Ich habe Katzenpilz - Hilfe!!!

Diskutiere Ich habe Katzenpilz - Hilfe!!! im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; hallöchen so paulchen ist pilzfrei, aber jetzt hab ich firstden pilz und zwar am hintern :shock: kA wie der da hin gekommen ist!!! aber wie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
naddl0070

naddl0070

Registriert seit
31.08.2006
Beiträge
219
Reaktionen
0
hallöchen

so paulchen ist pilzfrei, aber jetzt hab ich
den pilz und zwar am hintern :shock:
kA wie der da hin gekommen ist!!! aber wie bekomm ich den wieder weg!?????

bitte um hilllllfeeeeeeeee :clap:

lg,
nadine
 
07.11.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
kleine Pest

kleine Pest

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
427
Reaktionen
0
Och gottchen, dú arme. Also ich würde mal zum artzt gehen...
 
BineKoeln

BineKoeln

Registriert seit
05.10.2006
Beiträge
2.813
Reaktionen
0
Genau,
am besten gleich mal zum Hautarzt gehen, dann bist du ihn bestimmt schnell wieder los!

LG
 
naddl0070

naddl0070

Registriert seit
31.08.2006
Beiträge
219
Reaktionen
0
das problem ist, ich will meinen hintern nicht unbedingt meinem hausarzt zeigen :( *neinein*

muss ich jetzt alles desinfizieren!?? ich meine wegen der sporen!
 
BineKoeln

BineKoeln

Registriert seit
05.10.2006
Beiträge
2.813
Reaktionen
0
Das muß dir beim Arzt absolut nicht peinlich sein! Der hat schon ganz andere Sachen gesehen!
Bevor du dich wochenlang mit nem Pilz quälst, lieber einmal kurz die Zähne zusammen beißen und ab zum Arzt. Der kann dir dann auch sagen, ob du die Wohnung desinfizieren mußt.
Also schäm dich nicht! Der Arzt verdient sein Geld mit sowas!

LG
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.017
Reaktionen
21
Du sollst ja auch nicht zum HauSarzt gehen, sondern zum HauTarzt ;)
 
naddl0070

naddl0070

Registriert seit
31.08.2006
Beiträge
219
Reaktionen
0
*snief*
na gut, dann werd ich es halt machen :(
 
sasori66

sasori66

Registriert seit
31.10.2006
Beiträge
8
Reaktionen
0
katzenpilz? hab ich noch nie gehört, was ist das, und wie äussert sich das am hintern?
 
naddl0070

naddl0070

Registriert seit
31.08.2006
Beiträge
219
Reaktionen
0
katzenpilz kannst du überall bekommen (nicht nur am hintern - leider gottes hab ich ihn gerade dort :( )

es sieht kreisrund aus, ist schuppig, hat nen roten ring außenrum und innen ist es etwas heller, kann auch jucken

ist eine pilzerkrankung die man leicht von katzen bekommen kann, ist gar nicht so selten wie ich herausgefunden habe

ist gut zu behandeln wenn man es früh genug erkennt (kenn mich mit der behandlung leider nur bei meiner katze aus und nicht bei mir)

jedenfalls ist er hochgradig ansteckend *snief*
 
Matimaus

Matimaus

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
725
Reaktionen
0
Oh je du Arme, kann dich gut verstehen...mir wär das auch ziemlcih peinlich.:053:..naja, dann mal viel Glück beim Arzt :redface:
 
BineKoeln

BineKoeln

Registriert seit
05.10.2006
Beiträge
2.813
Reaktionen
0
Hey Naddl0070,

warste denn beim Arzt??
Sonst müßte ich jetzt ganz ganz böse schimpfen!!!!

