Bolonka Zwetna Besitzer und Erfahrungen? :)

Diskutiere Bolonka Zwetna Besitzer und Erfahrungen? :) im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hi liebe Foris, Im April wird ein Hund bei mir einziehen und ich finde den Bolonka laut Rassebeschreibung und aussagen der Züchter sehr passend...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Trullas

Trullas

Moderator
Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
863
Reaktionen
0
Hi liebe Foris,

Im April wird ein Hund bei mir einziehen und ich finde den Bolonka laut Rassebeschreibung und aussagen der Züchter sehr passend für mich.
Aber jetzt würde ich mich freuen, wenn hier ein paar Leute die Erfahrungen mit dem kleinen Zarenhund gesammelt haben
mir etwas zu den Hunden sagen könnten :)

Bis jetzt beschränkt sich meine Erfahrung auf große Hunde ( Bernersennen) in unserem Haushalt. Und jetzt wüsste ich gerne ob die Unterschiede zu meinen Dicken wirklich so groß sind.

Zu meinen kann ich sagen, dass sie sehr lange gebraucht haben um erwachsen zu werden und gefühlte 30 Pubertätsschübe hinter sich haben. ;)
bei kleinen Hunden im allgemein ( oder speziell der Bolonka) ist das anders?

Andererseits waren sie recht zeitig Stubenrein, was auch daran liegen mag, dass sie immer frei wählen konnten/können ob sie in den Garten wollen oder im Haus bleiben möchten.

Sind kleine Hunde ( wieder sehr allgemein gefragt ;) ) in dieser Hinsicht Spätzünder?

Erst einmal Danke und ich hoffe dass wenigstens einer etwas zu dem Thema sagen kann :)

Liebe Grüße
 
12.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im 400 Hunderassen von A-Z nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
Der Bolonka Zwetna ist leider keine von der FCI anerkannt Hunderasse.

Die Suche nach einem wirklich seriösen Zuchtverein und Züchter gestaltet sich deshalb weitaus schwieriger.

Wieso den keine andere Bichon Rasse, wenn ich fragen darf?;)

Bichon Frise
Bologneser
Havaneser
Löwchen
Malteser

Ps: es ist tatsächlich so, dass die kleinen rassen durchschnittlich länger brauchen als große.
 
Trullas

Trullas

Moderator
Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
863
Reaktionen
0
Hi,
Danke für die Antwort! :)

Fest steht der Bolonka nicht, grade wegen der Problematik das die Rasse nicht von der FCI anerkannt ist. Jedoch muss man als Käufer kritisch genug sein und dann lässt sich auch in diesem "Sumpf" etwas finden.


Niedlich sind ja alle Welpen, aber am Ende des Tages soll daraus auch ein Hundepartner werden ;)

Der Bichon Frise´ scheidet schon mal aus, weil er rein weiß ist und ich es bunt liebe ( Favourite : Schoko-Weiß), Bologneser demnach auch.

Wie lange kann es bei einem kleinen Hund dauern bis er stubenrein wird?
So wie ich mir das grade im www zurecht gelesen habe, kann es unter umständen von 6-12 monate dauern. Kommt das hin?
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
irgendwie kann ich deine schoko favorisierung gut verstehen:mrgreen:

also, die einzige rasse die es in schoko (oder wie das dann bei denen heißt) geben könnte, ist das Löwchen.

Bichon frise, blogneser und Malteser sind rein weiß.

Havanesergibt es nur in bestimmten farben, aber nicht in schoko.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Achso, ja wegen der stubenreinheit
Wie lange kann es bei einem kleinen Hund dauern bis er stubenrein wird?
So wie ich mir das grade im www zurecht gelesen habe, kann es unter umständen von 6-12 monate dauern. Kommt das hin?
Also es kann tatsächlich bis zu einem Jahr dauern.
Normaleweise geht es aber etwas schneller. Ich würde sagen die letzten werden so zwischen 7-9 Monaten stubenrein...
 
