schmierige Schicht auf Oberfläche!!

Diskutiere schmierige Schicht auf Oberfläche!! im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hi leute ich hoffe ihr könnt mir helfen. in meinem Auqa ist sein rund einer woche so ne schmierige schicht auf der wasseroberfläche. es wir...
Rius

Rius

Registriert seit
27.08.2008
Beiträge
694
Reaktionen
0
Hi leute
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
in meinem Auqa ist sein rund einer woche so ne schmierige schicht auf der wasseroberfläche.
es wir kritisch, da die fische immer schwerer luft bekommen.
ich habe, als ich es zum ersten mal gesehen habe, das wasser gewächselt (so um die hälfte) und den filter
gereinigt. am nächsten tag war es wieder da dann habe ich nur noch teilwasserwächsel gemacht. 3 tage später wurde es schlimmer und ich reinigte noch mal den filterund, wechselte das materiel aus und entnahm diese schicht und gab neues frisches wasser hinzu dann gings einen tag lang gut aber heute ist es wieder da.

es erinnter mich an die ölpest und sieht auch so aus, nur dünner und "neblig" unter der schicht sind bereits aller Fische am luft hohlen und die welse an der scheibe ich glaube die machen nicht mehr lange.

hatte jemand von auch schon mal so was??

ich habe nichte verändert gehabt. weder das futter gewächselt noch ist ürgendwo was ausgelaufen. kann mir jemand helfen. ansonsten muss ich sie verkaufen aber das wäre wirklich keine lösung.

bitte um hilfe
jh.JPG
 
22.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
633
Reaktionen
0
Das kann eine Kammhaut sein. Das deine Fische schwer atmen kann daran liegen, dass der Gasaustausch nicht richtig funtioniert wegen der Kammhaut. Das heißt co2 kann nicht aus dem Wasser entweichen. Das du Wasserwechsel machst und so oft deinen Filter reinigst, bringt meiner Meinung nach nichts. Besser ist es, wenn du kurz deine Strömung abstellst und die Kammhaut absaugst oder mit einen Zewa aufnimmst.
Woher diese Haut kommt ist schwer zu sagen. Hast du vielleicht deine Hände nicht richtig abgespült (Seifenreste) bevor du ins Aqua gefasst hast?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Fische jetzt wegen der Kammhaut sterben. Da muss noch irgendwas anderes sein. Wasserwerte wären da mal interessant.
Das Filtermaterial komplett zu wechsel ist auch nicht so ne tolle Idee. Da sind Wichtige gute Bakterien drin die du für das funktionieren deines Becken brauchst.
Ach und noch ne Frage. Wen willst du verkaufen? Die Fische? Besser ist es doch dem Problem auf den Grund zu gehen als gleich alles zu verkaufen. Oder?
 
Sammy1988

Sammy1988

Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
2.759
Reaktionen
0
Das haben wir auch in einem unserer Becken. Sieht aus wie eine dünne Ölige Schicht.
Meiner Meinung nach kommt das vom Futter?!
Kann mich natürlich auch irren ;).
 
Rius

Rius

Registriert seit
27.08.2008
Beiträge
694
Reaktionen
0
hi danke für die antwort. ich will die fische nicht verkaufen, die sind mir schon ans herz gewachsren, aber ich will auch net das sie ersticken. ich versuche es noch mal wie du sagts und stelle die strömung ab und mache das zeug weg. aber ich glaube nicht das das was bringt, da es immer wieder kam nachedem ich es ja sonst auch weg gemacht habe...
 
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
633
Reaktionen
0
Muss die Strömung danach aber wieder an machen.
Es kann sein, dass das vom Futter kommt.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hi,

die Kahmhaut (oder wieauchimmer *lach* ) kommt mehr oder weniger zufällig, manche haben nie Ärger damit, manche dauernd usw... Das sind Bakterien.
Du kannst einerseits den Filter so einstellen, dass er immer die Wasseroberfläche mit absauge - dann wurd die Haut abgesaugt oder du legst ein Blatt Zeitung auf die Oberfläche und sammelst die Haut damit ab. Das hilft auch bei mir recht zuverlässig. Ich hofe einfach, dass sich das irgendwann gibt *schulterzuck*

Grüße
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.662
Reaktionen
38
Gegen den akuten Sauerstoffmangel kannst du mit einer Membranpumpe und einem Ausströmerstein etwas Luft ins Becken bringen, damit die Fische wieder besser atmen können.
 
