Alter Kastrat, gelähmte Beine

Diskutiere Alter Kastrat, gelähmte Beine im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Huhu ihr, ich hab mal wieder ein Problem.. Ich habe einen alten Kastraten, wird auf ca. 2,5 Jahre oder älter geschätzt. Mein Fetti, wie der Name...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Huhu ihr,

ich hab mal wieder ein Problem.. Ich habe einen alten Kastraten, wird auf ca. 2,5 Jahre oder älter geschätzt. Mein Fetti, wie der Name schon sagt, war mal ziemlich moppelig, mittlerweile ist er ziemlich dünn. Vor wenigen
Monaten hatte er einen Abzess, in der Nähe der Geschlechtsteile. Als er dies gut überwunden hatte, waren die Hinterbeinchen wie gelähmt und sie sind es auch noch, inzwischen sind sie schon versteift. Er kommt aber die Rampen noch gut hoch und runter. Er frisst, er ist fit, alles gut... Bis auf die steifen Beinchen.. :(

Es sieht shcon sehr sehr traurig aus, wie er sich fortbewegt. Der Tierarzt hat sich das natürlich auch schon anschauen dürfen. Aber er findet, man sollte ihn noch nicht einschläfern, weil er wirklich noch so fit ist...

Vielleicht schaff ich es ja mal ein Video für euch zu machen...

Aber was meint ihr? Ist das noch vetretbar? Beide Hinterbeinchen gelähmt..?
 
12.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.593
Reaktionen
174
Hinterhandlaehmung ist nicht selten bei aelteren Boecken. Solang er noch Lebenswillen zeigt, ist das durchaus vertretbar. Behindertengerecht wirst du sicher das Gehege gestaltet haben, oder ?
Ansonsten muss du schauen, ob er sich ausreichend putzen kann und genug zu futtern abbekommt. Notfalls zufuettern und mit Babybuerste und Waschlappen ein wenig bei der Koerperpflege helfen.

Wegen der HHL wurde er mit Medis behandelt ? Manchmal hilft das etwas.
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Danke für die Antwort.

Die Rampen sind jetzt länger und nicht mehr so steil, da kommt er auch zurecht.
Ich bin zu Zeit wöchentlich (manchmal auch mehrmals die Woche beim TA, da er noch irgendwas bakterielles hat, was behandelt werden muss. Er bekommt dann immer noch ein Spritzchen.
Futter bekommt er zusätzlich immer noch vor die Nase gelegt und er bekommt immer etwas mehr als die anderen, darauf pass ich auch auf...
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wenn er sonst guter Dinge ist, kann eine Ratte mit HHL recht gut noch Monate zurecht kommen - zum Glück kennen Ratten so etwas wie Selbstmitleid nicht, und wenn sie sich arrangieren und klarkommen, ist das kein Grund, ihn einzuschläfern. Du solltest aber seine Beine gut im Auge haben; dadurch, daß er sie hinter sich herschleift, wird die Haut sehr beansprucht und das Fell kann abgescheuert werden; wenn dem so ist, kann es sinnvoll sein, die Haut regelmäßig z.B. mit Bepanthen einzucremen. Bei HHL kann es außerdem öfter zu Blasenentzündung kommen. Wenn er im Moment ohnehin antibiotisch behandelt wird, sollte da gerade nichts sein, aber du könntest dir vom TA ein paar Urinsticks mitgeben lassen und seinen Urin damit einfach regelmäßig untersuchen, das wird nicht schaden.
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Also sauber ist er und wunde Stellen hat er bisher zum Glück auch noch nicht. Noch ne Frage... Ist steif das selbe wie gelähmt? Die Beinchen sind nämlich wirklich steif.. Kaum biegbar. An den Fußgelenken lässt sich noch was machen und auch oben am Schenkel, aber mit dem Knie(?) geht gar nichts mehr. Es schaut einfach alles so steif aus... und traurig.
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.926
Reaktionen
98
Wenn die Beine schon so lange nicht benutzt wurden, sind auch die Muskeln und Sehnen in Mitleidenschaft gezogen. Die Sehnen können sich verkürzen, Muskeln bilden sich zurück. Ich merk das manchmal schon bei mir, wenn ich lange gestanden hab, kann ich die Knie kaum noch anwinkeln. Und das stelle man sich über Wochen vor...

