Schwarze Pinselalgen

Diskutiere Schwarze Pinselalgen im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo Ich habe seint ca.3 Monaten ein Aquarium(erst 60 liter,jetzt 120 liter) und noch nie Probleme gehabt. Nun haben wir seit ca.2 Wochen...
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo

Ich habe seint ca.3 Monaten ein Aquarium(erst 60 liter,jetzt 120 liter) und noch nie Probleme gehabt.
Nun haben wir seit ca.2 Wochen plötzlich
schwarze Pinselalgen.
Heute habe ich einen Wassertest gemacht.
Die Werte sind:
PH 7,5
KH 5
GH 13
NO2 0
NO3 0

Da die Werte in Ordnung sind,weiss ich nun nicht woran es liegen könnte.Wisst Ihr woran es noch liegen kann und was für ein Fisch oder Schnecke ich rein tu kann,damit die Algen verschwinden??Morgen wollte ich erstmal Wasserwechsel machen und die Pflanzen die befallen sind beschneiden,aber ich denke damit alleine ist mir auch nicht geholfen.
Beate
 
23.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schwarze Pinselalgen . Dort wird jeder fündig!
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

gewöhn dich an die Algen, die sind zäh und kaum wieder los zu werden.
Wachsen deine Pflanzen? Wenn nicht düng mal.
Phosphat?
Beleuchtungszeit?
Wie oft wechselst du Wasser?
Ansonsten... schnellwachsende Pflanzen (Wasserpest, Hornkraut usw) und immer, immer wieder alle befallenen Blätter entfernen, Scheiben reinigen und Wurzeln bei zu starkem Befall wechseln oder abkochen.
Diese Algen frisst kaum ein Tier.

Grüße
 
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Die Pflanzen wachsen ohne Ende und Wasserwechsel machen wir alle 2 Wochen.Phospat habe ich nie getestet.Beleuchtungszeit ist von Morgens um 6 bis 11 Uhr,dann von 14 bis 22 Uhr.
Das Becken ist eigentlich genug bepflanzt,haben erst neue Pflanzen rein gesetzt,weil wir welche entsorgen mussten,die hatten plötzlich Farbe verloren und lösten sich irgendwie auf.Da haben wir erstmal eine Woche gewartet um zu schauen,ob die anderen auch kaputt gehen.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

ganz so i.O. sind die Werte nicht, ohne Nitrat gibts kein Pflanzenwachstum und diesen Missstand können Algen oftmals nutzen und die übrigen Nährstoffe besser verarbeiten.

MfG
 
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Und wie kann ich Nitrat erhöhen??Und wie hoch sollte er sein??
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

Oft reicht das Nitrat aber auch, wenn es nicht nachweisbar ist. Wenn die Pflanzen einfach so schnell wachsen, dass sich kein Nitrat anreichern kann, kommst du eben auf Werte von Null.
Wie hoch ist denn der Besatz?
Düng erstmal mit Aquariendünger, es kann auch sein, dass nur sonstige Spurennährstoffe fehlen (1/3 - 1/2 der Herstellerangabe)
Wenn das nicht Hilft, musst du am Nitrat drehen. Das machst du über mehr Fische oder Zugabe einer Nitratverbindung. Oft bietet sich Kaliumnitrat an (Ammoniumnitrat ist nicht mehr gut zu bekommen...)


Grüße
 
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Im Moment habe ich 1 Platyweibchen und 4 ihrer Babys,2 Guppymännchen und 20 Guppybabys,17 Neonfische,5 Antennenwelse,davon 3 Babys.Die Babys werden alle im Januar 2011 weg gegeben.Eigenartigerweise habe ich nur im 120 Liter Becken die Algenplage und nicht im 60 Liter Becken.Gedüngt habe ich gestern Abend,aber davon werde ich die Algen nicht los.
Da wir es heute nicht mehr geschafft haben,das Wasser zu wechseln,wollen wir es am Wochenende machen und da wollten wir alles abkochen was geht (z.b. Dekoration und den Kies).Die Pflanzen wollen wir alles abschneiden was befallen ist.Wasser wechseln wie wohl 50 %.Wie sieht es mit dem Filter aus???Der kann ja schlecht mit sauberem Wasser gereinigt werden,den muss ich ja so lassen und in dem Fischwasser reinigen.Bekomme ich da die Algen weg???
Mein Nachbar erzählte mir,das er so ein blaues Zeug rein getan hatte,den Filter für ca.3-4 Std.aus hatte,danach war sein Algenproblem gelöst.Leider weiss ich nicht den Namen und ob es bei Pinselalgen hilft.
Beate
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Zu deiner letzten Frage:

Wenn der Filter länger als 15 Minuten nicht von Wasser durchströmt wird, sterben die Filterbakterien ab. Dann musst du das AQ mehr oder weniger neu einfahren, aber wenn du sowieso den Kies abkochst, wirst du das ohnehin tun müssen.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

15 Minuten ist doch ein sehr kurzer Wert...
Meine Aquarien haben durchaus schon längere Stromausfälle ohne Probleme überstanden. Und damit meine ich nicht 17min sondern 3-5 Stunden.
Du kannst deinen Filter natürlich mit sauberem Wasser reinigen, womit auch sonst? Ob es sinnvoll ist und etwas bringt steht auf einem anderen Blatt.