Zuletzt bearbeitet:
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
13.964
Reaktionen
1
Dass sie die Hunde mit der Stubenreinheit so spät einschätzen, könnte bei manchen Hunden auch an den "Freudenbächen" liegen. Manche Hunde (habe auch 2 Exemplare davon), machen manchmal ein kleines Bächlein, wenn sie sich freuen.
Bis mein Rüde damit aufgehört hat, war er knapp 1 1/2 Jahre alt. Meiner Hündin geht es ähnlich, ab und zu rutscht dann doch was durch ;)

Du kannst aber auch glück haben und einen Fratz erwischen, der nach 1-2 Monaten schon alles gut unter Kontrolle hat, da steckt man nicht drin ;)
 
J

Jule&lina

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
34
Reaktionen
0
also ich hab einen bolonka zwetna:D
meine maus ist jetzt ein jahr alt und einfach super! ich wollte eig auch nen schokobraunen, die sind aber sehr schwer zu bekommen und meist noch teuerer als andere farben. hab eine creme farbene hündin, allerdings is die farbe mit der zeit "rausgewaschen", sie ist nun fast weiß. aber das ist mir jetzt auch egal. der charakter is super find ich (sie is n bissl schüchtern, aber das war sie schon immer) und ich würd die rasse echt weiterempfehlen!:mrgreen:
ich hab sie von nem züchter auch chemnitz, sie war der dritte wurf überhaupt. mitterweile gibt es aber auch nicht wenige züchter, von denen die meisten auch "gute" hunde züchten. lina ist gesund und hat keine rasseauffälligkeiten oder so.
ich kann dir jetzt noch stunden darüber erzählen, weiß ja nicht was genau du wissen willst...frag einfach. ich kann vllt helfen.
(ich muss sagen bollis find ich auch hübscher als malteser oder bichon frise oder so). aber das findet bestimmt eh jeder von seinem hund:mrgreen:
lg, jule und lina
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ach ja..lina war mit ca 4 monaten stubenrein:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
2.450
Reaktionen
0
Ja, wenn du einen "nicht nur weißen" Hund möchtest, dann schau dir mal Havaneser an. :)
Ich war auch lange auf der Suche nach einem passenden Hund und bin anfänglich auch an diesen süßen Hundis hängen geblieben.
Hatte auch mit meiner Trainerin gesprochen und sie meinte, das wären meist "unkomplizierte" (kann man natürlich nicht so pauschal sagen, aber man kann es doch etwas einschätzen") und gelehrige Hunde mit denen man gut arbeiten konnte.
Den gibt's zwar nich in schocko... aber in anderen schönen Farben. :D

Der einzige Grund warum ich mir letztendlich keinen geholt habe, sitzt nun auf ihrer Decke und knabbert mal wieder genau daran rum. ;)
Habe mich in einen Tierschutzhund verliebt (Beaglemix) und es war einfach um mich geschehen.

Vielleicht gefallen dir ja auch Zwergpudel?? Finde, dass sie, richtig frisiert, sehr schöne Hunde sind, die leider öfters unterschätzt werden.
(Aber das ist nur so ne Idee).

Da wir selbst auch immer nur "große" Hunde hatten, kann ich dir leider zur Stubenreinheit von kleinen nichts sagen.

Viel Glück bei der Suche!
 
Trullas

Trullas

Moderator
Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
863
Reaktionen
0
Mensch, da haben sich ja noch richtig viele gemeldet :)

@ Jule&lina : Gerne würde ich natürlich alles wissen ;) Und vieleicht kannst Du mir auch eine PN schicken und mir den Züchter sagen?

Aber um ein bisschen spezieller zu werden : Das Hundchen wird einen Teil des Tages zusammen mit mir im Stall verbringen, auch wenn es mal kälter ist. Zwar habe ich auch eine mohlig warme Sattelkammer, aber mich würde trotzdem interessieren ob der kleine Wuschel sehr empfindlich ist diesbezüglich.

