Stabheuschrecken als Geschenk

Diskutiere Stabheuschrecken als Geschenk im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo liebes Forum:101:, ich habe mich eben angemeldet und schon auch die ersten Fragen: Zu Stabheuschrecken. Okay dann fange ich mal mit der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Agatka

Registriert seit
13.11.2010
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo liebes Forum:101:,

ich habe mich eben angemeldet und schon auch die ersten Fragen:
Zu Stabheuschrecken.

Okay dann fange ich mal mit der Fragerei an;):

Haltung:

1. Wie viele adulte Stabheuschrecken kann ich in einem 30x30x30cm Terrarium halten?

2. Einzel-, Paar-, oder Gruppenhaltung?

Arten/Herkunft:
Ich möchte mir vom Kölle Z** welche holen.

1. Welche wird da angeboten?

2. Wie viel kostet ein Tier?

Ernährung:

1. Wie sehen eig. Brombeer- bzw. Himbeerblätter aus?
(Haltet mich bitte nicht blöd, aber einmal zu viel Fragen, als einmal zu wenig.;))

2. In unserem Garten wächst viel Efeu.
Kann ich ihnen, das geben?

3.Welche nicht sehr seltene Pflanzen sind giftig für sie?

4. Reicht einmal am Tag sprühen oder ein Trinknapf reinstellen?

5. Wie haltet ihr die Blätter länger "frisch"?

Standort:

Entweder stelle ich es auf meiner Fensterbank oder im Regal.
Meine Mutter wäre nicht so begeistert, wenn es auf der Fensterbank müsste.
Aber im Regal gibt es wirklich nicht viel Tageslicht wenn die "Hauptlampe" nicht an ist.
Ich habe auch noch eine Extralampe. Aber wenn die angeht ist es richtig heiß drinnen im Terra. Vielleicht über 30Grad. Habe es nie wirklich gemessen. Und wie viel Watt die hat, steht auch nicht drauf...

Was würdet ihr mir raten, als Expertenteam?

Spezielles zu Babys:

1. Reicht einmal die Woche Eier zu "entosrgen"?

2. Wann schlüpfen die Eier denn?

3. Passieren bei euch nicht öfters "Unfälle"? Die Eier müssen ja wiiiinzig sein, oder nicht?:eusa_think:

4. Solltete man die Babys in eine Extradose tun oder einfach Im Terra schüpfen lassen?

5. Wie lange muss man Eier einfrieren, damit sie nicht schlüpfen können?

6. Wenn
sie wieder auftauen
schlüpft daraus dann auch 100% nichts mehr oder?

Etc.:

1 Sört es denen wenn man mal öfters am Tag sie auf den Arm nehmen will, um Foto zu machen o.ä.?

2. Sind sie hauptsächlich nachtaktiv oder hat man auch tagsüber was von den Insekten?

Ich wünsche mir die Stabheuschrecken zu Weihnachten.
Und die werden mir nicht nach 2 Wochen dann langweilig und ich lasse sie dann verotten, also keine Sorge ;)
Ich hatte früher mal einen Orchideenmantis.
Diesmal möchte ich mir keinen anschaffen, weil sie ja Lebendfutter brauchen und die Steppengrillen sich im meinem Bett sich gemütlich gemacht haben. :?
Stabheuschrecken sind eher was für mich.:mrgreen:
Was brauche ich noch außer das Terrarium?


Okay, das war's fürs Erste.:mrgreen:

Danke schonmal vorraus!


 
13.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
Black Jack

Black Jack

Registriert seit
21.10.2010
Beiträge
55
Reaktionen
0
2) Gruppenhaltung, weiß allerdings nicht wie viele
E: 1)Auf der Unterseite Dornen, ansonsten:Stehl dir vor du hast ein Blatt und würdest mit der Schere am Rand kleine Ecken rein schneiden, dunkelgrün
2) Efeu ist so viel ich weiß giftig?!?
5)Den Ast in eine Tasse mit Wasser stellen
Wir haben die in der Schule, habe aber noch nie gesehen wie die sich bewegt haben.

Achtung: Ich halte keine! Ich gebe keine Garantie dass das was ich schreibe richtig ist!
 
A

Agatka

Registriert seit
13.11.2010
Beiträge
34
Reaktionen
0
Okay, danke!
Ist schonmal hilfreich.:D
 
A

Agatka

Registriert seit
13.11.2010
Beiträge
34
Reaktionen
0
In der Schuel haben wir Brombeerblätter.:D
Das ist schonmal beruhigend.:)
 
PinkPanther33

PinkPanther33

Registriert seit
20.06.2010
Beiträge
373
Reaktionen
0
Lies dir den Bericht am besten durch.
http://de.wikipedia.org/wiki/Annam-Stabschrecke
30x30x30 ist zu klein für Stabheushrecken.
Ausserdem würde ich sie nicht einzeln halten
sondern eher 2 oder 3.Nimm am besten nur
Weibchen oder nur Männchen,dann brauchst
du dir keine Gedanken zu machen das sie sich
vermehren.
Öfter rausholen aus dem Terra würde ich sie
allerdings nicht,da das immer mit Stress für
die Insekten verbunden ist.
Das sind nur Tiere zum beobachten.
 
