Nymphensitttich Henne HUMPELT! :(

Diskutiere Nymphensitttich Henne HUMPELT! :( im Sittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; ALsoo .. Vor ca. 1 Jahr habe ich 2 nymphensittich bekommen (männchen&weibchen). Sie sind ein Paar und haben vor ca.1 woche das erste ei gelegt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

-.SeQerKiiz.-

Registriert seit
14.03.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
ALsoo ..
Vor ca. 1 Jahr habe ich 2 nymphensittich bekommen (männchen&weibchen).
Sie sind ein Paar und haben vor ca.1 woche das erste ei gelegt, (mittlerweile schon 3 Eier) . (hab die eier aber ausgetauscht gegen plastikeier)
Sie brüten beide auch auf den eiern,also alles ganz normal.

Das problem
ist jetzt aber,dass Chicco(männlich), Coco(weiblich) immer beisst! Und auch wenn sie wegfliegt, fliegt er ihr hinterher und will sie beissen :eek:

Gestern habe ich bemerkt, dass Coco garnicht mehr gehen kann.
Den linken Fuß,wo der Ring dran ist, spürt sie glaube ich garnicht mehr.
Sie kann da nicht drauf stehn & so.
Sie geht immer mit dem rechten Fuß & mit dem Schnabel! :(

..Und wenn Coco(w) zu den eiern gehen will,kommt Chicco(m) hinterher und beisst sie wieder! Ich kann mir das garnicht mehr ansehen ..

Dann steigt Coco(w) auf meine Hand, damit ich sie zu den eiern bringe(unter mein bett) und chicco(m) kommt sofort hinterher und beisst coco & mich!

was ist nur los mit ihm? Soll ich ihn in den Käfig sperren oder wär das nicht so gut? :(
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

? über antworten würd ich mich freuen!
 
Zuletzt bearbeitet:
21.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo,

Hähne in Brutstimmung können schon recht rabiat werden, normalerweise brütet der Hahn tagsüber und die Henne nachts, sie wechseln sich also ab. Wenn Du Coco immer zu den Eiern setzt, bringst Du den natürlichen Brutrhytmus durcheinander, das wird Chicco natürlich nicht gefallen.

Viel schlimmer finde ich die Sache mit dem Füßchen, bitte bring Coco sofort morgen zu einem vogelkundigen Tierarzt, bevor das Füßchen tatsächlich abstirbt...denn dann muss es amputiert werden. :(
 
S

-.SeQerKiiz.-

Registriert seit
14.03.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
Waaaaaaaas? :eek: :'(
kann es nicht nur eine kleine stelle sein,die nach paar tagen wieder heilt?
der vogelkunde tierarzt ist zu weit weg. Dort kann ich mit ihr nicht hin :(
Geht auch zu einem normalen Tierarzt? ..

ist es denn immer so,dass wenn die eine verletzung am fuß haben,der fuß abstirbt? :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Gestern habe ich bemerkt, dass Coco garnicht mehr gehen kann.
Den linken Fuß,wo der Ring dran ist, spürt sie glaube ich garnicht mehr.
Sie kann da nicht drauf stehn & so.
Sie geht immer mit dem rechten Fuß & mit dem Schnabel! :(

---
Das hört sich sehr ernst an, da muss schnell gehandelt werden. Jetzt ist doch Tauwetter, die Straßen müssten soweit frei sein.

Der Ring muss auf jeden Fall ab, der unterbindet die Durchblutung. Das könnte evtl. noch ein "normaler" Kleintierarzt, der eine Ringzange hat...aber ich bezweifle, dass er erkennen kann, ob das Beinchen abgenommen werden muss oder nicht...und dass er die OP im Notfall überhaupt durchführen könnte.

Bitte fahre zum Fachtierarzt, die weitere Strecke lohnt sich auf jeden Fall !

edit : Wo wohnst Du denn ? Vielleicht findet man noch einen Vogelkundler, der etwas näher ist ?
 
S

-.SeQerKiiz.-

Registriert seit
14.03.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
in Lübeck :(
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

aber es ist ja nicht so,dass sie den fuß garnicht spürt.
Sie tritt leicht drauf ..

