Meine Nymphensittiche streiten sich.

Diskutiere Meine Nymphensittiche streiten sich. im Sittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo ich habe mir neulig 2 Neue Nymphensittiche gekauft die ersten 2 Tage firsthaben sie sich gut verstanden aber später haben sie angefangen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Yildirim

Yildirim

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo
ich habe mir neulig 2 Neue Nymphensittiche gekauft die ersten 2 Tage
haben sie sich gut verstanden aber später haben sie angefangen sich zu streitet sie beissen sich gegenseitig.
Das Käfig ist groß genug und ich habe 3 futterständer daran kanns nicht liegen was soll ich machen?:|
 
10.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.344
Reaktionen
0
Weist du die Geschlechter?
Was bedeutet bei dir groß genug ;)?
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Hey,

Blackdobermann, hätt ich jetz auch gefragt. ^^

was is für dich Groß und welches Geschlecht haben sie ?
 
Yildirim

Yildirim

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Der eine ist Mänlich die andere Weiblich breite 70cm länge 60cm höhe 1,10m der Man im ZooHandel hat gesagt das dass Normal ist wenn die sich ab und zu mal beissen aber ich seh das nicht als Normal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Hey,

dein Käfig ist leider zu klein. ;)
Die Mindestgröße für ein Päärchen liegt bei 1,50 meter Länge x 0,7 m Breite x 1 m Höhe mit Täglichem Freiflug natürlich.

Aber mein Käfig ist auch kleiner als die Mindestmaße, dafür sind meine Nymphies 24 h am Tag draußen und gehen nur zum Fressen in den Käfig.
Vielleicht könntest du das Zimmer der Vögel ja auch vogelsicher machen (Gefahren),damit sie ganztägigen Freiflug genießen können, auch wenn du mal nicht zu hause bist. Weil bei so Käfigen sind die paar stunden Freiflug in der Wohnung einfach ziemlich wenig, weil die verbringen ja auch die meiste Zeit im Käfig, und da sollten die sich ja auch wohlfühlen.

Vielleicht ist das auch der Grund dass sie sich öfter streiten, weil sie nicht genug Rückzugsmöglichkeiten haben ?

Also meine zanken sich auch mal, wenns um die Hirse geht oder so. Das ist auch normal, aber so auf Dauer ist das denke ich nicht normal.

P.S.: Vom Zooladen würd ich keine Tiere kaufen. Die Tiere sind oft krank, werden schlecht gehalten, wir wissen nicht woher sie sind (Vermehrer..) usw..
Ich würd lieber mal im TH oder bei nem guten Züchter oder so gucken ;)

Ich kann dir noch diese Seiten empfehlen:

http://federmaus.de/index.htm

http://www.nymphensittich-wegweiser.net/
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Vielleicht ist das auch der Grund dass sie sich öfter streiten, weil sie nicht genug Rückzugsmöglichkeiten haben ?

http://www.nymphensittich-forum.net/forum/index.php
Oder sie haben nicht genug Beschäftigung ? :eusa_think:
 
Zuletzt bearbeitet:
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Yildirim,

woran genau machst Du die Geschlechter fest ? Das soll heißen, warum bist Du Dir so sicher, dass die beiden Hahn und Henne sind ? Bei Nymphen vor der Jugendmauser kann man das äußerlich nämlich noch sehr, sehr schwer feststellen, bei vielen Farbschlägen auch nach der Jugendmauser ( äußerlich) nicht, sondern nur am Verhalten oder durch einen DNA-Test. Die Jugendmauser ist übrigens erst mit 9 Monaten abgeschlossen...

Nur, weil ein Züchter oder ein Zoohändler sagt, das sind gegengeschlechtliche Vögel, muss das noch lange nicht stimmen, da wird gern viel Blödsinn erzählt und verbreitet. ;) Und solltest Du gleichgeschlechtliche Vögel haben, kann es schon sein, dass die sich nicht allzugut verstehen - Nymphen leben nun mal von Natur aus in gegengeschlechtlichen Paarbeziehungen...

Ein weiterer Grund für die Streitereien kann auch der viel zu kleine Käfig sein...der reicht leider noch nicht mal für einen Nymphie aus. :( Selbst, wenn sie nur nachts da hineinmüssen ( und das sollten sie schon aus Sicherheitsgründen ), hocken sie da sehr dicht aufeinander, können sich nicht aus dem Weg gehen, was Aggressivität geradezu herausfordert.