WuselWiesel

WuselWiesel

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
174
Reaktionen
0
1. Wie viele adulte Stabheuschrecken kann ich in einem 30x30x30cm Terrarium halten?

Es gibt verschiedene Arten von Stabheuschrecken, manche kleiner, manche größer. Generell sag man, dass ein Tier mindestens das dreifache der Körperlänge an Platz benötigt. Du kannst sie aber auch an Pflanzen halten, da sollten sie auch nicht abhauen. Oder du umspannst eine große Pflanze mit Fliegennetz / Gaze.

2. Einzel-, Paar-, oder Gruppenhaltung?

Ist egal. Vietnam-Stabschrecken vermehren sich auch alleine. :p Sie "klonen" sich quasi.

1. Welche wird da angeboten?
Im kölner Zoo werden Stabschrecken verkauft??? Wusste ich gar nicht. Ich würde sie da nicht kaufen...

2. Wie viel kostet ein Tier?
Wenn dann würde ich mir Eier kaufen und nicht schon geschlüpfte Tiere. Das ist günstiger und man bekommt viel mehr von ihnen mit. So alt werden sie ja auch nicht...

1. Wie sehen eig. Brombeer- bzw. Himbeerblätter aus?
guckst du hier
http://www.landschildkroeten.de/wp-content/uploads/2008/05/brombeerblaetter.jpg

2. In unserem Garten wächst viel Efeu.
Kann ich ihnen, das geben?
Hab ich schon mal gehört, es aber noch nicht ausprobiert. Ich dachte eigentlich auch, dass Efeu giftig ist. Und Brombeeren gibt es überall (an Bahnhöfen und Straßenrändern etc.)

3.Welche nicht sehr seltene Pflanzen sind giftig für sie?
Keine Ahnung. Aber als Futterpflanzen kannst du soweit ich weiß alle Rosengewächse nehmen (Brombeeren gehören auch dazu).

4. Reicht einmal am Tag sprühen oder ein Trinknapf reinstellen?
Kein Trinknapf, darin können sie ertrinken. Einfach an die Wände vom Terrarium sprühen, dann trinken sie die kleinen Tröpfchen.

5. Wie haltet ihr die Blätter länger "frisch"?
In Wasser stellen, sonst nichts. Ich habe jetzt malaus Faulheit versucht welche einzufrieren, aber eine Ahnung ob das funktioniert, sie haben erst frische Blätter bekommen. ;)

Was würdet ihr mir raten, als Expertenteam?
Expertenteam... Na ja... nicht unbedingt. :p
Ich denke, Fensterbank ist am Besten. Wenn das gar nicht geht, hol dir erst mal ein Thermometer und schau wie warm es wird, wenn die Lampe an ist. Ich glaube aber so um die 30 grad sind fast okay...
1. Reicht einmal die Woche Eier zu "entosrgen"?
Jeps. So schnell schlüpfen die Kleinen da nicht. Das dauert schon mal ein paar Monate.

2. Wann schlüpfen die Eier denn?

3. Passieren bei euch nicht öfters "Unfälle"? Die Eier müssen ja wiiiinzig sein, oder nicht?:eusa_think:
Jep, die SIND winzig. Vor Allem kann man sie kaum vom Kot unterscheiden. aber das kriegt man schon hin wenn man genau hinschaut. Kommt auch auf den Bodengrund an, ob du die Eier gut erkennst oder nicht.
Mittlerweile habe ich verdammt viele Stabschrecken, angefangen hatte ich mit 7. Mit macht das allerdings nichts aus, weil ich sie an meine Bartagamen verfüttern kann. ;) Die Eier solltest du übrigens nicht einfach in den Müll schmeißen. Erst mal ne Runde damit in die Gefriertruhe, dann sind sie abgegötet und es schlüpft nichts mehr.

4. Solltete man die Babys in eine Extradose tun oder einfach Im Terra schüpfen lassen?
Ich würde sie einfach im Terrarium lassen, wenn es nicht zu viele sind. Allerdings bin ich wie gesagt kein Experte. :p

5. Wie lange muss man Eier einfrieren, damit sie nicht schlüpfen können?
Na ja, ich denke mal, bis sie eben richtig schön kalt sind. Zwei Stunden müssten glaube ich dicke reichen.

