Herbstaggression?

Diskutiere Herbstaggression? im Streifenhörnchen Verhalten und Zähmung Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; Hallo, hat wer einen Rat für mich :eusa_think:? wir haben seit Ende des Sommers ein Streifenhörnchen, Pepino heißt er ;). Er war von Anfang an...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Nursy

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

hat wer einen Rat für mich :eusa_think:?

wir haben seit Ende des Sommers ein Streifenhörnchen, Pepino heißt er ;).
Er war von Anfang an handzahm und extrem süß. Wir haben ihn wie auch hier immer wieder empfohlen 6 Wo im Käfig gehabt bis wir mit dem Freilauf begonnen haben. Jetzt darf er täglich so oft und lange wie möglich raus und hat auch seinen Spaß dran:p.

Seit ca. 1 Wo ist er allerdings aggressiv und das nicht grad wenig. Wenn ich zum Käfig hinkomme springt er ans Gitter und kaum komme ich mit dem Finger
hin beißt er mich blutig und droht mir indem er mit halb offenem Mund so komisch mit dem Kiefer klappert. Vor kurzem habe ich ihm noch blind vertraut, hab ihn sogar in meinen Pulliärmel reinklettern lassen und drauf vertraut das er mir nichts tut. Aber vor ein paar Tagen ist er auf mir hochgeklettert zu meinem Nacken hin und hat mich dort gebissen :eusa_doh:!!!

Jetzt meine Frage:eusa_think::
- Ist das die klassische Herbstaggression?

- oder kann es damit zusammenhängen, daß wir ungefähr vor einer Woche den gesamten Käfig gereinigt haben also auch das Bodeneinstreu in dem er Vorräte hatte?
Wir haben seine 3 Häuser die knallvoll sind nicht angerührt und auch sonst nichts und eine ganze Sonnenblume hab ich ihm nachher auch reingetan.

Aber ich hab halt das Einstreu gewechselt was ihn bisher nicht aufgeregt hat.
Allerdings machen wir die Großreinigung nur 1x im Monat da er es sowieso bevorzugt aus dem Käfig rauszupinkeln :roll: und sonst auch nur ein Eck schmutzig macht das wir tägl. reinigen.
- jetzt trau ich mich nicht mal mehr für diese tägl. Handgriffe in den Käfig greifen
- wie soll ich mich jetzt verhalten?
- dann weiß ich auch nicht wie ich das mit der neuen Voliere machen soll, die wird wahrscheinlich nächste Woche vom Tischler geliefert.
-Soll ich ihn in der jetztigen Phase überhaupt übersiedeln oder regt ihn das dann noch mehr auf? Für die jetzige Bodentasse wäre in der neuen Voliere allerdings eh ein fixer Platz vorgesehen und auch die Zwischenböden würden vom alten Käfig mitübersiedelt werden. Die Häuschchen sowieso.

Na ja, jetzt ist mein Bericht ja ziemlich lange geworden aber vielleicht ist wer so lieb und liest es trotzdem und steht mir mit Rat zur Seite :roll:. Danke!

LG Nursy
 
02.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Verhaltensratgeber über Nager und Streifenhörnchen geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
ich vermute mal,bisher hat er zu wenig Platz? wenn die Voliere zu klein ist um ein richtiges Revier zu sein, erweitert es sich, und komplettreinigung zu dieser jahreszeit ist sehr ungünstig.

Ich würde auch mit dem neuen Käfig lieber noch warten, das ist im Moment zu viel stress, und auch bitte höchstens 2/3 der Streu austauschen, alles andere ist zu viel zur Zeit, du hast zuerst sein Vertrauen missbraucht, indem du ihn so verunsichert hast.

Die zeit für Veränderungen kommt einfach erst wieder im Frühjahr.

Für den Moment würde ich ja eher handschuhe verwenden, dicke Lederhandschuhe.
 
N

Nursy

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

danke für die Antwort. Ja das mit der Grundreinigung war definitiv der falsche Zeitpunkt. Handschuhe und Schutzbrille hab ich jetzt an wenn ich rein muß und das Kloeck werde ich reinigen wenn er schläft.

LG Nursy
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Und bitte auch nur das Kloeck wenn es gar nicht anders geht, und auch Freilauf lieber sein lassen, weil er sich dann gedrängt fühlt bei aller müdigkeit trotzdem aufzustehen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Herbstaggression?

Herbstaggression? - Ähnliche Themen

  • Herbstaggressionen

    Herbstaggressionen: Hi!! Ich wollte euch mal fragen, ob euer Hörnchen seit dem Herbst auch so bissig ist wie mein Kleiner? Bei meinem Hörnchen ist das leider so...
  • Herbstaggressionen - Ähnliche Themen

  • Herbstaggressionen

    Herbstaggressionen: Hi!! Ich wollte euch mal fragen, ob euer Hörnchen seit dem Herbst auch so bissig ist wie mein Kleiner? Bei meinem Hörnchen ist das leider so...