Schwangerschaft-Info-Thread

  • Autor des Themas Chianti
  • Erstellungsdatum
Nanunana

Nanunana

19.05.2010
446
Freu mich immer von fitten babys zu lesen! Schön dass jetzt alles so gut geht.
Ich kenns noch von mir. Luke
hat mich zwischendurch auch echt fies getreten und mir war ja auch so mega lange schlecht, aber egal, ich hab mich mehr gefreut, dass er einfach noch da ist.
Das mit der Allergie ist natürlich blöde...

Und eigentlich wollte ich nur was zum Kinderzimmer schreiben :D
Das sieht total genial aus! Finde ich echt richtig schön. War wahrscheinlich auch ne Menge Arbeit oder?
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
09.09.2008
9.797
Und eigentlich wollte ich nur was zum Kinderzimmer schreiben :D
Das sieht total genial aus! Finde ich echt richtig schön. War wahrscheinlich auch ne Menge Arbeit oder?
Danke :). Ja, das war viel Arbeit, aber hat total Spaß gemacht! Ist alles frei Hand gemalt und tatsächlich habe ich das auch fast alleine gemacht. Nur ganz oben haben mein Mann und meine Mama geholfen, weil ich nicht mehr auf die Leiter darf :roll:.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
09.09.2008
9.797
Nein, es ist nicht im Keller ;). Das Kinderzimmer ist bei uns im ersten Stock gegenüber vom Schlafzimmer. Das sind Gaubenfenster, rechts ist auch eine ganz kuschlige Dachschräge noch, und wir haben die Jalousien kurz runter gemacht, damit man die Sonnenlampe gut sieht. Das Zimmer ist sehr hell und freundlich, wenn da alles offen ist :).
 
L

Lunimo

11.04.2016
302
Ich musste wegen dem Fenster ein bisschen daran denken, solche habe ich unten im Keller. ;)
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
09.09.2008
9.797
Na? Geht´s euch immer noch gut? Alles in Ordnung?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
10.09.2005
13.441
Mir gehts ziemlich bescheiden...
Hab seit beginn der Schwangerschaft 6-7 Kg abgenommen.
Muss nun Freitag zum Spezialisten, weil ich entweder Fructose habe oder ne MagenschleimhautEntzündung. Mir ist ständig übel und ich hab ständig Durchfall. Bekomme teilweise Herzrasen, Schwarz vor Augen, Schweissausbrüche, nachdem ich gegessen habe... Mal abwarten.
Lust hab ich ehrlich gesagt keine mehr. Gut das ich jetzt schon im 7 Monat bin.

Dafür gehts dem Zwerg umso besser. Gestern hatten wir 3D/4D Ultraschall und der Zwerg wiegt 700g und ist kerngesund.
Alles andere wird wieder...irgendwann. :roll:

Und euch ?
 
N

nina235

30.07.2008
62
Huhu,
schade, dass es dir so schlecht geht, Knopfstern. Dann kannst du die SS ja auch gar nicht richtig genießen...

Mir geht's gut soweit, bin jetzt auch schon 20. SSW (oh mein Gott, die Zeit rennt so!!) und hatte gestern den 2. großen Ultraschall. Alles super und genau zeitgerecht entwickelt und es wird ein Mädchen :060:
Seit einigen Tagen fange ich jetzt auch an, es richtig zu spüren. Da kommen jetzt ab und zu schon ein paar kleine kräftige Tritte und beim US gestern hat sie so rumgezappelt, dass die Ärztin ihre Mühe hatte, alles zu kontrollieren :mrgreen:
Das Kinderzimmer ist auch schon ausgeräumt und gestrichen, Himmelblau mit weißen Schäfchenwolken :D Ich bin gespannt, wie es wird, wenn die Möbel da sind.
 
Flumina

Flumina

01.07.2010
4.131
Fructose? Intolleranz oder was meinst du? Bei übel, Durchfall und Schweißausbrüchen muss ich immer an Histamin denken. Wurde das schon ausgeschlossen?

Gesendet von meinem Samsung Galaxy S5 via Tapatalk
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
09.09.2008
9.797
Ohje, das klingt aber wirklich bescheiden, Knöpfchen :(. Der Termin beim Spezialisten ist nächsten Freitag dann? Ich drücke die Daumen, dass da was gemacht werden kann! So viel Abnahme ist ja auch nicht hilfreich ,wenn man vorher sowieso schon so schlank war. Aber schön, dass es dem Bauchzwerg gut geht!

Nina, herzlichen Glückwunsch zum Mädchen :). Ist das denn schon sicher? Bei uns hat das ja einige Termine gedauert, bis es wirklich sicher war :roll:.

