Terrarium für Degus

Diskutiere Terrarium für Degus im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; Hallo zusammen=) Ich bin im Moment auf Informationssammlung, da ich in ein paar Monaten/einem Jahr ein Terrarium frei habe ,da die Bewohner...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo zusammen=)
Ich bin im Moment auf Informationssammlung, da ich in ein paar Monaten/einem Jahr ein Terrarium frei habe ,da die Bewohner umziehen, und auch mal wieder Fellnasen in
der Wohnung haben möchte. Soweit so gut. Habe in einem Buch über die gelesen, dass die Grundfläche für bis zu 5(???) Tieren 0,4-0,5m2 betragen sollte und eine Höhe von 40cm erforderlich ist.
Das Terrarium hat die Maße 120*60*40. Hat somit eine Grundfläche von 0,72 m2 und die höhe passt.Was meint ihr? Ich hatte mir vorgestelt ein paar dickere Weidenäste(2 oder so) einzubringen, und an denen Sitzbretter zu verschrauben.Würde aber keine 5 Tiere halten wollen.2 oder 3 hate ich so gedacht ?!
LG! und danke für Antworten;)
 
01.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.802
Reaktionen
0
Ich finde Terras nicht so geeignet, da man auch einen hohen Bodengrund brauch, da Degus gerne graben. Auch die Belüftung finde ich nicht ausreichen.. von der Länge her sehr schön, dürfte aber schon höher sein...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.154
Reaktionen
6
Die Höhe von 40cm passt nie im Leben für Degus!
Das sind ja noch nichtmal Mindestmaße für Farbmäuse, und Degus sind ungleich größer! Außerdem klettern Degus gern, und der Ranghöchste sitzt auch gern auf einem erhöhten Platz und beobachtet seine "Untertanen" ;)
Abgesehen davon ist die Belüftung in Terras für Degus denkbar ungeeignet, die brauchen eine große vergitterte Voliere, Mindestmaße 100x80cm Grundfläche und 140cm (!) Höhe... je größer, desto besser....
(Schau doch vielleicht mal auf www.diebrain.de vorbei, da findest Du noch massig Infos über Deguhaltung - Bücher kann man leider oft vergessen....)

LG, seven
 
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hey!Danke ersteinmal für die schnellen Antworten;)gut das es das hier gibt. Naja mit den Büchern ist echt so eine Sache...habe ich acuh schon in anderen Bereichen gemerkt.Bin auch immer mit dem Motto "Je größer desto besser" aber ich wollte einfach mal fragen.Danke für den Link, schau ich mir gleich an. Aber das das mit der Belüftung ein Problem sein würde hätte ich nciht gedacht?! Ich finde die Tiere echt toll....und denke schon das ich mir ein paar davon (in geraumer Zeit) hole. Ich habe einen billigen Käfig entdeckt.Würde sich der eignen, wenn man die Plasteschale irgendwie präpariert? Auslauf vorrausgesetzt.

klick
lg!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.154
Reaktionen
6
Ich würde auch von diesem Käfig abraten ;) (edit: also von dem ersten, von animagus verlinkten ;) )
Degus sind extrem nagefreudig - und sie haben eben auch ein sehr großes Platzbedürfnis. Da eignet sich wirklich am besten eine Voliere aus Metall, wo sie sich nicht durchnagen können, und die eben auch die entsprechende Größe hat.
Durch eine Voli/Käfig mit Plastikschale haben sie sich ratzfatz durchgenagt, mal ganz abgesehen davon, dass die Plastiksplitter schwere Verletzungen hervorrufen können...

Ich würde wirklich vorschlagen - wühl´ Dich mal gründlich hier durchs Forum und auch durch die von mir verlinkte Seite ;) Es ist toll, dass Du Dich vor der Anschaffung informierst, und wie es aussieht, hast Du ja auch noch reichlich Zeit, Infos zu sammeln.
In Büchern steht leider oft der größte Mist, nur kann man das als Anfänger meist nicht so unterscheiden - daher empfiehlt es sich wirklich, im Internet zu schauen, ruhig auch auf verschiedenen Seiten und in verschiedenen Foren - und sich dann mithilfe seines gesunden Menschenverstandes am Ende ein eigenes Bild zu basteln.
Ich hab´ das bei unseren Mäusen, Ratten und Katzen immer so gemacht und bin damit ganz gut gefahren ;)
Bei den Mindestmaßen für Käfige bin ich lieber auf "noch ´ne Nummer größer" gegangen, und auch beim Futter, Einstreu, Auslauf etc. kriegt man doch bald ein Gespür dafür, was Sinn macht, und was eher nicht so gut wäre ;)

LG, seven

edit: @blackdobermann: Der Käfig wäre auf jeden Fall schon mal etwas besser geeignet, aber ich finde ihn für Degus trotzdem noch viel zu schmal... Da können ja kaum zwei Degus nebeneinander herlaufen...
Die Grundfläche sollte schon 100x80 mindestens betragen, eher mehr.... 55cm Breite - so breit ist ein Degu ja schon fast, wenn er sich gemütlich hinsetzt ;)
 
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
@blackdobermann:danke;)aber es dauert noch ein bisschen.ich werd eh erst eine Entscheidung treffen wenn cih ausziehe(Wohnungsverhältnisse und Platz und so....)und das dauert nun noch ein Jahr.
Ich lese erstmal weiter=)danke schonmal.:D

Bei weiteren Fragen schreie ich einfach;)
LG!
 