LG
 
satyne

satyne

Registriert seit
28.04.2006
Beiträge
57
Reaktionen
0
also, ich würd absolut keine sekunde mehr warten und sofort zum hautarzt. eine freundin von mir hatte das mal und es hat ziemlich lange gedauert bis das auch rein äußerlich abgheilt, nicht mehr gejuckt hat und bin man nichts mehr gesehen hat. das ist ganz langsam verblaßt und war ne ziemlich nervige sache.... tut mir leid für dich, hoffe du hast mehr glück!! gute besserung
 
naddl0070

naddl0070

Registriert seit
31.08.2006
Beiträge
219
Reaktionen
0
hallöchen, ja war beim arzt und hab nur ne canesten salbe und tabletten bekommen - ich hoffe das geht jetzt weg *snief*
und ich hoffe es verbreitet sich nicht :)
anscheinend bin ich die einzige die sowas hat :(
 
sasori66

sasori66

Registriert seit
31.10.2006
Beiträge
8
Reaktionen
0
dann mal gute besserung :)
 
Lilly Leindy

Lilly Leindy

Registriert seit
09.09.2006
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Mein Bruder hatte das auch mal (im Gesicht, noch schlimmer!) und mit der Canesten-Salbe ist es ziemlich schnell weggegangen. Allerdings haben es dann unsere ganzen Tiere bekommen.:shock:
 
naddl0070

naddl0070

Registriert seit
31.08.2006
Beiträge
219
Reaktionen
0
na super, aber paulchen hat es ja gerade erst gehabt, der wird wohl resistent sein ne weile oder!?
 
BineKoeln

BineKoeln

Registriert seit
05.10.2006
Beiträge
2.813
Reaktionen
0
Hi!
Da rufst du am besten mal den TA an und fragst nach, ob du deinen Kater wieder anstecken kannst. Sicher ist sicher!

LG
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Resisten gegen Pilz ist (meines Wissens nach) nicht, aber ich kann da nur von Pferden sprechen - aber wird wohl bei Katzen nicht viel anders sein.
Bei Pferden ist es so, dass der Pilz oft wieder ausbricht, wenn sie Stress haben und/oder das Immunsystem geschwächt ist.
Ruf mal bei deinem TA an und frag ihn, der wird dir dann schon sagen können, ob du Paulchen nochmal (mit)behandeln musst!

Gut Besserung!

LG Lilly
 
B

Bonnys_Kinder

Registriert seit
05.04.2006
Beiträge
111
Reaktionen
0
Hallo!

Nein, Du bist nicht die Einzige, die so etwas hat bzw. hatte *SEUFZ*. Ich hatte diese "tollen" roten Kreise früher auch mal - echt ätzend. Unsere Bonny hatte sich damals beim Deckkater infiziert und ratzifatzi hatte ich es auch. War ein richtiges Elend damals. Nicht nur Bonny täglich baden, sondern auch die grade frisch geborenen Kitten... schlimm.

Ich habe damals meine Waschmaschine heiß laufen lassen. Alles was man kochen konnte, habe ich gekocht, was nicht ging zumindest mit Sagrotan gewaschen: Handtücher, Bettwäsche, Decken, Kissen, Teppiche, usw. Einfach alles, was ging *SEUFZ*. War schwer in der Griff zu bekommen, bei damals insgesamt 7 Katzen... (Bonny & 6 Kitten).

Ich hatte die Ringe am ganzen Körper - sah furchtbar aus. Ich habe es aber auch mit der Salbe probiert und es ging so langsam. Aber richtig weg gegangen sind sie erst, als ich in der Türkei im Urlaub war und täglich im Meer (Salzwasser) gebadet habe. Man oh man, den Urlaub werde ich nie vergessen.... die Leute haben mich angeschaut, wie'n Alien *HEUL*. Na, kein Wunder bei den unzähligen roten Kreisen... Vielleicht probierst Du es auch mit einer Badewanne voll Salzwasser (Meersalz aus der Apotheke)?

Also, ich würde in der Tat die Wohnung mit behandeln. Lieber einmal öfter waschen, als einmal zu wenig und der ganze Schiet kommt wieder.

Ich hoffe, dass Du bald kreisfrei bist ;o) und auch bleibst! Gilt natürlich auch für Deine Mieze!

