Die Intimrasur

Diskutiere Die Intimrasur im Archiv Forum im Bereich Tierforum.de; Hallo ihr Lieben, ich wollte mal fragen wie ihr das mit der Intimrasur macht, oder ob ihr dort überhaupt rasiert? Also, lasst ihr was stehen...
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal fragen wie ihr das mit der Intimrasur macht, oder ob ihr dort überhaupt rasiert?
Also, lasst ihr was stehen, rasiert ihr alles weg, mach ihr Muster?

Aber was
mich viel mehr interessiert...Wie macht ihr das?
Ich bin irgentwie mit keiner Methode richtig zufrieden.
Ok, ich habe bisjetzt auch nur Nassrasur und Enthaarungscreme ausprobiert. Epilieren oder wachsen traue ich mich nicht so ganz.
Bei dem ersteren ist halt immer das problem das Haare einwachsen können und bei dem zweiten bleiben stoppeln zurück. Bei der ersten Methode allerdings ja auch, da man bzw. Frau ja nicht gegen den Strich rasieren soll.
Und vorallem geht es ja auch nicht nur um die Bikinizone sondern ja auch um die Schamlippen...wie macht ihr das?
Ich hab da immer was stehen lassen.

Wie sind da eure Erfahrungen?

LG
Dalia
 
12.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.326
Reaktionen
0
Ich mach eine Nassrasur über all.
Hatte damit nie probleme und alle zwei - drei Tagen wird nach rasiert.

Muster hab ich einmal gemacht, dass war der Anfangsbuchstabe des Namens meines damaligen Freundes. Fand ich persönlich überhaupt nicht schön.
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.344
Reaktionen
0
Ich mache auch alles weg. Mit dem Rasiere von Veet, mit diesen Seifenkissen dran.

Würde aber auch gerne diese Haare für immer verbannen....
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Enthaarungscreme oder klinge. aber ich krieg immer pickelchen und die tun dann sauweh und entzünden sich
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Ich bekomm auch immer diese blöden Pickel :(
Ich hab so ne Babypopocreme die hilft, ich vergess sie aber immer.

Ne Zeit lang hab ich was stehen lassen, meistens ein V oder ein Strich. In letzter Zeit will ichs aber lieber wieder Glatt haben.

Schablonen hab ich auch, ich wollte sie mir auch mal Färben, hab aber keine Farbe gefunden. :D
Mir macht rasieren komischerweise auch echt Spaß und ich kann leider nix besonders lange stehen lassen, sonst hätte mein Freund zum Valentinstag ein rotes Herzchen gefunden! ;)

Hat jemand vielleicht noch Tipps gegen die Pickelchen?

Ach so: Ich rasier Nass mit einem Herrenrasierer. Creme hab ich auch schon probiert, bin aber zu ungeduldig. Wachs wollte ich immer schon mal versuchen, aber ich finde keins, was für den Intimbereich geeignet ist.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.549
Reaktionen
16
Ich rasiere, wenn überhaupt, nur die Bikinizone.
Ich hatte ein- oder zweimal komplett rasiert und es hat fürchterlich gejuckt...

Da ich nicht ins Schwimmbad gehe und auch z.Z. keinen Freund habe, sehe ich keinen Grund mich zu rasieren, finde ich total lästig ^^ Ich rasiere mich nur regelmäßig unter den Achseln und an den Beinen.
 
Smykke

Smykke

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
3.892
Reaktionen
0
Ich verwende die Einmalrasierer für Damen. Aber man kann die auch mehrmals benutzen, wenn man sie richtig abspült. Nach der Rasur creme ich ein, so dass diese Pickelchen meist ausbleiben.
Mir ist aufgefallen, dass eine Rasur mit dem Strich nicht ordentlich ausfällt. Als ich anfing, mich zu rasieren, habe ich nur den Venushügel rasiert - ich hatte Angst um die empfindlichen Stellen. Und jetzt eben vollkommen. Ich fühle mich wohler, wenn alles rasiert ist. Beine und Achseln einbezogen.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
ich rasiere überall. haare kann ich an mir selbst gaar nicht.
beine rasier ich allerdings nur im sommer regelmäßig oder vor schwimmbadbesuchen.

achseln aber jeden morgen (stoppeln da sind erst recht unangenehm :|) intim immer beim duschen. ich hab zwar nen freund und mir wäre das deswegen unrasiert unangenehm, ich mags aber auch so nicht.

die blöden pickelchen bekomm ich auch meistens *seufz* schade nur, dass man sich die haare dort nich weglasern kann :( das wäre abhilfe auf dauer. die da unten brauch eh keiner.
 
