2 jüngere zu einer älteren

Diskutiere 2 jüngere zu einer älteren im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Heyhey, ich wollte mich nun auch mal hier anmelden um einige Tipps zu meiner anstehenden Integration einzuholen :-) Ich hatte zunächst 2 Ratten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

pacus

Registriert seit
29.11.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Heyhey,

ich wollte mich nun auch mal hier anmelden um einige Tipps zu meiner anstehenden Integration einzuholen :)

Ich hatte zunächst 2 Ratten von denen eine leider letzten Monat eingeschläfert werden musste wegen einem Abszess hinterm Auge.

Meine "über" gebliebene Ratte ist ungefähr anderthalb Jahre alt. Seit dem ihre Kumpanin nicht mehr da ist ist sie tendendziell noch zutraulicher geworden, heißt kein aggressives Verhalten oder ähnliches.

Ich habe nun
2 Ratten aus einem Tierheim übernommen. Wie alt die sind weiß ich leider nicht, aber ich schätze so in etwa ein Jahr, voll ausgewachsen sind sie auf jeden Fall.

Die beiden waren zunächst noch recht scheu, aber (nach 1,5 Wochen) geht das alles schon besser. Sie sind neugierig kommen immer an den Käfig wenn ich komme und lassen sich sogar schon hochnehmen und ähnliches (mit nur noch wenig rumzetern).

Seit ein paar Tagen tausche ich schon immer etwas Nestmaterial und Streu aus.

Nun wollte ich fragen wie ich weitermachen soll? Ich will das eigentlich recht zügig beginnen, da die beiden neuen halt gerade nicht in dem größten Käfig untergebracht sind (ich hab halt nur einen neuen) und die andere ist halt jetzt schon ziemlich lange alleine...

Ich wollte demnächst die Käfige aneinanderrücken, damit die Ratten sich schonmal etwas beschnuppern können dürch die Stäbe.

Und das erste Treffen wollte ich bald starten. Da wollte ich hauptsächlich fragen, ob ich dann alle zusammensetzen soll, oder das lieber in Paaren machen soll (also Alte ratte mit neuer Ratte 1 und erst danach Alte ratte mit neuer Ratte 2)?

Soweit erstmal, ich freue mich über jeden tipp :)

Alle Ratten sind Mädchen...
 
29.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.416
Reaktionen
89
Huhu,

wie reagieren sie denn auf den Streutausch ? Schnueffeln sie und plueschen sie ? Oder laesst sie das kalt ? Nutzen sie das Streu des anderen zum Nisten ?

Nebeneinanderstellen ist kontraproduktiv, da sich so Aggressionen anstauen koennen.
Wenn sie nicht auf das Streu des anderen reagieren, kannst du eigentlich mit den kurzen Treffen auf neutralem Boden beginnen. Ich wuerde gleich alle drei zusammensetzen, in den wenigen Sekunden passiert meist eh nicht viel. Kurz schnuppern lassen und wieder trennen.

Wenn sie extrem auf das Streu reagieren und keine Gewoehnung in Sicht ist, wuerde ich ein paar Tage mit dem Tausch pausieren und dann ein Treffen machen - wieder nur wenige Sekunden, kurz schnuppern und fertig. Und das wie immer langsam steigern. Am Anfang wuerde ich nach dem Treffen jedem ein Leckerchen zwischen die Zaehne schieben, wenn sie bereits einige Minuten zusammensitzen koennen, einfach einen flachen Teller Joghurt dazu stellen - Liebe geht durch den Magen und wenn sie den/die Neuen mit was Leckerem verbinden, ist das immer gut ;)

Wichtig ist, dass die ersten Treffen auf neutralem Boden stattfinden. Einen Ort, an dem keine der Ratte vorher war - soweit das moeglich ist. Und dann erst kurze Treffen, langsam steigern und belohnen.
 
P

pacus

Registriert seit
29.11.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Heyhey, danke schonmal für die Tipps.

