Umzug mit Katze

Diskutiere Umzug mit Katze im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Da ich schon einmal hilfreiche Tipps in diesem Forum bekommen habe, versuche ich es nun wieder:) Mein Freund hat seinem Bruder das Haus...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Alena91

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo!
Da ich schon einmal hilfreiche Tipps in diesem Forum bekommen habe, versuche ich es nun wieder:)
Mein Freund hat seinem Bruder das Haus abgekauft, der wohnt aber bloß ein paar hundert Meter entfernt. Sein
Kater schleicht jetzt bei uns immer ums Haus rum und stalkt mich:D Er wohnt schon seit über 2 Monaten in seinem neuen Zuhause, ist auch jeden Abend dort, hat aber noch nicht aktzeptiert, dass er in sein altes nicht mehr rein kommt. Jetzt setzt er sich immer vors Fenster und jault mir die Ohren voll. Wie kann man ihm das jetzt beibringen, dass er hier nichtmehr her kommen soll? Ich habe nämlich auch eine Katze, die bald auch raus darf. Und wenn ich dann die Katzenklappe umstelle, kann der Kater ja auch rein.
Bitte helft mir, ich bin verzweifelt^^
 
16.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Alena,
wie reagierst du denn auf den Kater? Streicheln, verjagen, ignorieren, ...?

Kennt der Kater Katzenklappen?

Allgemein gesagt, ich fürchte, ganz viel kannst du hier nicht machen. Der Kater wohnt so nahe, dass das Gebiet ohnehin zu seinem Revier gehört und er wird nicht innerhalb ein paar Wochen vergessen, wo er sein ganzes Leben Zuhause war.
Eine Katzenklappe, die auf Mirkochip reagiert wäre in meinen Augen die beste Lösung, aber leider sehr teuer.

LG
by blackcat
 
A

Alena91

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
ich ignoriere ihn, was mir immer schwer fällt, am liebsten würde ich ihn streicheln^^ ja die katzenklappe hatte er vorher ja auch.
so eine katzenklappe kommt wohl leider nicht in frage.
hmm.. dann werd ich wohl einfach hoffen müssen, dass er es, bis meine katze raus darf, aufgibt, weil er merkt, dass er eh nichts erreicht.
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Wie lange wäre das denn noch?

Und nimmst du schon Wetten an, wie lange es dauert, bis der Kater im Haus steht?
(Sorry, das ist fies, aber dass er aufgibt ist einfach extrem unwahrscheinlich...)
 
A

Alena91

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
:D
3 wochen wollte ich noch warten... tja.. dann werd ich ihn wohl behalten müssen.
will ich zwar eig nich.. und sein herrchen findet das auch nich gut.
aber deswegen will ich meine katze nicht aussperren.
 
A

Alena91

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
moah ihr seid gemein^^
ich merke schon, die einzige lösung wäre so eine katzenklappe mit chip... muss ich mal sehen... ist es aufwändig meiner katze dann nen chip ins ohr setzen zu lassen? weil wenn das wieder ne op bedeuten würde....-.- aber ich glaube das ist ganz unkompliziert oder?
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Ins Ohr?
Ich glaube, das wäre tatsächlich etwas kompliziert. ;)

Der Chip wird nämlich unter die Haut am Rücken "gespritzt". Sieht wirklich aus wie eine Spritze und bedarf auch keiner Betäubung. Ist später weder zu sehen noch zu ertasten, aber trotzdem grundsätzlich sinnvoll. Wenn die Katze einmal wegläuft und von jemanden gefunden wird, wird von TA und Tierheim immer zuerst kontrolliert, ob sie nicht gechippt ist.
 
A

Alena91

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
ach so, nicht ins ohr^^
meine tierärtzin hat mir aber damals bei der sterilisation das tattoo im ohr empfohlen. sonst hätte sie jetzt n chip.
tut ihr das weh, wenn der chip gespritzt wird?
aber wahrscheinlich wird das sowieso nicht soweit kommen:( die alte katzenklappe muss bleiben...
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Joa, Tätowierung ins Ohr und Chip in den Nacken.

