zickerei beim haareschneiden

Diskutiere zickerei beim haareschneiden im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; hallo ihr lieben, also, heute morgen hat meine momo mich fast verrückt gemacht, es war folgendes: sie ist ja ein langhaar-meeri und ich muss ihr...
Hasizilla

Hasizilla

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
225
Reaktionen
0
hallo ihr lieben,

also, heute morgen hat meine momo mich fast verrückt gemacht, es war folgendes: sie ist ja ein langhaar-meeri und ich muss ihr regelmäßig am popo die haare schneiden (ich mache das mit einer ganz normalen haushaltsschere). bislang fand sie das denk ich mal nicht super toll (weil sie rausgeholt werden muss, und hochheben findet sie total doof, genauso wie streicheln), aber sie hat es über sich ergehen
lassen.
nun, heute morgen aber hol ich sie raus, will sie "frisieren" und sie hat EXTREM angefangen zu quietschen, den hintern immer herumgerissen und die füßchen so in die luft geworfen. ich hab mich total erschreckt und es dann erstmal sein lassen, weil ich dachte "sie hat ihre fünf minuten". hab es dann eben nochmal probiert (hatte ihr ne halbe stunde gegönnt, dachte halt, ich hab sie auf dem falschen fuß erwischt) und da ging das wieder los und sie hat sogar mit urin gespritzt und nach meinem finger geschnappt!das hat sie noch NIE gemacht!

was soll ich denn jetzt machen?ich muss ihr die haare doch iwie schneiden?!?das verklebt ja am po sonst alles... ich kann mir nicht vorstellen, dass sie schmerzen oder so hat, ich wüsste nicht wovon, laut TA sind beide meeris topfit (war vor kurzem mit meiner maggie da, weil sie so extrem dick geworden ist und hab momo zum obligatorischen check einfach mitgenommen).

bin echt total irritiert, so kenn ich die kleine sonst gar nicht...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

PS: also, vllt. denkt ihr, ich stell mich an, aber ihr verhalten war echt aggressiv - ich hatte richtig angst um meine finger ;-) auch das hochreißen der füße habe ich so noch nie gesehen, als würde sie so austreten wie ein pferd...
 
Zuletzt bearbeitet:
22.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
sternchen1147

sternchen1147

Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Ich weiß was du meinst, bei meiner Süßen ist das genauso.
Aber ich denke, meine übertreibt einfach nur, weils ein klein wenig ziept und da Meeris sowieso empfindlich sind,wenn man ihrem Allerwertesten auch nur ansatzweise zu nahe kommt, hat man schnell verloren ;)

Jedoch klappt bei mir das alles sehr gut, wenn ich sie auf ein kuscheliges Handtuch oder Kuschelsack setze und ihr ne Gurke vor die Nase lege. Irgendwann ist allerdings trotzdem schluss und sie fängt an zu zicken. Ich mache dann erst am nächsten Tag weiter oder so.

Darf ich nach Nierenproblemen fragen?
Also bei meinem Schweinchen hat sehr wässrig uriniert, darauf ist der TA aufmerksam geworden. Sie hat dann Medikamente bekommen und jetzt pinkelt sie nicht mehr ganz so oft und wässrig. Ihr Popo ist dann auch nicht mehr so nass und verklebt nicht mehr so schnell. Ich muss jetzt viel weniger schneiden - und auch weniger misten.
 
