Widerlich

Diskutiere Widerlich im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; Habe eben von Vitakraft Cocktail Tonus eine neue Packung für die Wellis aufgemacht. Die Körner hingen so komisch zusammen, so als wären da ganz...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Puschel

Puschel

Registriert seit
09.09.2006
Beiträge
894
Reaktionen
0
Habe eben von Vitakraft Cocktail Tonus eine neue Packung für die Wellis aufgemacht. Die Körner hingen so komisch zusammen, so als wären da ganz viele Spinnfäden.
Normalerweise schütte ich die Körner sofort in die Raufe aber diesmal wolte ich sie mit anderen Sorten in einer Dose mischen, zum Glück, weil bei genauerem hinsehen endeckte ich etwas zusammengerolltes, gerilltes, weißes Teil. Hab mich gewundert, was es ist. Dann hab ich gesehn, dass es sich bewegt hat. Hab die Packung sofort weggeschmissen, draußen, versteht sich, wer weiß wieviele Maden da noch drin waren! Das ist echt voll widerlich. Meine Ma hat nen Beschwerdebrif hingeschieben.
 
04.11.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Vogelführer geschaut? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Das sind Getreidemotten. Die sind für die Wellis eigentlich nicht weiter schlimm, aber trotzdem war es gut die Packung wegzuschmeissen, da sich die Viecher auch auf andere Lebensmittel (Mehl, Haferflocken...) im Haushalt ausbreiten können. Und wenn man davon erst einmal eine Plage im Haus hat bekommt man die nicht mehr so leicht weg... Ich spreche aus Erfahrung... :x
Ich stelle deshalb das neue Futter immer erstmal für einen Tag in den Tiefkühlschrank, davon sterben die Motten und Larven, falls welche drin sind. Sicher ist sicher...

Der Hersteller ist allerdings nicht umbedingt daran schuld. Die Motten können auch später (bei der Lagerung im Geschäft oder beim Transport) in das Futter gelangt sein.
 
L

Lücke

Guest
xD Urgh! Nicht sehr amüsant ein paar Larven im Futter zu finden... xD
Bei uns war es einmal genauso... wir schütten das Futter immer in einen anderen Behälter, damit da eben nichts "reinkriechen" kann etc. und natürlich auch, damit man das Futter leichter in die Schälchen schütten kann ^^
und dann hat man (da der Behälter durchsichtig ist) richtig gesehen, wie aufeinmal so ein komisches "wurmartiges" Larvenviech xD sich durch das Futter wühlt! Iih! Wir haben das Futter natürlich auch sofort weggeworfen... aber seither ist das nicht mehr passiert... ô.O zum Glück!
 
Z

zima

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hi,

Ihhhhhhhh das ist ja wiederlich hättest voher mal auf dem verfallsdatum drauf gucken müsssen.

MfG
zima
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Hi,

Ihhhhhhhh das ist ja wiederlich hättest voher mal auf dem verfallsdatum drauf gucken müsssen.Hmm was ist denn Raus gekommen mit dem Beschwerde Brief?

MfG
zima
 
Zuletzt bearbeitet:
swany

swany

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
332
Reaktionen
0
ist mir auch schon mal passiert das ist echt ekelhaft meine ma hat sich auch beschwert^^
lg daria
 
Z

zima

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
@swany
Hi,

was ist den bei deiner Beschwerde rausgekommen?
 
swany

swany

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
332
Reaktionen
0
leider garnichts ich denke das sich zuwenige läute beschweren weil es passiert doch relativ oft!bei mir war es rennmaus futter auch von vitakraft
 
N

nessa2911

Registriert seit
22.02.2007
Beiträge
1.773
Reaktionen
0
Jo Vitakraft mal wieder!
Hatte das bei diesen Nagersticks. Da waren in EINER Packung Motten, Maden und schwarze Krabbelviecher! Mein ehemaliger Vogel hat eig. immer Körnerstangen oder so drin gehabt, aber meinen Schweinchen hol ich so Leckerchen nicht mehr, und wenn, dann garantiert nicht von Vitakraft! (Bei uns im Zooladen gibts viele Leckerchen (für alle Tiere) lose zu kaufen, und dazu 5x günstiger und bestimmt besser. Dann hat man auch keine Tiere drin.

Achja, da sind auch Viecher drin wenn das Futter noch nicht abgelaufen ist. War bei mir auch, war direkt nachdem ich des gekauft habe und hab nochmal nachgeschaut!

Einfach kein Vitakraft mehr kaufen, das wird irgendwann helfen ;)
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Ein freund von mir hatte diese maden/larven/was weiß ich,auch mal in seinem vogelfutter ... wäh
 
Genie

Genie

Registriert seit
25.03.2006
Beiträge
1.749
Reaktionen
0
Ja sowas hatte ich auch schon mal mit VitaKraft. Bei Heu. Das wah schon faul. und dann sind wir uns beschweren gegangen und haben unser Gedl zurück bekommen.
Seidem verwende ich kein VitaKraft mehr!
 
