Shar Pei & Französische Bulldogge & Mops?

Diskutiere Shar Pei & Französische Bulldogge & Mops? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Leute. Ich abe seit 3 jahren einen shar pei...problemlose haltung alles prima und cool. Nun ist firstes so; ich möchte einen 2. hund und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Cookie-Monster

Cookie-Monster

Registriert seit
29.05.2010
Beiträge
267
Reaktionen
0
Hallo Leute.
Ich abe seit 3 jahren einen shar pei...problemlose haltung alles prima und cool.
Nun ist
es so; ich möchte einen 2. hund und MEIN hund kann nur hunde leiden die ebenfalls faltig und bisschen wie er sind.
und wollt ich fragen ob ich eine franz. bulldogge dazu nehmen kann?
oder eeinen mops lieber.?!
Mein hund mag möpse und franz. bulldoggen, nur andre hunde nicht.
also.!?
 
18.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
S

Skyy

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
338
Reaktionen
0
Besuch doch mal verschiedene Züchter und guck ob er sich mit diesen Rassen verstehen würde ;)

Ich würde dir empefhlen bei beiden Rassen auf die Linie zu achten, damit du keinen Hund bekommst der kaum atmen kann.
 
Cookie-Monster

Cookie-Monster

Registriert seit
29.05.2010
Beiträge
267
Reaktionen
0
Hi.
Ja das weiß ich mit dem kaum atmen...es gibt auch shar peis die extrem überzüchtet sind, und nciht atmen können und bei denenn die haut entzündet is wegen den falten aber das wear bei unsrem noch nie so und wir haben extra darauf geachtet das sowas nciht passiert.
Danke.
 
S

Skyy

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
338
Reaktionen
0
Gut :)

Also ich kenn mich nicht direkt mit Mops und Fanz. Bulli aus aber ich denke das die Bulli doch sportlichr ist als der Mops. Und ich fände sie von der größe her passender.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Bist du dir sicher, dass dein Hund auf die Falten und nicht auf die Größe reagiert? Ich glaube ganz ehrlich, dass Hunde nicht so ein ästethisches Empfinden haben, wie wir Menschen ;) Hast du mal getestet, ob dein Hund vielleicht andere Hunde mit "Mopsgröße" mag? Du könntest z. B. in einem Tierheim vorbeischauen und evtl. das da mal testen.

So wie du schreibst, muss ich dich fragen, ob nicht DU den Hund möchstest und dann DEIN HUND damit klar kommen muss. Ein Zweithund sollte sowohl eine Bereicherung für dich, als auch für deinen Hund sein. Wenn dein Hund es generell nicht so mit anderen hat, wär ich vorsichtig und würde ihn vielleicht nicht unbedingt diesem "Dauerstress" aussetzen.

Ob der Bulli jetzt sportlicher ist als der Mops würde ich mal bezweifeln, die sind beide extrem kurzatmig; aber sie sind halt in Mode :( Wie es beim Franz.Bulli ist weiß ich nicht, aber beim Mops gibts z.B. Exemplare mit langen Beinen und wenigstens ein wenig Nase ;
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Häufig haben andere Hunde Probleme mit den Sharpeis. Weil sie so komische Geräusche machen. Meine Freundin hat 3 Stück und mein Hund mag die gar nicht. Er ignoriert sie, nur wenn sie ihm zu nahe kommen, dann wird er richtig sauer. Denn wir vermuten das er das röcheln als eine Art knurren interpetiert. Und immer denkt das sie ihm was wollen. Warum nimmst du nicht einen zweiten Sharpei.
 
Nicky15

Nicky15

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
Plusila
das gleiche wollt ich auch grade schreiben,ich denke ein zweiter Shar pei würde doch noch besser ''reinpassen'' oder nicht ? :eusa_think:
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Ja, es hat nichts mit dem Aussehen zu tun, sondern mit den Geräuschen welche sie machen. Deshalb haben sie auch häufig mit "normalen" Hunden ein problem.
 
