Kaninchen frisst nicht mehr selbstständig

Diskutiere Kaninchen frisst nicht mehr selbstständig im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen mein kaninchen hatte am letzten sonntag eine verstopfung, die wir selbst entfernen...
P

Psycholaemmchen

Registriert seit
04.12.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr,

ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen


mein kaninchen hatte am letzten sonntag eine verstopfung, die wir selbst entfernen konnten. mir ist im nachhinein dann aufgefallen, dass er schon seit samstag nichts mehr gegessen hatte.
wir sind montag dann direkt zum tierarzt. seine diagnose war, dass unser häschen einen blähbauch hat. er hat ihm dann medikamente, die den appetit anregen und gegen schmerzen gegeben. außerdem hat er uns so ein pulver zum anrühren mitgegeben und meinte, wenn wir ihm bis übermorgen davon nichts verabreichen können, sieht es schlecht mit ihm aus.

gut... zu hause haben wir dann gleich damit angefangen. waren uns aber total unsicher, wieviel denn nun wirklich bei ihm im magen ankommt. mein kaninchen hat sich natürlich mitunter auch ordentlich gewehrt.

am mittwoch sind wir
dann zu einem anderen tierarzt gegangen, der noch mal eine ähnliche prozedur gemacht hat (allerdings hat er ihm auch noch so eine wasserlösung unter die haut gespritzt). am abend hat mein häschen dann auch ein bisschen gefressen. natürlich nur sehr wenig, aber es war schon mal ein anfang.
wir haben ihn weiterhin mit der spritze zwangsernährt.

ich weiß einfach nicht genau was ich jetzt machen soll. wir bieten ihm recht viel an. problem ist leider nur, dass er auch früher nie sehr viel gemüse oder obst mochte. heu leider gar nicht.
hauptsächlich hat er sich von haferflocken, brot und ab und zu mal einem stück apfel ernährt.
ich beobachte ihn nun häufig dabei, dass er gurkenscheiben und kohlblätter in den mund nimmt oder einfach abschleckt. hatte schon gedacht, dass er was mit den zähnen hat, das hat der tierarzt aber ausgeschlossen.

könnt ihr mir vielleicht irgendwas empfehlen, was ich ihm anbieten kann? oder bestimmte tricks. ich laufe schon die ganzen letzten tagen mit allem möglichen essen hinter ihm her. er knabbert ab und zu mal an etwas rum, aber groß was bringen tut das natürlich nicht.
ich bin schon total fertig und bin auch froh, dass momentan wochenende ist, weil ich unter der woche meistens erst gegen halb vier zu hause bin und es somit eine sehr lange fresspause gibt (mit dem pulver).

ich hab auch einen eintrag in einem forum geschrieben in dem stand, dass man bei darmproblemen das kaninchen gar nicht mit diesem brei füttern soll, weil sich der darm selbst reparieren muss. hab ich jetzt der genesung meines hasens entegengewirkt?

im allgemeinen noch mal: mein hase ist schon zwischen 7 und 8 jahren alt aber noch echt topfit. wenn ich nicht wissen würde, dass er nichts von alleine ist und somit krank ist, würde ich es ihm nicht wirklich anmerken. es ist also nicht so, dass er apathisch in einer ecke liegt und so.
deswegen tue ich mich auch so schwer damit, ihn einfach einschläfern zu lassen oder so. aber ich kann ihn doch jetzt auch nicht wochenlang zwingen diesen brei zu essen oder?
außerdem habe ich mehrmals am tag auch hoffnung, dass er endlich wieder anfängt zu fressen. gestern morgen hat er aufeinmal angefangen zu fressen, aber heute schon wieder praktisch gar nichts.

sorry für meinen langen text
hoffe trotzdem, dass mir jemand (schnell) antworten kann.

liebe grüße rike
 
04.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kaninchen frisst nicht mehr selbstständig . Dort wird jeder fündig!
L

Leelo

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallo,
ich würde es mal mit Kräutern probieren. Basilikum und Dill wirken z.B. appetitanregend. Aber auch sonst fressen meine Kräuter (frisch, aber auch getrocknet) selbst wenn sie Verdauungsprobleme haben. Brot würde ich auf jeden Fall lieber weglassen. Sollten Kaninchen eh nicht fressen (getreidehaltiges, zuckerhaltig etc.) ist bei schon bestehenden Problemen aber wahrscheinlich noch schlechter.

Viele Grüße und gute Besserung für Dein Kaninchen von Leeloo & Linus
 
P

Panzerrabbit

Registriert seit
02.10.2010
Beiträge
235
Reaktionen
0
hab selbst keine erfahrung.
wollt nur sagen hier gibts päppelbreie und appetitkräutermischung oder fürs opas mischungen.

http://www.kraeuter-kate.de/index.php?cPath=25_55&osCsid=ni15tqepmdkf52cqeemha9s1h1

http://www.kraeuter-kate.de/advanced_search_result.php?keywords=p%E4ppel&osCsid=ni15tqepmdkf52cqeemha9s1h1

also generell denke ich dass ein nin wenn es nichts anderes bekommt als frisches es dieses auch isst wenn es merkt es gibt nichts anderes. alte tiere sind wieder ein thema für sich.

artichoke, chiccoree, endivien, möhre, löwenzahn, basilikum, dill, estragon, koriander, rosmarin, himbeere sollen helfen bei appetitlosigkeit.

http://www.wackelnasen.net/seite/krankheiten/übersicht-kaninchen/blähbauch-/-magenüberladung
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hat es einen blähbauch oder eine verstopfung?? wenn es verstopft ist solltest du zusehen daß es sich bewegt, denn bewegung regt auch den darm an, du solltest unbedingt die ernährung umstellen, denn brot ist für den Darm schädlich udn wie panzerrabbit schon schrieb, daß tier wird sich dran gewöhnen und es wird ihm auf dauer besser gehen. was uns als unsere kleene sehr starke verstopfungen hatte geholfen hat, war ihren bauch ganz leicht zu massieren, ob das allerdings auch bei blähungnen hilft kann ich nicht sagen, wie die anderen schon sagten biete ihr frische kräuter da ist viel flüssigkeit drin was hilft daß es besser flutscht und fördert den apetitt, auf blähendes wie salat oder kohl aber bitte verzichten. köttelt es denn noch oder kommt da nichts mehr?
 
