Edelpapagei Info

Diskutiere Edelpapagei Info im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo erstmal, Ich habe mich nun schon seit ein paar Wochen über Edelpapageien informiert und würde mir gerne nächstes jahr einen zulegen. ( Ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Tanza Jade

Tanza Jade

Registriert seit
19.12.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo erstmal,
Ich habe mich nun schon seit ein paar Wochen über Edelpapageien informiert und würde mir gerne nächstes jahr einen zulegen.
( Ich weiss ich weiss, es
ist nicht Optimal das ich nur einen nehme, aber ich habe gehört die weibchen wären so agressiev und ich habe nicht so viel platz für zwei riesen Vögel und bei uns zuhause ist immer jemand da, der sich gerne mit dem Vogel beschäftigen würde, da ich und meine mum total Papageiverrückt sind XD )
Ok, ich müsste nun wissen wie viel so ein Edelpapagei kostet und wo man sie herbekommt. Und vielleicht noch etwas mehr über ihre Geschichte und Charakter wenn möglich.

LG
Joy
 
19.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Greg zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
529
Reaktionen
0
Hallo
Und herzlich willkommen hier im Forum.
Über edelpapageien selbst kann ich dir nicht wirklich viel sagen .
Aber ganz wichtig ist , das sie mindestens zu 2 gehalten werden . Wenn man diesen Platz nicht hat , sollte man sich nach einer anderen Art umsehen . Papageien sind sehr sozial und verkümmern alleine . Sie sind zudem sehr teuer sowohl in derAnschaffung als auch in der Haltung . Dem sollte man sich bewusst sein.
Hast du dir denn schon eine Art ausgesucht ?
Ich würde mir das sehr sehr genau überlegen und halte edelpapageien nicht wirklich für Anfänger geeignet .
Die anderen werden dir wahrscheinlich bessere antworten geben können .
Übrigens schön das du dich vor der Anschaffung informierst .
Lg
 
Tanza Jade

Tanza Jade

Registriert seit
19.12.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
danke für die schnelle Antwort.
Das mit dem geld krieg ich schon hin. Ich bin nämliche eine meister Sparerin XD. Nun, mein Zimmer ist schon groß und die oder der papagei/en würden im ganzen haus leben, sobald sie zahm sind... Ich bin nicht wirklich eine Anfängerin, ich hatte schon Wellensittiche und viele verschiedene Vögel die ich in SA (Afrika) aufgelesen und versorgt habe und meine Mutter hatte auch schon einige Papageien.
Nun, ich weiss es noch nicht ganz genau ob ich nur einen, oder doch zwei anschaffe, es war halt die erste Idee und zum Thema informieren, ich hasse Leute, die infach in ein Tiergeschäft gehen und ein Tier kaufen! Da kann ich schon mal ziemlich wütend und böse werden. :uups:
Und zu der Art, ich weiss das es 10 verschiedene gibt, aber ich weiss nicht wie ich sie auseinander halten soll.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Achso, bevor ich es vergesse, nur schon mal so, kennt jemand züchter, in der Nähe von Oberösterreich?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
3.862
Reaktionen
0
Hallo Tanza,

herzlich willkommen im Tierforum. ;)

Ich finde es auch gut, dass Du Dich umfassend informierst bevor Du Dir Tiere anschaffst. Zunächst würde ich Dich gern von der Idee abbringen, nur einen Papagei zu halten. Auch wenn Du und Deine Mutter den ganzen Tag mit dem Papagei verbringt und es noch irgendwie schaffen würdet neben ihm auf der Stange zu schlafen, könnt ihr nicht mit ihm fliegen, ihr sprecht nicht seine Sprache, könnt nicht Sexualpartner sein, und und und...

Es ist ungefähr so als müssten wir unser Leben allein mit einem Affen verbringen - wobei uns der Affe noch ähnlicher ist als wir einem Vogel.

In Österreich ist die Einzelhaltung von Papageienvögeln sogar verboten, in Deutschland ist man leider noch nicht so weit.

Es ist richtig, dass die Edeldamen sehr dominant sind und in Brutstimmung aggressiv auf ihren Partner reagieren können. Das Risiko kannst Du minmieren indem Du gleich ein Paar anschaffst, das sich gut versteht. Darüberhinaus kannst Du dafür sorgen, dass sie gar nicht erst in Brutstimmung kommen bzw. sie mit geeignen Maßnahmen wieder rausholen.

Ansonsten sind Edels sanfte und ruhige Mitbewohner - aber wenn sie mal anfangen zu schreien wird es sehr, sehr laut. Falls euer Haus direkt an ein anderes grenzt, versichert euch vorher der Toleranz der Nachbarn.

Sie müssen viel Bewegungsmöglichkeiten haben, da sie bei mangelnder Bewegung zur Verfettung neigen.
 