Valkyrja

Valkyrja

Registriert seit
26.08.2010
Beiträge
710
Reaktionen
0
Fänd' ich ja mal interessant, ob Hunde den Unterschied zwischen "faltig" und "nicht faltig" so intensiv wahrnehmen können, würde es jedenfalls nicht ganz ausschließen :)

Würde es aber auch erstmal an der Größe festmachen.
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Jetzt mal ganz davon abgesehen, dass ich bezweifel dass der hund in "faltig" und "nicht faltig" unterscheidet, finde ich sowohl mops als auch bully momentan sehr sehr problematisch.

Wenn du zu den kleinen doggenartigen tendierst, würde ich ganz klar zum Boston Terrier aus seriöser Zucht raten.
 
Cookie-Monster

Cookie-Monster

Registriert seit
29.05.2010
Beiträge
267
Reaktionen
0
Ehm, wenn mein hund hunde in seiner größe , größer oder kleiner sind und diese rassen NICHT mops, franz. bulli, boxer oder sowas ist bellt der die total aggresiv an und knurrt.
also. mein hund atmet garnicht schwer oder laut, is eben keine überzüchtung.
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Na dann. Da wäre dein Shar Pei der erste der keine Geräusche macht. Meine Freundin engagiert sich für Shar Pei in Not. Und ich kann behaupten das ich in den letzten 15 Jahren nicht einen Shar Pei gesehen habe der keine Geräusche macht. Aber gu, ausnahmen bestätigen die Regel.
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
Ich glaube nicht das dein Hund Unterschiede ob faltig oder nicht macht. Du hast ganz einfach einen Hund der nicht mit jedem Hund auskommt. Es kann dir genauso passieren das du ihm einen faltigen Hund vorsetzt und er diesen anknurrt und anbellt. Bevor du dir einen zweiten Hund ins Haus holst kommst du also wohl nicht drumherum mit deinem Hund auszutesten ob er sich mit dem verträgt. Warum soll denn ein zweiter Hund ins Haus? Ein Shar Pei allein ist schon sehr anspruchsvoll und wieso holst nicht einen zweiten Shar Pei wieso solls eine andere Rasse sein?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Es ist übrigens wirklich sehr ungewöhnlich wenn dein Shar Pei keine Geräusche macht das ist nämlich rassetypisch. Aber evtl ist er auch nur nicht reinrassig. Shar Peis machen übrigens nicht nur andere Geräusche wie "normale" Hunde sondern sie richen auch ganz anders. Den typischen Hundegeruch hat ein Shar Pei nicht so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cookie-Monster

Cookie-Monster

Registriert seit
29.05.2010
Beiträge
267
Reaktionen
0
Japp. mein hudn riecht gut.^^
er scnarcht nur, er macht die wenn er wach ist i.welche andren geräusche.
er atmet auch nciht schwer...usner shar pei war sehr teuer und keine überzüchtung, er kommt aus ungarn.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Mal zum Thema Falten erkennen, ist es nicht so, das die "faltigen" Hunde eine andere Mimik haben als andere Hunde und es deshalb schnell zu Missverständnissen zwischen den Hunden kommen kann ?

Lg
 
Cookie-Monster

Cookie-Monster

Registriert seit
29.05.2010
Beiträge
267
Reaktionen
0
Ja das stimmt.
Wenn mein hund schläft sieht er sooo süß und friedlich aus...is er aber nicht, also ncith zu fremden leuten und hunden:D
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Das selbe meine ich über Hunde mit kupierter Rute gelesen zu haben, aber ob das auch so ist kann ich dir nicht sagen, vorstellen kann ich es mir aber.
 
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.876
Reaktionen
0
Warum soll denn unbedingt ein zweiter Hund her, wenn schon von vornerein feststeht dass es u.U. zu Problemen kommen könnte? Erspar deinem Vierbeiner lieber diesem Stress und widme dich voll und ganz ihm selbst.