Zur Stubenreinheit : Das auch mal hin und wieder etwas daneben gehen kann, ist klar und ich find nicht dass das so ein großes Problem ist.
Das ist meinen Dicken auch noch hin und wieder passiert :)

@nudl : Die Schokos sind einfach soooo schön... Allein die braunen Näschen.. :) Deinen Kleinen darf ich mir garnicht angucken, der ist Zucker!
 
J

Jule&lina

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
34
Reaktionen
0
aaalso. alles is ganz schön viel.
ich versuch mal lina zu beschreiben. sie is total aktiv und nich so nen handtaschenhund. sie will dauernd beschäftigt werden, gibt sich aber auch mal zufrieden, einfach mal auf meinem schoß zu schlafen (oder unterm sessel). man kann mit ihr richtig lange spaziergänge machen, erst gestern war ich wieder fast 4 stunden unterwechs.
meine mutter hat auch einen bolli, deshalb kann ich auch von mehreren berichten. mamas hund hat überhaupt kein problem mit schnee oder so, sie liebt ihn und kann den ganzen tag draussen rumrennen. regen is da schon was anderes. da wollen bei uns beide hunde nich gerne raus, aber mit regenjacke gehts dann schon.
ich find sie sind sehr leicht zu erziehen und (zumindest unsere beiden) freuen sich, wenn man ihnen neue tricks bebringt. es kommt natürlich immer auf den hund drauf an, nich jeder hund spielt gern.
pferde denk ich werden kein problem sein, solange du ihn von anfang an allmählig dran gewöhnst.
wegen stubenreinheit. also mamas hund hat noch NIE in die wohnung gemacht, seit dem sies als welpe gelernt hat (auch mit ca 4-5monaten). vor freude hab ich diese rasse noch nie pullern sehn. bei lina passiert manchmal noch ein missgeschick, aber nur wenn wir vergessen rauszugehn, nach dem essen oder so.
joa, was willst du noch wissen? fellpflege? ich muss sagen, manchmal wünsch ich mir echt nen kurzhaarhund. man muss sie regelmäßig ca alle 3 tage kämmen, sonst bekommen sie überall fitzen, die schwer rauszukämmen sind. es gibt 2 fellarten bei den bollis. gewellt und gelockt(wie pudel). unsre beiden sind gewellt, da isses mit der fellpflege leichter. ich kenn eine mit nem gelockten bolli, die muss geschoren werden, weil man sonst einfach irgendwann nicht mehr durchkommt. ich persönlich find die gewellten aber schöner..
joa...futterkosten und so sind bei uns sehr niedrig, die beiden fressen ca 60g am tag..
so. frag einfach, wenn dich nochwas interessiert:D
 
Trullas

Trullas

Moderator
Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
863
Reaktionen
0
Ja, dass hört sich schonmal super an! Grade, dass die Kleinen auch aktiv genug sind und mit den Bernern mithalten können.
Ich habe das Glück ein Urlaubssemeseter nehmen zu können und dann wird das Projekt " Wir machen unser Geschäft lieber Draußen" in Angriff genommen.

Niedlich, wie wenig Futter so ein Bolli braucht :) Wäre für die Bernerjungs nur ein Snack to go ;)

Ich würde meinen Hund wohl dann auch eher scheren lassen, da es doch eine ganz schöne Sauerei wird, wenn der Purzel auch mal durch den Dreck tanzt.

Ich guck nochmal nach Züchtern, welche auch mal Schoko-Weiße Bollis haben.
Falls ich fragen darf: was hat denn dein Bolli gekostet? Nur, dass ich da eine ungefähre Ahnung bekomme.

