wie oft und wie viel füttern ?

Diskutiere wie oft und wie viel füttern ? im Frettchen Ernährung Forum im Bereich Frettchen Forum; wie viel mal am tag firstbrauchen fretts eigentlich rohfleisch oder nassfutter ? und in welchen mengen ? LG I<3pets
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
I

I<3pets

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
110
Reaktionen
0
wie viel mal am tag
brauchen fretts eigentlich rohfleisch oder nassfutter ? und in welchen mengen ?
LG I<3pets
 
02.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Frettch von Kim geschaut? Sie hat dort geschrieben, worauf bei der Auswahl und Pflege zu achten ist. Sie gibt zahlreiche Tipps rund um Behausung, Ernährung, Gesundheit und Erziehung, und erläutert, wie die Wohnung Frettchen-freundlich gestaltet wird. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.318
Reaktionen
0
Trockenfutter muss für Frettchen die ganze Zeit zur verfügung stehen.

Wenn ich später Frettchen habe würde ich das so machen:

Nonstop TroFu,
Abwechselnd NaFu und Futtertier geben. (Zb Montag NaFu, Dienstag Futtertier, Mittwoch NaFu, ect.. 1 mal am Tag)
Anstatt des NaFus auch einmal Hühnersuppe (sehr gutes "schon"futter, da ists gut wenn die Frettchen das wenigstens kennen)

Die Mengen kann ich dir leider nicht sagen. Rüden fressen generell mehr als Weibchen, und im Winter fressen Frettchen auch mehr damit sie Winterspeck anlegen können.

LG :)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
Hallo

Hochwertiges Frettchen (oder Katzen-) TroFu sollte immer zur Verfügung stehen.

2x täglich solltest du dann Frischfutter (also Fleisch, NaFu oder Futtertiere) füttern. In welchen Mengen kann ich dir nicht sagen, das kommt ganz auf die Tiere an ;)
 
I

I<3pets

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
110
Reaktionen
0
okay danke für die hilfe :)
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.318
Reaktionen
0
PS: Es sollten immer verschiedene Futtertiere sein. Am Besten Mäuse und Ratten, (die ich aber nicht geben würde..) Eintagsküken nur selten, da die kaum Nährstoffe haben. Auch mal Wachtel oooder Innereien vom Metzger. (Herz, Leber, Lunge, ect.)

LG
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Edit²: Ich dachte nur 1mal am Tag, Andie? :eek: Ups. Dann vergiss das mit dem 1mal am Tag, I<3pets ^^'
 
Zuletzt bearbeitet:
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
Im Sommer fütter ich sogar noch öfter FriFu, dafür eben kleinere Portionen (damit's nicht schlecht wird) ;)
 
I

I<3pets

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
110
Reaktionen
0
okay jetzt hab ich mich schon super erkundigt jetzt fehlt nur noch die erlaubniss meiner mutter :(
 
L

lilalilafrettchen

Registriert seit
03.11.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
2 malntäglich so wiel ich weiß
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.318
Reaktionen
0
Hey, ich hoff du packst das mit deiner Mutter :)
Irgendwie wird sie schon überzeugt werden, am besten ist dabei ja ein Frettchenbesuch in eurer Nähe, dann kann deine Mutter hautnah erleben das Frettchen nicht stinken und bissig sind und so n quatsch ;)

LG
 
I

I<3pets

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
110
Reaktionen
0
ja danke ich hoffs auch :D
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ich habe meiner mutter vorgeschlagen mal wo hinzu gehen und die frettchen anzugucken sie sagte nur du kannst alleine gucken gehen !!!
das ist sooo fies :(
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jojoPeace000

Registriert seit
07.01.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
hi :) ich hab mir auch überlegt mir frettchen anzuschaffen und bin auch bis jetzt voll fasziniert von den tieren. einziges problem: ich bin vegetarierin und tierschützerin. ich hab natürlich kein problem damit ihnen fleisch zu verfüttern, weil sie brauchen das ja zum überleben. nur würd ich mein fleisch beim bio-bauern kaufen, weil ich weiß ja nicht woher das fertigfutter ist :)
jetzt wollt ich fragen ob irgendwer damit erfahrung hat und mir sagen kann wie ich das handhaben muss.
danke im voraus !
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
Hallo

Ich weiß nicht genau, was du meinst? Wie du was handhaben musst? Bei der Fütterung ist doch egal, ob es Bio-Fleisch ist oder nicht :eusa_think:
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
1.949
Reaktionen
0
Ich glaube sie meint, ob jemand von uns im Bioladen käuft...
Ich persönlich achte auch schon darauf, wo meine Futtertiere usw. herkommen, allerdings kaufe ich nicht im Bioladen, sondern in den bekannten Tierfuttershops im Internet. Meines Wissens nach kommt das gesamte Fleisch dort aus streng kontrollierten und veterinärüberwachten Zuchten.

Alternativ kannst du auchmal beim Geflügelwirt nachfragen. In Hühnerzuchten kann man manchmal auch Eintagsküken abgreifen.

Liebe Grüße
 
I

I<3pets

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
110
Reaktionen
0
hey da cih meine mutter unter keinen umständen rumgriege....hab cihs aufgegeben...aber wenn cih auszieh kauf ich mir frettchen !!
ich war heute in einem zooladen
da gabs auch fretts und sooo süß und zwarm ich hab eins sogar gestreichelt..und ich finde sie richen ein bisschen aber stinken...neee ein mann ist an mir vorbei gelaufen...der hat ja mehr gestunken wie die süßen iltis :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

wie oft und wie viel füttern ?

wie oft und wie viel füttern ? - Ähnliche Themen

  • Wie oft Vitamin- / Malzpaste ?

    Wie oft Vitamin- / Malzpaste ?: Huhu :) Meine beiden Fritten sind nun kastriert worden und sollen nun jeweils sechs halbe Tabletten essen. Ich habe es bislang so gemacht, dass...
  • Wie oft Vitamin- / Malzpaste ? - Ähnliche Themen

  • Wie oft Vitamin- / Malzpaste ?

    Wie oft Vitamin- / Malzpaste ?: Huhu :) Meine beiden Fritten sind nun kastriert worden und sollen nun jeweils sechs halbe Tabletten essen. Ich habe es bislang so gemacht, dass...