Weh tut es schon ein bisschen, ganz schmerzfrei ist ja keine Spritze... je nach Katze wird eben kurz gezuckt oder gefaucht. Manche Katzen scheinen es auch überhaupt nicht richtig zu spüren, ist wirklich unterschiedlich.

Naja, du kannst es ja mal so ausprobieren. Wenn dann ständig die Katzen der gesamten Nachbarschaft in eurem Wohnzimmer auftauchen, ist es ja auch noch früh genug zum Handeln. :mrgreen:
Ernsthaft: Vielleicht hast du ja Glück und deine Katze entpuppt sich als Wachhund oder der Kater hat überhaupt kein Interesse daran, tatsächlich ins Haus zu kommen. Das kann man im Voraus ja nie mit Sicherheit sagen...
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Der Chip ist trotzdem - gerade bei Freigängern - zu empfehlen. Wie schon gesagt: Wenn die Katze mal im TH oder bei einem TA abgegeben wird, wird nach einem Chip gesucht. Wenn sie keinen hat, ist die Chance, dass du sie in so einem Fall wiederbekommst, geringer als mit Chip ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Umzug mit Katze

Umzug mit Katze - Ähnliche Themen

  • Beruhigungsmittel? Katze

    Beruhigungsmittel? Katze: Moinsen, ich habe da mal ein Anliegen und zwar lebt meine Katze Gismona mittlerweile 9 Jahre bei meiner Mutter in Flensburg. Nun möchte ich sie zu...
  • Alte Katze - Umzug?

    Alte Katze - Umzug?: Hallo ihr Lieben :) Ich habe folgendes Problem: Die Katze meiner Schwiegermutter ist 17 Jahre alt und wurde immer in derselben Wohnung gehalten...
  • Zusammenführung zweier Katzen beim Umzug?

    Zusammenführung zweier Katzen beim Umzug?: Guten Tag liebes Forum! ich brauche dringend euren Rat! Und zwar habe ich folgende Angelegenheit: Mein Freund ist seit Jahren Herrchen von einer...
  • Auszug von zuhause - Katze mitnehmen?

    Auszug von zuhause - Katze mitnehmen?: Hallo ihr Lieben, ich stehe momentan vor einer Gewissensentscheidung und dachte mir, ich frage mal hier nach, da ich selbst nicht die erfahrenste...
  • Umzug mit Katze

    Umzug mit Katze: Hallo ihr lieben, da ich irgendwie nirgends so wirklich was zufriedenstellendes zum Thema "Umzug mit Katze" gefunden habe, Frage ich jetzt einfach...
  • Ähnliche Themen
  • Beruhigungsmittel? Katze

    Beruhigungsmittel? Katze: Moinsen, ich habe da mal ein Anliegen und zwar lebt meine Katze Gismona mittlerweile 9 Jahre bei meiner Mutter in Flensburg. Nun möchte ich sie zu...
  • Alte Katze - Umzug?

    Alte Katze - Umzug?: Hallo ihr Lieben :) Ich habe folgendes Problem: Die Katze meiner Schwiegermutter ist 17 Jahre alt und wurde immer in derselben Wohnung gehalten...
  • Zusammenführung zweier Katzen beim Umzug?

    Zusammenführung zweier Katzen beim Umzug?: Guten Tag liebes Forum! ich brauche dringend euren Rat! Und zwar habe ich folgende Angelegenheit: Mein Freund ist seit Jahren Herrchen von einer...
  • Auszug von zuhause - Katze mitnehmen?

    Auszug von zuhause - Katze mitnehmen?: Hallo ihr Lieben, ich stehe momentan vor einer Gewissensentscheidung und dachte mir, ich frage mal hier nach, da ich selbst nicht die erfahrenste...
  • Umzug mit Katze

    Umzug mit Katze: Hallo ihr lieben, da ich irgendwie nirgends so wirklich was zufriedenstellendes zum Thema "Umzug mit Katze" gefunden habe, Frage ich jetzt einfach...