Ich leide mit Dir...
 
cathleen

cathleen

Registriert seit
23.12.2007
Beiträge
179
Reaktionen
0
:?:?:?sch. ...nun hab ich ihn...und weiss endlich,was paula hat...und evtl. baghira auch.paula hat allerdings nur eine stelle,aber wahrscheinlich schon seitdem ich sie habe.so`n mist!!!!!!!!! ich hab 2 stellen,meine tochter eine,mein mann nichts (der glückliche).
wer weiss das absolut gute sprühzeug für polster,teppiche etc.?mein haus hat 140qm wohnfläche!! und bin ich verpflichtet,mich krank zu melden???arbeite in einer schule für kids mit geist.behinderung...

bin total genervt und für jeden tipp dankbar...besonders in bezug auf möbel,teppiche etc.

habs erst dieses we rausgefunden (durch googlen)gehe morgen zum ta und schmiere mich selbst und tochter schon mit lamisil ein
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich habe Katzenpilz - Hilfe!!!

Ich habe Katzenpilz - Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  • Katzenpilz Kontak - Was tun?

    Katzenpilz Kontak - Was tun?: Moin, neue Mitbewohnerin, neue Katzen. Die Mitbewohnerin hat Katzenpilz auf der Haut, meine zunächst es wäre nicht von Mensch zu Mensch...
  • Wer hat Microsporum Canis OHNE Ozon besiegt?

    Wer hat Microsporum Canis OHNE Ozon besiegt?: Ich werde wahnsinnig! In Kurzform: Kitten beim Züchter erworben, zu Hause gewogen 400g -> sollte 9 Wochen alt sein, zum TA u.a. wegen...
  • Katzenpilz beim Menschen

    Katzenpilz beim Menschen: Mein kleiner Babykater (jetzt13Wochenalt) hat Ohrmilben und Katzenpilz mitgebracht. Festgestellt wurde es beim ersten Tierarztbesuch. Da ich den...
  • Verursacht Katzenpilz auch Durchfall(beim Tier)?

    Verursacht Katzenpilz auch Durchfall(beim Tier)?: Hallöchen! Meine Rasselbande hat der vielbesprochene Katzenpilz jetzt auch schlimm erwischt, nachdem ich für meine Katze einen kleinen Kater aus...
  • Hat jemand Erfahrungen mit Ozonverneblern beim Katzenpilz?

    Hat jemand Erfahrungen mit Ozonverneblern beim Katzenpilz?: Hallo, wie schon irgendwo anders erwähnt ist ja mit unseren beiden Kitten der Katzenpilz (Microsporum canis) eingezogen. Nun behandeln wir...
  • Hat jemand Erfahrungen mit Ozonverneblern beim Katzenpilz? - Ähnliche Themen

  • Katzenpilz Kontak - Was tun?

    Katzenpilz Kontak - Was tun?: Moin, neue Mitbewohnerin, neue Katzen. Die Mitbewohnerin hat Katzenpilz auf der Haut, meine zunächst es wäre nicht von Mensch zu Mensch...
  • Wer hat Microsporum Canis OHNE Ozon besiegt?

    Wer hat Microsporum Canis OHNE Ozon besiegt?: Ich werde wahnsinnig! In Kurzform: Kitten beim Züchter erworben, zu Hause gewogen 400g -> sollte 9 Wochen alt sein, zum TA u.a. wegen...
  • Katzenpilz beim Menschen

    Katzenpilz beim Menschen: Mein kleiner Babykater (jetzt13Wochenalt) hat Ohrmilben und Katzenpilz mitgebracht. Festgestellt wurde es beim ersten Tierarztbesuch. Da ich den...
  • Verursacht Katzenpilz auch Durchfall(beim Tier)?

    Verursacht Katzenpilz auch Durchfall(beim Tier)?: Hallöchen! Meine Rasselbande hat der vielbesprochene Katzenpilz jetzt auch schlimm erwischt, nachdem ich für meine Katze einen kleinen Kater aus...
  • Hat jemand Erfahrungen mit Ozonverneblern beim Katzenpilz?

    Hat jemand Erfahrungen mit Ozonverneblern beim Katzenpilz?: Hallo, wie schon irgendwo anders erwähnt ist ja mit unseren beiden Kitten der Katzenpilz (Microsporum canis) eingezogen. Nun behandeln wir...