Kaninchen sitzt nur im Stall

Diskutiere Kaninchen sitzt nur im Stall im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo alle zusammen :) Ich habe ein Problem mit meinem Zwerg. Er sitzt die ganze Zeit nur im Stall und verbringt den größten Teil des Tages mit...
L

Lari13

Guest
Hallo alle zusammen :)

Ich habe ein Problem mit meinem Zwerg.
Er sitzt die ganze Zeit nur im Stall und verbringt den größten Teil des Tages mit fressen und schlafen.
Ich kann machen was ich will, er geht einfach nicht aus seinem Stall raus.
Wenn ich ihn ins Zimmer setze bleibt er solange an einer Stelle sitzen bis ich ihn wieder in den Stall tue oder er springt von alleine rein, aber laufen will er partout nicht :?
Habe schon alles mägliche versucht ihn zur Bewegung zu animieren - vergeblich :(

Vllt habt ihr ja noch eine Idee ;)

Vielen Dank im Voraus :D
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
hi lari erstmal herzlich willkommen :) erzählts du noch ein bischen wie alt ist das tier, hat es einen partner, wie sieht der bodenbelag in deinem zimmer aus, wo steht der stall, wie lang hast du das Kaninchen schon??

fragen über Fragen gelle, aber nur so können wir dir was sagen dazu ;)
 
L

Lari13

Guest
Vielen Dank, bin echt froh, dass ich das Forum hier entdeckt habe! :D

Also er ist jetzt ca. 8 Wochen alt, hat noch keinen Partner, wird aber bald folgen.
Alleinhaltung ist in meinen AUgen Quälerei weil die Süßen ja auch in der Natur nur in großen Gruppen zusammen leben.
Der Käfig steht jetzt in meinem Zimmer, vorher im Arbeitszimmer.
Überall in der Wohnung ist Laminat. Habe aber auch schon teppich hingelegt, damit er nicht so rutscht... er saß trotzdem nur rum und hat auf seine nächste Karotte gewartet =/
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
scheint ein kleiner fresssack zu sein *grins, also am laminat kann es schon liegen denn meine beiden bewegen sich auch keinen meter auf fließen oder laminat, aber du sagst er will auch teppich nicht laufen hmm, wie groß ist denn der käfig? und hast du es mal versucht mit weidentunnel, heuröhren und so einem zeug , das also ins zimmer hinzustellen große teppichlandschaft aufzubauen damit seine neugierde geweckt wird?? find es übrigens toll, daß er partnerin bekommen soll, ist er kastriert?


p.s meine fressen und schlafen übrigens auch sehr viel , zwischendurch jagen sie sich mal, also ich denk mal mehr bewegung wird auch durch den neuen partner von allein kommen ;)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Mit Fragen mache ich gleich weiter :):
Gesundheitlich kann auch nichts sein? Wieviel Platz hat er denn immer zur Verfügung? Versteckmöglichkeiten hat er?!
 
L

Lari13

Guest
Also kastirert ist er noch nicht, ich wollte das nicht zu früh machen lassen :/
Dachte ich nehme das so in 3-4 Wochen in Angriff.
Er hat eine Röhre im Stall, aber dein Tipp mit der Teppichlandschaft ist echt super, das werde ich gleich mal ausprobieren :) Vielen Dank! :D

Gesundheitlich ist alles okay, war gerade erst mit ihm beim Tierarzt, der hat ihn komplett gecheckt =)
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
wie groß ist denn der stall?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Huhu,
erstmal zur Kastration: nimm das am besten schon in 2 Wochen in Angriff. Dann geht es um eine Frühkastration und er muss nicht 6 Wochen weibchenfrei bleiben. Da müsstest du dich aber am besten jetzt schon informieren, welcher TA das in deiner Nähe macht. Wobei... eigentlich musst du eh bis zur 16. Woche warten, bis du vergesellschaftest. An die anderen: gilt das auch für 2 kleine Kaninchen?
Der Stall ist für die Dauer leider tatsächlich zu klein. Da kann man es fast verstehen, dass er sich jegliche Bewegung abgewöhnt ;). Es gilt: immer 2qm pro Kaninchen plus Auslauf!
 
lychee1988

lychee1988

Beiträge
595
Punkte Reaktionen
0
Hm das ist leider zu wenig Platz. Eigentlich bräuchte er mindestens 2m². Kannst du vielleicht noch Gitterelemente um den Käfig stellen,damit er mehr Platz hat? Ich könnte mir auch vorstellen,dass er sich vielleicht alleine fühlt und sich deshalb nicht so recht bewegen will. Oder er hat noch Angst, weil er ja auch noch ganz jung ist. Wie lang hast du ihn denn schon?Kastrieren würd ich ihn mit 10-11 Wochen,dann ist es noch eine Frühkastration und du kannst ihn wenn er sich erholt hat,gleich mit einer Dame vergesellschaften.