Ich wechsel morgen in die 32. Woche und so langsam wird es alles etwas beschwerlicher. Ich bin bis jetzt bei knapp 6 kg Zunahme und habe eigentlich nur Bauch nach vorne, aber der ist jetzt halt auch im Weg. Ansonsten geht es mir ganz gut, nur mein Diabetes verschlechtert sich aktuell, wie es auch zu erwarten war zum Ende hin. Ich bin aber unter ständiger Kontrolle und habe das mit den Insulin-Spritzen gut im Griff.
Der kleinen Maus geht es super, sie hatte am Dienstag knapp 1500 Gramm und ist laut Arzt absolut zeitgerecht entwickelt. Und bisher auch nicht zu groß oder schwer, wie es ja oft bei Schwangerschaftsdiabetes der Fall ist. Leider sitzt sie immer noch bequem in der Beckenendlage, was mittlerweile die Tritte in die Blase sehr schmerzhaft macht und so langsam wäre es schon schön, wenn sie sich mal drehen würde. Sie hat zwar noch Zeit, aber die verfliegt ja jetzt irgendwie auch.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
10.09.2005
13.441
Danke euch ihr lieben.

Ich war heute beim Spezialisten, aber jetzt mal kurz von vorne.
Ich nehme jetzt seit einiger Zeit ein bestimmtes Probiotika Zeugs, was ich damals, nach dem ich meine Kiefer Op hatte und so ein heftiges AB meinen Magen/Darm kaputt gemacht hat und ich sehr starken Durchfall hatte, wieder aufgebaut habe. Das scheint mir sehr zu helfen.

Seit dieser Woche kann ich wieder ganz gut Essen und habe auch schon etwas zugenommen. Liege nun bei 66kg auf 177cm.
Nun esse ich in letzter Zeit sehr viel Nudeln, Hack. Habe mich an Gemüse getraut etc.

Dienstag war ich bei meiner Frauenärztin und sie sagte, das ich mehr Salz zu mir nehmen soll. Da ich scheinbar damit unterversorgt bin. Da durch, das ich gross und schlank bin, muss ich in der Schwangerschaft mehr zu mir nehmen. Und seit dem sind auch meine Kreislauf probleme etwas besser geworden und mein Kreilauf allgemein.

Nun war ich heute beim Spezialisten, der hat sich das alles sehr ruhig angehört.
Er geht davon aus, das ich einen Reizmagen habe. Da diese Probleme sehr häufig nur sind, wenn ich stress habe oder derzeit vor Klausuren. Da mein Examen an die Tür klopft und ich die Prüfungen bald habe, schlägt das alles zusammen, inklusive der Verschiebung der Organe. Er denkt, wie ich auch schon vermute, das nach meinen Prüfungen alles ruhiger im Bauch zu geht.

Ganz ausschliessen kann er derzeit eine Magenschleimhaut entzündung nicht, da wir keine Spiegelung machen können. Ebenso können wir keinen Lactosetest machen und auch keinen Fructosetest, das ist derzeit Unsinnig.

Nun wird mir nächste Woche einmal Blut abgenommen und ein grosses Bild gemacht. Und sein Kollege - Er ist Internist- wird sich mit mir noch mal beschäftigen. Dann meine Venen einmal überprüfen und mit dem bespreche ich auch noch mal was mein Magen so anstellt.
Er hat mir jedenfalls gesagt, das er jetzt alles Mögliche tun möchte, das es mir besser geht und das ich die restliche Zeit unbeschwerter überstehe.

Schauen wir mal.
Wenigstens gehts dem Knirps gut, alles zeitlich genau entwickelt. Und sehr munter.

Ich hoffe euch gehts zumindest gut.
 
NeeChee_miau

NeeChee_miau

13.06.2009
977
Das hoert sich nach einem Plan an, Knopfstern!
Ich wuensche dir alles Gute und dass es dir bald besser geht!
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
09.09.2008
9.797
Das klingt doch schon mal nach was handfestem und als ob es positiv weitergeht, das freut mich für dich!

Mir bzw. uns geht es soweit gut - seit heute sind wir in der 33. Woche und ich bin bei meiner heutigen Wanderrunde bergauf doch ganz schön ins Schnaufen gekommen :roll:. Hab es aber trotzdem gut geschafft und etwas Kurzatmigkeit ist in der Woche absolut okay denke ich ;).
Seit Mittwoch bin ich aufgrund meiner schlechten Zuckerwerte krank geschrieben und ich befürchte, dass das so bleibt. Ich hätte ja eh nur noch knapp 2 Wochen jetzt gehabt. Ich muss jetzt morgens und abends Langzeitinsulin spritzen sowie Kurzzeitinsulin nach Bedarf nach den Mahlzeiten. Das ist extrem lästig, aber jetzt ja langsam absehbar und die letzten Wochen schaffe ich das auch noch.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
09.09.2008
9.797
Und plötzlich sind nur noch 6 Wochen übrig - wenn überhaupt noch :roll:.

