wie es finanziell bei euch aussieht....?!
Aber es sind eine Menge Kosten :? leider....
und wenn du keinen Stall hast, wo sich jemand um dein Pferd kümmert wenn du nicht da bist dann musst du auch überlegen, wie du täglich hinkommst und alles....
Hast du denn nochmal mit ihnen geredet?
LG
 
nada_

nada_

Registriert seit
29.10.2010
Beiträge
43
Reaktionen
0
ja ich weiß es ist alles teuer ... leider
aber wir hätten das geld und das pferd könnte bei meiner cousine stehen! :)

ja ich hab noch mal mit den geredet es könnte sein das ich ersteinmal son kleines shety bekomme und meine ellis wollen sehen ob ich mich drum kümmer aber nicht die schule vernachlässige!!

LG

und noch mal danke vielleicht schaff ich es noch mal
 
Melle:)

Melle:)

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
61
Reaktionen
0
Wie groß bist du denn? Möchtest du dann auch auf dem Pferd reiten können??
Sorry, aber die Idee find ich nicht gut. Wenn du ein Pferd haben möchtest, dann sollte es doch gleich schon das sein, welches auch am besten zu dir passt....also eines, welches du auch reiten kannst, und zwar immer (vllt geht das shetty jetzt noch aber in ein paar jahren ?! ) Das hört sich so an, als würdest du / oder deine eltern denken, ein shetty würde nicht soviel Arbeit machen....da würdest du dich nämlich ganz schön täuschen... ;)
Und hat deine Cousine noch mehrere Pferde bei sich? Frag sie doch, ob du dort ein Pflegepferd bekommen könntest?!
 
L

lari_fari

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hey:)

Ich schließe mich Melle:) an.

Ich würde es an deiner Stelle auch erstmal mit einer rb. versuchen.:)
Hätte ich meinen papa nicht würde ich das auch nicht schaffen ..

vlg!
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Hey,
ich bin auch ein totaler reiter fan. Ich reite schon seit ich 5 Jahre alt bin ,jetzt bin ich 13:mrgreen:Ein eigenes Pferd wäre zwar toll, aber ich(wir)
könnten es einfach nicht unterhalten:(
Mal sehen, vielleicht suche ich mir auch ein Rb.
Meint ihr, ob man eine auch auf den Schulpferden bekommen könnte???
 
Melle:)

Melle:)

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
61
Reaktionen
0
@Malti: Ich würde auf jeden Fall nachfragen, kostet ja nix ;)
Vllt gibt es da ja eins, welches nicht so oft geritten wird.
Ansosnten kannst du ja auch mal einsteller fragen, falls es bei euch dort welche gibt.
Viel Glück :)

Wie habt ihr es denn nungemacht, nada??!
LG
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Also gefragt habe ich zwar NOCH nicht,aber ich werde es natürlich machen.Die eigentümerin,also Pferdewirtin hat mich auch gefragt ob ich am Wochenende die Ponys bzw. mein lieglingspony reiten möchte,natürlich
habe ich ja gesagt :D
Das Pony das ich reite ist bei den meisten immer super bockig,aber bei mir hingegen suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper lieb:uups: Ich liebe es einfach soooo:mrgreen: Dann darf ich auch gleich morgens kommen um fleißig mitzuhelfen,
also Stallarbeit,füttern,boxen sauber machen,Pferde von der Koppel
holen und noch viiiiieles mehr:D


Ps: vielleicht werde ich mir wenn ich erwachsen bin ein eigenes
Pferd kaufen,aber im Moment wäre es einfach zu teuer(unterandere).Und man muss es ja auch gut auslasten können ect.
Ich würde es mir AN deiner Stelle mit dem Pferd nochmal überlegegen,
denn ein Pflegepferd ist ja "fast" wie ein eigenes,du machst praktisch alles
was du auch so machen müsstest.
*freu mich schon auf wochenende*
BY BY:lol:
 
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Ich hole das noch mal hoch.

Ich habe mein erstes Pony mit 12 Jahren bekommen und hatte davor 2 Jahre Unterricht. Da das Pony dann doch relativ teuer im Unterhalt war, gabs natürlich kein Taschengeld. Ich bin jeden Tag in den Stall, meine Freund hatten sich in der Stadt verabredet, ich war im Stall und hätte eh kein Geld gehabt.

Das ging so weiter bis zur Lehre. Da musste ich weiter zu Hause wohnen, obwohl ich gerne ausgezogen wäre, kein Geld! Egal was war ich war immer gezwungen mich nach Anderen zu richten weil ich alles Geld was ich hatte für mein Pferd ausgeben musste.

Ich hätte niemals auf mein Pony verzichten wollen, niemals!!! (Sie wurde bei mir 29 Jahre), aber ich würde meiner Tochter absolut KEIN Pferd kaufen in dem Alter,.

Meine Schwester hat ihr Pferd mit 15 bekommen. Ihr geht es genauso. Obwohl sie einen Job hat, wohnt sie mit 25 immer noch bei meiner Mutter. Sie hasst den Zustand und sie würde sehr gerne ausziehen. Doch trotz Job kann sie es sich nicht leisten. Das finde ich extrem traurig und aus diesen beiden Gründen (ich und meine Schwester) gäbe es bei mir nicht.

ich würde aber auf jeden Fall meine Tochter bei einer RB absolut unterstützen und ihr das sogar finanzieren

Die Verantwortung, das Riskio und das Geld sind in dem Alter noch gar nicht überschaubar. Da braucht man Eltern, die aktiv mitmachen und deswegen sagen viele Eltern nein.
 
Sunshine14

Sunshine14

Registriert seit
06.12.2009
Beiträge
188
Reaktionen
0
Ja, also ich habe auch eine RB für zweimal in der woche.Sie kostes monatlich etwa 60,-,aber wenn die besitzerin mal nich kann oder so,darf ich auch kommen.
Ich hätte auch liebend gerne ein eigenes Pferd,da meine RB bei der ich bin zum verkauf steht.Ich wollte sie haben doch es ist einfach noch zuviel Geld.Da ich in Hamburg wohne,sind die Stallmieten ziemlich teuer. Etwa 100 für offenställe, 200,- für einen Stall ohne Halle,nur platz und so und ab 300,- bis teilweise 400,- und mehr ist man dann bei einem guten Stall mit Halle und weiteres dabei.Dazu kommen natürlich noch weitere Kosten wie Tierartz,Hufschmied,Zubehör,Versicherungen und Reitstunden oder Beritt.Einfach zu viel Geld monatlich und da ich erst 14 bin sowieso.Später bekomme ich noch zu meinen Pferd,das haben meine Eltern mir versprochen und dann kann man die kosten ja teilweise auch mit einer Ausbildung abdecken.
Also würd ich es mir nochmal überlegen mit einem Pferd.Gerade wenn man noch keine RB hatte:)

UND ein shetty braucht genauso viel zuwendung ud Pflege wie ein Pferd!
 
Sunshine14

Sunshine14

Registriert seit
06.12.2009
Beiträge
188
Reaktionen
0
mich würde mal interessieren was jetz mit nada ist?!
 
Melle:)

Melle:)

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
61
Reaktionen
0
ja mich auch...
 
Tierpfleger

Tierpfleger

Registriert seit
01.12.2010
Beiträge
66
Reaktionen
0
HAb das gleiche problem
 
Thema:

wie kann ich meine eltern überreden?