Unsauberkeit

Diskutiere Unsauberkeit im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo. :) Bin neu und, wie man an dem Titel erkennen kann - habe ich ein Problem. Ich werde wohl erstmal den Fragebogen ergänzen, vll kann mir...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
smile7

smile7

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo. :)
Bin neu und, wie man an dem Titel erkennen kann - habe ich ein Problem.

Ich werde wohl erstmal den Fragebogen ergänzen, vll kann mir dann schon jemand helfen.

1) Wie viele Katzen leben bei euch?
Zwei Katzen wohnen bei uns. Tommy wohnt seit Dezember 2008 bei uns und vor ca. 1 Monat ist uns Cosmo zugelaufen. Erst wollten wir ein Neues zu Hause suchen, aber nach einer Weile des Suchens haben wir uns an ihn gewöhnt und wollten ihn nicht mehr hergeben.

2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie?
Beide Katzen sind männlich. Tommy ist der unsaubere Kater und er ist 3 Jahre alt.

3) Sind die Katzen kastriert?
Ja, beide sind kastriert. Tommy war bereits kastriert und Cosmo haben wir 2 Wochen nach seiner Aufnahme kastrieren lassen.

4) Wie kommen die Katzen mit einander aus?
Mh...gute Frage. In einem Moment raufen und jagen sie sich und im anderen Moment schlafen sie gemütlich im Bett auf dem gleichen Kissen zusammen.

5) Gibt es noch andere Tiere bei euch?
Nein.

6) Wie lange etwa sind die Katzen täglich alleine?
Mo, Di und Do sind sie ca. 10Std. alleine, Mi und Fr sind sie 6Std. alleine und am Wochenende ist es abhänig, was wir vorhaben.

7) Geht nur Urin oder auch Kot daneben?
Nur Urin, für das große Geschäft wird weiterhin das Katzenklo benutzt. Ich weiß auch nicht, ob jedes kleine Geschäft außerhalb der Katzentoilette verrichtet wird.

8) Beschreibe die Situation in der die Katze unsauber ist?
Ich bekomme es nicht immer mit. Bis heute morgen wußten wir zwar, dass wir einen unsauberen Kater haben, aber wir wußten nicht welchen. Die Beiden haben sich ein bißchen gerauft, daraufhin bin ich aufgestanden, um ihnen Frühstück zu machen. Dafür lasse ich Cosmo im Schlafzimmer und füttere erst Tommy. Bevor ich das Katzengeschirr abwaschen wollte, wollte ich noch irgendwas aus dem Wohnzimmer holen und in dem Moment saß Tommy auf dem Sessel und verrichtete sein kleines Geschäft.

9) Wie viele Klos gibt es und sind diese mit oder ohne Haube?
Seit Cosmo da ist, haben wir 2 Katzentoiletten. Beide sind mit Haube.

10) Wurde in letzter Zeit das Streu oder der Reiniger gewechselt?
Nein.

11) Wo stehen die Klos?
Im Badezimmer nebeneinander.

12) War die Katze wegen dem Pinkelproblem schon beim TA und wie war die Diagnose und wie wird behandelt?
Nein war sie nicht. Geht aber 1x zum Tierarzt zwecks Impfung und Kontrolle.

13) Was wurde Untersucht und wie lange ist das her?
-

14) Ist die Katze Freigänger oder Wohnungskatze?
Wohnungskatze.

15) Gab es irgendwelche Veränderungen in der Familie?
Nein.

16) Wie oft wird das Klo/die Klos saubergemacht? Das heißt Klümpchen entfernt und Komplettreinigung.
Also, die Grundreinigung findet täglich statt. Wenn ich mitbekomme, dass einer auf der Katzentoilette ist - wird es sofort gemacht. Wenn wir arbeiten, erledige ich das morgens und wenn ich wieder zu Hause bin.
Für die Komplettreinigung gibt es keinen Zeitplan. Wenn ich es für nötig halte, wird es erledigt. Aber meist ist das 2x die Woche der Fall.

17) Wie werden die Pinkelstellen gereinigt?
erst mit Wasser und Pril, dann mit Essig, dann mit Desinfektionsmittel und zum Schluss ein Tüpfelchen Haarlack.
Das mit dem Haarlack habe ich heute das 1x gemacht - stand irgendwo, als ich danach gegoogelt habe. ;)

18) War Tommy schon vor Cosmo unsauber?
Nein.


Über Antworten bin ich sehr dankbar. :)


 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Fabel

Fabel

Beiträge
139
Punkte Reaktionen
0
Herzlich Willkommen im Forum Smile7! :D

Ich finde große Klasse, dass du dich hier vorher belesen hast und den Fragebogen ausgefüllt hast! ;)

Ich würde vorschlagen, erst einmal, mit Tommy, den TA auf zu suchen und Erkrankungen ausschliessen zu lassen,
bevor man rumrätzelt und es dann doch eine Blasenentzündung oder ähnliches ist, denn Katzen können es sehr gut verbergen, dass sie krank sind, besser gesagt, sie können Schmerzen sehr gut verheimlichen.
Wenn man eine gesundheitliche Ursache ausschliessen kann, dann kann man hier ja weiter suchen, nach Gründen.
 
S

SusanneC

Gesperrt
Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
Ich würde zuallererst dengang zum Tierarzt empfehlen. Und dann nur zum versuch mal eine oben offene Katzentoilette woanders aufstellen und schauen ob es was bringt.