Liebe Grüße
 
Kersi78

Kersi78

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
344
Reaktionen
0
Wir haben einen Shih Tzu. Die Mutter ist schokofarben. Die Züchterin meinte, dass unsere Kleine (5,5 Monate) auch braun wird. Das stimmt, ihr Fell wird schon immer mehr braun. Dann ist sie schokofarben mit weißer Brust und weißen Vorderpfötchen.
Wäre z. B. auch eine Idee. Sind sehr süsse und intelligente kleine Hündchen. Und ich glaube der Bolonka muss immer wieder geschoren werden, das müssen Shih Tzu´s nicht. Ihr Fell muss halt einfach immer wieder geschnitten werden. Kann man sehr gut selber machen, wenn man den Hund von Anfang an daran gewöhnt.
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
1.894
Reaktionen
0
Kersi 78 wie geht es Dir mit Deinem Hund ?
Bist Du glücklich ?:D
 
J

Jule&lina

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
34
Reaktionen
0
bolonkas müssen NICHT geschoren werden. die ganz gelockten vllt aber die gewellten haben ähnliches fell wie shih tzus. ich schneide meiner lina auch nur etwas das fell, auch nur im sommer. sonst bleibts wie es ist.

und @ hundkatz ich glaub jeder is glücklich mit seinem hund, oder? obs nun nen rassehund, nen mischling oder sonstwas is, der eigene hund is doch immer der tollste ;)

soweit ich weiß sind shih tzus aber größer als bollis und haben kürzere beine, oder?
 
Trullas

Trullas

Moderator
Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
863
Reaktionen
0
hi,

@Kersi78
Wie dein Hund wird Braun? Welche Farbe hat sie denn aktuell? Soweit ich weiß ist ein Tier Braun, wenn er braunes Pigment zeigt, zb beim Hund der Nasenschwamm. Wie soll sich das denn ändern?

Shi-Tzus sind überhauptnicht mein Fall. Zumindest die, die ich kennen gelernt habe, hatten eine viel zu kurze Nase und röchelten immer ordentlich.

Und ob der Bolonka jetzt kurzes oder langes Fell tragen soll, liegt ja im persönlichen Ermessen :) Die Hunde, die ich bis jetzt gesehen habe, haben kein Pudelfell und ähneln dem Shi Tzu schon ein wenig. Jedoch kommt mir das Bolonkafell weniger "fisselig" vor ;)

Über die Sache mit der Farbe denk ich aber immer noch nach. Wäre schön, wenn Du mir das mal erklären könntest.

Liebe Grüße
 
J

Jule&lina

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
34
Reaktionen
0
also zumindest bei bollis isses ja so, dass die die farbe ändern. sprich wenn du nen braunen bolli kaufst muss der nich automatisch braun bleiben. er kann auch zb grau werden. lina war zum beispiel früher creme gold. mitterweile is sie fast weiß. und mamas hund (schwarz) hat mit 2 jahren plötzlich nen orangenen fleck aufm kopf bekommen, der dann nach 2 monaten wieder verschwunden is. schoko braun allerdings müsste so bleiben, also wenn du nen braunen hund willst musst du unbedingt drauf achten, welches braun das is. frag mal den züchter, der weiß meistens wie der hund später aussehen wird.

vllt ändern auch shih tzus ihre farbe etwas?
bollis werden grundsätzlich meistens heller..
 
Trullas

Trullas

Moderator
Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
863
Reaktionen
0
Das die Bollies heller werden weiß ich :048:

Ich hab nur den Hund in ihrem Avatar gesehen und da kam mir der Gedanke, dass ein Hund der Schwarz auf die Welt kommt ( mit schwarzem Pigment) garnicht Schoko werden kann, weil er ja einfach nicht die Veranlagung dazu hat?

