Beschäftigung

Diskutiere Beschäftigung im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr lieben =) Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet, weil ich ein kleines Problem habe. Mein Kaninchen Mümmel lebt seit zwei...
K

Klein_Sarahchen

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben =)
Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet, weil ich ein kleines Problem habe.
Mein Kaninchen Mümmel lebt seit zwei Jahren alleine, denn seine Freundin ist an einem Darmparasiten verstorben.
Nun ist es schon etwas länger allein.
Ich habe versucht
ein neues Tier mit in den Käfig zu setzten männlich wie weibliche aber er aktzeptiert werder Kaninchen noch Meerschweinchen.
Er ist furchtbar lieb aber außerhalb seines Käfigs ängstlich.
Er liebt es gestreichelt zu werden wenn er im Käfig ist, nehme ich ihn raus wird er total panisch. lasse ich ihn in meinem Zimmer laufen ist alles gut bis er irgendetwas hört dann rennt er hektisch und hysterisch in seinen Käfig zurück. Da alles nichts hilft wüsste ich gerne 1. wie er vielleicht sich außerhalb des käfigs wohler fühlt, (denn sein Käfig ist nur 1,40cm x 65cm x 40cm längexbreitexhöhe). und 2. wüsste ich gerne wie ich ihn mit einfachen dingen begeistern kann, er ist sehr neugierig aber ich ziemlich unkreativ.. =)

Vielen Dank schonmal im vorraus=)
LG Sarah
 
22.12.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
fräuleingrün

fräuleingrün

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Huhu!
Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast :).
Es gibt tausende Beschäftigungsmöglichkeiten für Kaninchen, aber die erste Wahl ist immer ein Partner. Ich gehe mal davon aus, dass Mümmel männlich ist?! Ist er kastriert? Wenn nicht, lasse ihn kastrieren, hole ein Weibchen ungefähr im selben Alter aus dem Tierheim oder -schutz und vergesellschafte sie dann nach allen Regeln der Kunst. Das erklären wir dir dann gerne nochmal. Es ist grundsätzlich einfach so, dass es keine Kaninchen gibt, die allein bleiben müssen. Einen passenden Partner gibt es immer.
Am Käfig solltest du auch dringend was verändern. Die Mindestmaße für 2 Kaninchen sind 2qm und das sollten sie auch wirklich haben. Dein Käfig gehört zwar nicht zu den kleinsten, aber so richtig Platz zum Rumtollen bietet er eben auch nicht. Kannst du vielleicht nach vorne anbauen?
 
K

Klein_Sarahchen

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hmm... also das der Käfig klein ist weiß ich deswegen lasse ich ihn ja laufen täglich mehr als zwei stunden aber sobald er geräusche hört springt er hysterisch in den käfig zurück..
und zu dem partner wie erwähnt nimmt er keinen anderen partner an.. er würde sie zutode beißen ich habe es mit einem Meerschwein von männlicher und weiblicher sorte versucht so wie mit einem Kanninchen von männlicher und weiblicher sorte.. er reift diese tiere knurrend und beißend an sie sind alle im selben alter wie er und er ist kastriert meine schwester hat zwei meerschweinchen mit denen habe ich es versuch meine freundin hat einen hasen mit dem hab ich es versucht und aus dem tierheim habe ich mir mit vorbehalt eine häsin geholt die ich leider wieder zurückgeben musste weil er sie nicht wollte und sie wäre damit auch allein gewesen... deswegen suche ich beschäftigungsmöglichkeiten am liebsten im käfig weil außerhalb interessiet es sich da nicht für da kratzt er an tapten un beißt meine mödel kaputt die ihm im wege stehen... auf den arm lässt er sich nehmen fühlt sich aber nicht wohl.. wohlfühlen tut er sich nru in seinem käfig und am liebsten wenn man ihn darin streichelt deswegen bräuchte ich antworten auf die oben gestellten fragen
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Okay, beschäftigen wir uns also doch nochmal mit dem Thema Partner.
Dafür müsstest du allerdings wirklich folgende Fragen beantworten:
1. Wie hast du sie zusammengeführt?
2. Wie lange hast du es versucht?
Versuch es bitte nicht mehr mit Meerschweinchen, die können einen Partner auch nicht ersetzen.

Auch mit 2 Stunden Auslauf reicht der Käfig einfach nicht aus. Bleiben ja immer noch 22 langweilige Stunden. Meine haben 4qm und sind täglich bis zu 16 Stunden draußen. Dass er bei jedem Geräusch in seine "Höhle" flüchtet, finde ich gar nicht unnormal, aber auch das könnte sich mit einem 2. Kaninchen ändern. Zu zweit hat man immer mehr Mut ;).
 
K

Klein_Sarahchen

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
okay =)
also zusammengeführt habe ich die Kaninchen (die Meerschweinchen lasse ich mal außen vor) zumindest bei dem zweiten versuch mit dem weibchen, weil ich da mehr hoffnung hatte folgender maßen.

