Das Ding mit dem Platz

Diskutiere Das Ding mit dem Platz im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Da mein Freund auf Schicht arbeitet haben wir heute die komplette COmputeranlage in die Stube umgebaut! Leider hat Patch den Hang zum...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Da mein Freund auf Schicht arbeitet haben wir heute die komplette COmputeranlage in die Stube umgebaut!
Leider hat Patch den Hang zum Kontrollwahn, also achte ich darauf das sein Platz möglichst nicht in einem Raum ist
wo wir uns viel aufhalten!
Anfangs lag sein Plätzchen in der Stube wo er auch immer lag, jetzt ist sein Platz im Schlafzimmer, wo ich immernoch nicht weiß ob es optimal ist, naja Flur geht nicht ist der totale Überwachsungsposten!
Nur wenn ich jetzt sage auf deinen Platz läuft er in die Ecke wo sein Platz mal war, leider steht dort eine Box, aber das paßt: Irgendwie:)!
Muß ich das Kommado jetzt komplett neu konditionieren, oder braucht er einfach zeit um zu wissen das jetzt sein Platz wo anders steht?? Ich habe ihn schon 3 mal hingeführt mit dem Kommando, aber ich glaube er ist total verwirrt!


Lg YVi
 
05.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Den neuen Platz würde ich ihm in den nächsten 2 Wochen noch weitestgehend zeigen und dort angekommen natürlich belohnen, damit auch der neue Platz mit etwas positiven verbunden wird.
~§~
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
ok danke! Heute morgen habe ich ihn neben dem Bett gefunden:(!

Lg Yvi
 
Anytime

Anytime

Registriert seit
06.12.2010
Beiträge
69
Reaktionen
0
Hey. Warum findest du ist es neben dem Bett ein schlechter platz?
Wenn du möchtest das er seinen "platz" neben dem Bett als wirklich seinen "platz" ansieht, musst du es wohl neu konditionieren.
Allerdings solltest du aufpassen das du nicht den "platz" konditionierst, sonder die decke / korb wo er hinsoll.

lg :)
 
haeckse

haeckse

Registriert seit
06.12.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo,
bin noch ganz neu aber mit dem "Platzwechsel" hab ich Erfahrung.
Meine Hündin hat zwei Plätze. Einmal im Wohnzimmer und einmal im Schlafzimmer. Auf beiden liegen ihre jeweiligen Decken.
Wir haben gerade umgebaut und ihr Platz ist nun woanders. Eine Woche mit immer wieder hinschicken und zeigen mit Streicheleinheiten wirkte super. Jetzt funktionierts einwandfrei und ich kann sie auch von anderen Räumen aus dorthin schicken.
 
M

Münstifan

Registriert seit
06.12.2010
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Leute,

wenn Ihr mehrere Liegeplätze habt die Euer Hund alle erkennen soll wieso nehmt Ihr dann nicht einfach für jeden Liegeplatz ein anderes Wort?
Bei uns gibt es "ins Körbchen" fürs Körbchen im Flur und "auf die Decke" für die Decke im Wohnzimmer und "Hütte" für eine Hundehütte im Garten (allerdings sehr selten genutzt :D)
Wenn ein Hund ein Kontrollfreak ist sollte der Platz schon nicht so zentral sein aber er darf trotzdem in einem Zimmer sein, wo Ihr Euch oft aufhaltet (Wohnzimmer). Lediglich sollte man drauf achten, dass er nicht hinterher kommt, wenn ihr aus dem Raum geht ohne ihm es erlaubt zu haben.

Gruß Juliane
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Ohne darüber nachzudenken haben wir Jackies Plätze schon unterschiedlich benannt: eben Körbchen und Sofa. "Platz" wäre in ihrem Fall "hinlegen"...
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Bei uns ist das alles irgendwo so wenig liebevoll. :/ Also so ein 'geh in Bettchen' hört sich viel schöner an als das einfache 'ab' bei mir. ><
~§~
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Das Ding mit dem Platz

Das Ding mit dem Platz - Ähnliche Themen

  • Dinge abnehmen und fremde Menschen anknurren

    Dinge abnehmen und fremde Menschen anknurren: Hallo ihr Lieben, wir haben Anfang März einen Labbimix (Rüde, kastriert, 6 Jahre) aus einer Familie übernommen. Er ist jetzt unser Zweithund -...
  • Dinge abgeben

    Dinge abgeben: Hey ihr. Der ein oder andere hat bestimmt einen Hund der gern apportiert oder ? Meiner liebt es, die Krake zu bringen oder auch mal einen Ball...
  • Dinge abgeben - Ähnliche Themen

  • Dinge abnehmen und fremde Menschen anknurren

    Dinge abnehmen und fremde Menschen anknurren: Hallo ihr Lieben, wir haben Anfang März einen Labbimix (Rüde, kastriert, 6 Jahre) aus einer Familie übernommen. Er ist jetzt unser Zweithund -...
  • Dinge abgeben

    Dinge abgeben: Hey ihr. Der ein oder andere hat bestimmt einen Hund der gern apportiert oder ? Meiner liebt es, die Krake zu bringen oder auch mal einen Ball...