Einige Fragen zu Lygodactlyus

Diskutiere Einige Fragen zu Lygodactlyus im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; Hey, ich plane schon seit einiger Zeit ein Terrarium mit Zwerggeckos. Nun stellen sich mir doch noch einige Fragen, die weder das Internet (zu...
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hey,

ich plane schon seit einiger Zeit ein Terrarium mit Zwerggeckos. Nun stellen sich mir doch noch einige Fragen, die weder das Internet (zu viele verschiedene angaben), noch mein Buch ("Zwerggeckos" von Beate Röll) beantworten können.

Am ehesten tendiere ich zu den williamsi, wobei mir auch die kimhowelli und die capensis gefallen würden.

welche art ist für einen "anfänger" in sachen Gecko-haltung empfehlenswert? (wenn alle eher nicht empfehlenswert sind würde mir auch der Goldstaubtaggecko gefallen, meine favoriten sind aber die zwerge)

Nun finde ich
aber alle möglichen angaben zur terrariengröße. von 40x30x40 bis zu 60x40x60.

Bei den capensis steht oft sogar nur 20x20x30.

welche größe ist nun für welche art wirklich geeignet?

genauso bei der geschlechterauswahl. Dass es nur ein männchen sein darf steht überall, aber wie viele weiber? teilweise wird 1.1 empfohlen, teilweise auch 1.2 oder 1.3 und mehr.

welche verteilung kann ich nun bei welcher terrariengröße nehmen?

Dann:

bei der beleuchtung von Tagaktiven reptilien kenne ich mich null aus (meine schlange ist nachtaktiv).

Welche röhre könnt IHR zu welcher terrariengröße empfehlen? (verkäufer frage ich nur ungern, da bekommt man meist 4 mal so viel verkauft als man braucht).

welchen Spot?

Zur Ruhe:

eigentlich ist die ja im Sommer, was bei den temperaturen einfach nicht machbar ist (unsere wohnung wird knapp 30 grad "warm", in der zeit spare ich mir oft die heizung meines schlangenterrars ^^).

Kann man die Reptilien "umgewöhnen", auf eine ruhezeit im Winter? wenn ja, wie? ich kann sie ja schwer einfach so mal in die Ruhe schicken wenn mir danach ist.

Zur LF:

lohnt sich die Anschaffung eines Neblers? diesen würde ich mit einem hygrometer verbinden.

Pflanzen:

welche pflanzen vertragen wie verlangte LF von 70-80% und meinen "braunen daumen"? ich hab absolut kein glück mit pflanzen, und ständig neue kaufen ist auch blöd (und teuer).

Beleuchtungsdauer:

wie lange sollte wann das licht an sein? 10std? 14std? mit pause zu mittag?


Bodengrund:

welcher ist denn am besten geeignet?



das wars ein mal, ich gehe am WE auch auf die Exotica und frage mich mal herum. aber viele Quellen sind immer besser.
 
26.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
soooo das ist ja viel auf einmal aber schön das du zu uns gefunden hast ...alsoo ich kann dir nur ein bisschen was über williamsi sagen was heißt ein bisschen ...über die süßen blauen zwerge kann ich dir eig einiges sagen ...

also die tierchen hällt man am besten in einer gruppe 1.2 oder 1.3 da sonst ein einzelnes weibchen sex-stress bekommen weil das männchen immer nur das eine will ^^aber einfacher ist 1.1 ich kann nur sagen ich bessere erfahrungen mit mit mehreren gemacht

also mein terrarium is 1.20mx1mx1m aber das sind schon übergrößen =) eine schöne größe wäre vllt 100cmx50cmx50cm ...mindestmaße weiß ich nicht genau da müssen die anderen vllt einmal mithelfen

zu der beleuchtung ist hier mal ein link
http://www.reptilica.de/product_info.php/product/Lucky-Reptile-Bright-Sun-UV-Desert
http://www.reptilica.de/product_info.php/product/Arcadia-Compact-UV-Lamp-D3-Reptilienlampe-7-UVB-and-30-UVA

sonst auch noch
JBL Solar Reptil Jungle T8 Spezial-Terrarienleuchtstoffröhre für Regenwaldtiere 2% UV-A und 0,5% UV-B und eine ganz Normalen 60W Spot und
hobby Reptile-Light - Leuchtstoffröhre für Reptilien mit 30% UV-A und 8% UV-B

soo weiter gehts im text ...PFLANZEN =)

