Dschungaren hatten Streit

Diskutiere Dschungaren hatten Streit im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo Leute, ich habe mich eben angemeldet. Entschuldigt mich falls ist was falsch mache oder komplett verfehle wozu dieses Forum da ist. Ich habe...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
MarvinB

MarvinB

Registriert seit
07.11.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Leute,
ich habe mich eben angemeldet. Entschuldigt mich falls ist was falsch mache oder komplett verfehle wozu dieses Forum da ist. Ich habe aber ein Problem. Meine beiden Dschungarischen zwerghamster Männchen habe ich mir vor 2 Monaten gekauft, in der Zoohandlung wurde mir gesagt "NIMM DOCH ZWEI! DANN SIND DIE NICHT SO EINSAM" Ich habe gefragt ob sie sich vertragen weil ich vorher schonmal einen hatte, welcher aber alleine lebte. Die nette Dame versicherte
mir eine gute Chance sie dauerhaft zu vergesellschaften wollte sich aber nicht fest legen. So dumm wie ich bin nahm ich zwei, sie waren einfach zu süß zu zweit. Die Verkäuferin sagte dass sie 11-12 Wochen alt sind und schon geschlechtsreif, ich müsste keine angst haben dass sie sich etwas antuen würden, sonst hätte das längst angefangen.
Naja, ich hatte sie zwei Monate zusammen im Käfig. Alles ging gut! Zu meionem Käfig: Es sind zwei Handelsübliche Käfige, ich habe gitterstäbe in Kreisform ausgekürzt und eine Holzröhre als Verbindung zwischengeschoben. Verletzungsgefahr ausgeschlossen. Meine beiden Racker heißen Joko und Keks. Keks ist zierlich, dünn aber stark! Er rennt ja auch den ganzen Tag im Rad. Joko, ründlicher, gemütlicher "fülliger".... Naja Joko versucht immer Keks zu besteigen, Keks dreht sich um und rämpelt Joko an. Joko legt sich auf den rücken und qiueckt, er quieckt so laut, es ist drei Zimmer weiter zu hören. Dann wird er manchmal nur angestupst, manchmal auch leciht angeknabbert. Joko quieckt aber oft. Manchmal wenn er die Wasserflasche nciht findet oder das Futter zu weit weg ist :D! Er ist speziell. Heute wurde das Knabbern zu heftig und ich habe sie Getrennt und die Öffnung verschlossen. Die Käfige stehen weterhin nebeneinander, sie beschnuppern sich immer am Gitter und schlafen Haus an Haus... Soll ich sie getrennt lassen? Ist doch das Beste oder?
 
07.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über das Verhalten, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Hallo,
Ja lasse sie auf alle Fälle getrennt! Sonst würden sie sich wo möglich noch tot beißen!
Bist du sicher das es zwei Männchen sind? Wenn der eine versucht den anderen zu besteigen könnte es sein das es Männchen und Weibchen sind.
 
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Eiggentlich sind Dsungaren Einzelgänger! Was dir die aus der Zoohandlung da erzählt haben ist Schwachsinn!!! Meine Schwester und ich hatten auch zwei Dsungaren. Der von meiner Schwester ist von meinem vertrieben worden! Der zweite von ihr ebenfalls!!! Meine is aber nie vertrieben worden, weil sie so dominant war! Der zweite Dsungar hat sogar in einem Eigenen Käfig gewohnt, der neben dem von meiner stand, er is auch vertrieben worden. LAss sie auseinadner
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hamster sind un bleiben Einzelgänger. *seufz*

Deine Käfige sind viel viel zu klein. Du brauchst dringend 2Artgerechte Käfige.
 
Tier.Freak.x3

Tier.Freak.x3

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
239
Reaktionen
0
Ich denke, dass es besser wäre sie getrennt zu lassen falls es wirklich (wie oben schon gesagt) mann und weib sind, sollte es auch so bleiben. oder willst du 4-5 Hamster dazu(oder sogar noch mehr)?
Hamster sind zwar Einzelgänger, aber Dschungaren können auch gerne in Gruppen leben.