Hasizilla

Hasizilla

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
225
Reaktionen
0
hm, also soweit ich das erkennen kann uriniert sie nicht übermäßig viel; also keine von beiden - ich wüsste ja auch nciht genau, wer welches pippi gemacht hat :D außerdem hab ich sehr saugfähige pellets als einstreu, da kann man das gar nicht mehr erkennen. ich würd auch gar nicht sagen, dass ihr popo sehr verklebt ist, eigentlich kaum, auch nur super selten mal son bissle verknotetes haar, wenns dann schon etwas länger ist-aber geschnitten werden muss es ja einfach prophylaktisch :)

aber es stimmt, du hast recht: meine große (maggie) mag es auch nicht, wenn die kleine ihr am po schnüffelt und ist dann am schimpfen :D ich denke wohl, dass ich dann geduld haben muss und sie bestmöglich versuche abzulenken...trotzdem doof, dass sie damit nun so aus heiterem himmel anfängt!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

mir fällt da noch ein: meine große (die maggie) ist ein "friseurmeerschwein", d.h. sie kanbbert mit schöner regelmäßigkeit der momo einen stufenschnitt. das ist laut TA ein rangordnungsverhalten und ne macke von der maggie gegen die man nix machen kann -aber vllt. hat sie es einfach übertrieben bei momo und sie ist deshalb so zickig?!?könnte das sein?dass sie deswegen niemanden mehr an die haare lässt?jetzt wo ich den gedanken hab und nachgeguckt hab, seh ich auch, dass sie wieder gut gestutzt wurde von der großen...
 
Zuletzt bearbeitet:
sternchen1147

sternchen1147

Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Ja , meine springt nur immer so hoch und dreht sich dabei um 180°. Muss immer aufpassen dass ich sie nicht mit der Schere verletze. Deswegen höre ich auch auf sobald sie anstalten macht, rumzuzicken. Sonst wirds nur schlimmer und ich kann gar nix mehr schneiden^^
Ist halt ne kleine Dramaqueen^^
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Also ich glaube nicht dass sie deswegen so rumzickt. Meerschweinchen sind eben keine kontaktfreudigen Tiere. Ich denke es gibt kein Meerschweinchen, welches sich über ne neue Frisur am Popo freut. Meine Süße lässt sonst auch alles "über sich ergehen", beim TÜV zickt sie nie. Ich kann sie streicheln während sie fisst, ich kann sie hochnehmen und kontrollieren ob alles in Ordnung ist, sie lässt alles mit sich machen.
Sobald halt ne Schere kommt und es auch noch ziept, dann ist vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hasizilla

Hasizilla

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
225
Reaktionen
0
na super - "dramatisiere deinen alltag" :D momo hats voll drauf...naja, aber gut zu wissen, dass nicht nur meine kleine ziege so drauf ist. ;)
 
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
wenn sie kurz davor stehen befruchtungsbereit zu sein stellen sie sich oft besonders an, wenn irgendwas ihrem Popo zu nahe kommt, vielleicht liegt es daran? ich würde zwei tage warten und es dann wieder versuchen. Und sonst einfach ruhig bleiben und durchziehen.

Man muss ja manchmal was machen, was sie ganz furchtbar finden (Augentropfen geben, Abszesse spülen, zwangsernähren etc.) meiner Erfahrung nach klappt das mit Abstand am besten, wenn man selber ruhig bleibt, Schweine die sich übertrieben wehren locker in ein Handtuch wickelt und nur das Ende raus schauen lässt an dem man beschäftigt ist, und eine gewisse Entschlossenheit ausstrahlt.

Eine Bekannte musste mal ein Schweinchen zwangsernähren, das sich richtig gewehrt hat. und sie hatte immer nur von "päppeln" gehört und von tieren, die das gerne mitmachen - und hatte eine ziemliche Furie. Letztendlich hab ich das Schwein einige tage geholt, weil ich bei sowas eben ruhig bleibe, wogegen sie eben jedes mal fast das heulen angefangen hat, versucht hat sich lang und breit bei dem Schweinchen zu entschuldigen, und dabei das Schwein eher dachte, so ein theater wie die macht brauch ich nur eintsprechend Quieken und sie lässt mich ohne die Prozedur wieder runter. Hätten die beiden so weiter gemacht wäre das Schweinchen eben einfach verhungert, nur weil es sich eben gewehrt hat.
 
