Inti-Tagebuch: 2 "Babies" zu 5 "alten"

Diskutiere Inti-Tagebuch: 2 "Babies" zu 5 "alten" im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hey Leute. Bei mir steht demnächst eine Inti an. Und zwar: Atrèju und Cairon (Ca. 14-16 und 10 Wochen alt) zu meinen 4 Vollböcken (1 Jahr) und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
[FONT=Verdana,Tahoma]Hey Leute. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Bei mir steht demnächst eine Inti an. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Und zwar: [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Atrèju und Cairon (Ca. 14-16 und 10 Wochen alt) zu meinen 4 Vollböcken (1 Jahr) und meinem blinden und tauben Kastraten (ca. 1 Jahr). [/FONT]


[FONT=Verdana,Tahoma]1. Problem: Getrennt oder Zusammen. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Atrèju ist ja nun schon ca. 14-16 Wochen alt. D.h. alt genug um mit meinen vergesellschaftet zu werden. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Bei Cairon ist das erst am Ende der zweiten Novemberwoche der Fall (also das er 12 Wochen wird). [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Jetzt stellt sich mir die Frage: [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Soll ich schon mit Atrèju anfangen zu integrieren, oder lieber warten, bis Cairon auch alt genug ist? [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Ich meine, wenn Cairon sehr schlecht auf den neuen Geruch von Atrèju reagieren würde könnte man das Ganze immer noch sein lassen und warten. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Was meint ihr dazu? [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Hat vll. jmd. von euch schon Erfahrungen mit so einer Situation? [/FONT]

[FONT=Verdana,Tahoma]2. Problem: Der Ort. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]-Badewanne? Wie schon bei der Inti mit Jo: Meine Mutter streikt. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]-Mein kleines Zimmer? Tolle Idee, wird aber gerade als Lager genutzt und ich komme gerade so ans Fenster und an den Schrank, Bereich absperren unmöglich. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]-Bereich im großen Zimmer absperren? Ist leider alles Revier von den Großen und auch da habe ich (wg. der Käfige und den Ausläufen, meinem Bett, dem Einbauschrank, meinen Sesseln, dem TV-Schrank) leider keine Möglichkeit etwas abzusperren. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]-Mein Bett? Da kennen sich die GBs leider so gut aus, dass sie jeden Weg runter kennen und sie auch wissen an welchen Stellen man am besten die paar Zentimeter runter springen kann. [/FONT]

[FONT=Verdana,Tahoma]Da bleibt (aus meiner Sicht) nur noch eine Inti in einem Käfig. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Ich habe noch einen Ninchenknast (als Krankenkäfig gedacht), der 100x50x30-40?? (LxBxH) groß ist und der oben eine Tür hat, die fast über die gesamte Fläche geht. [/FONT]

[FONT=Verdana,Tahoma]Oder fällt euch da noch was anderes ein, was ich gerade vll. einfach übersehe? [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Wenn nicht: Den Käfig mit Zeitung auslegen und die dann jedes Mal wechseln, oder einfach nur Ratten rein, fertig? [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Ich habe den Käfig heute schon mit Essigreiniger sauber gemacht und ihn im unteren Zimmer gelagert, damit keins von den Tieren irgendwie in Kontakt damit kommt. [/FONT]

[FONT=Verdana,Tahoma]Meine Idee für die ersten Inti -Treffen (hier nur mit Atrèju) wäre: [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Atrèju mit Schuhkartonhäuschen aus dem Käfig holen, ihn in den Knast setzen, den Schuhkarton raus, dann die GBs holen (je nachdem wer gerade wach ist), dazu setzen, warten, GBs wieder raus, Häuschen wieder rein, Atrèju wieder raus, Käfig weg. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Die große Tür oben würde ich dabei die ganze Zeit offen lassen, so dass ich schnell eingreifen könnte. [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma](Es wäre übrigens kein Problem Cairon da noch mit einzubauen, der ist ja handzahm, derzeit aber noch zu klein für die Gitterabstände ) [/FONT]

[FONT=Verdana,Tahoma]Was meint ihr dazu? [/FONT]
[FONT=Verdana,Tahoma]Habt ihr Tipps, Anregungen, Verbesserungsvorschläge? [/FONT]

