Neuer Käfig?

Diskutiere Neuer Käfig? im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo! Meine Maus (Waldmaus, wusste nicht wo ich es reinschreiben soll) hat einen neuen Käfig bekommen, da der alte zu firstklein war! Falls...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Schumi

Dabei seit
27.09.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo!

Meine Maus (Waldmaus, wusste nicht wo ich es reinschreiben soll) hat einen neuen Käfig bekommen, da der alte zu
klein war! Falls Fragen kommen, nein wir können sie leider nicht wieder auswildern, da sie auf einem Hinterbein nicht mehr richtig laufen kann, was sie aber nicht behindert! ^^ Auf jeden Fall, habe cihauch ihre Alten Spielsachen rein, aber sie sitzt weiterhin die ganze Zeit in einer Ecke und rührt sich nicht! Was kann ich da machen?

LG
 
07.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neuer Käfig? . Dort wird jeder fündig!
Piraja

Piraja

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Wie kommt es dazu, dass ihr eine Waldmaus haltet?
Habt ihr sie aus der Natur genommen, bzw. gefunden?


Diese Maus, ein Wildtier, kannst (darfst) du nicht artgerecht halten,
zumal sie in Gesellschaft muss,
allerdings nicht in einen Haushalt gehört. ;) (!)
 
simone

simone

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Einfach abwarten. Sie wird schon noch das neue Gehege erkunden. Erstmal ist es einfach fremd und unheimlich.
 
S

Schumi

Dabei seit
27.09.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Wie schon gesagt, es wurde uns auch Tierärztlich bestätigt! Sie war noch blind und erst eine Woche oder so alt! Die TA meinten es wäre eigl. kaum möglich sie aufzuziehen. Wir haben es aber versucht und es hat geklappt! ;)
 
simone

simone

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wie kommt es dazu, dass ihr eine Waldmaus haltet?
Habt ihr sie aus der Natur genommen, bzw. gefunden?


Diese Maus, ein Wildtier, kannst (darfst) du nicht artgerecht halten,
zumal sie in Gesellschaft muss,
allerdings nicht in einen Haushalt gehört. ;) (!)
Manchmal gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder das Tier mitnehmen oder draussen sterben lassen.
Was würdest Du in so einem Fall tun?
 
S

Schumi

Dabei seit
27.09.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ja, wegen der Gesellschaft ist das ein Problem! Es ist ein Böckchen und der Tierarzt hält es nicht für möglich ihn zu kastrieren, bzw. seine Chance! :( Ich habe aber gehört das sie sich mit bestimmten anderen Mäusearten nicht paaren können, stimmt das?

LG
 
Piraja

Piraja

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Manchmal gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder das Tier mitnehmen oder draussen sterben lassen.
Was würdest Du in so einem Fall tun?
Zum Tierarzt gehen.
Und wenn es nicht mehr fähig wäre, in freier Wildbahn zu leben,
würde ich das Tier einschläfern lassen.

In Gefangenschaft kann man Wildtiere nicht artgerecht halten,
nicht in einem Käfig.
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
@Piraja: Waldmäuse sind Einzelgänger ;) Ich hab´ das auch erst nicht gewusst - wir hatten öfter mal Waldmäuse unter der Dachschräge und haben uns schon gewundert, warum daraus keine Mäuseplage wurde... es waren aber immer nur einzelne Tiere (mal 3 in Folge, mal 4...) und dann waren auch wieder alle weg....
Wenn die Maus wirklich so eingeschränkt ist, dass sie in freier Wildbahn nicht überleben würde, dann darf man sie wohl in Gefangenschaft halten.

Schumi: Gebt der Maus Zeit. Lasst sie am besten erstmal völlig in Ruhe - ist ja auch aufregend für sie...
Sollte das allerdings die nächsten Tage so bleiben, wäre es wohl ratsam, einen Tierarzt aufzusuchen, denn dann könnte es ja auch sein, dass die Maus irgendwie krank ist und deswegen lethargisch herumsitzt...

LG, seven

edit: Nochmal @Piraja: Das kannst Du so drastisch nicht sagen! Natürlich ist es für ein Wildtier nicht toll, in Gefangenschaft zu leben. Aber wenn es behindert ist, kann es draußen zwar möglicherweise kaum bis gar nicht überleben, sich aber doch mit einer Käfighaltung, sofern das Gehege wirklich groß ist, anfreunden...
Es gibt auch viele halbwilde Mäuschen, die in großen Gehegen wohnen, weil sie eben zum Auswildern zu zahm sind, aber dennoch deutlich höhere Anforderungen stellen als komplett domestizierte Farbmäuse.
Ich denke nicht, dass eine Maus eingeschläfert werden muss, nur weil sie draußen nicht mehr überleben würde.....
 
