Ich brauche unbedingt eure Hilfe...Danke!

Diskutiere Ich brauche unbedingt eure Hilfe...Danke! im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo,ich wollte euch mal zu einem rat bitten ich weiß das es zu diesem thema schon viele themen gibt aber keine is so wie meine...also ich bin 13...

Mit welchen argumenten würdet ihr eure eltern zu einem hamster überreden wenn ihr 13 jahre alt wärt?


  • Teilnehmer
    17
  • Umfrage geschlossen .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
reike

reike

Registriert seit
09.12.2008
Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo,ich wollte euch mal zu einem rat bitten ich weiß das es zu diesem thema schon viele themen gibt aber keine is so wie meine...also ich bin 13 jahre alt einzelkind und hab keine tiere und meine eltern sagen
ich darf keine tiere mehr bis ich ausgezogen bin ,das war hard für mich denn ich bin total tierlieb und würde gerne ein tier am besten ein hamster denn wir sind am tag aus dem haus nur abends da ...deswegen würde sich ein hamster total gut eignen ...nur das problem ist das wir schon einige tiere hatten nur bis jetzt noch keins mit dem man was anfangen konnte ...sowas wie fische und vögel und bartagamen(reptilien) außerdem war ich da 5 jahre alt aber jetz bin ich 13 und deswegen möchte ich das mit nem hamster versuchen... nur meine elter spielen da überhaupt nich mit ...


ich freue mich auf eure antworten ...Danke im vorraus eure reike
 
18.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Pseudopolis

Pseudopolis

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
430
Reaktionen
0
Hallo Reike,

aus welchem Grund möchtest du denn einen Hamster?
Wie würdest du es denn bei deinen Eltern begründen?

Einfach haben wollen, finde ich nicht ausreichend.
 
mifex

mifex

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
102
Reaktionen
0
also erstmal ich bin der meinung man kann mit jedem tier etwas anfangen, man muss nur wissen wie.
fische kann man beobachten,einen hund kann man oft besonders gut erziehen usw.
ein hamster ist kein schmusetier, das solltest du wissen.vielleicht solltest du dich über hamster informieren und einen kleinen "vortrag" vor deinen eltern halten.

lg
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Bevor du überhaupt über einen Hamster nachdenkst, musst du dich unbedingt informieren.
Soll es ein Zwerg- oder ein Mittelhamster werden?

Lies dir mal die Seite hier gut durch: http://diebrain.de/

Wenn du dann immer noch einen Hamster haben möchtest, zeigst du deinen Eltern die Seite, erklärst ihnen, dass du dich informiert hast und dass du es wirklich ernst meinst.

Es ist ganz wichtig, dass deine Eltern zu 100% hinter dir stehen, da ein Hamster schnell auch mal teurer werden kann.
Wenn er krank wird, kann es auch sein, dass man um 23:00 Uhr mit dem Tier zum Not-Tierarzt fahren muss.
Wenn das nicht gewährleistet ist, verzichte dem Tier zuliebe.

Ansonsten sind Hamster nachtaktiv, kommen teilweise also tagsüber gar nicht raus und Streicheltiere sind sie auch nicht.
Viele Hamster werden in ihrem Leben nie zahm, lassen sich also nicht anfassen und sind nur selten zu sehen. Möchtest du das wirklich?
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Off-Topic
Also die Umfrage ist ja... :silence:


Mich würden die Argumente deiner Eltern interessieren.

Außerdem frage ich mich, warum du mit den restlichen Tieren nichts anfangen konntest. Vögel z.B. kann mit relativ gut mit Hamstern vergleichen, von den Kosten und dem Arbeitsaufwand her. Wenn ihr dazu noch irgendeine gängige Papageienart hattet, kann man auch gute Parallelen in Sachen Zutraulichkeit und Zahmheit ziehen. Wenn du also mit einem Vogel nichts anfangen konntest, frage ich mich, ob du mit einem Hamster etwas anfangen kannst...:eusa_think: Der ist nämlich auch kein Kuscheltier.
Und naja, zum total tierlieb sein und mit gleich mehreren Tierarten nichts anfangen können sag ich jetzt mal nichts.
 
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Huhu,
ich schließe mich den anderen an. Informiere dich erstmal ganz genau über die Bedürfnisse von Hamstern hier im Forum, auf diebrain.de oder anderen Hamsterinfoseiten.