Ich bin kein Mediziner, aber eine Lähmung müsste doch eigentlich auch mit Taubheit einhergehen. Hat der kleine Mann denn noch Gefühl in den Beinen?
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Also vorhin hab ich den Schrank saubergemacht und da hat er seine Beinchen aus dem Hauseingang "hängen" lassen. Als ich dann über eine drübergestreichelt hab ist er aufgewacht. Dann spürt er wahrscheinlich noch etwas.
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.926
Reaktionen
98
Dann sind die Beinchen steif weil nicht benutzt, aber nicht gelähmt.
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Wovon kann das dann kommen? Nur wegen dem Abzess, den er hatte?
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.926
Reaktionen
98
Die Ursachensuche wird eine Nadel im Heuhaufen sein... da fragst du am besten deinen TA, denke ich. :eusa_think:
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Der weiß das leider auch nich so genau...
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.926
Reaktionen
98
...Meinung erines zweiten TAs einholen...?
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Der Rest hier kennt sich leider so gut wie gar nicht mit Ratten aus. Schnupfen behandeln, Abzesse, Tumore usw. klappt hier ganz gut, aber viel mehr geht hier leider nicht.
Ich war bei einer Tierärztin, die laut einer anderen rattenhalterin gut sein sollte.. Die hat mir über 150€ berechnet und Mist gebaut, dann bin ich zu meinem alten (und jetzigen) TA zurück, der mein Rattchen wieder hinbekommen, damals hatte es bei einem Weibchen etwas mit der Gebärmutter zu tun...
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Heut ist Fetti eingeschlafen...... :010:
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Oh nein:( das tut mir ganz dolle leid!
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.926
Reaktionen
98
Der tapfere kleine Mann.... :(
 
Meike__x3

Meike__x3

Registriert seit
04.04.2010
Beiträge
1.243
Reaktionen
0
Oh nein, dass tut mir soo leid :(.
Er hat gekämpft ...
Fühl dich gedrückt, wenn du magst :056:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Alter Kastrat, gelähmte Beine

Alter Kastrat, gelähmte Beine - Ähnliche Themen

  • Hinterbein schwäche

    Hinterbein schwäche: Hey Leute... Meine Ratten sind jetzt in einem Alter, wo die Gesundheit langsam schlapp macht :( Meine 4 Ratten haben alles probleme mit den...
  • Alte Ratte hat große Wunden

    Alte Ratte hat große Wunden: Guten Tag, meine Ratte ist nun schon ca 3 1/2 Jahre alt, allerdings noch fit, turnt rum, frisst und trinkt ordentlich. Sie sitzt mit 3 jüngeren...
  • Wieder ein Tumor

    Wieder ein Tumor: Hey Leute, ich bin total verzweifelt. Ich hab bei meiner Großen gerade eben schon wieder einen Tumor entdeckt :( Erst im Dezember letztes Jahr ist...
  • 2 alte kranke Rattendamen

    2 alte kranke Rattendamen: Hallo, also ich habe 2 ältere Rattendamen, die beide leider nichtmehr allzu fit sind. Meine weiße geht auf die 3 zu und meine braune ist jetzt...
  • 6 ausgesetzte Rattenbabys aufgenommen, 1 Tag alt, wie versorgen?

    6 ausgesetzte Rattenbabys aufgenommen, 1 Tag alt, wie versorgen?: Hallo, ich brauche dringend Rat! Mein Tierarzt rief heute NAchmittag an. 6 Rattenbabys wurden in einer Aphotheke in seiner Nähe ausgesetzt. Er...
  • Ähnliche Themen
  • Hinterbein schwäche

    Hinterbein schwäche: Hey Leute... Meine Ratten sind jetzt in einem Alter, wo die Gesundheit langsam schlapp macht :( Meine 4 Ratten haben alles probleme mit den...
  • Alte Ratte hat große Wunden

    Alte Ratte hat große Wunden: Guten Tag, meine Ratte ist nun schon ca 3 1/2 Jahre alt, allerdings noch fit, turnt rum, frisst und trinkt ordentlich. Sie sitzt mit 3 jüngeren...
  • Wieder ein Tumor

    Wieder ein Tumor: Hey Leute, ich bin total verzweifelt. Ich hab bei meiner Großen gerade eben schon wieder einen Tumor entdeckt :( Erst im Dezember letztes Jahr ist...
  • 2 alte kranke Rattendamen

    2 alte kranke Rattendamen: Hallo, also ich habe 2 ältere Rattendamen, die beide leider nichtmehr allzu fit sind. Meine weiße geht auf die 3 zu und meine braune ist jetzt...
  • 6 ausgesetzte Rattenbabys aufgenommen, 1 Tag alt, wie versorgen?

    6 ausgesetzte Rattenbabys aufgenommen, 1 Tag alt, wie versorgen?: Hallo, ich brauche dringend Rat! Mein Tierarzt rief heute NAchmittag an. 6 Rattenbabys wurden in einer Aphotheke in seiner Nähe ausgesetzt. Er...