Das selbe meine ich über Hunde mit kupierter Rute gelesen zu haben, aber ob das auch so ist kann ich dir nicht sagen, vorstellen kann ich es mir aber.
Ausnahmen bestätigen immer die Regel. Allerdings denke ich, dass es mehr daran liegt, was der junge Hund alles kennenlernen durfte und wo er evtl schlechte Erfahrungen gemacht hat. Mein Hund kommt z.B. super mit Knautschgesichtern klar, auch Boxer mit kupierter Rute sind kein Problem (er kennt diese Rassen seit Welpenalter) - damit kommt er sogar besser zurecht, als z.B. mit Dt. Schäferhunden (welchen er nur ab und an zufällig begegnet).
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Ich hatte ja schon erwähnt das meine Freundin für die Shar Pei Nothilfe arbeitet. Und da kenne ich mich sehr gut mit der Rasse aus. Leider ist es so das die meisten Shar Pei mit anderen Rassen Probleme haben. Auch sind die meisten Einzelgänger. Und ich stimme chianti da zu, dass ich eher auf einen anderen Hund verzichten würde.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Shar Pei & Französische Bulldogge & Mops?

Shar Pei & Französische Bulldogge & Mops? - Ähnliche Themen

  • Verträgt sich ein Shar Pei mit einer französischen Bulldogge???

    Verträgt sich ein Shar Pei mit einer französischen Bulldogge???: Verträgt sich ein Shar Pei mit einer französischen Bulldogge??? Ich habe jetzt einen 2 jährigen männlichen Shar Pei (Faltenhund) und ich würde mir...
  • Deutsche Dogge?

    Deutsche Dogge?: Hallo liebe Foris, einige von Euch kennen mich vielleicht noch. Ich war schon ewig nicht mehr hier angemeldet, bzw. lese aber seit Monaten hier...
  • Rasseraten: ist mein Ridgeback/beagle ein Shar Pei? wie groß wird sie?

    Rasseraten: ist mein Ridgeback/beagle ein Shar Pei? wie groß wird sie?: ich habe immer Spaß am Rasse raten, vllt empfindet ihr ja genauso :D. Meine kleine Malin: - ist fast 5Monate alt - hat einen Halsumfang von 35cm...
  • Ein Shar Pei für uns?

    Ein Shar Pei für uns?: Hallo, ich trau mich auch mal wieder her. Einpaar von euch kennen mich vielleicht noch. Wie fang ich an - es gibt schönes und weniger schönes zu...
  • Shar Pei auch als Wachhund geeignet?

    Shar Pei auch als Wachhund geeignet?: Die Frage sagt eigentlich schon alles aus :) In seiner Geschichte wurde der Shar Pei ja als Kampfhund gehalten,was er ja Gott sei Dank nicht mehr...
  • Ähnliche Themen
  • Verträgt sich ein Shar Pei mit einer französischen Bulldogge???

    Verträgt sich ein Shar Pei mit einer französischen Bulldogge???: Verträgt sich ein Shar Pei mit einer französischen Bulldogge??? Ich habe jetzt einen 2 jährigen männlichen Shar Pei (Faltenhund) und ich würde mir...
  • Deutsche Dogge?

    Deutsche Dogge?: Hallo liebe Foris, einige von Euch kennen mich vielleicht noch. Ich war schon ewig nicht mehr hier angemeldet, bzw. lese aber seit Monaten hier...
  • Rasseraten: ist mein Ridgeback/beagle ein Shar Pei? wie groß wird sie?

    Rasseraten: ist mein Ridgeback/beagle ein Shar Pei? wie groß wird sie?: ich habe immer Spaß am Rasse raten, vllt empfindet ihr ja genauso :D. Meine kleine Malin: - ist fast 5Monate alt - hat einen Halsumfang von 35cm...
  • Ein Shar Pei für uns?

    Ein Shar Pei für uns?: Hallo, ich trau mich auch mal wieder her. Einpaar von euch kennen mich vielleicht noch. Wie fang ich an - es gibt schönes und weniger schönes zu...
  • Shar Pei auch als Wachhund geeignet?

    Shar Pei auch als Wachhund geeignet?: Die Frage sagt eigentlich schon alles aus :) In seiner Geschichte wurde der Shar Pei ja als Kampfhund gehalten,was er ja Gott sei Dank nicht mehr...