:( kann es nicht was leichtes sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Da gibts doch gleich mehrere ? :eusa_think: Schau mal : http://www.vogeldoktor.de/eintrag.php3?plz=23

Dass es etwas "Leichtes" ist, darauf haben schon viele Vogelhalter gehofft, die dann viel zu lange gewartet haben... Vögel verbergen ihr Unwohlsein sehr lange, wenn sie schon humpelt, ist es auch etwas Ernstes, das sie einfach nicht mehr verbergen kann. :(

Bitte geh auf jeden Fall noch vor den Feiertagen, es ist wirklich wichtig ! :|
 
S

-.SeQerKiiz.-

Registriert seit
14.03.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
Die sind alle weit weg :s
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Was ist denn "weit" ? 50-100 km sind für Vogelhalter völlig normal, vogelkundige Tierärzte sind nun einmal leider rar.

Du riskierst das Absterben des Beinchens und , noch schlimmer, eine Vereiterung und dadurch Blutvergiftung, die tödlich endet, wenn Du nicht schnell von einem Fachmann behandeln lässt.

Woran hapert es denn, hast Du kein Auto ? Dann kann Dich vielleicht jemand fahren, Eltern, Geschwister, Nachbarn, Freunde...?

Sorry, dass ich so drastisch schreibe, aber die Situation ist wirklich ernst, und es eilt...
 
S

-.SeQerKiiz.-

Registriert seit
14.03.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
ich bin 16,habe kein führerschein und ich hab keinen,der mich dort hin fährt ..
__
wenn ich dort nicht hinkomme, werd ich zum normalen Tierarzt gehen :(
ich hoffe aber,das bein wird morgen besser
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Ich fürchte, da hoffst Du umsonst, es besteht die Gefahr,dass es noch schlimmer wird, wenn Du nichts unternimmst...

Wie sitzt denn der Ring, noch locker oder stramm ? Deine Eltern würden Dich doch sicher fahren, wenn es so ernst ist ?
Wenn man Vögel hält, weiß man doch, dass die auch mal krank werden können und dann einen Fachtierarzt brauchen. :(

Wie weit wäre das denn, wenn Du den allernächsten vogelkundigen Tierarzt nimmst ?

Ein normaler Kleintierarzt kennt sich nicht gut genug in der Vogelheilkunde aus, weil das ein sehr spezielles Gebiet ist, das im Studium nur ganz kurz gestreift wird. Das ist meistens rausgeworfenes Geld, und dem Vogel ist immer noch nicht geholfen. Die Kleine wird auch Schmerzen haben, bitte setzt alles in Bewegung, was irgendwie geht, um zu einem Fachtierarzt zu kommen.

Ich drück die Daumen und vertraue mal darauf, dass Ihr es der Kleinen zuliebe schafft ! *feste drück*
 
S

-.SeQerKiiz.-

Registriert seit
14.03.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
woah,ich bin grad echt am ende,,,
der ringt sitzt sehr locker. Ich werd meine Eltern jetzt fragen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

also mein vater bringt mich nicht,er meint ja dass es nicht so schlimm sei,und es bald heiln würde. :mad:
weiter konnte ich auch nicht reden,weil die tränen gekommen sind.
_
sobald meine Schwester nach hause kommt,werde ich SIE fragen,ob sie mich fährt! :(
Coco kann bisschen drauf gehen. Ich werd alles versuchen um morgen dahin zu fahren.
Wenn ich nicht so emotional wäre, wär alles einfacher
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

meine schwester fährt mich dorthin.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

weisst du vielleicht,wie viel es ungefähr kostet?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo, ;)

ich hoffe sehr, dass das Füßchen wieder heilt.

Allerdings solltest Du mit Deiner Familie grundsätzlich mal besprechen, dass bei Erkrankungen der Vögel ein Facharztbesuch nötig ist. Du hattest doch beim letzten Problem bereits einen ausgesucht, der nicht so weit entfernt ist.

Was ist eigentlich aus den Federlingen geworden? Warst Du denn bei diesem Arzt?

