Tiere im Aquarium

Diskutiere Tiere im Aquarium im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Halli hallo (: ich weiß, hier gibt es schon eeetliche Themen dazu und die habe ich auch alle gelesen und trotzdem sind Fragen offen geblieben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

piano

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Halli hallo :)

ich weiß, hier gibt es schon eeetliche Themen dazu und die habe ich auch alle gelesen und trotzdem sind Fragen offen geblieben.
Also:
Welche Tiere kann ich alles in einem Aquarium 60x30x30 halten?
Ich habe schon viel gelesen und kann so schon mal Reptilien und "größere" Nager streichen.
Allerdings, dachte ich vielleicht an Dsungarische Zwerghamster oder Zwergeckos oder Wasserschildkröten.
Wobei ich bei Wasserschildkröten noch einen Landteil extra dranbauen würde (wenn das bei der Art nötig ist, z.B. bei Zierschildkröten) und so den gesamten "Lebensraum" vergrößern.

Was denkt ihr dazu? Reicht dann das Becken aus?
 
01.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.802
Reaktionen
0
Zwerghamster fallen auch aus. Wasserschildkröten eig. auch. welche Art meinst du denn genau?
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
565
Reaktionen
0
Heya,
Tausendfüsser!
Dann würden noch alle möglichen Arten von Gespensterschrecken (Stabheuschrecken, Wandelnde Blätter etc) gehen. Jedenfalls bei ausreichender Belüftung.

Achatschnecken (Gibt´s da kleinere Arten? :eusa_think:) vielleicht auch.

Dann gehen noch Käfer. Rosenkäfer zum Beispiel oder Fauchschaben.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.162
Reaktionen
14
Also für Nager ist das zu klein.

Mit Schildkröten kenne ich mich nicht aus, aber ich würde das auch zu klein finden.
Für Geckos ist es auch zu klein.

Mir würden Achatschnecken einfallen, allerdings dann eher eine kleine Art, wie Achatina fulica rodatzii & Achatina iredalei. Für die Achatina fulica (die größte als Haustier gehaltene Art) wäre mir das Aquarium zu klein, wenn man bedenkt, dass allein das Haus etwa 15 cm groß werden kann und man die Achatschnecken auch in Gruppen halten soll.
Bei Achatschnecken muss man aber auch damit leben können, dass die viele Eier (die Achatina fulica & fulica rodatzii z.B. bis zu 500 Stück, die iredal bekommt etwa 30 Stück, die sind aber lebend gebärend) legen (Schnecken sind Zwitter) und man nicht alle leben lassen kann, also muss man einen Teil der Eier einfrieren oder kochen...
 
P

piano

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
blackdobermann:

Zwerghamster wegen der Belüftung oder wieso meinst?
Wasserschildkröten mein ich z.B. Zierschildkröten (z.B. [FONT=verdana, helvetica, sans-serif]Chrysemys picta picta oder Chrysemys picta marginata)...

Leider bin ich kein großer Insekten oder Schneckenfan... was ich sonst noch gedacht habe, wären vielleicht Krabben, wie die rote Mangrovenkrabbe oder Vampirkrabbe...?
[/FONT]
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.162
Reaktionen
14
Zwerghamster brauchen 100x50x50 Platz.
 
P

piano

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also ich hatte schon mal einen Zwerghamster und den hab ich in einem extra Zwerghamsterkäfig gehalten und der war noch kleiner als das Aquarium... bzw. fast genau so groß...?

Aber danke für die schnellen Antworten!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.162
Reaktionen
14
Im Handel gibt es nicht unbedingt artgerechte Sachen... Ist leider so...