Tanza Jade

Tanza Jade

Registriert seit
19.12.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Danke Miriam,
ich habe mich lange mit meiner Mum unterhalten und die fragte, ob es auch mit zwei Männchen funktionieren würde?
Und noch was, gewöhnen sich ältere Päärchen/Kumpel besser ein, als Jüngere oder umgekehrt?

LG
Joy
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Joy,

das kommt auf den Charakter der Vögel an und darauf, was sie vorher erlebt haben. Ein Paar, das sich gut versteht und die Wohnungshaltung schon kennt, wird sich sicher besser eingewöhnen als zwei Jungspunde, die bisher mit wenig Menschenkontakt in einer Außenvoliere mit Schutzhaus gelebt haben, um nur ein Beispiel zu nennen.

Zwei Hähne würde ich nicht halten, Papageien hält man grundsätzlich gegengeschlechtlich, gleichgeschlechtliche Haltung kann Probleme mit sich bringen und ist für die Vögel einfach nicht tiergerecht.
 
Tanza Jade

Tanza Jade

Registriert seit
19.12.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
danke, also zwei Jungs würden nicht zueinander passen. Dann bleibt mir nichts anderes übrig als ein weibchen und ein männchen zu kaufen :)
gut... dann hab ich noch zwei Fragen:

• Kann man die beiden dann im Zimmer fliegen lassen, wenn man auch mal nicht da ist?

• Ich habe bis jetzt nur Züchter in Deutschland gefunden, gibt auch welche in der nähe von Oberösterreich, oder gar Tiergeschäfte mit solchen Vögeln?

Ich habe nämlich mal auf der megazoo homepage nachgeschaut und da stand ein Infoblatt über Edelpapageie. War das nun nur so, oder haben die kontakt zu einem Züchter?

LG
 
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
529
Reaktionen
0
• Kann man die beiden dann im Zimmer fliegen lassen, wenn man auch mal nicht da ist?

Sofern das Zimmer absolut Papageiensicher ist , ja . Heißt also man müsste alle Kabel verlegen , giftige Pflanzen oder andere giftige Sachen entsorgen etc.
Die Gefahr ist dann natürlich noch größer , dass sie an Möbel o.ä. knabbern .
Das Zimmer muss aber aufjedenfall Vogelsicher gemacht werden .
Wichtig ist eine ausreichend große Voliere + Freiflug . Optimal wäre natürlich ein eigenes Zimmer , mit vielen Spiel-und Knabbermöglichkeiten .

• Ich habe bis jetzt nur Züchter in Deutschland gefunden, gibt auch welche in der nähe von Oberösterreich, oder gar Tiergeschäfte mit solchen Vögeln?

Zum ersteren kann ich dir nichts sagen , aber bitte keine Tiere (egal welche ) in Tiergeschäften kaufen . Oft (nicht immer ) sind diese Tiere nicht artgerecht untergebracht und oft sind sie auch krank .
Der größte Nachteil ist aber , dass man nicht weiß woher die Tiere kommen . Man weiß weder wie sie aufgezogen worden sind , noch welche Eigenschaften etc. sie haben .
Ein guter Züchter hingegen steht dir mit Rat und Tat zur Seite , und steht auch später noch für Fragen offen ;)
Siehe oben :)

LG Anna
 
Tanza Jade

Tanza Jade

Registriert seit
19.12.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
gut,
mein Zimmer ist absolut Vogelsicher, wegen den Wellensittichen die ich früher hatte. Keine Kabel, keine Pflanzen, keine Spitzen gegenstände ...
und meine Möbel sind so alt, da macht es mir nichts aus. und wie schon gesagt, es ist eh meistens jemanden da, der dann auf die süßen aufpassen würde.
dann such ich mal weiter nach nem Züchter XD

danke
LG
 
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
529
Reaktionen
0
Das ist gut :)
Weißt du schon wie du sie unterbringen würdest ?

LG
 
Tanza Jade

Tanza Jade

Registriert seit
19.12.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
also, ich habe einen riesigen Käfig/Voliere. Früher lebten meine Welensittiche darin. Sie ist ca. 1.80 hoch ca. 1.50 breit. Die Papageien würden die erste Zeit dort drinnen leben, bis sie zahm sind und Frei fliegen können. Danach werden sie nur zum schlafen in den Käfig müssen. Den es sind ja große Tiere und die müssen auch viel fliegen.
Im Sommer könnten sie dann für ein paar Stunden mit dem Käfig in den Garten um Frische Luft zu schnappen XD
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo,

Edelpapageien sind größere Papageien, je nach Art werden sie 35-40 cm. In Deutschland wird für die Unterbringung von den meisten Amtstierärzten dieses Gutachten herangezogen.