Gute Seiten hast Du ja schon verlinkt bekommen, bitte informiere Dich dort wirklich gründlich und überdenke und überarbeite Deine Haltungsbedingungen noch mal. ;)
 
Yildirim

Yildirim

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
ok danke heute hatten sie den ganzen Tag Freiflug und es geht schon wieder :)
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Ok ist doch schonmal gut. :)
Bitte :D

Du kannst ihnen auch Spielzeug selbst basteln , sodass sie Abwechslung haben und keine Langeweile aufkommt.
Oder einen tollen Vogelbaum, is ganz einfach ;)
dann macht der Freiflug auch mehr Spaß und is artgerechter :)

Bist du dir sicher dass es ein Männchen und ein Weibchen ist ? ;)
 
Yildirim

Yildirim

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja ich bin mir sicher sie sind noch 3 Monate alt und ich hab gelesen das sie innerhalb von 9 Monaten Geschlechtsreif werden stimmt das?vielleicht liegts daran?
und Danke für die Tipps und den Link :)
Viele Grüße
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Hallo Yildirim,

woran genau machst Du die Geschlechter fest ? Das soll heißen, warum bist Du Dir so sicher, dass die beiden Hahn und Henne sind ? Bei Nymphen vor der Jugendmauser kann man das äußerlich nämlich noch sehr, sehr schwer feststellen, bei vielen Farbschlägen auch nach der Jugendmauser ( äußerlich) nicht, sondern nur am Verhalten oder durch einen DNA-Test. Die Jugendmauser ist übrigens erst mit 9 Monaten abgeschlossen...
Jap das stimmt. Steht da ;)

Woher weißt du das so genau ?
Habt ihr einen DNA Test gemacht ?

Weil z.b. die Naturfarbenen wo sie jung sind, alle aussehen wie Hennen. Und erst nach der Jugendmauser sehen die Hähne aus wie Hähne und Hennen bleiben natuerlich so ^^

z.b. ist das bei Lutinos auch schwer, weil die fast gleich aussehen..
 
Yildirim

Yildirim

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja nur bei den Graukopf ich weiss nicht ob das der Lutino ist :? und die andere hat mir der man im Zoohandel gesagt .
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Kannst du vielleicht ein Bild von den beiden hochladen ?

Wenn das mit nem Test gemacht wurde, kannse dir auch sicher sien, aber so am ausehen ist das recht schwer.

Hier sind die Farbschläge nochmal ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Nymphensittiche streiten sich.

Meine Nymphensittiche streiten sich. - Ähnliche Themen

  • Nymphensittiche oder Wellensittiche?

    Nymphensittiche oder Wellensittiche?: Halli Hallo, Erstmal vorweg ich hatte vor 1 Monat noch 2 Agapornide (Schwarzköpfchen) einer von ihnen starb im alter von 14 Jahren und den anderen...
  • Hallo leute

    Hallo leute: Unzwar geht es darum das mein Petri (nymphensittich) habe ihn 2018 gefunden und aufgenommen den Besitzer konnten wir auch nicht finden laut...
  • Nymphensittich zähmen aber wie?

    Nymphensittich zähmen aber wie?: Hallo leute Ich habe am 2.7.18 meine kleine Oskar (weiblich) verloren sie war aus der Zoohandlung und es war “liebe auf den ersten blick“ ich...
  • Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen

    Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen: Aktuell beschlagnahmen meine 4 Nymphensittiche noch ein Zimmer zusammen mit mir, doch ich möchte auch noch zwei Kaninchen dazu holen. Ich könnte...
  • Nymphensittich niest ständig

    Nymphensittich niest ständig: Ich mach mir große Sorgen um meinem Vogel! Wir waren heute beim TA und haben Antibiotikum bekommen, weil sie eine Entzündung hat und ihr essen...
  • Nymphensittich niest ständig - Ähnliche Themen

  • Nymphensittiche oder Wellensittiche?

    Nymphensittiche oder Wellensittiche?: Halli Hallo, Erstmal vorweg ich hatte vor 1 Monat noch 2 Agapornide (Schwarzköpfchen) einer von ihnen starb im alter von 14 Jahren und den anderen...
  • Hallo leute

    Hallo leute: Unzwar geht es darum das mein Petri (nymphensittich) habe ihn 2018 gefunden und aufgenommen den Besitzer konnten wir auch nicht finden laut...
  • Nymphensittich zähmen aber wie?

    Nymphensittich zähmen aber wie?: Hallo leute Ich habe am 2.7.18 meine kleine Oskar (weiblich) verloren sie war aus der Zoohandlung und es war “liebe auf den ersten blick“ ich...
  • Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen

    Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen: Aktuell beschlagnahmen meine 4 Nymphensittiche noch ein Zimmer zusammen mit mir, doch ich möchte auch noch zwei Kaninchen dazu holen. Ich könnte...
  • Nymphensittich niest ständig

    Nymphensittich niest ständig: Ich mach mir große Sorgen um meinem Vogel! Wir waren heute beim TA und haben Antibiotikum bekommen, weil sie eine Entzündung hat und ihr essen...