Bei den anderen Tieren musst du vll. mal im Terraristik oder Aquaristik Bereich hier im Forum fragen ;)
 
Mimmi101

Mimmi101

Registriert seit
25.05.2010
Beiträge
311
Reaktionen
0
dann war es aber ein fehler ihn in dieser größe zu halten wie schon gesagt wurde die größe sollte min. 100x50x50 sein.

und für mäuse ist es auch zu klein falls du denkst das diese ja so klein sind und nicht so viel platz brauen ;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Wir kennen alle diese traurigen gefängnisse für hamster, in denen die Tiere sich langweilen, an den Gittern nagen, bissig werden und absolut unglücklich sind... die frage wäre, welches schlimme Verbrechen so eine Behandlung rechtfertigt?

tu das bitte keinem hamster an. Wenn Du einmal gesehen hast, wie glücklich Hamster in großen gehegen sind würdest Du nicht mal mehr dran denken...

eigentlich sind sogar die 100c50cm grundfläche als Untergrenze fast zu klein, Hamster brauchen wirklich viel Platz.

für dieses Aquarium wirst Du keine Säugetiere finden und auch keine reptilien. Auch wenn Du es für Fische nehmen wolltest würden nur einige Wenige Arten in Frage kommen.
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
für insekten und reptilien wäre die belüftug in einem aquarium auch nicht gerade geeignet, mir fallen da dann auch nur achatschnecken ein (kleinere)
tausendfüßler brauchen ja acuh ein gut durchlüftetes terra

An sonsten wirklich als aquarium verwenden wobei es halt auch für die meisten Fische zu klein ist.
Garnelen, wasserschnecken... sowas würde da gut reinpassen, wenn das Becken dicht ist.

Schildgröten brauchen wesendlich mehr platz.

Krabben würden in dem Becken wohl gehen, dazu solltest du dich bezüglich der art dann mal im entsprechenden unterforum informiren lassen.
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
565
Reaktionen
0
Du weißt aber schon, dass es Züchter gibt, die ihre Tausendfüsser in Ikea Plasikboxen halten? ;)
Für Tausendfüsser ist das schon in Ordnung.

"Da Tausendfüßer eine hohe relative Luftfeuchtigkeit brauchen, ist es sinnvoll die Belüftungsflächen auf ein Minimum abzukleben, wobei die Luft aber nicht zum Stehen kommen darf, was man an dauerbeschlagenen Scheiben erkennt." Quelle:http://www.diplopoda.de/html/trtausend.php

Insekten gehen auch, einfach den Deckel schön Luftdurchlässig bauen. Man könnte das Aqua auch Hochkant stellen, dann ist die öffnung vorne. Dann kann man auch z.B. Gottesanbeterinnen drin halten.

Aber da sich Krabbeltierchen eh erledigt haben ist´s ja auch egal. ;)
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
Du weißt aber schon, dass es Züchter gibt, die ihre Tausendfüsser in Ikea Plasikboxen halten? ;)
Für Tausendfüsser ist das schon in Ordnung.

"Da Tausendfüßer eine hohe relative Luftfeuchtigkeit brauchen, ist es sinnvoll die Belüftungsflächen auf ein Minimum abzukleben, wobei die Luft aber nicht zum Stehen kommen darf, was man an dauerbeschlagenen Scheiben erkennt." Quelle:http://www.diplopoda.de/html/trtausend.php

Insekten gehen auch, einfach den Deckel schön Luftdurchlässig bauen. Man könnte das Aqua auch Hochkant stellen, dann ist die öffnung vorne. Dann kann man auch z.B. Gottesanbeterinnen drin halten.

Aber da sich Krabbeltierchen eh erledigt haben ist´s ja auch egal. ;)
Ich hatte ein 200L Aquarium das ich als terrarium nutzen wollte und mir wurde in einem terraristikforum davon abgeraten auser ich wolle das ding in ein Terarium umbauen und ans glasschneiden wollte ich mich an dem Becken nicht heran wagen

Ich hätte also unten entweder ein lüftungsgitter anbringen oder locher in das glas bohren müssen. sonst steht die luft wohl. es darf wohl nicht nur oben eine öffnung sien damit es eine gescheite zirkulation gibt
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.425
Reaktionen
0
Du weißt aber schon, dass es Züchter gibt, die ihre Tausendfüsser in Ikea Plasikboxen halten? ;)
Für Tausendfüsser ist das schon in Ordnung.

