Katze mit merkwürdiger Tätowierung

Diskutiere Katze mit merkwürdiger Tätowierung im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Meine Rinimis hat in ihrem rechten Ohr ein K Tätowiert. Das merkwürdige daran ist, das dieses grün ist und das K aus 7 Punkten besteht. Auch fehlt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Sierka

Sierka

Beiträge
136
Punkte Reaktionen
0
Meine Rinimis hat in ihrem rechten Ohr ein K Tätowiert. Das merkwürdige daran ist, das dieses grün ist und das K aus 7 Punkten besteht. Auch fehlt die Ohrspitze minimal. Vielleicht kannn mir ja jemand weiter helfen.

LG Sierka
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
P

Plusila

Beiträge
1.434
Punkte Reaktionen
0
Woher hast du ihn ? Normalerweise werden kastrierte wilde Katzen so gekennzeichnet. K für Kastriert. Und das Ohr stutzt man, damit man dieses schon von weitem sehen kann.
 
Sierka

Sierka

Beiträge
136
Punkte Reaktionen
0
Aus nem Tierheim dort war sie aber ein abgabe tier. damalige brgründug sie könnte nicht mit anderen katzen. was sich aber als fehler entpuppte sie hat nur ne abscheu gegen hunde... also wäre es möglich das sie früher ne streunerin war?
 
P

Plusila

Beiträge
1.434
Punkte Reaktionen
0
Hast du auch eine Zahl im Ohr oder nur das K? Wenn dem so ist, dann ist sie sicher eine Streunerin gewesen oder aber jemand hat behauptet sie sei eine Streunerin und so auf Kosten den Tierschutzes kastrieren lassen. Denn mit besitzer bekommen sie eine Zahl in Ohr um so halt den Besitzer finden zu können wenn sie ausbüxt.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Gekappte Ohrspitzen findet man meistens in südlichen Ländern. Als Zeichen, dass die Katzen kastriert sind. Woher kommt Rinimis denn ursprünglich? Weisst Du was darüber?
 
Sierka

Sierka

Beiträge
136
Punkte Reaktionen
0
also sie wurde ganz oben im norden in flensburg im tierheim abgegeben. wie gesagt weil sie sich angeblich nicht mit den anderen katzen verstehen würde... ihr alter wird auf etwa 1 jahr geschätzt. ich habe sie im august zu mir geholt und seit dem ist sie noch ein stück gewachsen. daher die vermutung. da sie auch nuckelt ist auch die warscheinlichkeit hoch das sie vor bzw kurz nach der 8 woche weggeben wurde....
 
P

Plusila

Beiträge
1.434
Punkte Reaktionen
0
Ist sie denn eher ängstlich. Da sie noch so jung ist kannst du davon ausgehen das sie eine Streunerin war. Denn heute wir nicht mehr tatowiert, sondern gechippt Nur Streuner werden so gekennzeichnet.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Wenn sie eine Tätowierung hat, wurde das wahrscheinlich zusammen mit der Kastration gemacht, da Katzen ja für eine Tätowierung in Narkose müssen. Ein K und gekappte Ohrspitze sieht für mich so aus wie von einer Kastrationsaktion von einer Tierschutzorga.
Hast Du sie denn auch chippen und registrieren lassen?
 
Sierka

Sierka

Beiträge
136
Punkte Reaktionen
0
nein habe ich nicht. da sie als wohungskatze lebt...sie geht nur mit mir raus. von alleingang ist da keine rede. und lange draußen bleiben möchte sie auch nicht. ängstlich kann man nicht sagen. am ersten tag als ich sie im tierheim besuchte hat rinimis sich sofort auf meinen schoß gesetzt und getrettelt (?) schreibt man das so? ihr wisst bestimmt was ich meine. sie war im ganzen th die einizige mit gekapter ohrenspitze
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
nein habe ich nicht. da sie als wohungskatze lebt...sie geht nur mit mir raus. von alleingang ist da keine rede.

...und wie schnell kann sie da ausbüxen...Sie braucht sich ja nur mal zu erschrecken und in Panik wegsausen. Oder ihr Jagdtrieb bricht aus und sie ist einem Vogel hinterher...
Lass sie chippen und registrieren!
Ein Chip ist mittlerweile sehr preiswert. Kostet so um die 20-30 Euro. In Narkose braucht sie dafür auch nicht. Chippen kann man jederzeit bei jedem TA machen lassen! Und die Registrierung ist kostenlos.
http://www.tasso.net/Tierschutz/Registrierung
Viele Leute denken immer noch, chippen kostet ein Vermögen.....
 
Sierka

Sierka

Beiträge
136
Punkte Reaktionen
0
mir geht es sicherlich nicht ums geld. aber ich bin der meinung das es unnötig ist. wenn eine katze überfahren oder vom jäger erschossen wird interessiert das niemanden. ich wohne in einer ländlichen gegend und das hier ein tier geklaut wird ist sowas von unwarscheinlich. da die bauern froh sind wenn ihre katzen weg sind. und vorallem es ist eine hauskatze. bei einer rassekatze würde ich das gechipe noch etwas nachvollziehen.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
mir geht es sicherlich nicht ums geld. aber ich bin der meinung das es unnötig ist.

Aber sicherlich würdest Du Dir Sorgen machen, wenn Deine Katze weg/ausgebüxt ist....Und da Du ja mit ihr rausgehst, ist die Wahrscheinlichkeit gar nicht so gering. (Oder gehst Du an der Leine mit ihr spazieren?)
Und mit einem Chip könnte sie Dir dann eindeutig zugeordnet werden, wenn sie irgendwo aufgegriffen wird.
Ein Chip hat absolut nix mit Rassekatze zu tun!!
 
Sierka

Sierka

Beiträge
136
Punkte Reaktionen
0
ich gehe mit ihr mit einer leine raus. weil sie sich auf jeden hund drauf stürzen will
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Katze mit merkwürdiger Tätowierung

Katze mit merkwürdiger Tätowierung - Ähnliche Themen

Was ist bloß mit meiner Katze los? :(: Hallo Ihr Lieben! Ich bin ehrlich gesagt verzweifelt und mit meinem Latein am Ende. Ich versuche mich so kurz wie möglich zu halten: Ich habe...
Magen Tumor Katze: Hallo ihr Lieben, ich brauche unbedingt euren Rat und vielleicht hast jemand damit schon Erfahrung. Ich habe mich jetzt in mehreren Formen...
Wie gehen eure weibchen aufs Katzenklo?: Hallo, Wir haben 2 Heilige Birma Katzen (5 Monate jung). Wir bekamen sie mit knapp 15 Wochen. Sie sind Geschwister, Mimi war schon immer größer...
Kaninchen gegen die Einsamkeit: Hi, Ich bin 20 Jahre alt und Studentin und hatte immer Tiere. Seit ich bei meinen Eltern ausgezogen bin fehlt mir das irgendwie. (Wir hatten immer...
Kaninchen hat feuchtes Fell am Auge: Hallo an alle, Das auf dem Bild ist Leon (Zwergschecken Mix, männlich, kastriert, etwa 7 Jahre, aus dem Tierschutz). Ich habe gestern gesehen das...
Oben