Wenn deine Eltern merken, dass du dich intensiv mit der Haltung des Tieres beschäftigst hast, dann fällt es ihnen bestimmt leichter, ihre Zustimmung abzugeben, als wenn du eine Überredungsstrategie aus der Umfrage anwendest. Nur mit Betteln wirst du nicht weit kommen, besser ist es, wenn dein Interesse langanhaltend ist, du vielleicht eine Infomappe bastelst und dir Gedanken um den finanziellen Aspekt gemacht hast. Und die argumente deiner Eltern sind natürlich nicht unwichtig. Vielleicht haben sie ja einen guten Grund, weshalb sie dir keinen Hamster erlauben.

Aber wie schon gesagt wurde, sind Hamster keine Streicheltiere und manche werden erst spät in der Nacht wach. Darauf solltest du dich einstellen.
 
deadly nightshade

deadly nightshade

Registriert seit
14.12.2010
Beiträge
137
Reaktionen
0
hallo, ich kann mich erst seit kurzem zu den hamsterfreunden zählen :)
ich habe mich vorher genügend darüber informiert, bücher gekauft usw.
das problem ist, dass viele einfach nur denken dass ein hamster lieb ist und mit dem kann man spielen oder so, eigentlich versteckt sich aber dahinter sehr viel arbeit und aufwand.

und wenn dir fische und so schon langweilig wurden, den hamster musst du auch jeden tag beobachten, ich hatte meinen noch nie in der hand (hab ihn erst seit ein paar tagen) aber ich gebe ihm zeit und sowas solltest du auch bedenken.

persönlich finde ich, dass du vielleicht nach einem alternativ-tier schauen solltest und wenn der hamster aber wirklich dein wunsch ist, dann lesen, lesen, lesen....

nur noch zu deinen argumenten:
ich würde keines davon meinen eltern nennen, es könnte auch das gegenteil passieren, eltern können nämlich auch stur sein ;)


lg
 
RamboJH

RamboJH

Registriert seit
19.06.2010
Beiträge
196
Reaktionen
0
Ich hab meinen Hamster mit 12 bekommen. Ich hab Bücher gelesen und mich gut informiert. Und ich hab mir gute Käfige rausgesucht usw. Ich hab die Bücher immer absichtlich offen rumliegen lassen, dann ham meine Eltern auch ab und zu reingeschaut und irgendwann haben sie mir dann einen Hamster erlaubt unter der Bedingung, dass ich mein Zimmer aufräume:D
Und jetzt, wo mein alter gestorben ist ist es fast selbstverständlich, dass ich wieder einen bekomme:lol:
 
Valkyrja

Valkyrja

Registriert seit
26.08.2010
Beiträge
710
Reaktionen
0
Wenn du dich darüber informiert hast und weißt, ob du wirklich ein Tier, bzw. welches Tier du möchtest und es auch wirklich versorgen und artgerecht halten kannst, kannst du deine Eltern ja bitten, dass sie sich etwas Zeit für dich nehmen, in der du ihnen ganz genau erklärst was das für ein Tier ist, wie die Haltungsbedingungen sind, wieviel es im Monat kostet und wieviel Zeit man dafür aufbringen muss etc. und dass du dich ganz verantwortungsbewusst darum kümmern wirst und auch nicht die Schule dafür vernachlässigst. Außerdem gibt es Studien, die belegen, dass (passende) Haustiere förderlich für die Entwicklung von Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein eines Kindes sind ;-)

Und bitte nicht in Büchern oder Zoohandlungen informieren, in den meisten Fällen haben deren Information wenig mit artgerechter Haltung zu tun... Sondern auf der bereits genannten Seite.
 
reike

reike

Registriert seit
09.12.2008
Beiträge
70
Reaktionen
0
also an alle die mir bis jetz eine antwort geschrieben haben Danke ... also ich hatte schon vögel da war ich 5 jahre alt und jetz meinen meine eltern dass sie unabhängig sein wollen und das man mit tieren abhängig ist ...und auch wenn ich schon viele tiere (da war ich ungefär 6 jahre alt) hatte ,bin ich trotzdem total tierlieb ...und ich möchte daher so doll ein tier denn ich bin ein einzelkind (also keine geschwister) und immer wenn meine eltern schlecht drauf sind ,dann lassen sie den ganzen frust und ärger an mir aus...und deswegen möchte ich jemanden zum reden...ich weiß das klingt doof aber ich gehe in einem anderen dorf zur schule das von meinem dorf 30 km entfernt ist und in meinem dorf hab ich leider keine freunde ... und an alle : ich hab 5 bücher über hamster durchgelesen und in foren geguckt...also ich denke das sollte reichen an wissen über hamster ................ich hatte auch schon ein aquarium ...das war ungefähr 100 cm x 50cm...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und ich weiß das hamster keine schmusetiere sind ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Es ist super, dass du dich schon gut informiert hast:) Haben deine Eltern da auch schon mitbekommen? Wie gesagt, mal eine kleine Hamster-Infomappe basteln, Bücher offen herumliegen lassen... sowas wirkt oft gut, aber etwas Geduld musst du natürlich auch haben.

