Welche Echse ist geeignet?

Diskutiere Welche Echse ist geeignet? im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; Hallo -Da ich mich schon lange für Terraristik interesiere, und bei Zoohandlungen immer in die Terraristikabteilung renne, hab ich mich jetzt...
DiamonD-

DiamonD-

Registriert seit
02.12.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo
-Da ich mich schon lange für Terraristik interesiere, und bei Zoohandlungen immer in die Terraristikabteilung renne, hab ich mich jetzt dazu eintschieden mir ein Tier anzuschaffen.Ich fände ein Regenwald terrarium schön, also eher kein Wüstenterra.Es sollte
auch kein zu kleines Tier sein.Ich könnte dem Tier auch ein relativ großer Terra bieten.Ich wäre allerdings gegen schlangen und spinnen, da ich noch in meinem Elternhaus wohne.Ich hatte an den großen Madagaskar Taggecko gedacht oder an den Kronengecko, wäre aber noch für andere Vorschläge offen.Meine Eltern würden die Kosten übernehmen.Ausziehen hab ich erstmal nicht vor und wenn, dann kommt das Terra natürlich mit.Ich hoffe auf baldige antworten und danke schonmal im Voraus.

P.S.Das passt jetzt vielleicht nicht zum Thema aber ich wollte trotzdem mal fragen:)Ich hatte schonmal an einen Wellensittich gedacht aber es heißt, wenn man ihn in seinem schlafzimmer hält besteht die chance allergisch zu werden, stimmt das?
 
Zuletzt bearbeitet:
02.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welche Echse ist geeignet? . Dort wird jeder fündig!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Off-Topic
Das Allergierisiko ist bei allen Zimmern gleich, nur bei kleinen Kindern sollten gar keine Tiere ins Zimmer, weil die Lungen in der Entwicklung nicht mit Staub konfrontiert werden sollten. Und Wellensittiche stauben schon sehr heftig (Federstaub), Nager stauben von der Einstreu her etc.

Allerdings wollte ich ja keinen kleinen Schwarm Wellensittiche im Schlafzimmer, ab Sonnenaufgang wird es dann doch sehr laut...


Wie viel Platz hast Du denn für ein Terrarium? und wie viel Geld für die Anschaffungskosten?
 
DiamonD-

DiamonD-

Registriert seit
02.12.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Also das Terrarium von der Größe: Höhe 120cm, Breite so 1,20cm, und tiefe 60-70cm. ANschaffungskosten wären bis 270 Euro okay.Bisschen mehr wäre auch nicht schlimm aber nicht viel mehr;)

@SunShine: Der Gecko überzeugt mich nicht so, weil ich finde die Farben nicht so schön, aber danke.
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
224
Reaktionen
0
Off-Topic
Wellensittiche niemals einzeln halten ;) Sind Schwarmvögel!! Nager (bis auf Hamster) ebenfalls nicht. Aber das steht ja nicht zur Debatte. Wollts nur für stille Mitleser erwähnen.
Edit: Mit Allergien: Es ist wirklich komplett egal, ob Du einmal am Tag an den Welli rangehst, oder mit ihm in einem zimmer schläfst. Die allergenen Stoffe sind die gleichen und solange Du damit jeden Tag in berührung kommst... ;)
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
mit 270 euro kommste aber nicht weit ...was findeest du denns chön eher geckos agameen eidechsen anolis o.ä.
nachtaktiv oder tagaktiv?
was stellste dir sonst noch vor?
was ist mit stromkosten?
was ist mit überwinterung ?


hier sind meine echsen mal ich finde diese echsen einfach toll das sind langschwanzechsen und eine waldeidechse http://annaruess.de.tl/Fluffi.htm

hast du dir auch überlegt was mit urlaubsbetreuung ist ?
 
DiamonD-

DiamonD-

Registriert seit
02.12.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Also tagaktiv und nachtaktiv ist eig egal.Stromkosten nicht zu hoch, bis 20-30 euro pro Monat.Überwinterung hätte ich nicht so gerne.Urlaubsberteuung wäre kein Problem, wir haben bekannte die sich mit Terrarien gut auskennen, da dürften sie dann hin:)

Den Tokeh Gecko finde ich toll, nur findet man auf den Internetseiten immer verschiedene Größen des Terrariums.wäre 100x50x100 cm okay(BxTxH)?
Leopardgecko würde mir auch gefallen obwohl das ein wüstenterra wäre.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
wenn Du verschiedene Größen von terrarien findest solltest Du Dich an die größten Angaben halten. Es gibt viele Menschen, die möglichst kleine Terrarien wollen und sie reden es sich dann schön, bzw. es gibt einfach auch keinen vergleich zum Verhalten in einem großen Terrarium...

es gibt Leute die halten Wellensittiche tag und Nacht in kleinen Käfigen, aber wie sollen sie denn schon wissen, was es für einen unterschied macht zu großen Volieren und viel Freiflug?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
hey,

270€ sind NICHTS, leider...

ich hab für die noch nicht vollständige Einrichtung eines 60x40x60-williamsi-terrariums inklusive Beleuchtung über 250 hingelegt. Und das auf einer Messe, wo die Sachen eh schon billiger waren.

