Schuppen & nur noch kurzes Fell

Diskutiere Schuppen & nur noch kurzes Fell im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo zusammen, ich habe einen Zwergwidder, knapp 3 Jahre alt. Dieser steht draußen in einem ganz normalen kaninchenstall. und ist im Sommer auch...
L

Linda1312

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich habe einen Zwergwidder, knapp 3 Jahre alt.
Dieser steht draußen in einem ganz normalen kaninchenstall.
und ist im Sommer auch oft draussen auf dem Rasen.

Nun hat er an den seiten nur noch sehr kurzes fell, oben am Rücken ist es noch normal & er schuppt sehr an den "kahleren" Stellen.
Was kann ich tun?


bitte um Eure Antworten!

Schöne Weihnachtstage :114:

Linda
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Für mich klingt das nach Parasiten. Da würde ich mal zum Tierarzt gehen und das abklären lassen. Gerade im Winter ist ausreichend Winterfell ja enorm wichtig.

Off-Topic
Hast du dich schon mal ein bisschen mit artgerechter Kaninchenhaltung beschäftigt? Die Frage ist keineswegs böse gemeint, viele informieren sich einfach nicht ausreichend. Für mich hört sich das bei dir nämlich nach Einzelhaltung und einem zu kleinen Stall an und es wäre ja toll, wenn das auch noch geändert werden könnte ;).
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
das hört sich nach pilz an, ich würde an deiner stelle schnell zum Ta. und ich schließe mich Fräuleingrün an. ein partner ist beispielweise gerade im winter wichtig fürs wärmen ;) halt uns doch mal auf dem laufenden was der ta gesagt hat.
viel informatives über kaninchen findest du auch hier www.diebrain.de www.kaninchenwiese.de :)

dir auch schöne feiertage
 
A

Arjena

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Kahle Stellen und Schuppen deuten zum ersten auf Milben hin, die schleppt man sich häufig ein, wenn man schlechtes Stroh und Heu kauft oder vom Bauern holt. Dein Kaninchen sollte unbedingt schnell zum Tierarzt und du solltest schauen ob du ihn reinholen kannst. Das Wetter wird ja nicht besser sondern schlechter, sprich kälter und wenn er nicht genug Fell hat kann es passieren das er erfriert.

Zusätzlich zu dem eingeschleppten Ungeziefer liegt das Problem mit Schuppen etc. an falscher Ernährung der Kaninchen. Durch zu viel Frischfutter und buntem Zuckerfutter was viel gefüttert wird funktioniert der Stoffwechsel nicht vernünftig und macht dein Kaninchen zusätzlich angreifbar.

Eine artgerechte Ernährung von Zwergkaninchen sollte so aussehen:
-viel viel gutes grünes, staubfreier Heu
-alle 2-3 Tage ein zweifingerbreites Stück Frischfutter(Apfel, Karotte, Gurke etc.)
-und wenn man rankommt an ein gutes Rauhfutter, dh. keine Pellets (werden mit Zuckerlösung gepresst, kein Zahnabrieb) sondern z.B. von der Firma BunnyNature die nur Kräuter in ihrem Futter verarbeiten und ohne Zuckerlösung pressen)

Wünsch Dir viel Erfolg und ein schönes Fest,

liebe Grüße Arjena und ihre Rasselbande
 
petite

petite

Beiträge
2.812
Punkte Reaktionen
0
@arjane: kaninchen brauchen pro kg körpergewicht MINDESTENS 100 g frischfutter am tag. besser doppelt so viel. ein kleines stücken alle paar tage ist wirklich viiiiel zu wenig!!
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
alle zwei tage ein zweifingerbreites stück frischfutter ?:shock: das ist viel zu wenig!!! pellets und trockenfutter sollte man überhaupt nicht füttern!! und heu sollte zwar immer vorhanden sein, als grundnahrungsmittel sollte aber grün und frischfutter dienen @ arjena lies dir bitte mal diese seite durch www.kaninchenwiese.de und das ist nur eine von vielen ;) und was ich auf der seite von bunny nature sehe sind durchweg pellets!! das was du da erzählts ist nicht artgerecht!! was fressen kaninchen in der freien natur? grünfutter gras kräuter alles frisch, so sollte es nach möglichkeit auch bei hauskaninchen sein, da es im winter aber gerade mit gras und wiesenkräutern schlecht bestellt ist, sollte man viel frisches blattgemüse füttern ;)
 
Fantaa

Fantaa

Beiträge
3.721
Punkte Reaktionen
0
Bring den Kleinen mal schleunigst zum Tierarzt normal ist das jedenfalls nicht.
Off-Topic
Ein fingerbreites Stück frischfutter reicht höchstens einmal Hamster und das auch täg nicht alle 2-3 Tage..
Das wichtigste in der kaninchenernährung ist Frischfutter, hauptsächlich Kräuter, Wiese und Blattgemüse. Jetzt im Winter hauptsächlich Blattgemüse & Knollengemüse sowie täglich Obst. Es sollten für 1 Kaninchen 100 Gramm Frschfutter pro Kilo Kaninchen sein, das ist aber das äußerste Limit! Lieber 200-300 Gramm Frischfutter pro Kilo Kaninchen tagtäglich! Als Ergänzung Rauhfutter wie Heu, Stroh oder Laub.
Heu sollte niemals die Hauptnahrung darstellen bzw. kein Kaninchen sollte gezwungen sein es zu fressen! Das gibt richtig Blasensteine bzw. Harngries und gesund ist das auch nicht. Außerdem verliert Heu viele Vitamine während der Trocknung und bei der Lagerung also hat das Kaninchen einen Magel an Vitaminen. Handelsübliches heu enthält kaum Kräuter bzw. deren Blätter nurnoch Gräser und Stengel die vermutlich noch schön grün gefärbt sind ;)
Es sind auch viele Giftpflanzen im Heu vorhanden also kannst du dir ausmalen was irgendwann passiert wenn dein Kaninchen gezwungen ist Mengen an Heu zu fressen.
Kaninchen sollten also niemals gezwungen werden Heu zu fressen, sie MÜSSEN immer eine Ausweichmöglichkeit haben (Frischfutter, Sämereien, Zweige etc.)!
 
Thema:

Schuppen & nur noch kurzes Fell

Schuppen & nur noch kurzes Fell - Ähnliche Themen

Lokal begrenztes borstiges Fell mit Ausfall: Hey ihr Lieben, Lang war ich nicht aktiv, aber wende mich nun an euch, da wir bisher mehrere Tierärzte verschlissen haben, allerdings ohne...
Ratten kratzen und putzen sich oft.: Hallo, ich suche gerade nach Leuten die sich gut mit Ratten auskennen, weil ich bei meinen Nasen nicht mehr weiter weiß und es mich verrückt...
Fellwechsel oder Fell Krankheit (Pilz etc.): Hallo liebe Chinchilla Gemeinde, könnt Ihr euch mal das folgende Bild anschauen und einschätzen ob das noch ein "normaler" Fellwechsel ist oder...
Kanninchen jagen sich: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir Tipps für mein Problem geben. Ich halte schon seit vielen Jahren Kanninchen. Immer ein kastrierten...
Kehlkopflähmung. Ich brauche eine Entscheidungshilfe: Hallo ihr Lieben, zuallererst möchte ich mich entschuldigen das ich auf mein zuletzt erstelltes Thema nicht mehr geantwortet habe. Die Ereignisse...
Oben