N

nessa2911

Registriert seit
22.02.2007
Beiträge
1.773
Reaktionen
0
Yuhu, Genie, so ist's richtig :mrgreen:

Man brauch sich doch über Maden usw nicht aufregen, man kriegt immer kostenlose "Leckerchen" xDDD Muha also das scheint neben der schlechten Qualität ja Standart zu sein x)
 
Genie

Genie

Registriert seit
25.03.2006
Beiträge
1.749
Reaktionen
0
Ich finde die Marke auch nicht toll. die ist voll überteuert! Da gibt es echt andere Marken, die besser sind und weniger kosten!!!!

nessa2911 :mrgreen:
 
N

nessa2911

Registriert seit
22.02.2007
Beiträge
1.773
Reaktionen
0
Genau, und die sind nur so teuer, weil se sich bei der Verpackung mehr Mühe geben. Das Wohl der Tiere ist denen doch sch*** egal.

Bei uns in der Tierhandlung gibts zb diese Nager- und auch Vogelsticks für'n paar Cent. Ohne Verpackung, da sihet man auch gleich, was man hat hehe

Also ich hab von noch keiner schlechteren Marke gehört :mrgreen:
Jedes Futter, was ich hole, hol ich bei so "NoNames". Da ist das Futter auch in durchsichtigen Tüten drin. Früher Vogelfutter, bis vor kurzen Nagerfutter und sogar auch Pferdefutter. Und bei Hunde und Katzenfutter weiß nich wie das da so mit Marken ist. Hab nichts von beiden, also bleib ich bei "NoNames" :mrgreen:
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Im Vitakraft-Futter war bei uns bisher noch nichts Lebendes drin - dafür ist leider alles mögliche andere drin, was nicht ´reingehört (ich red´ jetzt zwar von Farbmausfutter, aber ist ja auch wurscht :)) )
Allerdings haben wir auch eine Zeitlang loses Futter aus dem ZooLa geholt - und dort krabbelten dann eines Tages niedliche weiße Maden mit schwarzen Knopfaugen drin herum *seufz*. Seither haben wir von diesem losen Futter dann wieder Abstand genommen und zum Glück zwei andere gute Marken für Mäusefutter gefunden...
Das Problem mit den Getreidemotten hatten wir auch schon - und zwar, als wir lose (!) Hirse gekauft haben. Als ich die Tüte öffnete, um Nachschub in die Futter-Misch-Dose zu füllen, waren da lauter verpuppte Tierchen drin *schüttel*. Die sind zwar nicht unbedingt schädlich für die Mäuse, aber sie müssen sich ja nicht in der ganzen Wohnung ausbreiten...
Also - man kann nicht nur mit Vitakraft-Futter Pech haben - sämtliches "Lebendfutter", das wir bisher so hatten, stammte aus lose verkauftem Futter...
LG, seven
 
PüPP

PüPP

Registriert seit
19.09.2006
Beiträge
1.002
Reaktionen
0
das sind larven von dörrobstmotte. wenn man larven entdeckt, am besten für minuten einfrieren oder direkt wegschmeissen, da sich die viecher verdammt schnell verbreiten. ich stecke nämlich in so einer plage, und könnte heulen weil die viecher einfach nicht verschwinden wollen!

Ihhhhhhhh das ist ja wiederlich hättest voher mal auf dem verfallsdatum drauf gucken müsssen.
mit dem verfallsdatum hat es überhaupt nichts zutun. die viecher können auch in frisches futter sein.

leider garnichts ich denke das sich zuwenige läute beschweren weil es passiert doch relativ oft!bei mir war es rennmaus futter auch von vitakraft
wie cosili geschrieben hat können die hersteller nicht wirklich was für. die viecher können auch im geschäft in das futter gelangt sein.

schaut mal hier: http://www.lexikon-der-schaedlinge.de/index2.php?p=52&g=g4
 
Z

zima

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hi,

hmm...ich dachte es könnte vielleicht daran liegen aber da habe ich mich wohl ganz schön geirrt:uups:
Gibt es für hamster auch diesesVitaKraft ich hatte Glaube ich schon mal dieses Futter gehabt habe aber zum Glück keine Maden drin gehabt.
Ich kaufe nieeee wieder dieses VitaKraft ich will nicht so ein Erlebnis mit Maden haben.:shock:

MfG
zima:mrgreen:
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Auch wenn ich kein großer Fan von Vitakraft bin, aber der Hersteller hat, wie oben schon beschrieben, nichts mit dem Ungeziefer zu tun. Die Viecher tauchen in jedem Futter auf. Da können auch Beschwerdebriefe nichts ausrichten. Und ich finde das auch nicht sonderlich dramatisch. Ich schmeiße das Futter dann eben weg, damit sich die Motten nicht weiter ausbreiten. Zumindest sind die Motten eigentlich kein Grund, bestimmtes Futter nicht mehr zu kaufen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Widerlich