Der Ansatz der mechanischen Entfernung ist schonmal der erste Schritt.

MfG
 
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
So gestern waren wir in unserer Zoohandlung.Dort haben wir unser Wasser aus beiden Becken und das Leitungswasser testen lassen.Die Algen die wir haben,sind keine Pinselalgen,sondern Bartalgen.Da wir im Leitungswasser zu viel Silikat haben,ist auch der PO 4 Wert zu hoch.
Da wir unsere Becken zu sauber halten,ist der Nitritwert mit 0,02 zu hoch.Laut unserem Test ist er in Ordnung.
Nun haben wir Silicat Ex in beide Becken getan und im 120 iger Becken haben wir Co 2 zugefügt,damit das Algenwachstum gestoppt wird.Hätten wir das vorher gewusst,hätten wir es sofort getan,aber nun.Ist ja nichts schlimmes passiert,ausser das das Becken nicht so schön aussieht.Wollen wir hoffen,daß es wieder weg geht.
Beate
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

mit welchem Test wurde 0,02mg/l Nitrit gemessen?
CO2 per Druckgas?

MfG
 
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Es war ein Mitarbeiter der Firma JBL im Hause,der hat die Test´s alle Kostenlos gemacht.
Das CO 2 ist auch von der Firma JBL.Das ist eine Flasche,wo wir das mit Wasser mischen müssen.Dann wird ein Schlauch (mit einer Sprudelkugel?)in´s Becken getan und das andere Ende kommt an die Flasche.Soll die gleiche Wirkung haben wie die Druckgasflasche.
Beate
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

ist das eine Gährlösung? Also so genanntes Bio CO2?

MfG
 
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Ich denke schon.Es soll jedenfalls gut sein.Wir versuchen es erstmal damit und mit weniger Licht am tag.Haben jetzt 4 Stunden Licht am Tag an,damit sich die Becken nicht weiter vermehren können.
Beate
 
Thema:

Schwarze Pinselalgen

Schwarze Pinselalgen - Ähnliche Themen

  • schwarze Blätter

    schwarze Blätter: Viele der Pflanzen werden schwarz und bekommen Löcher. Ist das algenbefall? Was kann ich tun dagegen?
  • Pflanze ist schwarz und algenwuchs

    Pflanze ist schwarz und algenwuchs: Hallo zämme:D Ich habe hier gerade zwei Fragen aufeinmal. Erste Frage: Ich habe eine Pflanze die ich noch nicht so lange hab wo aber schon...
  • pflanzen mit baunen/schwarzen flecken...

    pflanzen mit baunen/schwarzen flecken...: hallo meine pflanzen im AQ haben braun/schwarze flecken.... dazu ist zu sagen, dass ich zwei verschiedene pflanzenarten habe, und nur eine art...
  • Pinselalgen

    Pinselalgen: Hallo zusammen, leider kann ich kein Foto reinstellen. Auf jeden Fall habe ich Algen viele Algen: An der Scheibe, an den Pflanzen, auf dem...
  • Pinselalgen

    Pinselalgen: Hallo, Mich plagen Pinselalgen. Diese hartnäckigen schwarzen Algen, die wie Wurzeln am Blatt aussehen. Absammeln kann ich sie nicht. Ich habe...
  • Pinselalgen - Ähnliche Themen

  • schwarze Blätter

    schwarze Blätter: Viele der Pflanzen werden schwarz und bekommen Löcher. Ist das algenbefall? Was kann ich tun dagegen?
  • Pflanze ist schwarz und algenwuchs

    Pflanze ist schwarz und algenwuchs: Hallo zämme:D Ich habe hier gerade zwei Fragen aufeinmal. Erste Frage: Ich habe eine Pflanze die ich noch nicht so lange hab wo aber schon...
  • pflanzen mit baunen/schwarzen flecken...

    pflanzen mit baunen/schwarzen flecken...: hallo meine pflanzen im AQ haben braun/schwarze flecken.... dazu ist zu sagen, dass ich zwei verschiedene pflanzenarten habe, und nur eine art...
  • Pinselalgen

    Pinselalgen: Hallo zusammen, leider kann ich kein Foto reinstellen. Auf jeden Fall habe ich Algen viele Algen: An der Scheibe, an den Pflanzen, auf dem...
  • Pinselalgen

    Pinselalgen: Hallo, Mich plagen Pinselalgen. Diese hartnäckigen schwarzen Algen, die wie Wurzeln am Blatt aussehen. Absammeln kann ich sie nicht. Ich habe...