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Ich war ja auch schonmal am überlegen zu einer Kosmetikerin zu gehen, so das di mir die mit wachs wegmacht...da stehen aber noch meine Hemmungen im Weg.
Es ist halt ärgerlich, wenn sich Pickelchen entwickeln oder man die Haare nicht stopelfrei entfernen kann...
Ich mach nach der Rasur Babyöl drauf und dann noch Babypuder...so ist der Juckreiz etwas gelindert und die Gefahr eines Einwachsenden Härchens etwas minimiert.
 
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Also ich rasiere mir relativ regelmäßig die Bikinizone.
Versucht habe ich schon mehrere Methoden - leider bin ich mit keiner zu 100% zufrieden.

Enthaarungscreme: Bringt bei mir aus irgendeinem Grund nicht viel. Es bleiben immer noch so viele Haare da, dass man nachrasieren muss und dann kann ich es ja auch gleich lassen.

Rasieren: Empfohlen wird mit dem Strich zu rasieren, aber da bleiben Stoppeln und es wird halt nicht glatt wie ein Babypopo. Und das egal mit welchem Rasierer ich es bisher ausprobiert habe. Gegen den Strich gibt es Pickel und Hautreizungen. Dagegen hilft bei mir nur direkt danach Penaten drauf zu tun, aber das wiederrum ist ne schmierige Angelegenheit und man hat das Zeug nachher in der Unterhose kleben. Morgens kurz vorm schwimmen taugt diese Methode zum Beispiel gar nicht :D

Wachs: Mit wachs habe ich bisher das beste Resultat hinbekommen. Allerdings finde ich Warmwachs tausend mal besser als Kaltwachs. Diese Kaltwachsstreifen ziehen bei mir auf jeden Fall nicht alle Haare raus. Keine Pickelchen, aber zarte Babypopo Haut. Dafür aber mit blauen Flecken, wenn man es zu unvorsichtig macht. Allerdings habe ich dagegen mittlerweile so große Hemmungen aufgebaut, weil es ja doch ordentlich weh tut, dass ich es einfach nicht mehr kann. Ich steh dann da mit dem Wachs drauf und dem Tuch und kann einfach nicht ziehen, weil ich so ne große Angst vor dem abziehen habe. Einzige Lösung: Zum Kosmetiker und es da machen lassen, weil die das ohne die blauen Flecken hinbekommen müssten (liegt nämlich auch an der Technik) und wahrscheinlich einfach besser sind. So teuer ist das auch gar nicht, wenn man bedenkt, wie lange das hält. Aber gemacht habe ich es trotzdem noch nie..
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Ich rasiere auch komplett. Methode -> Badewanne im Wasser. Ich bin jetzt halt auch nicht schlank, weshalb das im stand eher nach selbstverstümmelung aussehen würde *lach*

So lieg ich entspannt in der Badewanne und rasiere komplett. Auch so alle 3-4 Tage.
Ich rasiere aber auch überall. Beine,Arme,Achsel,Itimzone. Ich mag das Glatte gefühl einfach & intim ist es Hygienischer.
 
_cassandra_

_cassandra_

Registriert seit
27.01.2010
Beiträge
1.187
Reaktionen
0
Irgendwie ist meine Haut in der Bikinizone recht stabil, so dass es überhaupt kein Problem ist, gegen den Strich zu rasieren. Ich kriege davon jedenfalls nur ganz selten (bei alten Klingen) Pickel, und es ist einfach gründlicher.
Ich rasiere überall (sogar an den Armen) alles ab.
 
nicivane

nicivane

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
3.115
Reaktionen
0
Ich rasiere auch komplett. Methode -> Badewanne im Wasser. Ich bin jetzt halt auch nicht schlank, weshalb das im stand eher nach selbstverstümmelung aussehen würde *lach*

So lieg ich entspannt in der Badewanne und rasiere komplett. Auch so alle 3-4 Tage.
Ich rasiere aber auch überall. Beine,Arme,Achsel,Itimzone. Ich mag das Glatte gefühl einfach & intim ist es Hygienischer.
seh ich auch so und mach es genauso^^
 
nightbambi

nightbambi

Registriert seit
13.08.2009
Beiträge
1.442
Reaktionen
0
was habt ihr alle nur gegen eine Kosmetikerin? :D
Ich habe mich sonst immer so rassiert (nass, gegen die Wuchsrichtung ;) Pickel gibt es nur bei stumpfer Klinge) dass ein Streifen übrig war. (jetzt komplett)
Aber das wuchs alles immer so schnell nach. Dann beschloss ich zum waxing zu gehen.
War auch alles nur halb so schlimm. Klar hat frau Angst vor den Schmerzen. Aber die Frau die das machte war sehr lieb und einfühlsam und komisch war das auch nicht.
15 Minuten Behandlung. Und ja, es tat weh, aber nicht so doll wie gedacht. Und um so öfter man das macht um so weniger weh tut es. Es ist auszuhalten und das Ergebnis, ein Traum! Und teuer ist es auch nicht. Ich zahle fast 30 Euro, dafür habe ich aber auch fast 4 Wochen Ruhe, dann kommen die ersten Härchen. Aber die lassen sich viel leichter und schneller wegrassieren. Jetzt gehe ich alle 3-4 Monate hin.
Und wenn ich mir überlege, was Klingen kosten, dann lohnt sich das schon.
Ich kann es nur empfehlen für alle die keine Haare mögen.
Seit dem ich waxen lasse und dann die paar Härchen rassiere, habe ich auch keine Pickelchen mehr.