Für mein Schlangen-Terra (80x50x100, mit ner Eierschlange) haben wir damals gut und gern 400-500€ hingeblättert. Was ich noch zusätzlich an Deko, Pflanzen und co gekauft habe bewegt sich inzwischen auch im 3stelligen bereich.


Der Tokee, Tokeh oder auch gecko gecko ist ein schönes Tier, gilt aber als relativ schwer zu händeln. Ein bekannter hat ein Pärchen, und die waren wirklich ewig sehr sehr bissig. Inzwischen versuchen sie aber nimmer ihm die Finger abzubeißen.


Wenn dir Regenwald gut gefällt, und du dein Buget aufstocken kannst wäre vielleicht der Grüne Nackenstachler was für dich? Acanthosaura capra

Die sind nur in der gestaltung des Terrariums nicht ganz so einfach.


 
DiamonD-

DiamonD-

Registriert seit
02.12.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Wir würden uns ein gebrauchtes Terra bei ebay oder Quoka besorgen, da gibts oft recht günstige terras:)
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
426
Reaktionen
0
trotzdem die einrichtung und so kostet auch ...aber wenn du da schon sparst was ist mit den hohen tierarzt kosten
 
DiamonD-

DiamonD-

Registriert seit
02.12.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Da werden meine eltern für aufkommen;) Nein, am wichtigsten sind die Kosten am anfang.Ich dachte aus ebay oder so wäre iene gute idee, ist ja nicht so dass ich das billigste nehme;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
so billig wird es dann auch nicht, etwa die Beleuchtung muss man jedes jahr erneuern, und oft bekommt man da viel zu kleine sachen... und es muss ja dann auch in der nähe sein, weil du ja nicht hunderte kilometer transport zahlen kannst.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
weil gerade bei den UV-Lampen nach einem Jahr die Leistung stark nachlässt, und auch die Wärmelampen lassen nach. Und mit zu wenig Beleuchtung, UV oder Wärme werden die Tiere krank und verkümmern.

wegen fröschen würde ich dich bitten bei den Amphibien nachzufragen.

Und bitte nicht unbedingt die Infos von Kölle Zoo enrst nehmen, schon was die bei Meerschweinchen und Hamstern schreiben ist eine Anleitung zu Tierquälerei. da ist die Haltung von terrarientieren sicher auch nicht besser.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hey,

allein die Beleuchtung wird dich, je nach art und benutzung (beleuchtungsdauer, marke,..) zwischen 50 und 100€/jahr kosten. wenn dann mal was kaputtgeht kannst schnell mal doppelt so viel werden (allein ein vorschaltgerät ist nicht grad billig).

Elektronik würde ich aber keine gebrauchte kaufen, wäre mir zu unsicher. Ich hab auch jedes Lämpchen, jede Birne, Fassung und so mind. doppelt zuhaus. also 2 Vorschaltgeräte, 2 Röhren, 4 Wärmelampen, 2 UV-Lampen, 3 Schutzkörbe, 2 Reflektoren, ...

denn reptilien vertragen halt kein WE ohne beleuchtung und wärme.

Dazu hab ich immer mind. die doppelte Menge an bodengrund zuhaus, da mir mal eine Glühbirne geplatzt ist (dürfte ein fabrik-fehler gewesen sein) und ich den ganzen Bodengrund auswechseln musste weil er voller scherben war.

Je größer das Terrarium, desto aufwändiger, und vor allem TEURER ist die Elektrik. Oft kann man nicht von unten Heizen (meine schlange z.b vergräbt sich im Bodengrund wenns ihr zu warm ist), also fallen heizmatten aus.

Um dann ein 100x50x100-terrarium richtig zu heizen (also so um die 30 grad am boden) braucht man locker eine 100W-Birne (ich hab jetzt ne 150 drin, im sommer eine 75-100 je nach Temperatur). Diese brennen im sommer um die 8 std, im winter 10-12 (da die temperatur gehalten werden muss). Das ist aber nur die Wärme, das licht selber kommt da noch dazu, wobei es bei Tagaktiven arten meist nicht mit ner röhre getan ist ^^


Und: sprich bitte ersthaft mit einen eltern. ein reptil ist kein haustier, wo ne behandlung mal eben 20€ kostet... meist reden wir von 3stelligen beträgen. als meine erste schlange das Futter verweigert hat hab ich in einem halben jahr sicher über 1200€ nur beim TA gelassen.

da kannst schön nen bösen schreck geben.