"Da Tausendfüßer eine hohe relative Luftfeuchtigkeit brauchen, ist es sinnvoll die Belüftungsflächen auf ein Minimum abzukleben, wobei die Luft aber nicht zum Stehen kommen darf, was man an dauerbeschlagenen Scheiben erkennt." Quelle:http://www.diplopoda.de/html/trtausend.php

Insekten gehen auch, einfach den Deckel schön Luftdurchlässig bauen. Man könnte das Aqua auch Hochkant stellen, dann ist die öffnung vorne. Dann kann man auch z.B. Gottesanbeterinnen drin halten.

Aber da sich Krabbeltierchen eh erledigt haben ist´s ja auch egal. ;)
auch wen ndas thema uninteressant ist , insekten soltle man nicht in aquas halten ebsowenig in ikea boxen, das sind "möchtegern-züchter"....

im übrigen würde ich zz von der haltung von gespentern(speziell phyllium,besonders extatosomosa teraratum zum beispiel) zurücktreten ,da zz nur jungfernzeugungen (also über mehrer genationen) auf dem markt erstehbar sind, was zurzeit an der gesunheit der tier nagt. auch wenn diese tiere es können, sollte man dies nicht überreitzen.... was zz der fall ist.
ergo kann die freude am inekteneinstieg zz mit dieser gattung schnell nach hinten losgehn.
insekten sind zz "trendy" als haustiere da pflegeleicht und die vermehre nsich ...uiiiiiii....sodass es viel aud die laeichte schulter nehmen zu lasten der tiere. wie z.b. die haltung in eine aqua. geht nicht wegen staunässe, diese tiere ind bei der häutung sehr empfindlich was zu missbildung führen kann.ebenso gottesanbeterinnen sind sehr empfindlich was staunässe angeht ...sprich wie sukubuss kommt man dann nicht ums glasschneiden rum um für die richtige lüftung zu sorgen, da hilft auch kein aquarium kippen! was mit aquasilikon geklebt wurde lässt devintiv nix duch:cool:

lg
jezzy
 
Zuletzt bearbeitet:
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
565
Reaktionen
0
Hey,
Nein ich denke auch nicht, dass man Tausendfüsser in diesen Plastikboxen halten sollte. Ist anscheinden falsch rüber gekommen.

Mit Aqua Kippen meinte ich sowas wie dieser nette Junde hier gemacht hat (Ihr müsst ein bisschen runterscrollen) :
http://www.hundeschule-wolfsburg.de/heuschrecken/maxi.html

Er hat es Hochkant gestellt und vorne eine Tür aus Fleigengaze dran gebaut. An Glas schneiden hab ich garnicht gedacht.

Ich war auch fest davon überuzeugt, dass das ausreichen würde.
Tut mir leid.:(
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.425
Reaktionen
0
naja die idee ist ja ned schlecht aber ich bin keen freund von diesen papier auf den boden... meine mögen gerne ihre erdsubtrat wie in der natur sie die matis eines gute freundes , da wäre die lösung trotzdem unklug wegen staunässe ;)
sorry mieze kam echt falsch rüber,tut mir sorry:052:
 
P

piano

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
oh danke für all diese antworten! :)

also ich hab mich jetzt mal informiert wegen den roten Mangrovenkrabben...
so habe ich erfahren, dass die Aquariumsgröße, die ich besitze, ausreicht um darin maximal 3 Tiere zu halten. Dabei sollte es sowohl ein Land als auch einen Wasserteil besitzen... das überlege ich mir nochmal:)

was haltet ihr davon?
 
Kröte

Kröte

Registriert seit
30.06.2007
Beiträge
60
Reaktionen
0
Hi!