Daraus geht hervor, dass kurzschwänzige Papageien von über 25 bis 40 cm Körperlänge eine Voliere von mindestens 2 m Breite, 1 m Tiefe und 1 m Höhe brauchen. Allerdings sind das nur die absoluten Mindestmaße, vor allem auch die Höhe sollte ruhig auf 2 m aufgestockt werden...auch bei ganztägigem Freiflug, eben weil die Hennen öfter mal rabiat werden.

Ganztägiger Freiflug ist übrigens in vielen Fällen wegen des Nagetriebs in einer eingerichteten Wohnung gar nicht machbar, das merkt man dann erst mit der Zeit. ;)

In Österreich sind die gesetzlichen Bestimmungen, was die Volierengröße betrifft, meines Wissens noch um einiges strenger, heißt, die Voliere müsste noch größer sein. Da würde ich Euch empfehlen, bei Eurem zuständigen Amtstierarzt, Veterinäramt, untere Naturschutzbehörde oder wer bei Euch dafür zuständig ist, genau nachzufragen.

So einfach ist die Großpapageienhaltung nicht....übrigens, die niedlichen Agaporniden ( Unzertrennliche ) gehören systematisch auch zu den Wachsschnabelpapageien wie die Edels, sind aber um einiges leichter zu halten. ;)
 
Tanza Jade

Tanza Jade

Registriert seit
19.12.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
keine sorge, die Voli ist fast 2 meter breit und wie schon gesagt auch fast 2 meter hoch und lang, also sollte es eigentlich groß genug sein für beide ;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
zwischen 1,5m und 2m ist schon ein Stück unterschied, und wie gesagt, das sind die absoluten Mindestanforderungen. Das wäre aber eben höchstens eine Gefängniszelle, keine Wohnung.

Ich würde dir dringend raten was deutlich größeres zu bauen und den käfig nur für Ausflüge in den garten etc. zu nutzen.

und bei größeren papageien werden oft nicht nur Möbel angeknabbert, sondern auch die Gipskartonplatten und der Putz an den Wänden...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Edelpapagei Info

Edelpapagei Info - Ähnliche Themen

  • edelpapagei beißt

    edelpapagei beißt: Hallo meine papageien henne 2 jahre beißt meine frau und mein kind ich denke weil er eifersüchtig ist oder aus welchen gründen auch kann man ihr...
  • Edelpapagei möglicherweise Problem Hilfe

    Edelpapagei möglicherweise Problem Hilfe: Hallo ich heiße Christian und wir haben gestern einen edelpapagei bekommen dieser ist bereits auf uns bezogen was wohl ein seltener Fall ist nur...
  • 2 Papageien zusammen setzten die sich nicht kennen?

    2 Papageien zusammen setzten die sich nicht kennen?: Ich würde mir gerne einen Neuginea Edelpapagei anschaffen und würde mir die zwei Papageien von zwei verschiedenen Züchtern/Privat Mann holen. Kann...
  • Was muss ich alles Vorbereiten für Neuginea Edelpapageien?

    Was muss ich alles Vorbereiten für Neuginea Edelpapageien?: Ich möchte mir diese Edelpapageien anschaffen und weiß aber nicht was ich alles besorgen muss. Ich habe schon: - Käfig 120x80x170m -...
  • Edelpapagei

    Edelpapagei: Ist ein Edelpapagei etwas für jemanden der noch kein Vogel hatte?
  • Edelpapagei - Ähnliche Themen

  • edelpapagei beißt

    edelpapagei beißt: Hallo meine papageien henne 2 jahre beißt meine frau und mein kind ich denke weil er eifersüchtig ist oder aus welchen gründen auch kann man ihr...
  • Edelpapagei möglicherweise Problem Hilfe

    Edelpapagei möglicherweise Problem Hilfe: Hallo ich heiße Christian und wir haben gestern einen edelpapagei bekommen dieser ist bereits auf uns bezogen was wohl ein seltener Fall ist nur...
  • 2 Papageien zusammen setzten die sich nicht kennen?

    2 Papageien zusammen setzten die sich nicht kennen?: Ich würde mir gerne einen Neuginea Edelpapagei anschaffen und würde mir die zwei Papageien von zwei verschiedenen Züchtern/Privat Mann holen. Kann...
  • Was muss ich alles Vorbereiten für Neuginea Edelpapageien?

    Was muss ich alles Vorbereiten für Neuginea Edelpapageien?: Ich möchte mir diese Edelpapageien anschaffen und weiß aber nicht was ich alles besorgen muss. Ich habe schon: - Käfig 120x80x170m -...
  • Edelpapagei

    Edelpapagei: Ist ein Edelpapagei etwas für jemanden der noch kein Vogel hatte?