[FONT=Verdana,Tahoma]Würde mich über jegliche Antwort freuen! [/FONT]
 
31.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
huhu mille,

habe ich das jetzt richtig verstanden das [FONT=Verdana,Tahoma]Cairon & [/FONT][FONT=Verdana,Tahoma]Atrèju noch nicht zusammen sitzen. sondern bis dato noch einzelratten sind? und du willst die beiden erst einmal integrieren bevor du diese dann zu den größeren integrierst??! (weil oben steht 2 kleine zu 5 großen aber der rest vom text enthält nur die namen [/FONT][FONT=Verdana,Tahoma]Cairon & [/FONT][FONT=Verdana,Tahoma]Atrèju=die kleinen;))

was hat deine mum denn gegen die badewanne? jetzt mal ernsthaft, es gibt nix was man besser reinigen kann!vielleicht sprichst du das nochmal an und sagst ihr das;) bei den jüngeren wirst du *hoff* auch keine größeren probleme bei der inte bekommen;) *daumendrück*
lg


[/FONT]
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Hey.
Stoooopp... ;)
Atrèju und Cairon sitzen zusammen.

Habe zuerst Atrèju bekommen, dann nach einer Gesellschaft für ihn unter 10 Wochen gesucht und Cairon gefunden.
Seitdem ich den kleinen Cairon geholt habe, sitzen die zwei also zusammen.

Es war nur die Frage, ob ich mit Atrèju schonmal anfangen soll, oder ob ich warten soll, bis Cairon alt genug ist und ich die 2 zu den 5en intergrieren kann.

Habe mich mittlerweile für letzteres entschieden.

Meine Mutter ist generell gegen die Ratten.
Solange sie in meinem/n Zimmer/n bleiben ist es okay.
Aber außerhalb dieser werden die Ratten nicht geduldet.

Deswegen fällt die Badewanne weg. Die Inti muss in meinen Zimmer stattfinden.
Durch ein paar andere Foren bin ich mittlerweile so weit:

Diese Woche Sonntag wird das erste Treffen stattfinden.
Und zwar in meinem Ninchenknast mit 80x50x40.
Dieser wird von innen mit Pappe ausgekleidet, einmal damit Cairon da nicht raushüpft (ca.2cm Gitterabstand) und einmal, damit sich keine Ratte zwischen den Gitterstäben einquetscht.

Dann war meine Idee, mein Schlafsofa in meinem unteren Zimmer abzuräumen und da dann weiter zu integrieren (wg. mehr Fläche).
Da ist aber das Problem, dass Atrèju ja nun alles andere als zahm ist.
Meine Hoffnung ist nun aber, dass er mit mehr Ratten um sich herum ruhiger und nicht mehr so schreckhaft wird.

Das plane ich aber dann erst, wenn es so weit ist.
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
ist der kleine cairon denn mit seinen fast 12 wochen noch nicht soweit?! fehlt es ihm noch an sozialverhalten?

schaden wird es nicht das du auf cairon warten möchtest, das er noch etwas älter wird bevor du startest. sitzt ja keiner alleine ;)

das ist wirklich schade das deine mutter alles außer deinem zimmer zur ratten freien zone erklärt hat, kannst du aber wohl nix machen da deine mittel dann eher eingeschränkt sind, drücke ich dir die daumen das deine ninnie alternative vorerst fruchtet ;) für den anfang sollte es reichen. nachher wenn die treffen länger dauern, wird es da sicher an platz fehlen aber auch dafür hast du ja schon eine lösung;)

drücke dir die daumen für sonntag;)
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Hey Inne :)

Na ja... Cairon sitzt bei mir, weil er ursprünglich sehr lange für ein Weibchen gehalten worden war. Seine Hoden haben sich erst sehr spät entwickelt und er war halt immer wesentlich kleiner als seine Schwestern.
Mittlerweile ist er zwar schon doppelt so groß wie am Anfang als er zu mir kam, aber immer noch nur eine handvoll Ratte.
Und ich muss gucken, ob er bis Sonntag genug zunimmt, damit ichs verantworten kann, dass er mit meinen 1/2KG Böcken zusammen kommt.
Das ist eben das Problem, dass ich habe... :(

Danke aber übrigens fürs Daumendrücken ;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hey.
Habe "mal eben" unter Einsatz meines Lebens den Käfig "präpariert".
Ich habe mich mit Draht in die Finger gestochen und mit der Küchenschere so heftig geschnitten, dass mittlerweile das zweite Pflaster durchgeblutet ist.