Fellie

Fellie

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
265
Reaktionen
0
Wenn du einen Käfig findest, der dir gefällt, kannst du dessen Maße ja einfach in den Käfigrechner ( http://degu.ldka.de/rechner2.php ) eingeben und sehen, ob er ausreicht.
Wichtig ist nur: Degus sind Lauftiere und brauchen dementsprechend viel Lauffläche, die man am besten zusätzlich zur Grundfläche noch mit mehreren Volletagen anstatt von Sitzbrettchen vergrößert. 120x50x100cm (lxbxh) ist eigentlich absolutes Mindestmaß für 2-3 Degus, dabei sollte aber auch schon mindestens eine zusätzliche Volletage enthalten sein. Wichtig ist dabei auch, dass die Tiere mehr als zwei Schritte am Stück laufen können, ohne gleich wieder abbremsen zu müssen, darum sollte der Käfig auch möglichst lang sein. Darum, wie seven schon sagte: Größer ist immer besser.
Nochetwas: Degus können zwar klettern, sind darin aber nicht so geschickt wie z.B. Ratten. Darum ist ein reiner Kletterkäfig nicht so gut geeignet. Die Absturzgefahr ist einfach zu groß. Eine erhöhte Position ist auf jeden Fall sehr gut, jedoch sollte die "Absturztiefe" nicht mehr als 50cm betragen um evtl. Knochenbrüche zu vermeiden. Leider sind Degus mitunter ziemlich ungeschickt und gerade wenn sie sich mal wieder prügeln oder durch den Käfig jagen, passieren ganz schnell solche Unfälle.

Ich finde übrigens Terrarien nicht generell ungeeignet. Es gibt durchaus Terrarienbauer, die sich auf den Bau säugetiergeeigneter Behausungen spezialisiert haben. (z.B.: hthttp://www.terrarienladen.de/prod06.htmtp:// ) Die fügen allerdings auch sofort genügend Belüftungsgitter ein. Die handelsüblichen Terrarien, die man so im Zoohandel kaufen kann, sind meistens jedoch wirklich unzureichend belüftet.

Um dich vorher einzulesen empfehle ich dir noch folgende Seiten: http://degus-online.de/

http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Degupedia:Portal_Degu

LG, Fellie.
 
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo zusammen;)wenn ich mir das alles so durchlese ist es ja wirklich nicht für Degus geeignet...
ich werde mich noch ein bisschen informieren für welchen Nager man das Terrarium dann nehmen kann.Hatte schon 3 Hamster:lol: und die sind so toll...mit entsprechender Umgestaltung wäre das bestimmt super für einen Dsungaren oder ?
LG!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Terrarium für Degus

Terrarium für Degus - Ähnliche Themen

  • geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht

    geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht: Hallo liebe Degu-Liebhaber, da meine zwei Degu-Mädels anfangen die Plastik-Wanne meiner Nagervoliere zu zernagen bin ich momentan auf der Suche...
  • Terrarium für Degus - wo kaufen?

    Terrarium für Degus - wo kaufen?: Hallo zusammen, ich überlege mir nun schon seit geraumer Zeit, mir Degus anzuschaffen. Leider hapert es immer wieder an dem gleichen: ein...
  • Degu Käfig / Terrarium gesucht

    Degu Käfig / Terrarium gesucht: Hey , ich habe mal eine Frage: Ich möchte mir Degus anschaffen aber welches Terrarium oder Käfig kann ich nehmen der groß genug ist vielleicht...
  • Terrarium zu klein?

    Terrarium zu klein?: Hallöchen, Ich habe für meine 4 Degu Weibchen ein Terrarium. Ich selbst glaube, dass ihnen das Terra zu klein ist, da sie an den Glaswänden...
  • OSB Terrarium für Degus geeignet?

    OSB Terrarium für Degus geeignet?: Hallo ich wollte mal wissen ob sogenannte OSB Terrarien für Degus geeignet sind... das sind ja terrarien die aus holzplatten sind und nur vorne...
  • OSB Terrarium für Degus geeignet? - Ähnliche Themen

  • geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht

    geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht: Hallo liebe Degu-Liebhaber, da meine zwei Degu-Mädels anfangen die Plastik-Wanne meiner Nagervoliere zu zernagen bin ich momentan auf der Suche...
  • Terrarium für Degus - wo kaufen?

    Terrarium für Degus - wo kaufen?: Hallo zusammen, ich überlege mir nun schon seit geraumer Zeit, mir Degus anzuschaffen. Leider hapert es immer wieder an dem gleichen: ein...
  • Degu Käfig / Terrarium gesucht

    Degu Käfig / Terrarium gesucht: Hey , ich habe mal eine Frage: Ich möchte mir Degus anschaffen aber welches Terrarium oder Käfig kann ich nehmen der groß genug ist vielleicht...
  • Terrarium zu klein?

    Terrarium zu klein?: Hallöchen, Ich habe für meine 4 Degu Weibchen ein Terrarium. Ich selbst glaube, dass ihnen das Terra zu klein ist, da sie an den Glaswänden...
  • OSB Terrarium für Degus geeignet?

    OSB Terrarium für Degus geeignet?: Hallo ich wollte mal wissen ob sogenannte OSB Terrarien für Degus geeignet sind... das sind ja terrarien die aus holzplatten sind und nur vorne...