6. Wenn
sie wieder auftauen schlüpft daraus dann auch 100% nichts mehr oder?
nein1 Sört es denen wenn man mal öfters am Tag sie auf den Arm nehmen will, um Foto zu machen o.ä.?
Ab und zu ist das mal okay, aber nicht andauernd.

2. Sind sie hauptsächlich nachtaktiv oder hat man auch tagsüber was von den Insekten?
Die sind tagaktiv. Also meine jedenfalls. ;) Wenn du sie in Aktion sehen willst, dann meistens nach dem Sprühen beim Trinken.

Wandelnde Blätter sind übrigens genau so leicht zu halten.

Schau mal im Terraristik-Forum nach, da gibt es einen Thread "Insekten-Börse" oder so. Da bekommst du Tipps und auch Leute, die dir Eier zuschicken können. Ich hätte übrigens auch bald wieder welche.

Was brauche ich noch außer das Terrarium?
Eigentlich nichts, ein bißchen Zeit, eine Heckenschere und Handschuhe wegen den Dornen und eine Sprühflasche. ;)
 
N

NickPanDa

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Ist zwar schon etwas her, aber...

Nimm am besten nur
Weibchen oder nur Männchen,dann brauchst
du dir keine Gedanken zu machen das sie sich
vermehren.
Lies dir den Bericht am besten durch.
http://de.wikipedia.org/wiki/Annam-Stabschrecke ;)

Sind Männchen vorhanden, sie sind seltener als die Weibchen, paaren sich die Tiere häufig. Andernfalls kann die Fortpflanzung auch ohne die Paarung mit dem Männchen parthogenetisch (Anm.: Jungfernzeugung) erfolgen.
Stabschrecken benötigen zur Fortpflanzung nicht zwangsläufig ein Männchen, da sie sich auch durch unbefruchtete Weibchen vermehren können ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Stabheuschrecken als Geschenk

Stabheuschrecken als Geschenk - Ähnliche Themen

  • Stabheuschrecke dauer schlüpfen

    Stabheuschrecke dauer schlüpfen: Hallo zusammen Seit heute Nachmittag (ca. 14.00 Uhr) ist eine Stabheuschrecke am schlüpfen. Sie lebt, doch ich frage mich, wie lange das...
  • Annam Stabis Männchen - Terraristik Börsen

    Annam Stabis Männchen - Terraristik Börsen: Hi, hat einer von euch Erfahrungen mit diversen terraristik messen und Börsen? Werde Anfang Dezember nach Sindelfingen gehen in der Hoffnung auch...
  • stabheuschrecke hat Eier

    stabheuschrecke hat Eier: ich habe gerade entdeckt, dass die stabheuschrecken meiner freundin eier gelegt haben und sie fragte moch um rat. nun frage ich euch: legen...
  • Was brauchen Stabheuschrecken zu fressen?

    Was brauchen Stabheuschrecken zu fressen?: Hi, ich habe vor einer Woche von bekannten Stabheuschrecken bekommen leider weiss ich nicht was die brauchen. Ich habe ihnen Rosenblätter gegeben...
  • Was soll ich mit meinen Stabieier?

    Was soll ich mit meinen Stabieier?: Hallo, ich besaß 2 Stabheuschrecken. Leider ist die eine vor 3 Wochen gestorben. Momentan habe ich nur eine Dyspee. Leider habe ich nun im...
  • Was soll ich mit meinen Stabieier? - Ähnliche Themen

  • Stabheuschrecke dauer schlüpfen

    Stabheuschrecke dauer schlüpfen: Hallo zusammen Seit heute Nachmittag (ca. 14.00 Uhr) ist eine Stabheuschrecke am schlüpfen. Sie lebt, doch ich frage mich, wie lange das...
  • Annam Stabis Männchen - Terraristik Börsen

    Annam Stabis Männchen - Terraristik Börsen: Hi, hat einer von euch Erfahrungen mit diversen terraristik messen und Börsen? Werde Anfang Dezember nach Sindelfingen gehen in der Hoffnung auch...
  • stabheuschrecke hat Eier

    stabheuschrecke hat Eier: ich habe gerade entdeckt, dass die stabheuschrecken meiner freundin eier gelegt haben und sie fragte moch um rat. nun frage ich euch: legen...
  • Was brauchen Stabheuschrecken zu fressen?

    Was brauchen Stabheuschrecken zu fressen?: Hi, ich habe vor einer Woche von bekannten Stabheuschrecken bekommen leider weiss ich nicht was die brauchen. Ich habe ihnen Rosenblätter gegeben...
  • Was soll ich mit meinen Stabieier?

    Was soll ich mit meinen Stabieier?: Hallo, ich besaß 2 Stabheuschrecken. Leider ist die eine vor 3 Wochen gestorben. Momentan habe ich nur eine Dyspee. Leider habe ich nun im...