S

Schumi

Dabei seit
27.09.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Also ich denke mal eher weniger! Draußen ist er ja noch lebendig wie immer! :D
Also kann man ihn alleine halten?
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
@Schumi: ich denke schon ;)
Ich hab´ auch immer gedacht, die Tierchen brauchen Gesellschaft. Dann hat man mich aber eines Besseren belehrt... (Angelus Noctis z. B. sei Dank ;) )
Wir haben unsere Waldmäuschen immer mit Lebendfallen gefangen und am nächsten Morgen weit weg im Wald ausgesetzt.
Zwei- oder dreimal hatten wir gleich zwei Mäuse in zwei Fallen gefangen, die haben wir dann über Nacht in einen Übergangskäfig gesetzt, weil wir ihnen nicht zumuten wollten, die ganze Nacht in dieser winzigen Falle zu hocken - die haben sich jedes Mal angegiftet vom Feinsten und größtmöglichen Abstand zueinander gehalten... und das, wo sie doch eigentlich unter der gleichen Dachschräge wohnten...
Ich denke also, dass sie doch eher allein leben, es sei denn, es ist gerade Paarungszeit...
Aber sie mit anderen Mäusearten zu vergesellschaften, dürfte wohl auch in die Hose gehen....
 
S

Schumi

Dabei seit
27.09.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ok! Weil die viele haben sie ja mit Farbi´s oder Weißfußmäusen vergesellschaftet! Ich schau gleich mal nach, ob sie immer noch so da sitzt! :(

LG
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Vielleicht kannst Du sicherheitshalber auch noch mal hier nachfragen: http://www.das-maeuseasyl.de/doku.php/home
Das ist die Seite von Angelus Noctis, und die ist wirklich kompetent in Sachen Exoten und Wildtiere.

LG, seven
 
S

Schumi

Dabei seit
27.09.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ok! Sie hat sich in eine andere Ecke verkrochen! Ok! Ich schau gleich mal! Danke!

LG Lea :) ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Neuer Käfig?

Neuer Käfig? - Ähnliche Themen

  • neuer käfig oder den Behalten?

    neuer käfig oder den Behalten?: Hallo :D So ich habe meine Beiden jetzt in den Gitterkäfig gesetzt . Aber ich hab ein ganz Schlechtes gefühl dabei. Weil er halt aus Plastil...
  • Brauche dringend Tips wenen „meiner“ Neuen Farbmäuse

    Brauche dringend Tips wenen „meiner“ Neuen Farbmäuse: Hallo erstmal, ich hoffe hier kann mir wer helfen. Ich bin sehr unfreiwillig zu zwei weissen Farbmäusen gekommen. Meine Tochter hat von ihrem...
  • Neues Zuhause gesucht (oder Info)

    Neues Zuhause gesucht (oder Info): Hallo Leute! Erstmal ein kleines bisschen Erklärung, da hier im Forum (auch wenn ich nicht viel gepostet habe, habe ich hier schon seit längerem...
  • neue Farbmäuschen

    neue Farbmäuschen: Hey :) Ich und meien Bruder haben uns vor 2 Wpchen 4 Farbmus Damen angeschafft, alle total süß aber extrem scheu... :| Sobald wir das Zimmer...
  • Neu in der Mäusehaltung :/

    Neu in der Mäusehaltung :/: Guten Tag alle samt. Ich bin am Überlegen, ob ich mir Mäuse hole. Wann das sein wird, steht noch nicht fest, weil ich noch nicht weiß, woher ich...
  • Ähnliche Themen
  • neuer käfig oder den Behalten?

    neuer käfig oder den Behalten?: Hallo :D So ich habe meine Beiden jetzt in den Gitterkäfig gesetzt . Aber ich hab ein ganz Schlechtes gefühl dabei. Weil er halt aus Plastil...
  • Brauche dringend Tips wenen „meiner“ Neuen Farbmäuse

    Brauche dringend Tips wenen „meiner“ Neuen Farbmäuse: Hallo erstmal, ich hoffe hier kann mir wer helfen. Ich bin sehr unfreiwillig zu zwei weissen Farbmäusen gekommen. Meine Tochter hat von ihrem...
  • Neues Zuhause gesucht (oder Info)

    Neues Zuhause gesucht (oder Info): Hallo Leute! Erstmal ein kleines bisschen Erklärung, da hier im Forum (auch wenn ich nicht viel gepostet habe, habe ich hier schon seit längerem...
  • neue Farbmäuschen

    neue Farbmäuschen: Hey :) Ich und meien Bruder haben uns vor 2 Wpchen 4 Farbmus Damen angeschafft, alle total süß aber extrem scheu... :| Sobald wir das Zimmer...
  • Neu in der Mäusehaltung :/

    Neu in der Mäusehaltung :/: Guten Tag alle samt. Ich bin am Überlegen, ob ich mir Mäuse hole. Wann das sein wird, steht noch nicht fest, weil ich noch nicht weiß, woher ich...