Bitte die pinkelstellen mit nichts reinigen was zu stark riecht sonst fühlen sie sich eher angerecht, erst recht drüber zu pinkeln.
 
smile7

smile7

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Danke für eure Antworten. :)

Das mit dem Tierarzt ist sicherlich eine sehr gute Idee und eine Blasenentzündung ist vielleicht gar nicht soweit hergeholt - er geht zwar nicht raus, aber man lüftet ja doch und da sitzen die beiden regelmässig am Fenster und letzte Woche hat auch irgendwas mit der Heizung nicht funktioniert - vielleicht liegt es wirklich daran.
 
smile7

smile7

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
So, waren gestern beim Tierarzt. Tommy wird jetzt gegen Blasenentzündung behandelt. Ob es tatsächlich eine ist, wird sich rausstellen. Entweder die Tabletten wirken oder nicht.

Nun habe ich leider ein neues Problem. :(

Er nimmt die Tabletten nicht. Lt. Tierarzt sollen die gut schmecken und 90% aller Katzen nehmen die auch ohne Leckerlis. Tja, habe ich versucht - hat gestern auch sehr gut geklappt - nur heute mag er gar nicht. Habe es im Leckerli versucht einzuarbeiten - er schnuppert und lässt es liegen, dann habe ich es im Nassfutter versteckt und mit 2 Leckerlis garniert - joar, die Leckerlis sind zwar weg, aber das Futter steht noch da.
Hat jemand eine Idee??
 
S

SusanneC

Gesperrt
Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
Knie dich auf den Boden, den Kater vor deinem Bauch zwischen den Knien eingeklemmt. Mit einer Hand den Kiefer aufdrücken, mit der anderen die Tablette so tief wie es geht in den Rachen stecken - schnell sein, solange deine Finger zwischen den Zähnen sind! Am besten koopf hoch strecken, dass er an die Decke guckt, da kommst Du tiefer. Dann maul schluießen, kehle nach unten streicheln, sanft auf die nase pusten bis er schluckt.
 
smile7

smile7

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Mh...schnell sein hast hier wohl das Zauberwort. Aber so schnell war ich nicht. :/ Spüre meinen rechten Zeigefinger nicht mehr und ich kam mit der Tablette nicht mal in die Nähe seines Mundes.

Noch andere Ideen?
 
S

SusanneC

Gesperrt
Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
ruf beim tierarzt an und frag ob es das ganze auch als spitze gibt. Wenn eine Katze schläft kann man ihr meistens recht gut eine Spritze in den Rücken geben und hat das zeug drin, bevor sie richtig wach wird.
 
smile7

smile7

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Der schläft nicht. ;) Der Tierarzt steckt ihn auch immer in einen Schiebekäfig, weil er nicht so ganz einfach ist.

Aber ich habe es so eben geschafft. Die Tablettendosis für heute ist geschafft. Er hat miaut und ich hab die Tablette reingeschmissen. Vielleicht hat er es mir auch nur einfach gemacht, weil er bemerkt hat, wie verzweifelt ich bin. *gg* Oder er war einfach nur genervt und wollte in Ruhe gelassen werden - wie auch immer, Tablette ist weg. :)

Ich weiß nur nicht, wie ich das weitere 7d überleben soll....
 
S

SusanneC

Gesperrt
Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
das ist ja cool, beim maunzen in der richtigen sekunde zu treffen! vielleicht lernt er das ja...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Bist Du sicher? Such lieber nochmal den Boden genau ab.;) Ich hab hier auch schon ausgespuckte Tabletten in 5 Meter Entfernung wiedergefunden.:roll:

Hier gehts auch echt nur mit der schon von Susanne beschriebenen "Brutalo-Methode". Ganz wichtig ist Kehle massieren, damit der Schluckreflex ausgelöst wird.
 
smile7

smile7

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Doch doch, der hat sie geschluckt. ;) Hat mich danach ganz böse angeguckt. Ich denke nur, dass diese Methode morgen auch nicht mehr funktionieren wird. Die beschriebene Variante klingt wirkungsvoll, aber Tommy ist sehr dominant und stark und hat ein kräftiges Gebiss und ich bin einfach zu schmerzempfindlich. *g*

......aber das Tolle ist (ich weiß, dass man sich nicht zu früh freuen sollte), dass ich heute noch kein Pfützchen gefunden habe. :D
 
smile7

smile7

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
So, Tabletten sind seit Dienstag abgesetzt. Heute waren wir nochmal beim Tierarzt - also gesundheitlich ist bei ihm alles in Ordnung.
Das Problem, dass er den Ledersessel als Katzentoilette missbraucht, besteht jedoch weiterhin. :/
Neben dem besagten Ledersessel steht seit Dienstag ein 3. Katzenklo, welches auch für das große Geschäft genutzt wird.
Haben beim Tierarzt jetzt eine Art Duftstecker bestellt - mal gucken, ob das hilft.
Hat jemand von euch noch eine Idee?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Unsauberkeit

Unsauberkeit - Ähnliche Themen

Haben wir ein Pinkelproblem?: Hallo, zunächst einmal, bin ich mir nicht sicher, ob wir es hier wirklich mit Urin zu tun haben. Das klingt nun blöd, aber es riecht wirklich kaum...
Katze uriniert überall: Hallo zusammen, erstmal zum Fragebogen: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? 1 2)Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie...
Merkwürdiges Pinkelverhalten eines Katers: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? 2 Kater 2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? Kater/ 13 Wochen 3) Sind die Katzen...
Mein Kater pinkelt ins Bett: Guten Morgen liebes Forum, Ich wende mich an euch in der Hoffnung ein paar Ratschläge zu erhalten, denn ich bin mit meinem Latein leider am Ende...
Unsauberkeit - Kot: Hey, ich habe hierzu erstmal den Fragebogen ausgefüllt: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? 2 Kater - Brüder 2) Welches Geschlecht hat die...
Oben