Meine Nachbarin hat ein sehr ähnliches Problem:
sieh hat 4 mädls und 3 haben 1 gebissen undso. also hat sie eine alleine in einen Käfig getan. und dann haben 2 die dritte auch gebissen, also noch ein neuer Käfig. die anderen zwei streiten immernoch, aber es wird nichtmehr so oft wie füher gequiekt, sie hat einfach ein zweites Häuschen dazugetan ;)

Aber ist es nicht so, dass es bei männchen schon etwas schwierig ist? (wegen Revier markieren und so?)
am besten nimmst du (vllt. ebim nächsten mal):
-lieber welche aus dem Tierheim, die haben es nötiger, ein zuhause zu finden
-zwei mädchen, die noch NIE von einander getrennt waren. Dann ist die wahrschienlichkeit niedriger, dass sie sich streiten (vllt. auch zwei männchen, weiß net)

Lg Vici :)
 
MarvinB

MarvinB

Registriert seit
07.11.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für die schnellen Antworten!

Okay ich lasse Sie ausseinander... Es tut aber schon weh... Naja...

1. Ja es sind 2 Männchen! 100%

2. Meine Käfige:

Nr1: 80cm lang 40cm tief, dazu 2 Etagen, jeweils halb. also 80*40 Grundfläche + 2*40*40 =

Nr.2: 60cm lang 40cm tief, dazu 3 Etagen jeweils halb. also 60*40* GF + 3*30*40

Die sind doch okay?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

@Tier.Freak.x3

also... Ich habe gehört zwei Männchen die noch nie getrennt wurden sollen am besten sein... Mädels zicken zu viel :p aber bei mir hat ja nichts geklappt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Tier.Freak.x3

Tier.Freak.x3

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
239
Reaktionen
0
waren die denn am anfang gertrennt oder hast du sie gleich im "Paket" bekommen
 
MarvinB

MarvinB

Registriert seit
07.11.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
@Tier.Freak.x3

Ich bin in die Handlung rein, die waren zusammen mit 2 weiteren in einem Aqua, bzw wie die es haben in der Zierhandlung... Mir wurde versicher: Selber Wurf, noch nie getrennt außer mal 1 2 min zum wiegen ect... und dass es bisher keine Angriffe gab...

Das glaube ich auch weil sie 2 Monate ja nur gekuschelt haben
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.371
Reaktionen
6
Off-Topic
Zwerghamster sind keine strickten Einzelgänger!
Nur weil in gefangenschaft solche lockeren Gruppen nicht fungtionieren, schließt nicht dass sie in der NAtur einzeln leben! Dort ist es nämlich umgekehrt. Die verkäuferin hatte RECHT, aber sie hätte dazu sagen MÜSSEN, dass es in Gefangenschaft durch die jahrzentelange Vermehrung nicht möglich ist. Höchstens bei Tieren von Züchtern, die Zwerghamster selektiev miteinander Verpaaren.
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Ich denke, dass es besser wäre sie getrennt zu lassen falls es wirklich (wie oben schon gesagt) mann und weib sind, sollte es auch so bleiben. oder willst du 4-5 Hamster dazu(oder sogar noch mehr)?
Hamster sind zwar Einzelgänger, aber Dschungaren können auch gerne in Gruppen leben.

Meine Nachbarin hat ein sehr ähnliches Problem:
sieh hat 4 mädls und 3 haben 1 gebissen undso. also hat sie eine alleine in einen Käfig getan. und dann haben 2 die dritte auch gebissen, also noch ein neuer Käfig. die anderen zwei streiten immernoch, aber es wird nichtmehr so oft wie füher gequiekt, sie hat einfach ein zweites Häuschen dazugetan ;)

Aber ist es nicht so, dass es bei männchen schon etwas schwierig ist? (wegen Revier markieren und so?)
am besten nimmst du (vllt. ebim nächsten mal):
-lieber welche aus dem Tierheim, die haben es nötiger, ein zuhause zu finden
-zwei mädchen, die noch NIE von einander getrennt waren. Dann ist die wahrschienlichkeit niedriger, dass sie sich streiten (vllt. auch zwei männchen, weiß net)

Lg Vici :)
Das ist völliger Quatsch . Dsungaren sind strikte Einzelgänger! Und auch deine Nachbarin sollte die Hamster trennen.
Männchen lassen sich wenn überhaubt auch in Gruppen halten,aber das geht eher bei Campbells und die müssen aus einer Seriösen Zucht kommen. Hamster werden heut zutage nur noch auf niedlichkeit gezüchtet und nicht mehr auf Sozialverhalten. Daher braucht man einen guten Züchter. Und Dsungaren leben in der Natur vermutlich alleine,nicht wie Campbell' oder Robos.
Man sollte zwar keine Hamster aus dem Zooladen holen,da hast du recht aber nicht mal ein TH würde einem Gruppen vermitteln.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Mindestmaße für einen Zwerghamster sind 100x50x50 cm, also sind deine beide zu klein!

Wie schon geschrieben: Hamster sind Einzelgänger!
 