Pandanus cf. englerii diese kommen aus dem zuhause der williamsi
oder
diese ich weiß nicht wie die pflanze heißt sry
http://crankreptiles.npage.at/lygodactyl...i_44606047.html
(die mit den riesen blättern)

sonst kannst du auch dich auf dieser seite schlau machen

http://www.zwerggeckos.com/Lygodactylus/Lygodactylus_williamsi/Lygodactylus_williamsi.html

lg annie

wenn du noch fragen hast kannst du ja noch mal posten
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
hey,


danke für die antwort. die HP hatte ich schon gelesen, da stehen für die williamsi auch "nur" 20x40x40cm. bissi klein, oder?

ich hätte 1.2 genommen, und ein 40x40x60-terrarium (größer erlaubt es männe nimmer, da hier seiner meinung nach genug gehege und terrarien herumstehen ^^).

Beim bodengrund bin ich skeptisch, ich hab den Humus schon im schlangen-terra. und das zeug fängt mir schon bei 50-60%LF an zu schimmeln :eusa_eh:

ginge auch reiner sand? (wenn mir der auch noch schimmelt dann lass ich die terraristik sein)

Beleuchtung würd ich wohl die beiden nehmen die du verlinkt hast. den spot aus dem ersten link hab ich sogar nocht zuhaus, so einer hängt auch in meinem schlangen-terra.
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
also für 1.2 finde ich 40x40x60 auch noch klein aber vllt machbar ...nein sand geht leider nicht es sind waldbewohner und sand wärmt sic meißt auf humus oder erde dagegen nicht
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
ok, wenn ich ein schönes 60x40x60 finde nehm ich es. aber mehr als 1.2 wirds nicht werden (man will die tierchen ja im notfall auch behandeln lassen können).

bin heut eh auf der exotica, da schaue ich mich wegen Bodengrund mal um.
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
das ist eine super idee ...lass dich da auch ruhig beraten auch zum terrarium ...
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hey,

ich muss zugeben, ich bin leicht entsetzt. was mir da für die zwerge empfohlen wurde, da würd ich grad mal ne spinne drin halten. von irgendwas mit 25 bis hin zu 40cm.

hab jetzt ein schönes 60x40x60-terrarium gekauft.

bodengrund sehr feines reptibark und dunklen sand.

genau die beleuchtung die du empfohlen hast ^^

pflanzen schau ich morgen noch, heut war mir die auswahl deutlich zu orchideenlastig (und ich kauf keine pflanze die mir eigentlich nicht gefällt, und schon gar nicht um 25€)
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
óh ja gut aa für zwereg fängt das mindesmaß bei 25x40 an aba das finde ich auch absolut zu klein ...
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
echt?

ich mein, 25x40- da pack ich grad mal ne kleine vogelspinne rein. aber keine 2 oder 3 echsen...

morgen muss ich noch pflanzen, bambusstäbe und ein hygrometer kaufen- dann hab ich alles beisammen.

Off-Topic
und mein freund trauert den 200€ jetzt schon nach ^^
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
wow ...bei mir in mein großes terra sind heut 3 langschwänze eingezogen *bin voll stolz*...das mit den kleinen terras finde ich auch schrecklich
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
ist ja der selbe käs wie bei den hamstern: ist klein, kann also net viel platz brauchen :roll:

Off-Topic
wah, die türen vom terra sind angeklebt mit silikon... wer macht denn so was *grummel* jetzt müssen wir schauen wie wir das wieder losbekommen -.-
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
ja stimmt ...ich habe mir gestern 3 langschwanzechsen gekauft und der züchter so zu mir ja aba das terra ist doch in den mindestmaßen ich so was sind denn die mindestmaße ....er meinte das die 60x30x30 für eine 3er gruppe sein ....das ist heftig das ist viel zu klein meinst ist jetzt 120 x 50 x80
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
manche menschen werd ich nie verstehen...

hab heut richtig viele pflanzen gekauft (16 stück) um nur 40€ (8 verschiedene farne, 2 orchideen,...)

jetzt muss ich nur noch das silikon finden, um die rückwand und die seitenwände reinzukleben (habe extra aquariensilikon zuhaus, da ich auch für den rest meiner tiere gebaut hatte). diese sind aber nicht aus kork, sondern aus kokos. die korkwände waren potthässlich
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
so, hab jetzt mal Fotos...

ganz fertig ist die einrichtung noch nicht, aber langsam wirds was ^^






 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
im terra spiegelt sich das tierforum ^^


echt toll geworden
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Hallo,

es geht immernoch um Lygodactylus, oder?
Ich würde die Beleuchtung auf jeden Fall darüber anbringen (Deckel runter, Gaze drauf, Beleuchtung drüber), damit die Tiere nicht in die Nähe kommen.

