kann eine vogelspinne einen hund töten?

Diskutiere kann eine vogelspinne einen hund töten? im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; hallo meine frage seht ihr ja firstschon im titel.. meine freundin hat diverse vogelspinnen und nun kam bei uns mal diese frage auf. lg liebe-zicke
L

liebe-zicke

Guest
hallo meine frage seht ihr ja
schon im titel..
meine freundin hat diverse vogelspinnen und nun kam bei uns mal diese frage auf.
lg liebe-zicke
 
01.11.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: kann eine vogelspinne einen hund töten? . Dort wird jeder fündig!
T

thaddaus

Guest
Nein, es sei denn der Hund reagiert allergisch oder die Spinne hat einen guten Tag und zerfleischt den Hund in sekundenschnelle.

Aber was soll die Frage? Beide Tiere werden sich in unseren Breitengraden nicht über den Weg laufen..

Gruß
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
Wenn die Spinne ´n schwarzen Gürtel hat ja!
 
Joschi

Joschi

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
111
Reaktionen
0
:D da auch, aber wenn die ne Genmanipulierte Riesenvogelspinne ist, ist ein Hund nur ein Lückenfüller für sie!:D
 
F

Forest

Registriert seit
19.05.2008
Beiträge
99
Reaktionen
0
es ist bekannt das einige vogelspinnenarten für den menschen ungefährlich sind, aber deren gift auf Hunde und Katzen tödlich wirkt, im gegenzug ist die australische Sydney Trichterspinne Atrax robustum für den Menschen potenziell tödlich, für hunde und Katzen jedoch nicht.
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
es ist bekannt das einige vogelspinnenarten für den menschen ungefährlich sind, aber deren gift auf Hunde und Katzen tödlich wirkt, im gegenzug ist die australische Sydney Trichterspinne Atrax robustum für den Menschen potenziell tödlich, für hunde und Katzen jedoch nicht.
aiaiai, nicht schon wieder ;) (nicht böse gemeint ;)).

als erstes: wenn dann atrax robustuS ;) und alle australischen trichternetzspinnen, sowohl bodenlebend als auch die tree funnel web spider (nicht zu verachten zb. die sehr eng verwandte mouse spider - fast genauso gefährlich wie a. robustus) sind KEINE vogelspinnen, sondern vogelspinnenARTIGE (mygalomorphae). es gibt keine vs die potentiell gefährlich für einen nicht allergisch reagierenden menschen sind (aber unangenehm auf alle fälle ;)).

aber gerade a. robustus ist was spezielles weil sie nur für primaten (warum wird noch erforscht) potentiell lebensgefährlich sind, für katzen u co nicht, das stimmt.

aber darauf verlassen, dass einem hund oder einer katze nach einem biss einer exotischen vs nichts passiert, würde ich nicht. vorsicht ist besser als nachsicht. ein bernhardiner hat aber nach einem biss sicher bessere chancen zu überleben als ein chihuahua :mrgreen:.

lg.
 
W

winkel

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
203
Reaktionen
0
ich glaub so ziemlich alles hat bessere Chancen gegen nen Chihuahua X-D
 
D

Deirdre

Registriert seit
30.05.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ich denke das liegt ganz an der Art der Spinne und des Hundes...im Allgemeinen wird so ein Biss für einen Hund äußerst unangenehm sein, genau wie für einen Menschen, dennoch glaube ich nicht, dass dies tödlich enden würde.
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
ich glaub so ziemlich alles hat bessere Chancen gegen nen Chihuahua X-D
ja da hast du natürlich recht *lach*.

Ich denke das liegt ganz an der Art der Spinne und des Hundes...im Allgemeinen wird so ein Biss für einen Hund äußerst unangenehm sein, genau wie für einen Menschen, dennoch glaube ich nicht, dass dies tödlich enden würde.
hmm, naja, ich glaub zwar auch, dass es für die meisten hundearten nicht tödlich enden würde aber wie schon erwähnt, würde es für kleine hundearten beim biss durch asiatische oder afrikanische vs sicher sehr kritisch werden. da würde ich nicht behaupten, dass da keine gefahr bestehen würde.
wäre da sicher sehr vorsichtig.

lg.
 
D

Deirdre

Registriert seit
30.05.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
hmm, naja, ich glaub zwar auch, dass es für die meisten hundearten nicht tödlich enden würde aber wie schon erwähnt, würde es für kleine hundearten beim biss durch asiatische oder afrikanische vs sicher sehr kritisch werden. da würde ich nicht behaupten, dass da keine gefahr bestehen würde.
wäre da sicher sehr vorsichtig.

lg.
Ich schrieb ja auch, dass es an der Art der Spinne und des Hundes abhängig ist, ob der Biss tödlich enden wird ;)
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
aso, na dann passts eh ;).

lg.
 
Thema:

kann eine vogelspinne einen hund töten?

kann eine vogelspinne einen hund töten? - Ähnliche Themen

  • B.Albopilosum verschließt ihre Höhle

    B.Albopilosum verschließt ihre Höhle: Hi,Mein Brachypelma Albopilosum hat vor ein paar tagen ihre Höhle zu gegraben und kommt nicht raus. Da ihre Höhle an der Wand vom Terra entlang...
  • Vogelspinne für blutigen Anfänger

    Vogelspinne für blutigen Anfänger: Hey ich hab überlegt mir eine Vogelspinne zu zulegen weil eigentlich hab ich Angst vor Spinnen also vor Kreuzspinnen und diesen kleinen Flitzern...
  • Anfängerspinne Bericht.

    Anfängerspinne Bericht.: Hallo. Ich habe mir heute im Zoolanden nachdem ich mich 3 wochen informiert habe meine erste Vogelspinne gekauft. Mir wurde die Brachypelma vagans...
  • Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ungeklärte Frage zur Fütterung!

    Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ungeklärte Frage zur Fütterung!: Hallo :) Ich begeistere mich nun schon seit längerem für die Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ! Ich habe mich mit der Haltung dieser Wesen...
  • Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne)

    Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne): Halli Hallöchen, wie der Name des Threads schon vermuten lässt bin ich ein VS Anfänger, und habe mir vor ein Paar Tagen eine G. Rosea zugelegt...
  • Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne) - Ähnliche Themen

  • B.Albopilosum verschließt ihre Höhle

    B.Albopilosum verschließt ihre Höhle: Hi,Mein Brachypelma Albopilosum hat vor ein paar tagen ihre Höhle zu gegraben und kommt nicht raus. Da ihre Höhle an der Wand vom Terra entlang...
  • Vogelspinne für blutigen Anfänger

    Vogelspinne für blutigen Anfänger: Hey ich hab überlegt mir eine Vogelspinne zu zulegen weil eigentlich hab ich Angst vor Spinnen also vor Kreuzspinnen und diesen kleinen Flitzern...
  • Anfängerspinne Bericht.

    Anfängerspinne Bericht.: Hallo. Ich habe mir heute im Zoolanden nachdem ich mich 3 wochen informiert habe meine erste Vogelspinne gekauft. Mir wurde die Brachypelma vagans...
  • Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ungeklärte Frage zur Fütterung!

    Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ungeklärte Frage zur Fütterung!: Hallo :) Ich begeistere mich nun schon seit längerem für die Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ! Ich habe mich mit der Haltung dieser Wesen...
  • Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne)

    Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne): Halli Hallöchen, wie der Name des Threads schon vermuten lässt bin ich ein VS Anfänger, und habe mir vor ein Paar Tagen eine G. Rosea zugelegt...