Grammostola rosea Info-richtig?

Diskutiere Grammostola rosea Info-richtig? im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; Also ich bekomme jetzt am Freitag meine erste VS eine Rote Chilevogelspinne. Ich habe ihr ein firstWaldterrarium "gezimmert". 3cm hohes Sand-Lehm...
Dodominik08

Dodominik08

Registriert seit
29.07.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Also ich bekomme jetzt am Freitag meine erste VS eine Rote Chilevogelspinne.
Ich habe ihr ein
Waldterrarium "gezimmert". 3cm hohes Sand-Lehm Substrat immer leicht feucht gehalten. Flachen Stein und eine Korkröhre ist drinnen. Das Terra ist 30cmx30cmx20cm (Breite, Tiefe, Höhe) Tagestemperatur: 22°C und nachts 20°C. Luftfeuchtigkeit 70% 10 Stunden beleuchtung. Ich hab mir extra einen Tageslucht LED Streifen gekauft.

Alles korrekt?

Danke jetzt schonmal
 
08.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Grammostola rosea Info-richtig? . Dort wird jeder fündig!
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Rosea nicht feucht halten.

Trocken mit feuchter Ecke. Also den Wassernapf etwas überlaufen lassen. Das reicht vollkommen.

Temperaturmäsig lebt meine auf 25 Grad etwa am Tag und nachts Zimmertemperatur.
 
Dodominik08

Dodominik08

Registriert seit
29.07.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Okey danke schonmal und die Substrathöhe passt?
 
Murinus

Murinus

Registriert seit
11.08.2010
Beiträge
160
Reaktionen
0
Hey Dominik,

Das kommt immer auf deine Spinne an. Manche Roseas graben auch ganz gerne. Bei meiner ist das nicht der Fall, ich habe aber die Erde nach hinten höher aufgefüllt um ihr eben die Möglichkeit dazu zu geben.

LG Tim
 
Dodominik08

Dodominik08

Registriert seit
29.07.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Okey danke, Noch eine frage: in meinem buch steht eben das es ein sand-lehm gemisch sein soll aber ich lese immer wieder das man besser walderde oder blumenerde nehmen soll was sagst du (Ihr) dazu?
 
Vanessa vs. Nessi

Vanessa vs. Nessi

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
226
Reaktionen
0
Soweit ich weiß, soll Walderde bzw. generell Erde besser sein ..
 
Murinus

Murinus

Registriert seit
11.08.2010
Beiträge
160
Reaktionen
0
Am Anfang hatte ich Pinienmulch drinnen, von dem Zeug halte ich aber nicht so viel.
Mittlerweile benutze ich eine Mischung aus Blumenerde und lehmhaltiger Walderde. ;)
 
Dodominik08

Dodominik08

Registriert seit
29.07.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Okey danke Also tagestemperatur jetzt auf ca 24°C erhöhen?
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Ja etwa in diese Richtung.

Pinenrinde finde ich persönlich jetzt wieder super. Meine Haplopelmas z.b. graben ihre Tunnel richtig toll und deren Eingänge sind wie Zylinder nach oben und Bombenfest.
Ich dachte auch erst, was hab ic da gekauft, weil ich eigtl. Erde wollte aber hab scheinbar an einen falschen Beutel von JBL TerraBark oder wie die heissen, gegriffen.

Aus dem Fehlkauf wurde fast schon Standart.
Bei der Rosea hab ich ein gemisch aus d. Pinienrinde & normaler Walderde.
 
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
3 cm Bodengrund sind eindeutig zu wenig.Mach bitte mehr Erde rein,
10 cm sollten es schon sein,damit die Spinne auch graben kann.
Sand-Lehmgemisch ist nicht schlecht,einen Teil Erde kannste aber schon noch darunter mischen.
Wie groß ist denn das Tier?

Gruß,Saphyra
 
Dodominik08

Dodominik08

Registriert seit
29.07.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Im Moment ca.6cm KL aber ich hab noch ein Problem....beim Terra tragen ist es runtergefallen und da es aus Glas war gab´s ne riesen Sauerei jetzt ist das terra das ich mitbekommen habe aber nur 30x20x20cm (Tiefe,breite,höhe)
Im Moment habe ich aber kein Geld für ein neues reicht das bis Ende des Monats? Ich bekomm dann eh mein Gehalt da kann ich dann ohne Probleme ein neues kaufen
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und ich mach die 10cm rein keine Sorge *gg*
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
Hallo Dodominik , ja,bis dahin reicht auch das kleine Terri.
Wenn du ein neues Terri hast,solltest du aber auch gleich genügend Bodengrund einfüllen,und alles erst fertig haben,bevor du die Spinne
umsetzt,damit das Tier nicht sooft gestört wird.
Laß den Bodengrund aber erst abtrocknen,G.rosea mag keine nassen Füße.
Bei der Größe der Spinne handelt es sich sicher um einen Wildfang,
welcher du ab dem nächsten Winter eine Winterruhe gönnen solltest.
Aber bis dahin ist noch genug Zeit um Informationen zu sammeln....