Das hier ist das Ergebnis:



Nicht schön, aber selten ich weiß
 
Zuletzt bearbeitet:
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
ohje, wie gehts dem finger:)? ob das passt, mit 7 böckchen?wird eng oder wie hast du das geplant mit dem ninchenkäfig?!:eusa_think:
lg
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Hey.
Der Käfig sieht kleiner aus als er ist ;)
Ich weiß eh noch nicht, wie ich das mit dem Zusammensetzen mache!
Hängt gerade alles von Freitag ab.
Da habe ich einen Termin bei meiner TÄ wegen Luke, der jetzt schon seit 2 Wochen ABs bekommt.
Vermutlich hat er Mykoplasmen.
Werde mit ihr das Thema nochmal vertiefen. Auch wegen einer Inti.

Weiterhin bin ich gerade ziemlich ratlos, was ich mit Jo machen soll bzw. wie ich ihn in die Inti mit einbringen soll.

Jo ist kastriert, größer und schwerer als die anderen 4, aber eben blind und taub.
Und das merkt man ihm schon an.
Hast Du da vll. noch 'nen Tipp für mich?
Die im Kopf ausgedachte Reihenfolge war

1.) Cairon und Atrèju (die Neuen), dann
2.) Logan und Jess (die umgänglichsten)
3.) Dean und Jo???
4.) Luke (er ist der, der am meisten Stunk macht im Rudel).

Oh man... Warum kann das denn nicht alles, auf einmal einfach sein? :(
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
ohje, wünsche luke dann eine gute besserung und drück auch am freitag die däumchen.hab ich mir schon gedacht das es optisch wieder so täuscht.dann bin ich mal gespannt auf deine berichtersttung am snntag;)

das er noch seinen geruchssinn hat ist hier wohl sein einziger vorteil, der arme;( das hört sich gut an, du kennst deine ratten am besten und hast dir schon gedanken gemacht;) bedenke, im notfall kannst du immer noch eingreifen! so musst du vorerst nur einen (jo)separieren, das ist schon einmal ein vorteil (war doch richtig das du ihn immer unter der in pkt 1-4 genannten konstellation zusammen setzten möchtest??!)für die ratz;)! ich denke die anderen haben noch ein paar gute tips für dich, die haben evtl. schon erfahrung mit "eingeschränkten" rättchen;)
lg
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Danke. Richte ich aus mit den Wünschen ;)
Schaut aber eher nicht so gut aus.
Aber wir werden sehen.

Mache mir halt echt Sorgen um Jo, weil er total schnell überfordert ist.
Wäre wirklich toll, wenn da jmd. vll. Erfahrungswerte hat und sie mir mitteilen könnte...?!
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
So...
Auf Grund von Lukes Erkrankung muss die Inti auf unbestimmte Zeit verschoben werden.
Da Luke sehr aggressiv gegenüber seinen Artgenossen ist und wir nicht wissen, ob es an den Hormonen oder an den Schmerzen vom Auge liegt, wollen wir erstmal die Laborbefunde abwarten.
Dann sehen wir weiter...
Toll... :(
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Hey...

Ich habe beschlossen, dass ich nicht länger warten kann mit der Inti, weil meine Wohnsituation so wie sie jetzt ist für mich nicht länger tragbar ist.
Ich habe eben die erste Inti-Runde im Käfig gestartet.

Zuerst habe ich Taxi für Atrèju gespielt, dann Cairon reingesetzt.
Als nächstes kamen Jess und Logan, dann Dean und Jo und als letztes Luke.
Alle zusammen saßen sie etwa eine halbe Minute.
Das Ganze ging komplett ohne gequietsche.
Nur die beiden kleinen haben RIESEN Augen bekommen, bei soviel anderen Ratten...