Also soweit ich beurteilen kann reagieren sie recht anteilslos auf das neue Streu...

Das mit dem neutralen Boden ist leider etwas schwer. Weil die beiden neuen ja noch nicht soo zahm sind und ich das halt irgendwo machen muss, wo sie nirgendwo drunterkönnen, wo ich sie nicht mehr raus kriege^^

Mein Flur wäre perfekt, aber da lass ich die beiden neuen grad die ganze Zeit laufen....

Vielleicht nehm ich das Bad, da waren zwar alle schonmal, aber nie lange. Oder ich nehm die Dusche...meint ihr das geht klar? Also trocken natürlich...
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.416
Reaktionen
89
nicht soo zahm sind und ich das halt irgendwo machen muss, wo sie nirgendwo drunterkönnen, wo ich sie nicht mehr raus kriege^^
sowas ist bei Inten sowieso gefaehrlich, weil sie sich an solchen Orten auch in die Haare bekommen koennen und du dann nicht trennen kannst.

Das Bad ist eigentlich super, das kann man auch relativ einfach geruchsfrei bekommen, bei Teppichboden geht das schwerer .. Badewanne wird gern fuer erste Treffen genommen, die Dusche ist auch ok, wenn du dafuer sorgen kannst, dass niemand abhaut aber auch immer eingreifen kannst (natuerlich mit einer Decke als Unterlage, sonst ist es zu kalt)
Aber neutraler Boden ist schon wichtig, damit das niemand als Revier erkennt und den Eindringling vertreiben will oder dann, weil er nicht fluechtet, attakiert ..
 
P

pacus

Registriert seit
29.11.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
So die ersten beiden Treffen haben super funktioniert.

Gestern so 20 Sekunden, heute schon 1ne Minute... Beschnuppern tun sie sich aber kein Streit/usw. Morgen wollte ich dann schonmal was an Jogurt mit reinstellen und so 2-3 Minuten machen....

Jetzt hab ich nur dummerweise bei der älteren noch einen Erbsengroßen Tumor entdeckt... Die hatte schonmal einen (vor ca einem halben Jahr) der auch erfolgreich entfernt wurde. Jetzt muss ich natürlich überlegen was ich mache, aber selbst der TA sagt, dass die Ratte noch so fit ist und der Tumor noch so klein ist, dass man das schon noch machen kann/soll, also den Tumor entfernen. Ich warte da jetzt denke ich noch ein paar Tage und beobachte den noch, aber lasse dann sobald der auch nur minimal größer wird operieren.

Das reißt natürlich etwas ein Loch in die Integration, da die kleine ja in der Zeit nicht zu den anderen darf oder?

Problem ist, dass die beiden neuen ja momentan in meinem "Krankenkäfig" untergebracht sind wo dann eigentlich die andere nach der OP reinmüsste... Meint ihr ich kann dann in der Zeit die beiden neuen in den großen Käfig packen? Oder gibt das dann Probleme mit Revier usw. ich denke dass der Rest der Integration eigentlich ganz gut verlaufen müsste... Sah echt gut aus bisher, haben sich alle super verstanden!
 
P

pacus

Registriert seit
29.11.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Heyhey, ich melde mich jetzt doch nochmal mit einigen Fragen. Also irgendwann, glaube Donnerstag, hat sich die ältere schon mit der einen neuen gezofft... Hab Sie dann getrennt und konnte die nächsten 3 Tage sie sowieso nicht zusammensetzen. Gestern war dann ganz ok, heute wieder gezofft...Harrbüschel ausgerissen inklusive. Der Aggressor ist dabei immer die neue, die glaube eh ziemlich dominant ist...

Die alte sitzt seit dem ersten Zoff wenn ich sie zusammensetze immernur relativ teilnahmslos da und bewegt sich kaum. Hat Sie Angst oder was könnte das sein?