Du könntest in einem 60x30 Aquarium auch Zwergkrallenfrösche halten.
Infos darüber findest du hier: http://www.pipidae.de/

LG
Rike
 
P

piano

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
das ist auch eine gute idee! :)
ich mag frösche und könnte mir durch aus vorstellen, diese auch privat zu halten.
ich hab mich mal auf dem "link" umgeschaut aber leider stand da nicht, wie viele zwerge ich in meinem aquarium halten könnte...?

wo bekommt man denn gesunde tiere?
auch stand, dass sie keinen landteil brauchen... stimmt das wirklich?
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
565
Reaktionen
0
@ Jezzy:
Schon ok ;)

Aber jetzt versteh ich dich grade nicht.

Papier auf dem Boden?:eusa_eh:
Entsteht da wirklich noch Staunässe?
Ist ja vorne Komplett offen. :eusa_think:

Wenn ich mir die Terras von meiner Gottesanbeterin oder das von den Blättern angucke, dann haben die viel weniger Lüftungals in dem Umgebauten teil. Und ich hab vorne und oben Lüftungsgitter.

Staunässe hat ja auch was mit dem Sprühen zu tun. Wenn ich bei den beiden zu viel Sprühe, dann entsteht auch Staunässe (was ja nicht passieren sollte...)

Die Frösche sind ja toll!
Schön, dass du was passendes gefunden hast!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tiere im Aquarium

Tiere im Aquarium - Ähnliche Themen

  • welches tier in dem Aquarium/terrarium?

    welches tier in dem Aquarium/terrarium?: Hallo, Ich wollte mal fragen welche Tierart ich in einem (BxTxH) 80cm x 30cm x 40cm Aquarium halten kann. Ich bin für alles offen. Die Tiere/Das...
  • welche tieren passen ins aquarium?

    welche tieren passen ins aquarium?: hallo, ich habe gestern mein aquarium "trocken gelegt" und möchte es nun anderweitig nutzen. ich wollte mal fragen, welche tiere man in einem...
  • welches tier ins aquarium

    welches tier ins aquarium: hallo mein Maße: sohn wünscht sich ein kleines tier. wir haben schon kaninchen im garten und einen hund. er möchte jetzt aber eins, wo nur er...
  • Welches Tier in 60cm x 30cm Aquarium ?

    Welches Tier in 60cm x 30cm Aquarium ?: Hallo... Hab eigentlich garnicht vor mir Tiere anzuschaffen aber wenn man den ganzen Keller mit Käfigen "zumauert" kommt man vielleicht schon mal...
  • welches tier im aquarium?

    welches tier im aquarium?: hi leutz, habe gestern ein aquarium geschenkbekommen...und habe vor es in einegen monaten in mein zimmer zu stellen nun stellt sich aber die frage...
  • welches tier im aquarium? - Ähnliche Themen

  • welches tier in dem Aquarium/terrarium?

    welches tier in dem Aquarium/terrarium?: Hallo, Ich wollte mal fragen welche Tierart ich in einem (BxTxH) 80cm x 30cm x 40cm Aquarium halten kann. Ich bin für alles offen. Die Tiere/Das...
  • welche tieren passen ins aquarium?

    welche tieren passen ins aquarium?: hallo, ich habe gestern mein aquarium "trocken gelegt" und möchte es nun anderweitig nutzen. ich wollte mal fragen, welche tiere man in einem...
  • welches tier ins aquarium

    welches tier ins aquarium: hallo mein Maße: sohn wünscht sich ein kleines tier. wir haben schon kaninchen im garten und einen hund. er möchte jetzt aber eins, wo nur er...
  • Welches Tier in 60cm x 30cm Aquarium ?

    Welches Tier in 60cm x 30cm Aquarium ?: Hallo... Hab eigentlich garnicht vor mir Tiere anzuschaffen aber wenn man den ganzen Keller mit Käfigen "zumauert" kommt man vielleicht schon mal...
  • welches tier im aquarium?

    welches tier im aquarium?: hi leutz, habe gestern ein aquarium geschenkbekommen...und habe vor es in einegen monaten in mein zimmer zu stellen nun stellt sich aber die frage...