Werde morgen wieder berichten ;)
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
das hört sich och schon super an mille! drück dir weiterhn die daumen;)
lg
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Dankeschön Inne... :)
Aber war ja nur das erste Treffen *toi toi toi*
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Sooo...
Die Jungs beginnen sich zu fetzen (vor allem Luke).
Und ich muss mir was anderes ausdenken als den Käfig, weil Jess und Dean immer versuchen rauszukommen.
*gnaaah* Werde heute mal mit meinem "Baumeister" in den Baumarkt und mal gucken. Vll. kommt uns zu zweit ja die zündende Idee

Meine Zimmersituation unten hat sich leider immer noch nicht verändert.​
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Es läuft.
Wir sind umgezogen...
Habe die Bretter vom fürheren Intibereich nun auch bei mir oben aufbauen können.
Die beiden kleinen werden jeden Tag per roten Flugtaxi in den Auslauf gebracht. Das bringt keinerlei Probleme

Nur Cairon stellt sich beim aussteigen manchmal etwas an, aber das ist ja kein Problem.
Einfach Deckel ab und Ratte rausgehoben


Um meinen Teppich zu schonen lege ich im Auslauf immer Zeitung aus. Die Ratten köddeln nämlich wie blöd und stinken tuts dann auch wie sau


Ich habe den Intibereich mittlerweile von 100x50 auf knapp 50x50 verkleinert.
Warum? Na ja... 4 Ecken 7 Ratten.
2 oben links (die Neuen), 2 unten links, 3 unten rechts...
Das konnte ja nicht angehen!

Vorgestern sahs auch wirklich toll aus... Da lagen Luke, Dean, Atrèju und Jo auf einem Haufen, Cairon saß direkt daneben und Logan und Jess haben sich rausgehalten.

Wirkliche Prügeleien gibt es nur in den ersten 5 Minuten. Da stänkert Luke dann immer ziemlich rum und Cairon quiekt wie blöd...
Aber der quiekt auch schon, wenn er nur angeguckt wird


Gestern allerdings, musste ich die Inti um mehrere Stunden nach hinten verschieben, weil ich bei der Weihnachtsmarkt-eröffnung in Braunschweig war und dann war alles wieder wie vorher...
7 Ratten 4 Ecken.
2 oben links, 2 oben rechts, 2 unten links, 1 unten rechts.

Eine Mitauszubildende von mir meinte, dass die Nasen böse auf mich wären, weil ich den ganzen Tag nicht da war


Wenns das nur mal wäre...

Sie saßen jetzt übrigens schon 1 1/2 Stunden zusammen.
Da gabs dann auch "Einrichtung"... Einen Wassernapf
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Habe mal ein paar Fotos für euch:










Da dachte ich ja, es wäre geschafft:


Der nächste Tag belehrte mich dann eines besseren:



*seufz* Ich könnte schreien!
Es geht nicht vorwärts.
Seit Anfang der Inti ists jeden Abend gleich:

Zusammensetzen
Kurzes gequieke
Alle kuscheln (bis auf 2 oder 3)
Kurzes gequieke
Jeder in "seine" Ecke
Und das dann bis ich sie wieder raushole.

Egal ob ich was zu Futtern reinstreue, sie nur eine oder 2 1/2 Std. zusammenlasse oder sonst was.
Es ist immer das gleiche.

Den Bereich habe ich mittlerweile auf 100x50 vergrößert...
Was kann ich sonst noch tun?

Wieder verkleinern?​
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Hey.
Ich habe letztens mal den Versuch gemacht, den Auslauf vergrößert und mich reingesetzt.
Es war ein totaler Reinfall.
Die großen haben sie nur mit mir beschäftigt und die kleinen saßen die ganze Zeit in einer Ecke.

Na ja... Bin dann wieder zum alten "50x50" zurück gekehrt.
Das habe ich mittlerweile auf knapp 100x50 vergrößert und die Nasen sitzen jetzt 2-2 1/2 Stunden zusammen (natürlich mit Futter und Wasser).
Zoff gibts nur noch selten und bis gestern gab es die typische "4 Ecken 7 Ratten" Verteilung, aber gestern lagen sie wirklich lange Zeit (fast) alle auf einem Haufen. Habe davon auch Fotos gemacht, die ich die Tage mal hochladen werde.

