Tumor im Doppelpack..

Diskutiere Tumor im Doppelpack.. im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Huhu, Zur Vorgeschichte : Keks & Krümel habe ich im Dezember 2009 gekauft,leider aus dem Zooladen. Sie waren beide trächtig,wie es sich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
.:Buddy:.

.:Buddy:.

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
805
Reaktionen
0
Huhu,

Zur Vorgeschichte :

Keks & Krümel habe ich im Dezember 2009 gekauft,leider aus dem Zooladen.
Sie waren beide trächtig,wie es sich hinterher herausstellte.
Ich hatte 3 Babys behalten und es wohnten 5 Mäuse bei mir.
Im Oktober war dann alles anders,Krümel bekam einen Tumor,und der wurde so dick,dass ich sie einschläfern ließ,dass war der 19.10.2010.
Wie ich so bin,wollte ich nun ein,zwei neue Mäusschen,allerdings aus dem TH.Und so kam es auch,Cookie &
Brownie zogen am 28.11.2010 ein.
In der VG klappte alles sehr gut,sie sitzen entzwischen im ganzen Käfig,haben aber nicht viel Einrichtung,soweit so gut.
Von vorne rein war klar,dass die beiden kastriert werden müssen.
So wurden sie von derjenigen,die sich um alles kümmerte,zum TA gebracht und durch eine liebe Kastra-Patin kastriert.Als Cookie wahrschenlich schon in Narkose lag,wurde festgestellt,sie ist ein Weibchen,für mich war das freudig zu hören,weil die Gruppe doch so viel einfacher ist.Aber ohne blieb es dann nicht,es wurde ein Tumor gefunden,der ihr dann entfernt wurde.
4 Wochen saßen sie bei ihrer Ausstink-Patin.
Wie gesgat,am 28.11 kamen sie dann hierher.
Kurze Zeit später,bemerkte ich,dass der Tumor schon wieder kam.
Ich habe es gleich gewusst,und war dennoch etwas traurig.
Solang es sie nicht behindert,ist es doch garkein Problem.
Doch gestern fiel mir bei Keks ein merkwürdiger Huckel auf.
Ich nahm sie raus,und mir fiel auf : Tumor !
Ich war traurig,tod traurig !
Keks,sie war einfach etwas besonderes.
Neben Cookie & Brownie,die ich nicht selbst gezähmt habe,meine zahmste Maus,und von anfang an mein..ja irgendwie doch mein kleiner Liebling.
Sie ist einfach etwas besonderes.


So.
Das ganze soll jetzt eine Art Tagebuch werden,die letzten Tage,Wochen und hoffentlich Monate der beiden Tumormäuse.

Es ist wirklich hart,wirklich,wirklich hart.

Ich habe doch erst eine Maus durch einen mega Tumor verloren.

Jetzt noch 2?

Es geht einfach nicht.
 
09.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
.:Buddy:.

.:Buddy:.

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
805
Reaktionen
0
Gestern abend habe ich gesehen,dass sie sich den Tumor aufgerkaztzt hat.

Sie,also Cookie ist nun im Regenbogenland .
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.859
Reaktionen
6
Buddy, das tut mir total Leid!
Fühl´ Dich mal gedrückt!

Das ist leider das Traurige an der Mäushaltung - diese kurze Lebenserwartung und die hohe Tumoranfälligkeit...
Je mehr Mäuse man hält, desto mehr Mäuse sind auch ständig krank oder haben Tumore oder sterben an Altersschwäche (wobei das bei uns leider die wenigsten getan haben...)
Wir waren zeitweise wöchentlich beim TA, wir haben in einem Jahr jeden Monat 1-2 Mäuse einschläfern lassen müssen, einmal sogar 5 auf einen Schlag....
Das geht schon an die Substanz, und obwohl wir sicher auch weiterhin Mäuse gehalten hätten, wenn nicht meine Allergie dazwischengekommen wäre, so bin ich doch irgendwie auch froh, dass wir jetzt mit unseren Katzen deutlich unempfindlichere und langlebigere Tiere haben, die nicht alle naselang zum Tierarzt müssen.

LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tumor im Doppelpack..

Tumor im Doppelpack.. - Ähnliche Themen

  • Tumor Maus einschläfern lassen?

    Tumor Maus einschläfern lassen?: Hallo! Vllt kann mir ja jemand bei der Entscheidung helfen. Meine Crispy hat seit 2 Monaten einen stetig wachsenden Tumor und starken...
  • Beule am Hals

    Beule am Hals: Hallo zusammen, vor etwa 3 Wochen hatten meine 4 Mäusedamen Milben, deshalb bin ich mit ihnen natürlich zum Tierarzt gegangen, bei dem sie auch...
  • Farbmaus hat einen Tumor

    Farbmaus hat einen Tumor: Hallo ihr Lieben :039: , heute eröffne ich diesen Thread, weil ich echt nicht einschätzen kann, wie ich handeln soll. Also.. Ich hab vor ungefähr...
  • Maus mit Tumor/Lymphom

    Maus mit Tumor/Lymphom: Hi, mal kurze Vorgeschichte. Habe eine Maus, die eine "weiche Beule" am Kopf bekommen hat. Nach einigen Tage Behandlung mit Antibiotikum trat...
  • Farbmaus Verdacht auf Schlaganfall oder tumor

    Farbmaus Verdacht auf Schlaganfall oder tumor: Hallo, Ich habe heute morgen gesehen das eine meiner drei farbmäuse Weibchen ihren Kopf schief hält und im Kreis dreht. Habe daraufhin hier im...
  • Farbmaus Verdacht auf Schlaganfall oder tumor - Ähnliche Themen

  • Tumor Maus einschläfern lassen?

    Tumor Maus einschläfern lassen?: Hallo! Vllt kann mir ja jemand bei der Entscheidung helfen. Meine Crispy hat seit 2 Monaten einen stetig wachsenden Tumor und starken...
  • Beule am Hals

    Beule am Hals: Hallo zusammen, vor etwa 3 Wochen hatten meine 4 Mäusedamen Milben, deshalb bin ich mit ihnen natürlich zum Tierarzt gegangen, bei dem sie auch...
  • Farbmaus hat einen Tumor

    Farbmaus hat einen Tumor: Hallo ihr Lieben :039: , heute eröffne ich diesen Thread, weil ich echt nicht einschätzen kann, wie ich handeln soll. Also.. Ich hab vor ungefähr...
  • Maus mit Tumor/Lymphom

    Maus mit Tumor/Lymphom: Hi, mal kurze Vorgeschichte. Habe eine Maus, die eine "weiche Beule" am Kopf bekommen hat. Nach einigen Tage Behandlung mit Antibiotikum trat...
  • Farbmaus Verdacht auf Schlaganfall oder tumor

    Farbmaus Verdacht auf Schlaganfall oder tumor: Hallo, Ich habe heute morgen gesehen das eine meiner drei farbmäuse Weibchen ihren Kopf schief hält und im Kreis dreht. Habe daraufhin hier im...