Deine Eltern haben recht, mit Tier ist man wesentlich gebundener als ohne. Aber wenn du dich vielleicht schon mal darum kümmerst, wer deinen Hamster im Urlaub oder im Notfall versorgen könnte, dann haben deine Eltern ein Argument weniger;)

Und Hamster haben eine recht kurze Lebenserwartung, das ist einerseits traurig, andererseits bist du wesentlich kürzer abhängig von dem Hamster, als z.B. von Vögeln. Du bindest dich also nur für 1-3 Jahre und nicht für dein halbes Leben an das Tier. Vielleicht ist das auch ein Argument, was deine Eltern überzeugen könnte.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.664
Reaktionen
37
Also die Umfrage ist ja, naja...

Also wenn deine Eltern nicht einverstanden sind, ist da nichts zu machen. Du wirst mit 13 kaum einen Hamster bezahlen können, neben dem Hamster muss ja auch Futter, Zubehör und evtl. Tierarzt bezahlt werden.

Ohne Eltern geht mit Tieren nichts solang man noch zu Hause wohnt. Ich bin 19, meine Eltern würden mich erwürgen, wenn ich einfach ein Tier mitbringen würde (wir haben allerdings auch 2 Kaninchen, 6 Meerschweinchen & 2, bald 3, Rennmäuse ^^).
Off-Topic
Mit 16 ausziehen ist auch witzig ^^


Weißt du schon, wo du dir einen holen würdest?
 
reike

reike

Registriert seit
09.12.2008
Beiträge
70
Reaktionen
0
ja das stimmt nur das mit dem geld könnte ich auch ohne die hilfe von meinen eltern schaffen denn mein opa überweißt mir regelmäßig 15 euro aufs konto und inzwischen hab ich da 200-300 euro drauf...das sollte erstmal reichen...
@Adraste:also mit den büchern is keine schlechte idee nur sie "übersehen" diese bücher und blätter...
 
cocos

cocos

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
1.314
Reaktionen
0
leg die bücher und infomatten beim frühstüchk neben dich und lese dadrin.

aber du musst schon geduld haben
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
ja das stimmt nur das mit dem geld könnte ich auch ohne die hilfe von meinen eltern schaffen denn mein opa überweißt mir regelmäßig 15 euro aufs konto und inzwischen hab ich da 200-300 euro drauf...das sollte erstmal reichen...
@Adraste:also mit den büchern is keine schlechte idee nur sie "übersehen" diese bücher und blätter...
Hallo,

ich würde mal behaupten, mit dem Geld kommst du nicht sehr weit.
Wenn der Hamster im Idealfall nicht krank wird, höchstens einige Wochen. Langfristig gesehen würde das nicht reichen.
Alleine die Anschaffungskosten (wenn man mit den billigsten Dingen rechnet) dürfen bei 120€ aufwärts liegen, wenn du dem Tier ein halbwegs artgerechtes Zuhause bieten möchtest.
Was heißt, du bekommst regelmäßig 15€? Jeden Tag, jede Woche, jeden Monat? Ich denke diese 15€ müsstest du im Monat für die regelmäßigen Kosten (Trockenfutter, Frischfutter, Streu, Heu, Chinchillasand) auf jeden Fall liegen lassen.
Zudem denke ich, du solltest für den Tierarzt ein Geldpolster von 100€ bereithalten für den Notfall. Bist du sicher, das kannst du alleine schaffen finanziell?

Ich halte nichts davon, die Eltern zu überreden. Schließlich haben sie im Endeffekt die Verantwortung für das Wohlergehen des Tieres.
Die Eltern zu überreden geht im Normalfall nach hinten los, und das Tier darf es ausbaden.

Warte doch einfach bis du 18 bist und selbst entscheiden kannst!
Ich wollte auch schon immer ein Tier haben, aber ich hatte niemanden der es im Urlaub pflegt oder wenn ich nicht da bin. Es war schon richtig von meinen Eltern, es mir nicht zu erlauben - auch wenn es mir nicht gepasst hat. Jetzt bin ich alt genug und habe endlich meine Tiere. Mach du es doch genau so ;-)
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Neben dem Geld für den Tierarzt ist ja auch wichtig, dass man da überhaupt hinkommt.Da ist man meist auch auf die Eltern angewiesen. Es gibt hier einige Threads, wo der Hamster krank ist und die Eltern sich weigern, zum Tierarzt zu fahren. Mit Bus, zu Fuß oder Fahrrad sind zwar Alternativen, aber ich kann auch verstehen, wenn sich manche damit überfordert fühlen- und gerade bei dem Wetter würde auch ich mich nicht aufs Fahrrad setzen.