*Emmy*

*Emmy*

Registriert seit
06.06.2009
Beiträge
6.204
Reaktionen
0
Ich denke, dass es besser wäre sie getrennt zu lassen falls es wirklich (wie oben schon gesagt) mann und weib sind, sollte es auch so bleiben. oder willst du 4-5 Hamster dazu(oder sogar noch mehr)?
Hamster sind zwar Einzelgänger, aber Dschungaren können auch gerne in Gruppen leben.

Meine Nachbarin hat ein sehr ähnliches Problem:
sieh hat 4 mädls und 3 haben 1 gebissen undso. also hat sie eine alleine in einen Käfig getan. und dann haben 2 die dritte auch gebissen, also noch ein neuer Käfig. die anderen zwei streiten immernoch, aber es wird nichtmehr so oft wie füher gequiekt, sie hat einfach ein zweites Häuschen dazugetan ;)

Aber ist es nicht so, dass es bei männchen schon etwas schwierig ist? (wegen Revier markieren und so?)
am besten nimmst du (vllt. ebim nächsten mal):
-lieber welche aus dem Tierheim, die haben es nötiger, ein zuhause zu finden
-zwei mädchen, die noch NIE von einander getrennt waren. Dann ist die wahrschienlichkeit niedriger, dass sie sich streiten (vllt. auch zwei männchen, weiß net)

Lg Vici :)
Was du da erzählst ist Quark!

Dsungaren sollten auf keinen Fall zusammen leben! Wenn noch Campbells aber keine Dsungaren!

Das mit den lieber 2 Weibchen ist auch schwachsinn. Das verhält sich gleich.

*kopfschüttel*

Edit: Bounty war schneller :D
 
MarvinB

MarvinB

Registriert seit
07.11.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
okay. ich glaube die Käfige sind groß genug? Zur Info: überall ist Einsteu! unten ca 12cm dick, auf den Etagen ca 2cm. Ich habe sozusagen Broedsteine außen um die Etagen gemacht damit es auch da bleibt... Jeder hat ein 20cm Holzrad, eine Flasche, zwei Näpfe (Wasser,Frischfutter) und Haus, Kletteräste aus dem Wald, Obstbäme undso... außerdem holzröhren :) das trockenfutter gebe ich wie folgt: jeden tag pro Tier 1 1/2 Teelöffel, entweder ins Einstreu verteilt, in papier eingewickelt damit sie erst arbeiten müssen oder in die röhren. Ich dachte immer sie haben es gut
 
*Emmy*

*Emmy*

Registriert seit
06.06.2009
Beiträge
6.204
Reaktionen
0
Die Käfige sind leider zu klein. Absolutes minimum für Zwerghamster ist 80x50 und das ist wirklich knapp! Aber sonst hört sich deine Haltung nicht sooo schlecht an. ;)
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Die Käfige sind leider zu klein. Absolutes minimum für Zwerghamster ist 80x50 und das ist wirklich knapp! Aber sonst hört sich deine Haltung nicht sooo schlecht an. ;)
Wobei ich 80x50cm schon zu klein finde. Ich finde auch für Zwerge sollte das Mindestmaß 100x50cm sein.

Und was meinst du mit in Papier eingewickelt? An Papier kann sich der Hamster schneiden!
 
MarvinB

MarvinB

Registriert seit
07.11.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Und was meinst du mit in Papier eingewickelt? An Papier kann sich der Hamster schneiden![/QUOTE]


also klopapier oder küchencrep. das dann so lange knüllen und zusammenhauen bis das irgendwie hält :D paar cm tief verbuddeln und sie haben ihren spaß dran...
 
Sini

Sini

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Boar, wenn ich das lese raufe ich mir die Haare.

Jeder weiß es offensichtlich besser als der andere, den Unterschied zwischen Wissen, Erfahrung und Vermutung scheint aber keiner so richtig zu kennen oder zumindest benennen zu können.

Hamster ist nicht gleich Hamster und nur weil Goldhamster solitär leben wollen das nicht alle Hamsterarten auch.

Wissenschaftliche Quellen habe ich im Thread "Leitfaden zur Einzelhatung" verlinkt, wenn dich, Marvin die Einschätzung einer wirklich erfahrenen Dsungarenhalterin interessiert würde ich dir raten, die Verfasserin dieser HP anzuschreiben http://www.dsungare.de/haltung.html

Mag sein, das in diesem Fall eine Trennung und Verbesserung der Haltungsbedingungen angeraten ist, aber hilfreicher wäre es, wenn ihr euch bei Themen in denen ihr euch nicht auskennt einfach mal etwas zurückhaltet anstatt auf Halbwahrheiten rumzureiten.
 