Ich fereu mich über jeden Tipp!
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.416
Reaktionen
89
Ja, ich glaube, sie ist ziemlich eingeschuechtert. Ich wuerde da eine Woche Pause zwischen den beiden machen - wenn es keinen Stress zwischen den Jungen gibt, kann die Alte die Friedliche weiter treffen - und dann in einer Woche bei den beiden wieder ganz am Anfang anfangen. Wenige Sekunden treffen und dann Leckerchen. Wichtig ist, dass sie positiv mit den Neuen verknuepfen, im Moment dominiert bei der Alten negative Verknuepfung, daher verhaelt sie sich so. Du solltest auch unbedingt trennen, bevor sie sich so in die Haare bekommen, Aggressionen spuert man in der Regel ganz kurz vorher, genau den Moment muss man abpassen, wobei man besser das Treffen beendet, bevor es soweit kommt. Spaeter muessen sie die Rangordnung mal auskabbeln, aber das sollte friedlicher von Statten gehen ..
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2 jüngere zu einer älteren

2 jüngere zu einer älteren - Ähnliche Themen

  • Integration: Junges Böckchen zu altem Bock :)

    Integration: Junges Böckchen zu altem Bock :): Hallo Allerseits! Vor einiger Zeit 2 Dumborattenbrüder angeschafft, allerdings ist einer der beiden vor 3 Monaten gestorben... Ich habe lange...
  • jüngere zu meiner alten

    jüngere zu meiner alten: Hallo, aus meinem kleinen Geschwister-Rudel sind leider nur noch zwei übrig und bald wohl nur noch eine :( Die eine von den beiden 2 Jährigen hat...
  • Kastraten zu Weibchen?

    Kastraten zu Weibchen?: Hallo. Ich habe 2 Rattenmädels, die ca. 4 Monate alt sind. Ich möchte die Gruppe gern etwas erweitern und habe im Tierheim nachgefragt. Sie boten...
  • Junge und alte ratten zusammen halten?

    Junge und alte ratten zusammen halten?: Hallo!!! Mein Mäxchen ist eingezogen und er ist soo niedlich und lieb. Mit Charly versteht er sich gut, liebe auf den ersten Blick. Die Mädels...
  • eine "alte" und 3 junge dazu ... geht das?

    eine "alte" und 3 junge dazu ... geht das?: hi... meine eine ratte ist vor einiger zeit gestorben...:( jetzt wollen wir nach den sommerferien 3 neue kleine ratten kaufen und dazusetzten...
  • eine "alte" und 3 junge dazu ... geht das? - Ähnliche Themen

  • Integration: Junges Böckchen zu altem Bock :)

    Integration: Junges Böckchen zu altem Bock :): Hallo Allerseits! Vor einiger Zeit 2 Dumborattenbrüder angeschafft, allerdings ist einer der beiden vor 3 Monaten gestorben... Ich habe lange...
  • jüngere zu meiner alten

    jüngere zu meiner alten: Hallo, aus meinem kleinen Geschwister-Rudel sind leider nur noch zwei übrig und bald wohl nur noch eine :( Die eine von den beiden 2 Jährigen hat...
  • Kastraten zu Weibchen?

    Kastraten zu Weibchen?: Hallo. Ich habe 2 Rattenmädels, die ca. 4 Monate alt sind. Ich möchte die Gruppe gern etwas erweitern und habe im Tierheim nachgefragt. Sie boten...
  • Junge und alte ratten zusammen halten?

    Junge und alte ratten zusammen halten?: Hallo!!! Mein Mäxchen ist eingezogen und er ist soo niedlich und lieb. Mit Charly versteht er sich gut, liebe auf den ersten Blick. Die Mädels...
  • eine "alte" und 3 junge dazu ... geht das?

    eine "alte" und 3 junge dazu ... geht das?: hi... meine eine ratte ist vor einiger zeit gestorben...:( jetzt wollen wir nach den sommerferien 3 neue kleine ratten kaufen und dazusetzten...