edit: fräuleingrün war schneller :D

@fräuleingrün: Wenn sie beide gleichalt sind,dürfte es auch so gehen. Nur wenn das Weibchen schon zum Beispiel 1 Jahr alt ist,sollte bis zur 16.Woche gewartet werden.
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
ich denk auch wenn die kaninchen gleich jung sind dürfte das kein so großes problem sein, mein mottchen saß in der tierhandlung (böse ich weiß, kommt auch niemehr vor)damals auch mit anderen kleinen kaninchen zusammen, udn eins davon war definitiv kein geschwistertier.

ja zum thema käfig ist alles schon gesagt, es gibt hier auch einen Threat zum thema innengehege warte ich geh mal auf die suche ... da kannst du dann mal gucken und dir ideen holen
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

so habs gefunden hier mal draufklicken
Fotos Innenhaltung

da sind zahlreiche fotos von innen gehegen, die meisten hier verwenden die schon von lychee erwähnten gitterelemente

meins sieht ungefähr so aus wobei immer mal umgebaut wird
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

so nu hier aber wirklich
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

wobei der käfig rechts mittlerweile garnicht mehr drinsteht den hab ich komplett auch auf anraten vieler hier im forum rausgenommen, weil die kaninchen sich beim rein und rausspringen leicht verletzten können wenn sie in den gittern hängen bleiben
 

Anhänge

  • geheg_1.jpg
    geheg_1.jpg
    117,4 KB · Aufrufe: 56
  • gehege2.jpg
    gehege2.jpg
    131,8 KB · Aufrufe: 57
  • gehege3.jpg
    gehege3.jpg
    119,7 KB · Aufrufe: 56
  • gehege4.jpg
    gehege4.jpg
    131,8 KB · Aufrufe: 56
Zuletzt bearbeitet:
L

Lari13

Guest
Vielen Dank für die ganzen Tipps und Anregungen! :D
Ich habe mir die Blder im Threat Innengehege mal angschaut und werde mich heute gleich auf den Weg in den Baumark + Zoohandlg machen :)
Und: heute morgen ist er das erste mal freiwillig aus seinem Stall gesprungen.... Zwar saß er "nur" Männchenmachend davor aber immerhin ein Anfang!! :D
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
na super :)) und wenn er erst mal ein größeres gehege hat dann wird er sicher auch mehr hopsen und warte erst wenn er gesellschaft hat dann wird gejagt und gekuschelt :) find es super daß du gleich losmaschiert bist. :):clap:
 
Suessi

Suessi

Beiträge
1.952
Punkte Reaktionen
0
Du hast ja geschrieben, dass der kleine erst 8 Wochen alt ist. Das heißt, du kannst ihn ja noch nicht lange haben. Vermutlich hat er einfach nur noch Angst? Am besten nimmst du ihn auch erstmal nicht hoch, also auch nicht aus dem Stall heben. Versuch ihn einfach mit Möhrchen anzulocken und mit leiser Stimme zu sprechen. Einfach erstmal vertrauen aufbauen, hochheben kann das Vertrauen leider wieder zerstören ;)
Ansonsten haben die anderen ja schon alles wichtige erzählt :D
 
Thema:

Kaninchen sitzt nur im Stall

Kaninchen sitzt nur im Stall - Ähnliche Themen

Hilfe beim Thema Vergesellschaftung: Hallo liebe Community, erstmal einen wunderschönen Start in die Woche an alle 😀 Ich bin bisher immer ein stiller Forenteilnehmer gewesen und hab...
2 Kaninchen-Zicken!: Hallo zusammen, ich habe ein echtes Zicken-Problem! Vor 4 Monaten habe ich zwei Kaninchendamen in Pflege genommen. Meine Nachbarin ist für 3...
Welpe beißt und nichts hilft!: Hallo, auch ich habe das schon oft gelesene Problem, dass unser kleiner Mischlingswelpe beißt. Oftmals ist es so, dass er abends seine dollen 5...
Integration von Farbratten: Ratten sind sehr soziale, aber leider auch recht kurzlebige Nagetiere. Früher oder später steht jeder Halter, der nicht nach der ersten Generation...
Rattenkäfig und Einrichtung: Der Käfig ist das Zuhause der Ratten, ihr ureigenes Revier. Abgesehen vom Auslauf, den Ratten täglich erhalten sollten, verbringen die Tiere die...
Oben