_cassandra_

_cassandra_

Registriert seit
27.01.2010
Beiträge
1.187
Reaktionen
0
@Sini: Aber ich dachte, dass auch bei anfänglich geglückter Gruppenhaltung die Hamster, wenn sie einmal getrennt wurden (was ja hier der Fall ist) nicht mehr vergesellschaftet werden können? Ich kann das jetzt nicht als Vermutung oder Wissen klassifizieren, aber in der Sache hatte ich immer den Eindruck, dass es relativ klar ist :eusa_eh:

EDIT: Und auch auf der von dir verlinkten Seite steht, dass zwei Männchen selten dauerhaft zusammen klarkommen... Ich bin verwirrt.
 
Dawnheart_

Dawnheart_

Registriert seit
30.09.2010
Beiträge
66
Reaktionen
0
@Sini, ich bin froh, dass endlich mal jemand den Mut hat das zu schreiben, was sich vielleicht viele denken. ;) Jedes Tier ist anders, man kann nie zu 100% sagen, dass etwas geht oder nicht geht! Und ich finde es wirklich schrecklich, wenn alle anfangen hier wegen dem Käfig so durchzudrehn...:roll:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Dschungaren hatten Streit

Dschungaren hatten Streit - Ähnliche Themen

  • Weiß mein Dschungarisches Männchen nicht wie es sich fortplanzen muss?

    Weiß mein Dschungarisches Männchen nicht wie es sich fortplanzen muss?: Hallöchen alle zusammen ... ich habe seit ein paar wochen zwei dschungarische Zwerghamster und die sind natürlich auch in einem Terra... keine...
  • Bei wieviel Grad fällt ein Dschungare in den Winterschlaf?

    Bei wieviel Grad fällt ein Dschungare in den Winterschlaf?: hey, ich mach mich wieder mal verrückt aber sicher ist sicher! Bin gestern Abend gegen 9 ins Wohnzimmer gegangen und bin dann irgendwann auf dem...
  • Dschungare lässt sich kaum blicken

    Dschungare lässt sich kaum blicken: Guten Abend da draußen;), hab mich zum ersten Mal in einem solchen Forum angemeldet, weil ich nicht weiß, wen ich sonst fragen kann - ich hoffe...
  • Frage zu Dschungarischer Zwerghamster!!

    Frage zu Dschungarischer Zwerghamster!!: Also: 1. Ich hab mir ca vor zwei Wochen einen Zwerghamster gekauft. Ich hab ihn in seinen Käfig gesetzt und da hat er zum wir eine Art zirpen...
  • Dschungarische Zwerghamster

    Dschungarische Zwerghamster: Hallo, Mein Freund und ich haben seit 2 Monaten zwei dschungarischer Zwerghamster. Wir haben sie seitdem sie 4 Wochen alt sind. Am Anfang war auch...
  • Dschungarische Zwerghamster - Ähnliche Themen

  • Weiß mein Dschungarisches Männchen nicht wie es sich fortplanzen muss?

    Weiß mein Dschungarisches Männchen nicht wie es sich fortplanzen muss?: Hallöchen alle zusammen ... ich habe seit ein paar wochen zwei dschungarische Zwerghamster und die sind natürlich auch in einem Terra... keine...
  • Bei wieviel Grad fällt ein Dschungare in den Winterschlaf?

    Bei wieviel Grad fällt ein Dschungare in den Winterschlaf?: hey, ich mach mich wieder mal verrückt aber sicher ist sicher! Bin gestern Abend gegen 9 ins Wohnzimmer gegangen und bin dann irgendwann auf dem...
  • Dschungare lässt sich kaum blicken

    Dschungare lässt sich kaum blicken: Guten Abend da draußen;), hab mich zum ersten Mal in einem solchen Forum angemeldet, weil ich nicht weiß, wen ich sonst fragen kann - ich hoffe...
  • Frage zu Dschungarischer Zwerghamster!!

    Frage zu Dschungarischer Zwerghamster!!: Also: 1. Ich hab mir ca vor zwei Wochen einen Zwerghamster gekauft. Ich hab ihn in seinen Käfig gesetzt und da hat er zum wir eine Art zirpen...
  • Dschungarische Zwerghamster

    Dschungarische Zwerghamster: Hallo, Mein Freund und ich haben seit 2 Monaten zwei dschungarischer Zwerghamster. Wir haben sie seitdem sie 4 Wochen alt sind. Am Anfang war auch...