Schaut schonmal ganz gut aus, finde ich. Aber mehr grüüün, das muss wuchern! :mrgreen:

Lg
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Kommt noch mehr grün... aber etwas kleineres grün (meine restlichen pflanzen sind so hoch die das Terrarium selber, die sind im großen Terra gelandet ^^)

Leider, deckel runter ist unmöglich. da würde das Terra auseinanderfallen. keine ahnung wie das geklebt wurde, aber die meiste stabilität kommt von oben -.-
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Hi,
wie breit ist denn oben die Lüftung? Würde es reichen, wenn das Lüftungsgitter durch Gaze ersetzt würde, so dass der Spot dann durch das Lüftungsgitter scheinen könnte?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Das gitter ist bereits Gaze ^^ die eine lampe ohne reflektor wird allerdings nicht warm, habs schon ausprobiert. und die andere ist ja im schutzkorb, der auch maximal handwarm wird. sollte also gehen, oder?
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
vllt willste ja uach noch bambus reinmachen? also bambus röhren
 
Thema:

Einige Fragen zu Lygodactlyus

Einige Fragen zu Lygodactlyus - Ähnliche Themen

  • Neuling hat Fragen bezüglich Taggecko

    Neuling hat Fragen bezüglich Taggecko: guten tag, habe heute einen madagaskar taggecko übernommen. er lebt zur zeit in einem selbstgebauten terra mit etwas in den 40 cm lang breit und...
  • Fragen zu Stenodactylus stenodactylus

    Fragen zu Stenodactylus stenodactylus: Hallo... Ich interessiere mich sehr für den Stenodactylus stenodactylus und "musste" jetzt einfach dieses Thema erstellen. Ja...ich weiß, ich hab...
  • ein paar kleine Fragen zu Leopardgeckos

    ein paar kleine Fragen zu Leopardgeckos: Hallöchen :) erstmal Entschuldigung, falls ich wieder im falschen Forum gelandet bin :silence: Vor ein paar Wochen hab ich 2...
  • Fragen zu der Zauneidechse

    Fragen zu der Zauneidechse: Hallo zusammen, Meine Kinder, 6 und 8, möchten gern ein Haustier haben. Die üblichen Tiere gehen leider nicht, da wir allergisch sind. Da haben...
  • Leopardgeckos und wieder die frage nach der Beleuchtung :(

    Leopardgeckos und wieder die frage nach der Beleuchtung :(: Hallo ihr Lieben! Nachdem mein Freund und ich wirklich gründlich über die Haltung von Halsbandleguanen nachgedacht haben ist uns klar geworden das...
  • Leopardgeckos und wieder die frage nach der Beleuchtung :( - Ähnliche Themen

  • Neuling hat Fragen bezüglich Taggecko

    Neuling hat Fragen bezüglich Taggecko: guten tag, habe heute einen madagaskar taggecko übernommen. er lebt zur zeit in einem selbstgebauten terra mit etwas in den 40 cm lang breit und...
  • Fragen zu Stenodactylus stenodactylus

    Fragen zu Stenodactylus stenodactylus: Hallo... Ich interessiere mich sehr für den Stenodactylus stenodactylus und "musste" jetzt einfach dieses Thema erstellen. Ja...ich weiß, ich hab...
  • ein paar kleine Fragen zu Leopardgeckos

    ein paar kleine Fragen zu Leopardgeckos: Hallöchen :) erstmal Entschuldigung, falls ich wieder im falschen Forum gelandet bin :silence: Vor ein paar Wochen hab ich 2...
  • Fragen zu der Zauneidechse

    Fragen zu der Zauneidechse: Hallo zusammen, Meine Kinder, 6 und 8, möchten gern ein Haustier haben. Die üblichen Tiere gehen leider nicht, da wir allergisch sind. Da haben...
  • Leopardgeckos und wieder die frage nach der Beleuchtung :(

    Leopardgeckos und wieder die frage nach der Beleuchtung :(: Hallo ihr Lieben! Nachdem mein Freund und ich wirklich gründlich über die Haltung von Halsbandleguanen nachgedacht haben ist uns klar geworden das...