Kendra

Kendra

Dabei seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Den einzigen Vorteil den mein Langhaarmeeri hat, ist, das beim Haare schneiden vieeel mehr Erbsenflocken aus meiner Tochter rauspurzeln als sonst. ;)
Sinnvoll ist es tatsächlich ein bischen zu Bestechen mit Lieblingsfrischfutter und "gesunden" Leckerlies.
 
Domicela

Domicela

Dabei seit
30.01.2009
Beiträge
925
Reaktionen
0
Es ist schrecklich ganz schlimm wenn man das machen muss, kenne es doch zu gut bei meiner Candy, welche mir ganz braf den letzten Nerv dabei raubt.
Ich habe es bisher in der Dusche gemacht (natürlich habe ich die vorher mit einem Handtuch tocken gerieben) weil durchs gezappel alle Haare im zimmer verteilt waren und da sie ganz brav dabei pipi macht isset umso "dreckiger"

Es ist auch eigentlich wieder so weit das ich Emil und Candy scheeren muss aber ich zögere es immer wieder raus weil ich es überalles hasse -.-

bringt alles nix - es muss sein :-/ und werde nun das nächste mal mit dem Handtuch trick probieren wickel die kleine Sau ein und lass sie von Chris halten und ich werde dann die Punze und Beine rasieren...
 
Thema:

zickerei beim haareschneiden

zickerei beim haareschneiden - Ähnliche Themen

  • Zickerei unter Geschwistern

    Zickerei unter Geschwistern: Hallöchen ;) ich habe da eine kleine frage zur "geschwisterliebe" unter mädels. bei uns fing alles so an das wir uns 2 böcke holten und sie dann...
  • Augen zu beim streicheln

    Augen zu beim streicheln: Hallöchen, ich hätte da mal wieder eine Frage. Und zwar lassen sich ein paar meiner schweini streicheln Also wenn ich mich vor den Stall...
  • Verhalten beim Fressen

    Verhalten beim Fressen: Hi ihr Lieben, meine beiden schweinchen stehen total auf gurke. habe gerade beobachtet, dass der dominantere der beiden dem kleinen immer die...
  • Komische Geräusche beim Fressen .

    Komische Geräusche beim Fressen .: Hallo Mir fällt auf das eins meiner 3 Schweine beim Fressen ein komisches Geräusch macht. So als wenn wir uns verschlucken Verschlucken sie sich...
  • Verhalten beim Liegen

    Verhalten beim Liegen: Hallo, wollte gern mal wissen wie eure Schweinchen sich's gern bequem machen! Beim faulenzen oder schlafen :D:D:D:D Smarti: liegt entweder mit...
  • Ähnliche Themen
  • Zickerei unter Geschwistern

    Zickerei unter Geschwistern: Hallöchen ;) ich habe da eine kleine frage zur "geschwisterliebe" unter mädels. bei uns fing alles so an das wir uns 2 böcke holten und sie dann...
  • Augen zu beim streicheln

    Augen zu beim streicheln: Hallöchen, ich hätte da mal wieder eine Frage. Und zwar lassen sich ein paar meiner schweini streicheln Also wenn ich mich vor den Stall...
  • Verhalten beim Fressen

    Verhalten beim Fressen: Hi ihr Lieben, meine beiden schweinchen stehen total auf gurke. habe gerade beobachtet, dass der dominantere der beiden dem kleinen immer die...
  • Komische Geräusche beim Fressen .

    Komische Geräusche beim Fressen .: Hallo Mir fällt auf das eins meiner 3 Schweine beim Fressen ein komisches Geräusch macht. So als wenn wir uns verschlucken Verschlucken sie sich...
  • Verhalten beim Liegen

    Verhalten beim Liegen: Hallo, wollte gern mal wissen wie eure Schweinchen sich's gern bequem machen! Beim faulenzen oder schlafen :D:D:D:D Smarti: liegt entweder mit...