Gruß,Saphyra
 
Dodominik08

Dodominik08

Registriert seit
29.07.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
ne Wildfang ist es nicht die ist eine NZ (sie ist sechs Jahre) die vorherige Besitzerin hatte sich nicht gut um sie gekümmert da dachte ich mir bevor ich mir eine "neue" hole will ich ihr ein schönes Leben machen (Die hatte keine Heizung, keine LF usw.(Nichtmal Tageslichlampe) (ich kann ein Bild reinstellen so wie ich die Spinne bekommen hatte)

naja ich will das sie es jetzt bei mir gut hat. ach ja und ich bekomm heute als weihnachtsgeschenk ein neues Terra
 
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
Ja mach mal,auf Bilder warten wir hier doch Alle...
Und dann auch Bilder,wenn du das neue Terri eingerichtet hast,bevor die Spinne reinkommt,weil dann kann man immer noch mögliche Tipps zur Verbesserung abgeben.

Gruß,Saphyra
 
Dodominik08

Dodominik08

Registriert seit
29.07.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
oke also ich lad mal hoch wie das terra aussah als ich sie bekommen habe

Off-Topic
öhhhh....wie lade ich nochmal bilder hoch?

Ach weiß schon aber wie verkleinere ich die am Mac?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

So hier die Bilder

richtig kacke eingerichtet
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Vieeeel zu wenig Erde.

Ich mach naher ein Bild von meinem Rosea terra, wollt eben eins machen aber mein bruder hat den Akku leergeknippst >_>
Aber das is bei Gott zu wenig Erde.
 
Black Jack

Black Jack

Registriert seit
21.10.2010
Beiträge
609
Reaktionen
0
Ja. Du musst viel mehr Erde reinmachen! So hoch wie der Boden ist. Also bis die Tür anfängt. Die Spinne kann sich ja gar nicht einbuddeln!
 
Murinus

Murinus

Registriert seit
11.08.2010
Beiträge
160
Reaktionen
0
Kleiner Gestaltungstipp: Du kannst die Erde nach hinten hin aufsteigend auffüllen und die Korkröhre halb in den Boden einbetten.
 
Dodominik08

Dodominik08

Registriert seit
29.07.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Das ist gar nicht das neue Terra..... Das ist noch das von der vorherigen Besitzerin....

Vom neuen mach ich morgen ein Foto hat 6 cm Bodengrun vorne und nach hinten 9 cm und bei ihrer wohnröhre 10 cm und die ist auch ein bisschen eingebuddelt.
 
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
...und welche Maße hat das neue Terri ?
Ich frag nur,weil die Höhe des Bodengrundes sollte auch von der Höhe des Terries abhängig sein.

Gruß,Saphyra
 
Thema:

Grammostola rosea Info-richtig?

Grammostola rosea Info-richtig? - Ähnliche Themen

  • Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?

    Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?: Hallo! Ich habe mich auf einer EXO überrumpeln lassen und bin zu meiner großen Überraschung mit einer Grammostola Rosea, Terrarium und Weißasseln...
  • Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne)

    Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne): Halli Hallöchen, wie der Name des Threads schon vermuten lässt bin ich ein VS Anfänger, und habe mir vor ein Paar Tagen eine G. Rosea zugelegt...
  • Suche Grammostola rosea Bock

    Suche Grammostola rosea Bock: Hallo Spinnenfreunde, ich bin auf der suche nach einem Grammostola rosea Bock für mein weibchen.Vielleicht hat ja jemand einen abzugeben.Müsste...
  • Emma -Grammostola rosea

    Emma -Grammostola rosea: Hallo, ich bin seit kurzem Spinnenbesitzerin. Ich habe mich vorher im Internet schlau gemacht und mich für eine Gramostola Rosea entschieden (auch...
  • Grammostola Rosea wirkt krank

    Grammostola Rosea wirkt krank: hallo, habe eine frage und brauche dringend hilfe unsere spinne ist ca ein jahr alt und wir haben sie vor kurzem mal ausgemistet - neue erde...
  • Grammostola Rosea wirkt krank - Ähnliche Themen

  • Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?

    Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?: Hallo! Ich habe mich auf einer EXO überrumpeln lassen und bin zu meiner großen Überraschung mit einer Grammostola Rosea, Terrarium und Weißasseln...
  • Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne)

    Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne): Halli Hallöchen, wie der Name des Threads schon vermuten lässt bin ich ein VS Anfänger, und habe mir vor ein Paar Tagen eine G. Rosea zugelegt...
  • Suche Grammostola rosea Bock

    Suche Grammostola rosea Bock: Hallo Spinnenfreunde, ich bin auf der suche nach einem Grammostola rosea Bock für mein weibchen.Vielleicht hat ja jemand einen abzugeben.Müsste...
  • Emma -Grammostola rosea

    Emma -Grammostola rosea: Hallo, ich bin seit kurzem Spinnenbesitzerin. Ich habe mich vorher im Internet schlau gemacht und mich für eine Gramostola Rosea entschieden (auch...
  • Grammostola Rosea wirkt krank

    Grammostola Rosea wirkt krank: hallo, habe eine frage und brauche dringend hilfe unsere spinne ist ca ein jahr alt und wir haben sie vor kurzem mal ausgemistet - neue erde...