Am Donnerstag Nachmittag um 16:41 Uhr bin ich Tante geworden und gestern konnte ich meinen Neffen das erste Mal besuchen und im Arm halten - das war schon mal ein toller Vorgeschmack auf das, was mich noch erwartet :060:.
Ansonsten geht es mir bzw. uns recht gut - einzig die ungünstige Lage der kleinen Maus macht uns noch Sorgen. Ich schätze mal, dass ich Dienstag beim Arzt eine Überweisung ins Krankenhaus zwecks Kaiserschnitt-Termin bekommen werde...
 
N

nina235

30.07.2008
62
Wahnsinn, Ina, wie die Zeit vergeht. Nur noch 6 Wochen, Endspurt! :clap: Ich drück die Daumen, dass die Kleine sich noch in die richtige Lage begibt. Manchmal drehen die sich ja erst wirklich kurz vor ET.
Mir geht's immer noch ganz gut, das Mäuschen hat in den letzten Wochen einen ordentlichen Schub gemacht und der Bauch ist ordentlich gewachsen. Jetzt werden bei mir auch Sachen wie Bücken langsam unangenehm. Ansonsten ist das Baby recht aktiv und der Papa kann es seit 1, 2 Wochen auch von außen spüren. :D
Nur meine Schilddrüse nervt mich etwas. Nachdem ich eigentlich die ganze Schwangerschaft nur mit 25er L-Thyroxin immer an der Grenze zur Überfunktion gewesen bin, ist der TSH innerhalb von 4 Wochen von 0,1 auf über 5 wieder angestiegen. Soll jetzt aber angeblich nach neuesten Studien kein Problem mehr sein. Trotzdem die Hormone wieder erhöht. Mal schauen, ich hatte ja gehofft, dass ich den Schilddrüsenkram los werde und absetzen kann, aber das ist wohl doch nicht so :roll:

Vorletzte Woche haben wir einen Kinderwagen gekauft :mrgreen: Einen gebrauchten Emmaljunga-Kombikinderwagen. Der ist soo toll, ich freu mich schon, den mit Baby spazieren zu fahren :mrgreen: Und das Kinderzimmer nimmt jetzt auch schon langsam Gestalt an.

Habt ihr denn sonst schon alles fertig, Ina?
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
09.09.2008
9.797
Habt ihr denn sonst schon alles fertig, Ina?
Ja, wir haben alles soweit fertig. Auch die Kliniktasche ist halbwegs gepackt, da fehlen nur noch die Kleinigkeiten, die ich aktuell noch zu Hause benötige. Ich habe auch alle Anträge schon mal so weit vorbereitet, dass mein Mann nur noch die letzten Daten hinzufügen muss.
Nächsten Freitag habe ich einen Termin im Krankenhaus wegen eines Kaiserschnitts. Mausi hat sich immer noch nicht gedreht und wir sind heute bei 35 + 0. So langsam wird es eng und die Wahrscheinlichkeit, dass noch was passiert, sinkt mit jedem Tag. Aber es ist okay, ich habe mich damit angefreundet.

Ansonsten ist das Baby recht aktiv und der Papa kann es seit 1, 2 Wochen auch von außen spüren.
Das ist genial, oder ;)? Bei uns passiert das leider nicht sehr oft, denn die kleine Maus ist etwas eigen und tritt meist nur, wenn Mama alleine die Hand auf dem Bauch hat. Sobald eine "fremde" Hand dazu kommt wie von Papa oder Oma ist Schluss mit jeglicher Bewegung, da ist sie zickig :roll:.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
09.09.2008
9.797
Man kann das auch praktisch betrachten: Wenn ich vor lauter Trampeln keine Ruhe finde, muss bloß mein Mann seine Hand auflegen :mrgreen::lol:.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
09.09.2008
9.797
Wir haben uns nun etwas beeilt: am 25.05. um 0:29 Uhr kam unsere Tochter per Kaiserschnitt zur Welt. 48 cm, 2320 Gramm und 33,5 cm Kopfumfang. Uns geht es trotz der etwas plötzlichen Geburt gut.
 

Ähnliche Themen