Wenn Deine Eltern Dir die Haltung von Tieren erlauben, sind sie auch verantwortlich dafür, dass sie im Krankheitsfall bestmöglich medizinisch versorgt werden. Und Du selbst könntest jeden Monat eine bestimmte Summe sparen, die nur für solche Notfälle bereit liegt. Damit kannst Du Deinen guten Willen und Dein Verantwortungsbewusstsein zeigen.

Wie geht es ihr denn heute?
 
S

-.SeQerKiiz.-

Registriert seit
14.03.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
ihr geht es wieder sehr sehr gut.
sie hat nur 3 eier gelegt,ist das normal?
weil,ich hatte gelesen dass sie 4-6 eier legen ..
 
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
924
Reaktionen
0
Hallo ,
das ist schön , dass es ihr wieder besser geht .
Warst du denn beim Tierarzt , und was hat er gesagt ? .

LG
 
S

-.SeQerKiiz.-

Registriert seit
14.03.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
Alles wieder Okay (;
 
*Chi_Jolly*

*Chi_Jolly*

Registriert seit
05.05.2011
Beiträge
68
Reaktionen
0
Und was hat der Tierarzt gesagt? :) Das freut mich für euch, dass alles wieder in Ordnung ist ;) ;) ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nymphensitttich Henne HUMPELT! :(

Nymphensitttich Henne HUMPELT! :( - Ähnliche Themen

  • Meine Henne ist jetzt alleine mit ihrem Ei

    Meine Henne ist jetzt alleine mit ihrem Ei: Hallo :) Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ein paar Tipps geben. Heute Abend ist leider mein Nymphen Mann gestorben :( Die beiden sind beide...
  • Ziegensittich - Hahn oder Henne?

    Ziegensittich - Hahn oder Henne?: Hi ihr Lieben Wär toll wenn ihr uns weiterhelfen könntet. Bei uns schwirrt dieser kleine Flieger namens Flappy herum. Dezember 2013 geschlüpft...
  • 2 Hähne und eine Henne? geht das?

    2 Hähne und eine Henne? geht das?: Ich weiß ich stelle viele Fragen an euch, aber dafür ist doch ein Forum da oder?! :P Meine Frage ist nun: Ich habe 2 Hähne und der Platz reicht...
  • Prachtrosella Hahn oder Henne?

    Prachtrosella Hahn oder Henne?: Hallo, kann mir einer sagen, wie man bei der Rosella erkennen kann, ob es sich um einen Hahn oder eine Henne handelt. Habe vor 11 Jahren eine...
  • Hahn oder Henne

    Hahn oder Henne: Hallo Leute Habe mir Do vor Ostern zwei Nymphensittiche gekauft. Fühlen sich in der große Zimmervoliere Pudelwohl. Jetzt treten allerdings...
  • Hahn oder Henne - Ähnliche Themen

  • Meine Henne ist jetzt alleine mit ihrem Ei

    Meine Henne ist jetzt alleine mit ihrem Ei: Hallo :) Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ein paar Tipps geben. Heute Abend ist leider mein Nymphen Mann gestorben :( Die beiden sind beide...
  • Ziegensittich - Hahn oder Henne?

    Ziegensittich - Hahn oder Henne?: Hi ihr Lieben Wär toll wenn ihr uns weiterhelfen könntet. Bei uns schwirrt dieser kleine Flieger namens Flappy herum. Dezember 2013 geschlüpft...
  • 2 Hähne und eine Henne? geht das?

    2 Hähne und eine Henne? geht das?: Ich weiß ich stelle viele Fragen an euch, aber dafür ist doch ein Forum da oder?! :P Meine Frage ist nun: Ich habe 2 Hähne und der Platz reicht...
  • Prachtrosella Hahn oder Henne?

    Prachtrosella Hahn oder Henne?: Hallo, kann mir einer sagen, wie man bei der Rosella erkennen kann, ob es sich um einen Hahn oder eine Henne handelt. Habe vor 11 Jahren eine...
  • Hahn oder Henne

    Hahn oder Henne: Hallo Leute Habe mir Do vor Ostern zwei Nymphensittiche gekauft. Fühlen sich in der große Zimmervoliere Pudelwohl. Jetzt treten allerdings...