P

Psycholaemmchen

Registriert seit
04.12.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
danke schon einmal für die antworten :)

er hat heute schon mal ein stückchen mandarine und heu gegessen.
ich werde versuchen heute noch mal eine auswahl von kräutern zu besorgen (sonntags ja leider etwas schwer...)

im moment köttelt er. die ersten tage waren es nur seehr wenig und ganz extrem harte köttel.ich habe das gefühl, es spielt sich alles wieder ein. muss eben nur mal was finden, was gesund ist, er aber eben auch isst.
er ist echt bockig ;)
trinken tut er auch, wenn ich ihm damit hinterherlaufe^^
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
oh dass er wieder köttelt ist ein gutes zeichen, die harten kötteln zeigen daß er verstopft war, dann bleibt die ernährung dringend umzustellen, ganz langsam , wie du das am besten machst kannst du hier in zahlreiche threats nachlesen. was du füttern kannst findest du auch hier
www.kaninchenladen.de www.kaninchenwiese.de
das brot solltest du auf jeden fall streichen.
schön daß es ihm wieder besser geht
 
L

Leelo

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Ja, freut mich auch, dass es bergauf geht. Das Problem mit dem Futter kenn' ich auch. Habe leider auch ein sehr wählerisches Kaninchen. Aber, wenn Du lange genug unterschiedliches Grünfutter probierst, findest Du bestimmt etwas, dass ihm schmeckt. Viel Glück und Geduld bei der (langsamen) Futterumstellung!
 
Thema:

Kaninchen frisst nicht mehr selbstständig

Kaninchen frisst nicht mehr selbstständig - Ähnliche Themen

  • Kaninchen frisst aber man spürt die knochen

    Kaninchen frisst aber man spürt die knochen: HILFEEE. Mein 1,5 Jahre altes Zwergkaninchen Lean (männlich/unkastriert) frisst niemal, spielt, hoppelt rum, und genisst deine...
  • Kaninchen frisst schlecht

    Kaninchen frisst schlecht: Hallo, seit gestern frisst mein Löffel nur wenig. Das Saftfutter (selbst seine Leibspeisen) lässt er liegen, Heu und Stroh werden ab und zu...
  • Mein Kaninchen schüttelt ständig den Kopf und frisst kaum

    Mein Kaninchen schüttelt ständig den Kopf und frisst kaum: Hallo! Ich bin hier gelandet da ich dringend nach Hilfe suche!Mein Kaninchen Flocke (m/2 jahre 8monate alt) frisst seit donnerstag nicht mehr...
  • mein Kaninchen hat starken Schiefhals, liegt nur noch, frisst aber

    mein Kaninchen hat starken Schiefhals, liegt nur noch, frisst aber: Hallo Liebe Tierfreunde, seit Karfreitag hat unser Kaninchen einen Schiefhals. wir behandeln mit Panacur wie vom Tierarzt geraten, aber der...
  • Kaninchen frisst anders als sonst

    Kaninchen frisst anders als sonst: Hallo:) Ich habe 2 Kaninchen und beide fressen ihr essen sofort wenn ich es ihnen gebe und stürzen sich sofort drauf doch einer meiner beiden...
  • Kaninchen frisst anders als sonst - Ähnliche Themen

  • Kaninchen frisst aber man spürt die knochen

    Kaninchen frisst aber man spürt die knochen: HILFEEE. Mein 1,5 Jahre altes Zwergkaninchen Lean (männlich/unkastriert) frisst niemal, spielt, hoppelt rum, und genisst deine...
  • Kaninchen frisst schlecht

    Kaninchen frisst schlecht: Hallo, seit gestern frisst mein Löffel nur wenig. Das Saftfutter (selbst seine Leibspeisen) lässt er liegen, Heu und Stroh werden ab und zu...
  • Mein Kaninchen schüttelt ständig den Kopf und frisst kaum

    Mein Kaninchen schüttelt ständig den Kopf und frisst kaum: Hallo! Ich bin hier gelandet da ich dringend nach Hilfe suche!Mein Kaninchen Flocke (m/2 jahre 8monate alt) frisst seit donnerstag nicht mehr...
  • mein Kaninchen hat starken Schiefhals, liegt nur noch, frisst aber

    mein Kaninchen hat starken Schiefhals, liegt nur noch, frisst aber: Hallo Liebe Tierfreunde, seit Karfreitag hat unser Kaninchen einen Schiefhals. wir behandeln mit Panacur wie vom Tierarzt geraten, aber der...
  • Kaninchen frisst anders als sonst

    Kaninchen frisst anders als sonst: Hallo:) Ich habe 2 Kaninchen und beide fressen ihr essen sofort wenn ich es ihnen gebe und stürzen sich sofort drauf doch einer meiner beiden...