Von meiner Theorie "bis Weihnachten habe ich mein Zimmer wieder", habe ich aber schonmal Abstand genommen. Denke eher nicht, dass das bis Weihnachten noch was wird :(
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
och je du arme :( aber das wird schon, hört sich ja nicht "allzu" schiwerig an. klasse plüschfoto im übrigen;) auch wenn gerade angesichts der situation etwas unpassend vllt.:eusa_shhh:
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Danke für die kleine Aufmunterung...
Und ja.. Luke eignet sich super für Plüschfotos ;)
Den kann man mit "ärgern" (also Mensch ärgert Ratte) auch ganz leicht zum plüschen bringen... ;)
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
schade, hast du ja vor kurzem das passende thema im rattenwettbewerb haarscharf verpasst ;) wünsche dir aber noch viel erfolg, imme rpositiv denken! vllt wird das ja noch was vor weihnachten! *daumendrück*
lg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Inti-Tagebuch: 2 "Babies" zu 5 "alten"

Inti-Tagebuch: 2 "Babies" zu 5 "alten" - Ähnliche Themen

  • Keine Rangkämpfe bei Inti

    Keine Rangkämpfe bei Inti: Hallo ihr Lieben, Ich bin seit zweieinhalb Wochen am vergesellschaften, aber ich habe das Gefühl, dass meine Ratten einfach keine Rangordnung...
  • Nur ein paar grundlegende Fragen zu einer friedlichen Inti 2+2

    Nur ein paar grundlegende Fragen zu einer friedlichen Inti 2+2: Hallöchen, ich habe vor knapp 4 Tagen die Inti meiner Weiber 2+2 gestartet. Die "alten Ratten" sind ca 8 Monate und die "Neuen" 12 Wochen alt. Es...
  • Inti von 1+1+3+4?

    Inti von 1+1+3+4?: Huhu, ich habe hier folgende Rattengruppen sitzen: a: 1 Bock, sehr alt, starke HHL b: 4 Böcke, 7-8 Monate c: 1 Bock, sehr alt d: 3 Böcke, 2-3...
  • Groß Inti?

    Groß Inti?: Hallöchen :026: Ich brauch mal wieder Rat zum Tehma integration. Wenn alles klappt und vorallem wenn Papa grünes Licht gibt werden in den...
  • Kieler Inti und Fragen drum herum ;-)

    Kieler Inti und Fragen drum herum ;-): Hi, ich habe mal diesen Thread aufgemacht, zum einen um den Verlauf der Inti nicht bei jeder Frage zu beschreiben und zum Zweiten, um nicht für...
  • Kieler Inti und Fragen drum herum ;-) - Ähnliche Themen

  • Keine Rangkämpfe bei Inti

    Keine Rangkämpfe bei Inti: Hallo ihr Lieben, Ich bin seit zweieinhalb Wochen am vergesellschaften, aber ich habe das Gefühl, dass meine Ratten einfach keine Rangordnung...
  • Nur ein paar grundlegende Fragen zu einer friedlichen Inti 2+2

    Nur ein paar grundlegende Fragen zu einer friedlichen Inti 2+2: Hallöchen, ich habe vor knapp 4 Tagen die Inti meiner Weiber 2+2 gestartet. Die "alten Ratten" sind ca 8 Monate und die "Neuen" 12 Wochen alt. Es...
  • Inti von 1+1+3+4?

    Inti von 1+1+3+4?: Huhu, ich habe hier folgende Rattengruppen sitzen: a: 1 Bock, sehr alt, starke HHL b: 4 Böcke, 7-8 Monate c: 1 Bock, sehr alt d: 3 Böcke, 2-3...
  • Groß Inti?

    Groß Inti?: Hallöchen :026: Ich brauch mal wieder Rat zum Tehma integration. Wenn alles klappt und vorallem wenn Papa grünes Licht gibt werden in den...
  • Kieler Inti und Fragen drum herum ;-)

    Kieler Inti und Fragen drum herum ;-): Hi, ich habe mal diesen Thread aufgemacht, zum einen um den Verlauf der Inti nicht bei jeder Frage zu beschreiben und zum Zweiten, um nicht für...