Beim nächsten mal würde ich dann gerne mal die Beine mit enthaaren, da bringt rassieren fast nichts. Also vorallem bei den Oberschenkeln, da sieht man gar nicht, dass rassiert wurde, kennt das jemand?
 
S

Shiva83

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
983
Reaktionen
0
Also ich rasiere auch komplett und nass. Habe gar keine Probleme damit. Ich benutze einen normalen Rasierer und Gilette-Rasiergel.

Die Schamlippen ziehe ich immer etwas nach unten und so komme ich dann auch an jede Stelle.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Ich muss ehrlich gestehen, ich finde den Rasurwahn total übertrieben.
Mal ganz abgesehen davon, dass ich eine Komplettrasur im Intimbereich auch nicht schön finde (warum möchte man aussehen, als wäre man noch nicht in die Pubertät gekommen?) finde ich gibt es auch noch andere Gründe die dagegensprechen.
Zum einen schwitzt frisch rasierte Haut mehr (gerade auch unter den Achseln) zum anderen scheuert genau das dann, wenn die gereizte, schwitzende Haut aneinanderreibt. Pickelchen, eingewachsene Haare, Juckreiz ....toll.
Außerdem ist es (zumindest theoretisch) unhygienisch, denn die Haare sind im Intimbereich nicht umsonst da, sie schützen nämlich auch vor eindringenden Keimen.

Klar, wenn man im Sommer Trägerhemd und Rock an hat, oder einen Bikini sehen rausquellende Büsche und behaarte Beine nicht schön aus, aber sich ganzjährig überall zu rasieren finde ich übertrieben.

Vor kurzem haben wir auf einer Party über das Thema gesprochen, das erstaunliche Ergebnis: die Mehrheit der Männer antwortete auf die Frage ob sie finden, dass Frauen immer rasiert sein sollten mit einem Schulterzucken, es war ihnen egal.
Einer sagte zu seiner Freundin die neben ihm saß "Ich weiß auch nicht, warum du dir das immer antust?"
...auch Frau hat nunmal Haare, so ist das eben und offenbar kann das auch die Männerwelt akzeptieren ;)

Rasur bei Männern geht meiner Meinung nach wirklich gar nicht (schlimm genug wenn der Gesellschaftszwang es den Frauen vorschreibt), ich weiß nicht warum, aber ich empfinde die Körperrasur als eine derart weibliche Posse, dass ich z.B. glatt rasierte Achseln an einem Mann ebenso unangebracht finde wie Damenunterwäsche (ok, zugegeben, ein behaarter Rücken ist nicht schön, aber da kommt er ja eh nicht alleine hin zum rasieren :lol:).

...übrigens, ganz im Kontrast zur starken Tabuisierung der weiblichen Körperbehaarung hierzulande gilt in Japan starke Intimbehaarung bei Frauen als schön. Wenig behaarte Frauen lassen sich deswegen häufig Schamhaar Perücken aus ihren Kopfhaaren herstellen. Also alles nur eine Frage der kulturellen Einstellung ;)
 
Smykke

Smykke

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
3.892
Reaktionen
0
Hey, Kombassqualle, das war mal ein Wort! ;)
Obwohl ich mich selbst auch rasiere, finde ich deine Einstellung echt genial. Und dass es unhygienisch ist, sich nicht zu rasieren, ist sowieso nur ein Gerücht. Alles Gesellschaftszwang. Ich meine, vor etwa hundert Jahren hat sich auch noch niemand rasiert und kein Mann, der mit seiner Frau geschlafen hatte, starb daran. Die haben's alle überlebt.
Und ich finde, so lange man sich regelmäßig wäscht, ist nichts unhygienisch. Gut, unrasierte Beine [bei dunklen Haaren, wenn jemand hellblond ist, sieht man die nicht mal ;)], Achseln, Scham im Sommer sieht nicht schön aus. Und dann kann man mal zur Rasierklinge greifen.
Tja, wenn ich's auch machen würd - aber ich finde mich rasiert besser, es ist eine Frage des Wohlfühlens. Und mal ehrlich, mein Freund ist nicht erpicht darauf, Haare im Mund zu haben. :D
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Ganz ehrlich, unrasierte achseln bei Männern find ich bäh, gerade im Sommer
 
Thema:

Die Intimrasur