Also wenn das jetzt ins genetische läuft würde das ja bedeuten, dass ein Hund der braun ist bb haben muss und ein schwarzer Hund BB oder Bb hat. Die letzte Variante würde zwar braun tragen, es aber nicht zeigen.
Oder habe ich im Bio Unterricht nicht aufgepasst? :eusa_think:
 
N

nicolemanjou

Registriert seit
31.03.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Also wir haben auch einen Bolli....muss sagen sie ist ein absoluter Zirkushund. Sie macht kunststücke die ihr mein Mann beigebracht hat und jeder findet sie toll. Wir haben noch einen Havaneser einen Cocker Spaniel und einen Bearded Collie. Wenn unser Bolonka dabei ist naja klein und süss halt. Lieb und gut erzogen. Nachteile hat er sie aber auch. Sie hat das mankel wenn sie nicht richtig angefasst wird hochgehoben und so schreit sie. Das Fell ist schrecklich pflegeaufwendig,.Tägliches Bürsten sonst filz. Wenn ich sie in der Wohnung hochnehme läuft sie aus. Wenn sie sich arg freut pinkelt sie auch. Die Ursache finden wir nicht. Nach der Läufigkeit ist es am schlimmsten dann wird es besser und wenn sie wieder läufig ist kommt es wieder schjlimmer. Keine ahnung warum. Und jetzt ist es kalt draussen. Sie geht nur mit gassi wenn sie unbedingt muss und sie keine gelegenheit hatte kurz in den Garten zu puschern. Sonst bleibt sie lieber zu Hause. Sie zittert bei den Temperaren und will in die Jackentasche. Sie wiegt 2,5 kg. Aber wir können mit leben. Du auch? das kann alles passieren muss aber nicht. Es ist aber nun mal ein Schosshund eher kein Hund für den Stall.
Grüssle Nicole
 
Kersi78

Kersi78

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
344
Reaktionen
0
Mein Hund wurde als schwarzes Wollknäuel geboren und wird jetzt braun, so wie die Mama. Der Papa ist schwarz-weiß.
Um die Nase ist sie schon braun und auch das restliche Fell hat schon einen richtigen braunschimmer.
Ich glaube Shih Tzus werden bis zu 26 cm groß. Also ich glaube ähnlich wie ein Bolonka.
Eigentlich wollte ich vor meiner Maus auch immer einen Bolonka, aber dann war da zufällig die Anzeige von meiner Kleinen und da hab ich mich verliebt.
Das mit dem röcheln ist ab und zu mal. Aber nicht ständig. Sie schnarcht auch nicht. Also sie kann recht gut atmen. Die Züchterin meinte auch, dass sich das nach dem Zahnwechsel besser wird.
Sie wiegt momentan 3,9 Kilo.
Shih Tzus sind auch sehr ausdauernd. Man kann mit ihnen locker auch mal 2 Stunden am Stück spazieren gehen. Natürlich gehe ich mit meiner noch nicht so lange raus. Vielleicht mal eine 3/4 Stunde am Stück. Aber mit Pausen, d.h. Leckerchen suchen, mal schnüffeln. Und sie liebt es spazieren zu gehen. Also sie wenn ausgewachsen ist, kann man mit ihr wirklich schöne Touren machen.
 
J

Jule&lina

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
34
Reaktionen
0
@nicolemanjou: also das hat aber nix mit der rasse zu tun mit dem pinkeln. warst du schonmal beim ta? das is ja nich normal, dass die beim hochheben schreit. hab ich noch nie gehört..
das mit dem fell stimmt aber. muss ständig gekämmt werden. aber ich denk das wird bei andren langhaarhunden mit gewelltem fell nicht anders sein.

ach ja, wenn du einen hund haben willst, der nich röchelt solltest du auch bei bollis aufpassen. es gibt 2 schnautzenlängen. normal und "babyface". mamas hund hat so ne kürzere schnauze (nich reingedrückt, sondern einfach relativ kurz) und wenn sie sich sehr doll aufregt röchelt sie auch manchmal. nennt sich rückwärts niesen. schnarchen tut sie nur, wenn sie mitm hals auf was hartem liegt. trotzdem kann sie draussen rumflitzen und hat da keine probleme, da röchelt sie nie.