Rius

Rius

Registriert seit
27.08.2008
Beiträge
694
Reaktionen
0
hi leute
danke viel mals für die hilfe, die schicht habe ich nun weg bekommen und ne zeit lang sahs auch sehr gut aus,
aber heute morges sind alle fische ganz blass und ringen nach luft! mein engelsbarben hat schon gans rote kimen und liegt auf dem bauch rum an der oberfläche und ist am sterben er bekommt kaum luft! was soll ich machen ich habe nun keine kahmhaut mehr aber das wasser sieht so "blass" aus, vielleicht weil ich es so oft gewächselt habe ?? ich habe nun so nen ausströmstein rein gemacht und für stärkere stömung gesorgt. wie bekome ich das wasser wieder hin ohne nun so nen anderen fliter zu kaufen??? ich komme nämlich jetzt nicht in den laden!! was soll ich machen??? hoffe ihr könnt mir helfen
 
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
633
Reaktionen
0
Ohne Wasserwerte ist es echt schwer zu sagen was da los ist. Vorallem ist es wichtig den Ammoniumwert zu wissen. Wenn du nämlich jetzt Sauerstoff mit Hilfe des Ausströmerstein ins Becken gibst wird das co2 ausgetrieben und dadurch steigt dein pH-Wert. Wenn der steigt verschiebt sich das Ammonium in Richtung giftigen Ammoniak. Dann kann es passieren, dass deine Fische alle tot umfallen.
Weiter ist der Nitritwert wichtig. Was evtl. das nach Luft schnappen erklären könnte.
 
Rius

Rius

Registriert seit
27.08.2008
Beiträge
694
Reaktionen
0
ich habe nix um den wassergehalt zu messen, und kann nun auch nix kaufen gehen und über weihnachten geht auch nix. soll ich teilwasserwächsel machen???
 
Cookie-Monster

Cookie-Monster

Registriert seit
29.05.2010
Beiträge
267
Reaktionen
0
WW ist momentan das einzigste was du machen kannst..wieso kommst du heute nicht in einen laden.???
das mit dem bauch nach oben ist ein sehr schlechtes zeichen, der wird schinmal sterben.
sry is aber so.
ich glaube du hast sehr viel nitrit im wasser, und noch etwas anderes was diese kamhaut erklärt. überlege nur was das sein könnte.
 
Rius

Rius

Registriert seit
27.08.2008
Beiträge
694
Reaktionen
0
die kamhaut ist nun ja weg. und ich mache einen WW. ich komme heut net in den laden da ich heute kein Auto hab. und über weihnachten ist alles zu. aber ich hoffe das es sich bessert. *daumen drück*
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

wechsel Wasser, wenn's trüb ist und zwar kräftig. Was hast du denn bislang alles gemacht? WIe lange läuft dein Becken, was für'n Filter läuft da ... etc.?

MfG
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

also für die Feiertage: täglich 50% Wasserwechsel, wenn nötig auch 2 x ca 35 %

Am Montag ab in den Laden und Wassertests kaufen.

Dann: ist vielleicht der Eimer oder was auch immer, mit dem du das Wasser wechselst mit Putzmittel oder ähnlichem in Verbindung gekommen?
Oder etwas anderes mit dem du INS Aquarium gehst?

Sind Kinder im Haus die evtl den Fischen 'was leckeres' ins Becken gegeben haben könnten?

Den Filter lass bitte in Ruhe (oder war der mal aus über Nacht oder so? Stromausfall?).

Ich hoffe, dass deine Fische das packen!

Gruß Lilly
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.662
Reaktionen
38
Lagebericht: Wie siehts in deinem AQ aus? Leben die Fische noch?
 
Cookie-Monster

Cookie-Monster

Registriert seit
29.05.2010
Beiträge
267
Reaktionen
0
Ja, was ist mit den fischen.? alles okay soweit.? hast du wassertests?
 
Thema:

schmierige Schicht auf Oberfläche!!