Ich habe das Tier wie erwähnt mit vorbehalt es eventuell wieder zurück zu geben aus dem Tierheim geholt, weil ich wusste was er mit dem Bock den ich davor hineingesetzt habe gemacht hat.
Als das Tierchen bei mir war habe ich es eine Woche lang in einen Seperaten raum in einen Käfig gesetzt und mich daum gekümmert, damit erstmal der stress weg geht und neue umgebung und so... dann habe ich sie mit bei meinem Kaninchen mit in den Käfig getzt und er ist voll kommen ausgetickt hat sie angeknurt und viel gebissen.. ich habe mit das nicht länger angeschaut und den zweiten käfig wieder geholt ich habe den neben den käfig von mümmel gestellt zur beobachtung, da blieb alles ruhig.. so haben sie käfig an käfig in meinem zimmer knapp 4 wochen verbracht danach habe ich es wieder versucht einmal sie zu ihm zu setzten ging nicht, gab krawall, nach einer woche habe ich ihn zu ihr gesetzt, ging auch nicht gab krawall und nach einer weiteren Woche habe ich beide in meinem zimmer zusammengeführt und selbst das hat nicht funktioniert er hat sie durchs komplette zimmer gejagt und gebissen. ich habe mir solche mühe gegeben insgesammt hatte ich die einjahr jüngere häsin 8 wochen bei mir, ich hatte sie schon richtig liebgewonnen=(... aber hätte ich sie weiter in einen seperaten käfig gesetzt wäre sie auch allein gewesen und hätte für sie einen partner suchen müssen und das wiederrum erlaubten mir meine eltern nicht=( das ganze war im April diesen Jahres. ich war echt enttäuscht darüber und hätte mich gefreut wenn es geklappt hätte=(
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Das, was du schreibst, ist für die Situation das Tollste, was du schreiben kannst. Du hast nämlich so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann :). Ist nichts Schlimmes, wie gesagt, das gibt ja superviel Hoffnung, dass es beim nächsten Mal klappt.
Also, eine richtige Vergesellschaftung sieht so aus: Du vergesellschaftest beide Kaninchen an einem Ort, den beide noch nicht kennen auf ausreichend Platz. Vorher haben sich beide noch nicht gesehen und gerochen. Am besten fängst du morgens an und hast ein paar Tage Zeit, sie zu beobachten. Es wird definitiv Krawall geben. Sie werden sich fetzen, jagen, berammeln, Fell wird fliegen etc. Alles im Normalbereich, solange sie sich nicht blutig beißen. Wenn du den Eindruck hast, es klappt, dürfen sie in ein neues Gehege (dann 4qm ;)). Am besten wechselst oder wäschst du die Textilien und reinigst wirklich gründligst mit Essig.
Wichtig ist, dass du gaaaanz viel Geduld hast.
Bitte gib deinem Kaninchen DIE Chance nochmal. Er hat's verdient.
 
K

Klein_Sarahchen

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Okay =) das ist ein guter Tipp
ich werde es versuchen... Hoffen...
und berichten wie es gelaufen ist...
vielen danke für diesen Tipp=)
LG=)
 
Thema:

Beschäftigung

Beschäftigung - Ähnliche Themen

  • Beschäftigung für einzelnes Kaninchen im Auslauf

    Beschäftigung für einzelnes Kaninchen im Auslauf: Hey, ich bin auf der Suche nach Beschäftigungsideen für meine kleine Kaninchendame. Sie ist ca. ein halbes Jahr alt. Alleine tobt es sich nicht so...
  • Wie kann ich mein alleinstehendes Kaninchen am besten Beschäftigen?

    Wie kann ich mein alleinstehendes Kaninchen am besten Beschäftigen?: Hallo! Als meine Mutter und ich vor einer halben Woche in der Nacht nach Hause gefahren sind, haben wir ein Kaninchen auf dem Bürgersteig sitzen...
  • Beschäftigung für kaninchen??

    Beschäftigung für kaninchen??: Halloo :-) :039: Habt ihr villleicht ideen wie ich meinen kaninchen beschäftigung bieten kann? :-) sie leben NUR nachts in einem Käfig der 110 mal...
  • Beschäftigung im Kaninchenalltag

    Beschäftigung im Kaninchenalltag: Hallo ihr Lieben, seit einiger Zeit sind meine zwei Kaninchen wieder bei mir drin (ist ja doch echt kalt draußen). Sie haben einen ganz normalen...
  • Beschäftigung

    Beschäftigung: Hallöchen, meine Kaninchen Socke und Lottchen sind jetzt 2 Jahre alt. Sie sind echt sehr aktiv und ich möchte sie mehr beschäftigen. Habt ihr...
  • Ähnliche Themen
  • Beschäftigung für einzelnes Kaninchen im Auslauf

    Beschäftigung für einzelnes Kaninchen im Auslauf: Hey, ich bin auf der Suche nach Beschäftigungsideen für meine kleine Kaninchendame. Sie ist ca. ein halbes Jahr alt. Alleine tobt es sich nicht so...
  • Wie kann ich mein alleinstehendes Kaninchen am besten Beschäftigen?

    Wie kann ich mein alleinstehendes Kaninchen am besten Beschäftigen?: Hallo! Als meine Mutter und ich vor einer halben Woche in der Nacht nach Hause gefahren sind, haben wir ein Kaninchen auf dem Bürgersteig sitzen...
  • Beschäftigung für kaninchen??

    Beschäftigung für kaninchen??: Halloo :-) :039: Habt ihr villleicht ideen wie ich meinen kaninchen beschäftigung bieten kann? :-) sie leben NUR nachts in einem Käfig der 110 mal...
  • Beschäftigung im Kaninchenalltag

    Beschäftigung im Kaninchenalltag: Hallo ihr Lieben, seit einiger Zeit sind meine zwei Kaninchen wieder bei mir drin (ist ja doch echt kalt draußen). Sie haben einen ganz normalen...
  • Beschäftigung

    Beschäftigung: Hallöchen, meine Kaninchen Socke und Lottchen sind jetzt 2 Jahre alt. Sie sind echt sehr aktiv und ich möchte sie mehr beschäftigen. Habt ihr...