Ständiges Miauen

Diskutiere Ständiges Miauen im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Huhu, Ich bin mit dem Verhalten von Aski gerade total überfordert. Sie Miaut seit ca 10 Minuten mal leise mal laut, mal kurz und dann total...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Naliea

Naliea

Beiträge
3.727
Punkte Reaktionen
0
Huhu,
Ich bin mit dem Verhalten von Aski gerade total überfordert. Sie Miaut seit ca 10 Minuten mal leise mal laut, mal kurz und dann total Herzzereissend.
Fressen tut sie, Spielen mit der Maus tut sie auch, war sonst auch den Tag über Fit.

Was will sie mir damit sagen? Was kann das bedeuten?

lg
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Also das "ständige Miauen" geht jetzt genau seit 10 Minuten, richtig? Nur so zum Verständnis....
 
Naliea

Naliea

Beiträge
3.727
Punkte Reaktionen
0
Das hat sie die Tage schonmal gemacht, aber das hörte dann auf da hab ich mir da kein Kopf drum gemacht.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Weiss ehrlichgesagt gerade nicht, wie alt Aski ist:uups:
Ist sie kastriert?
 
Naliea

Naliea

Beiträge
3.727
Punkte Reaktionen
0
Nicht schlimm, also das Miauen hat aufgehört, die machen mich hier ganz wuschig :101:
Sorry sind meine erste Katzen, da macht man sich noch schnell Sorgen.

Nun Scharbt sie die ganze Zeit auf dem Boden unter dem Bett, hab jetzt dreimal nachgeguckt da ist nichts.

Kastriert sind sie noch nicht, das soll im Januar passieren.
Die Beiden sind jetzt gerade 5 Monate alt.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Also Katzen "miauen" nunmal. Ist so deren Sprache..;)

Allerdings gibt es da durchaus Unterschiede. Siams oder überhaupt so Orientalen gelten als besonders erzählfreudig.
 
Naliea

Naliea

Beiträge
3.727
Punkte Reaktionen
0
Okay, dann mach ich mir mal kein Kopf. Dachte nur es sei was weil sie so Herzzereißend Miaut hat.
Aber im Moment ist durch die Wohnungtoben und gegenseitiges Jagen angesagt.
Schlecht gehts ihr denk ich mal nicht :) Dann wollte sie mir bestimmt was erzählen :) (oder sich beschwerern das mein Mann so laut Schnarcht :mrgreen:)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Mit 5 Monaten kann sie aber durchaus schon rollig sein..Solche Frühzünder gibts auch.
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Petra, Du bist lustig ;) (Ist nicht böse gemeint! ;) )
Erst beruhigst Du Naliea, dann beunruhigst Du sie wieder ;)

Ich habe keine Erfahrung mit rolligen Katzen, und ich denke mal, es ist schon wahrscheinlicher, dass die Katze eben gerade ein wenig kommunikativ ist, als dass sie rollig ist. (Ne Garantie kann ich da aber natürlich auch nicht geben ;) )

Unsere Audrey maunzt auch ziemlich viel, was aber daran liegt, dass sie hauptsächlich auf ihrem Kratzbaum wohnt und von Dinah und Poldi "bewacht" wird....
Wenn sie zum Klo muss, ruft sie halt um Hilfe... oder aber sie ruft nach John-Boy, der dann kommt und sie bekuschelt....
Aber Audrey ist hier definitiv die Katze, die am meisten herummaunzt.... Das hat sie ganz früher aber auch schon getan - sie ist irgendwo hingepirscht, hat dann Schiss vor der eigenen Courage bekommen und herzerweichend nach ihrem Bruder gerufen, der dann aber auch meist sofort angeflitzt kam ;)

LG, seven
 
Naliea

Naliea

Beiträge
3.727
Punkte Reaktionen
0
- sie ist irgendwo hingepirscht, hat dann Schiss vor der eigenen Courage bekommen und herzerweichend nach ihrem Bruder gerufen, der dann aber auch meist sofort angeflitzt kam ;)

LG, seven

Ja genauso ist es mit Aski auch, wenn sie im Flur war hat sie Miaut... nur Emmi hat das nicht Interessiert (was ne tolle Geschwisterliebe)

Wodran merke ich denn ob sie Rollig werden? Hab gerade mal gegoogelt bin nur leider nicht fündig geworden wann das bei den Norwegischen Waldkatzen ist.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Petra, Du bist lustig ;) (Ist nicht böse gemeint! ;) )
Erst beruhigst Du Naliea, dann beunruhigst Du sie wieder ;)

Neeee!!!! War absolut nicht meine Absicht! Ich tippe ja hier auch eher auf eine "gesprächsfreudige" Mieze!;)
Aber trotzdem gibt es Katzen, die schon mit 5 Monaten rollig werden. Wollte halt nur alle Möglichkeiten benennen. ;)
 
S

Substantia Nigra

Beiträge
3.192
Punkte Reaktionen
0
Ich glaub, wenn die rollig ist, merkst du das ;)

Als ich Momo mit 8 Monaten bekommen habe, war sie auch zwei Wochen später auf einmal rollig. Ich sag dir, das ist eigentlich nicht falsch zu deuten und ich hatte vorher auch noch nie eine rollige Katze gesehen. Sie hat tagelang nahezu pausenlos in ganz tiefer Tonlage gesungen, sich über den Boden gerollt und wollte stundenlang am Popo gekrault werden.

Abgesehen davon ist sie aber auch eine sehr gesprächige Katze, die auch mal ankommt und miaut und wieder weggeht und erzählt und nix will und nur weiter vor sich hin brabbelt. Das gibt es einfach. Ich find es niedlich (naja, meistens, manchmal nervt es aber auch ein bißchen) ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ständiges Miauen

Ständiges Miauen - Ähnliche Themen

17-jähriger Kater bettelt trotz genug Futter: Hallo zusammen, unser Kater ist 17 Jahre alt und verhält sich seit einigen Monaten anders als früher. Nach dem Fressen geht er kurz raus, kommt...
Katze miaut Tag und Nacht seit Wochen. Nichts hilft. Die Nerven liegen blank :-(: Guten Morgen, ich bin kurz vorm Verzweifeln. Meine Katze Toffee, 3 Jahre alt, miaut seit Wochen dauernd Tag und Nacht. Es sei denn sie schläft...
Wie merke ich dass meine Katze rollig ist: Liebe Forumsmitglieder, Sorry, hab eben gesehen, dass ich einen nicht vollständig geschriebenen Beitrag aus Versehen schon eingestellt habe...
Kehlkopflähmung. Ich brauche eine Entscheidungshilfe: Hallo ihr Lieben, zuallererst möchte ich mich entschuldigen das ich auf mein zuletzt erstelltes Thema nicht mehr geantwortet habe. Die Ereignisse...
Kater langweilt sich trotz Zweitkater: Liebe Forumsmitglieder/ erfahrene Katzenhalter, vor fast einem Jahr habe ich zwei Kater aus dem Tierheim übernommen. Angeblich sind es...
Oben