Dazu kommt: kaum ein normaler TA weiß wie man Reptilien, Amphibien und co behandelt. Wenn sie die Art erkennen ist das oft schon sehr viel. Deshalb braucht man einen Spezialisten, und diese sind erstens selten, und zweitens lassen sie sich gut bezahlen (warum auch nicht- gibt ja wenig konkurenz).

Also muss man gegebenenfalls auch mal viele km hinlegen um zum TA zu kommen (ich muss ein mal quer durch die Stadt). Im winter unmöglich ohne Auto (meiner meinung nach, sei es wegen dem Tier, sei es wegen der Sperrigkeit einer brauchbaren Transportbox)

Dito mit Strom... der hat sich bei uns, seit wir das Terrarium haben, um gut 1/8-2/8 erhöht. (wies dann mit 2 ausschaut will ich eigentlich gar nicht sehen).

Meiner meinung nach ist die Terraristik das teuerste Hobby unter Tierhaltern. Und ich weiß wovon ich rede, ich hab immerhin noch 4 Aquarien, Meerschweine, Ratten und nen Hamster.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

uff, frösche....

ehrlich gesagt, lass es ^^ die sind NOCH teurer in der Haltung, weil sie einen wasserteil benötigen. da kommt noch ein filter dazu, der Umbau eines Terrariums,...
 
Zuletzt bearbeitet:
Fabi:)

Fabi:)

Registriert seit
09.01.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
also wenn dir Madagaskargrosskopfgeckos gefallen würden könnt ich dir noch weiterhelfen
solche haben wir nähmlich drei und hatten auch schon nachwuchs.
Sind jedoch in der wüste zuhause.
 
Thema:

Welche Echse ist geeignet?

Welche Echse ist geeignet? - Ähnliche Themen

  • sceloporus malachiticus Stachelleguan Paludarium

    sceloporus malachiticus Stachelleguan Paludarium: Hallo miteinander, Ich spiele derzeit stark mit dem Gedanken mir ein Paludarium zuzulegen. Ein Paludarium definiert sich als Aquarium+ Terrarium...
  • Jemenchamäleon mit anderer Echse?

    Jemenchamäleon mit anderer Echse?: Hallo, Ich habe jetzt schon ein halbes Jahr lang eine Jamenchamäleon Dame und habe ein riesiges Terrarium 90x50x120 (BxTxH), es hat mich erst...
  • Neuling sucht leicht zu handhabende Echse :D

    Neuling sucht leicht zu handhabende Echse :D: Hi, Also ich bin 16 Jahre und Spiel jetzt schon seit längerer Zeit mit dem Gedanken, sich eine Echse anzuschaffen... Ich hab persönlich noch nie...
  • Echsen beratung

    Echsen beratung: Hey Also ich Liebe ja schon lange Echsen oder Reptilien und würde mir auch gerne irgendwann etwas anschaffen . leider hab ich keinerlei erfahrung...
  • Wüstenzwerggeckos haltung ?!

    Wüstenzwerggeckos haltung ?!: Hallo Leute, Ich möchte in die Terraristik einsteigen und habe ein 60x30x30 Terra geschenkt bekommen. Dort möchte ich Wüstenzwerggeckos drin...
  • Wüstenzwerggeckos haltung ?! - Ähnliche Themen

  • sceloporus malachiticus Stachelleguan Paludarium

    sceloporus malachiticus Stachelleguan Paludarium: Hallo miteinander, Ich spiele derzeit stark mit dem Gedanken mir ein Paludarium zuzulegen. Ein Paludarium definiert sich als Aquarium+ Terrarium...
  • Jemenchamäleon mit anderer Echse?

    Jemenchamäleon mit anderer Echse?: Hallo, Ich habe jetzt schon ein halbes Jahr lang eine Jamenchamäleon Dame und habe ein riesiges Terrarium 90x50x120 (BxTxH), es hat mich erst...
  • Neuling sucht leicht zu handhabende Echse :D

    Neuling sucht leicht zu handhabende Echse :D: Hi, Also ich bin 16 Jahre und Spiel jetzt schon seit längerer Zeit mit dem Gedanken, sich eine Echse anzuschaffen... Ich hab persönlich noch nie...
  • Echsen beratung

    Echsen beratung: Hey Also ich Liebe ja schon lange Echsen oder Reptilien und würde mir auch gerne irgendwann etwas anschaffen . leider hab ich keinerlei erfahrung...
  • Wüstenzwerggeckos haltung ?!

    Wüstenzwerggeckos haltung ?!: Hallo Leute, Ich möchte in die Terraristik einsteigen und habe ein 60x30x30 Terra geschenkt bekommen. Dort möchte ich Wüstenzwerggeckos drin...