ach ja, auch bei schwarz gibts unterschiedliche farben. man sieht schon bei den babys ob sie schwarz bleiben oder die farbe noch wechseln. man hält das fell gegens licht und dann müssten die unterschiedlich schimmern. weiß aber nich genau, wanns ein zeichen für schwarz und wann für andersfarbig is. müsstest du mal nachfragen.
nachteil am schwarz find ich, dass man die augen so schlecht sieht und sie nich soo gut fotografieren kann. aber das sind ja keine ausschlaggebenden argumente.
ich stell mal ein bild von beiden zusammen rein.. :)
 
Trullas

Trullas

Moderator
Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
863
Reaktionen
0
Mensch, dass mit der Farbe beschäftigt mich jetzt richtig. Dann sind die Tiere vielleicht einfach sooooo dunkel im Schokobraun, dass es im jungen Alter aussieht wie Schwarz? Wäre zumindest eine Möglichkeit.
Das werd ich dann mal bei der Welpensuche die Züchter fragem. :)

Das mit dem pinkeln und schreien ist wirklich nicht normal. Grade wenn sie nur schreit, wenn du sie an einer bestimmten stelle anfässt. Würd ich nochmal abklären lassen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bolonka Zwetna Besitzer und Erfahrungen? :)

Bolonka Zwetna Besitzer und Erfahrungen? :) - Ähnliche Themen

  • Durchfallerkrankungen bei Bolonka Zwetna

    Durchfallerkrankungen bei Bolonka Zwetna: Mein Hund ist krank und er hat immer Durchfall und macht in den Geller was kann man da tun
  • Bolonka Zwetna

    Bolonka Zwetna: Wer aus diesem Forum hat einen Bolonka Zwetna? Ich interessiere mich für diese Hunderasse, allerdings kenn ich keinen der so einen süßen kleinen...
  • Hunde Züchter - Bolonka Zwetna

    Hunde Züchter - Bolonka Zwetna: Hallo alle zusammen! Ich erstelle diesen Thread im Namen meiner Schwester. Sie und ihr Mann haben sich dazu entschieden einen Hund zu adoptieren...
  • Bolonka Zwetna bei Tierhaarallergie?

    Bolonka Zwetna bei Tierhaarallergie?: hey, ich habe mehrere frage. :roll: meine mutter hat eine tierhaarallergie. ich habe jetzt ein bisschen im internet recherchiert und bin auf die...
  • Bolonka Zwetna und Prager Rattler jetzt vom VDH betreut!

    Bolonka Zwetna und Prager Rattler jetzt vom VDH betreut!: Hi, Ich habs gerade erfahren und wollte euch die info nicht vorbehalten: Bolonka Zwetna und Prager Rattler werden seit neuestem vom Verband...
  • Bolonka Zwetna und Prager Rattler jetzt vom VDH betreut! - Ähnliche Themen

  • Durchfallerkrankungen bei Bolonka Zwetna

    Durchfallerkrankungen bei Bolonka Zwetna: Mein Hund ist krank und er hat immer Durchfall und macht in den Geller was kann man da tun
  • Bolonka Zwetna

    Bolonka Zwetna: Wer aus diesem Forum hat einen Bolonka Zwetna? Ich interessiere mich für diese Hunderasse, allerdings kenn ich keinen der so einen süßen kleinen...
  • Hunde Züchter - Bolonka Zwetna

    Hunde Züchter - Bolonka Zwetna: Hallo alle zusammen! Ich erstelle diesen Thread im Namen meiner Schwester. Sie und ihr Mann haben sich dazu entschieden einen Hund zu adoptieren...
  • Bolonka Zwetna bei Tierhaarallergie?

    Bolonka Zwetna bei Tierhaarallergie?: hey, ich habe mehrere frage. :roll: meine mutter hat eine tierhaarallergie. ich habe jetzt ein bisschen im internet recherchiert und bin auf die...
  • Bolonka Zwetna und Prager Rattler jetzt vom VDH betreut!

    Bolonka Zwetna und Prager Rattler jetzt vom VDH betreut!: Hi, Ich habs gerade erfahren und wollte euch die info nicht vorbehalten: Bolonka Zwetna und Prager Rattler werden seit neuestem vom Verband...