Ich kann es wirklich verstehen, dass du dir ein Tier wünschst, aber so lange solche Dinge wie Kosten und Tierarztbesuche nicht wirklich abgedeckt sind, solltest du es dem Tier zu Liebe lassen.
 
reike

reike

Registriert seit
09.12.2008
Beiträge
70
Reaktionen
0
ja ich hab auuch schon mittlerweise die hoffnung aufgegeben von daher würde es sich nich lohnen denn ich bin schon 5 jahre dabei sie zu übberreden und es klappt nich also danke für eure hilfe bb reike
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Es tut mir wirklich sehr leid. Du machst dir wenigstens Gedanken.
 
reike

reike

Registriert seit
09.12.2008
Beiträge
70
Reaktionen
0
naja ich werde es schon iwi aushalten ich weiß zwar nich wie aba egal
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Könntest du nicht ein wenig in einem Tierheim in deiner Nähe helfen? Da sind vielleicht nicht so oft Hamster, aber Kaninchen und Meerschweinchen um die man sich kümmern kann.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich brauche unbedingt eure Hilfe...Danke!

Ich brauche unbedingt eure Hilfe...Danke! - Ähnliche Themen

  • Brauchen neuen Hamsterkäfig

    Brauchen neuen Hamsterkäfig: Hallo erstmal :) Um gleich mal zum Punkt zu kommen, meine Freundin und ich (wir wohnen in Wien) haben seit gestern einen neuen Teddyhamster und es...
  • SOS - ich brauche etwas Hilfe

    SOS - ich brauche etwas Hilfe: Hallöchen, ich bin die Neue und ich brauche Rat. Am Mittwoch rette ich einen kleinen Hamster - dieser hat eine ganz traurige Geschichte! :( und...
  • brauche hamsterkäfig

    brauche hamsterkäfig: Hallo , und zwar habe ich eine Dsungarischen Zwerghamster und habe erst vor kurzem gesagt bekommen ,dass mein Hamsterkäfig zu klein ist. und jetzt...
  • Käfig selbst bauen - Brauche Tipps!

    Käfig selbst bauen - Brauche Tipps!: Hallo zusammen :D! Ich will mir nach einigen Jahren der Abstinenz wieder einen Hamster halten. Diesmal kommt ein Plastik/Gitterkäfig für mich...
  • Hamster zieht ein..,was muss ich alles wissen?und was brauch ich alles??

    Hamster zieht ein..,was muss ich alles wissen?und was brauch ich alles??: Hallo zusammen ;) Ich hole mir bald einen Hamster..,und da wollte ich euch fragen was man alles braucht..und was man wissen sollte.? ich erkundige...
  • Ähnliche Themen
  • Brauchen neuen Hamsterkäfig

    Brauchen neuen Hamsterkäfig: Hallo erstmal :) Um gleich mal zum Punkt zu kommen, meine Freundin und ich (wir wohnen in Wien) haben seit gestern einen neuen Teddyhamster und es...
  • SOS - ich brauche etwas Hilfe

    SOS - ich brauche etwas Hilfe: Hallöchen, ich bin die Neue und ich brauche Rat. Am Mittwoch rette ich einen kleinen Hamster - dieser hat eine ganz traurige Geschichte! :( und...
  • brauche hamsterkäfig

    brauche hamsterkäfig: Hallo , und zwar habe ich eine Dsungarischen Zwerghamster und habe erst vor kurzem gesagt bekommen ,dass mein Hamsterkäfig zu klein ist. und jetzt...
  • Käfig selbst bauen - Brauche Tipps!

    Käfig selbst bauen - Brauche Tipps!: Hallo zusammen :D! Ich will mir nach einigen Jahren der Abstinenz wieder einen Hamster halten. Diesmal kommt ein Plastik/Gitterkäfig für mich...
  • Hamster zieht ein..,was muss ich alles wissen?und was brauch ich alles??

    Hamster zieht ein..,was muss ich alles wissen?und was brauch ich alles??: Hallo zusammen ;) Ich hole mir bald einen Hamster..,und da wollte ich euch fragen was man alles braucht..und was man wissen sollte.? ich erkundige...